GNTM 2014: Heidi Klum zwischen Dreharbeiten, Krankenhaus und Halloween

GNTM-Chefin Heidi Klum
GNTM-Chefin Heidi Klum
Während der Dreharbeiten zur neuen GNTM-Staffel musste sich Heidi Klum im Krankenhaus behandeln lassen. (Bild: The Heart Truth/Wikipedia unter CC BY-SA 2.0)

Erste Fotos von planschenden Kandidatinnen

Da die Show einen gewissen Vorlauf benötigte wurde bereits mit den Dreharbeiten begonnen. Via Instagram gab Heidi den Startschuss zur neunten Staffel. Doch Heidi Klum und einige Dutzend junge Mädchen – das kann den Medien ja nicht lange verborgen bleiben. So sickerten bereits die ersten Infos über Drehorte in Asien durch. Bild.de konnte sogar Fotos präsentierend auf denen die Top 25 in einem Pool zu sehen sind. Was Heidi da von einem Turm aus im Becken kritisch beäugt, ist unklar. Es darf also fleißig spekuliert werden, was das Model in Zukunft mit den Kandidatinnen plant.

Erst Krankenhaus, dann Halloween-Party

Ob die Challenge Model-Mama Heidi gar auf den Magen schlug oder doch eher das zuvor auf Instagram gepostete asiatische Essen schuld war, bleibt ebenfalls im Verborgenen. Fakt ist, dass sich Heidi Klum in Singapur wegen eines Magen-Darm-Infekts im Krankenhaus behandeln lassen musste. Lange ans Bett gefesselt war die Superfrau aber nicht, denn am 31.10. erschien sie traditionsgemäß zur Halloween-Party in New York – optisch allerdings um Jahre gealtert. Werbepartner der 40-Jährigen müssen sich aber keine Sorgen machen, denn Falten, Krampfadern und ein der Schwerkraft zum Opfer gefallenes Dekolleté bildeten Heidis diesjähriges Halloween-Kostüm. Auf ihrer Facebook-Seite postete die Kostüm-Liebhaberin fleiߟig Fotos von ihrer Transformation, die sich glücklicherweise auch wieder rückgängig machen lässt.

Challenges der nächsten Staffel

Die Fähigkeit, sich immer wieder zu verwandeln, steht auch bei vielen Challenges von Germany’s Next Topmodel im Mittelpunkt. Und zwar nicht nur mit Kleidung und Make-up, sondern mit vollem Körpereinsatz. So mussten die Kandidatinnen in der vergangenen Staffel von einem Hochhaus springen, in eiskaltem Wasser baden und in High-Heels über Wüstensand kraxeln. Da fragt man sich als Zuschauer schon, wie das in der nächsten Staffel noch getoppt werden soll. Walk auf dem Mount Everest Shooting auf Treibsand

Wer schon immer mal wissen wollte, was diese stuntgleichen Einlagen eigentlich mit Modeln zu tun haben, dem sei hier das Zitat des zukünftigen Jurymitglieds Wolfgang Joop genannt: Models müssen keine Prüfungen bestehen, bei denen sie von einem Hochhaus hängen. So etwas brauchen sie im späteren Berufsleben nie.? (Quelle: BamS) Mit dieser Meinung scheint der Designer aber alleine dazustehen. Ob wir in der nächsten Staffel also auch mit Zickenkrieg in der Jury rechnen dürfen?

GNTM bald ein Auslaufmodell?

Kein Geheimnis ist aber, dass viel weniger Mädchen als bisher zu den Castings kamen. Vielleicht ist es nach mittlerweile neun Staffeln auch zur Letzten durchgedrungen, dass Heidis Topmodels weniger auf internationalen Modeschauen laufen als vielmehr Werbepüppchen oder Moderatorinnen bei Pro7-Trashformaten spielen – das Management von Günther Klum macht’s möglich! An dieser Stelle Gratulation an Luise Will, Neele Hehemann und alle anderen, die es erfolgreich geschafft haben, ihren eigenen Weg zu gehen. Man beachte: dies hat oft nicht wegen der Bekanntheit durch die Show, sondern trotzdem geklappt.

4 Gedanken zu „GNTM 2014: Heidi Klum zwischen Dreharbeiten, Krankenhaus und Halloween“

  1. Pingback: MORE von Rankin: GNTM-Starfotograf pr?sentiert neuen Bildband - Germanys next Topmodel Fan Blog

  2. Pingback: GNTM-Wochenr?ckblick: Heidi ist raus! - Germanys next Topmodel Fan Blog

  3. Ich freu mich schon auf die neue Staffel! Aber warum l?sst man fast ein halbes Jahr zwischen Drehbeginn und Ausstrahlung verstreichen? K?nnte man nicht sp?ter mit dem Drehen beginnen oder passt das nicht in Heidis vollen Kalender? So bekommt man st?ndig aus der Presse spoiler… Vor zwei Wochen habe ich auf einer britischen Seite Bilder von Heidi und ihren Models bei einem Strandshooting gesehen. Jeweils zwei M?dchen sollten mit einem m?nnlichen Model posieren, so ein Dreier-Ding. Dabei sind dieses Mal ?brigens eine Rothaarige mit langem Haar und eine Schwarzafrikanerin mit kurz geschorenem Haar.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.