GNTM-Wochenrückblick: PR la Heidi Klum

2066 Views 2 Comments
Heidi Klum

Dieses Wissen sollte sie mal an ihre Schützlinge weitergeben, die halten sich nämlich weitestgehend bedeckt, was skandalöse Bilder betrifft. Da bleibt Fans nur das ewige Meckern über zu dünne Ärmchen und Beinchen oder wie in Nathalies Fall: Der andauernde Shitstorm gegen ihre Augenbrauen.

Heidi zeigt sich Roben ohne

Heidi Klum in der Kritik

PR-Master Heidi Klum (Bild: Mingle Media TV/Wikipedia unter CC BY 2.0)

Ein Trend geht um die Welt und macht auch vor Heidi Klum nicht halt: Das Roben ohne-Foto! Leider heiߟt das nicht, dass es Hans und Franz unbedeckt zu bewundern gibt, Heidi zeigt sich lediglich ungeschminkt.

Was bereits viele Promi-Damen vor ihr gemacht haben und in der Regel für Anerkennung sorgt, geht bei Heidi komplett nach hinten los. Statt der erhofften Bewunderung hagelt es Kritik. Man sieht nämlich ebenfalls Heidis Arm und der gibt Anlass zur Sorge: Vielen Fans ist der nämlich zu dünn.

Ohje, nicht schon wieder die ewige Leier vom magersüchtigen Model. Aber egal, Hauptsache Heidi bleibt im Gespräche Das nächste Mal folgt dann sicherlich wieder ein Nacktfoto. Wenn man sonst nichts zu bieten hat…

Nathalie hält sich bedeckt

Nathalie Volk die wohl auffälligste Kandidatin der vergangenen Staffel hatte es schon im Verlauf der Sendung nicht leicht. Eckte sie doch permanent mit ihrem merkwürdigen Verhalten bei Mitstreiterinnen und Publikum an. Doch nicht nur das bleibt von Nathalie in Erinnerung, auch ihre überdimensionierten Augenbrauen waren und sind Gesprächsthema Nummer 1.

Mittlerweile sollten sich ihre Fans und Kritiker damit abgefunden haben, dass Nathalie ihre Augenbrauen mag, wie sie sind und daran in naher Zukunft nichts ä„ndern wird. Aber nein, auch unter dem neuesten Selfie gibt es übelste Kommentare gegen die Gesichtsbehaarung der Brünetten mit den roten Lippen. Vielleicht sollte sie ihren Lippenstift in Zukunft noch auffälliger wählen, um von ihren Augenbrauen abzulenken. Für neue Augenbrauen-Frisuren kann sie sich ansonsten hier inspirieren lassen.

Heidi heuert Alisar an

Alisar Ailabouni läuft bei "Project Runway"

Alisar läuft für Heidi Klum (Bild: Kuebi/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

Dass ONEeins die Models weglaufen, machte besonders letzte Woche die Runde. Auch die Gewinnerin der 5. Staffel Alisar Ailabouni kehrte der Klum’schen Agentur den Rücken. Und dass mit einigem Tamtam, denn noch vor Ablauf der Vertragszeit klagte sie sich mithilfe eines Anwalts aus Günther Klums Klauen.

Nach 3 Jahren scheint das Ganze aber vergeben und vergessen, denn Alisar und Heidi arbeiten erstmalig seit den Dreharbeiten von GNTM wieder zusammen. Alisar wird im US-TV für Heidis Show Projekte Runway die Mode der teilnehmenden Designer präsentieren. Diesen lukrativen Job Hütte sie mit Monsieur Klum sicherlich nicht bekommen und Würde stattdessen mit Lovelyn & Co. in den Auto- und Möbelhäusern der Republik dahin dümpeln.

Was sonst noch passierte:

  • Luisa Hartema ist in London und modelt dort für ASOS. Cool!
  • Lena Gercke zeigt nach ihren grauen Haaren nun einen Bob. Aber auch dieser ist nicht echt.
  • Fiona Erdmann spielt eine Leiche bei SEIKO Stuttgart. Zählt das schon als Schauspielerei?
2 Comments

Leave a Comment