„Ich hoffe echt von Herzen, dass dieser Magerwahn irgendwann ganz Aufwarten




Ein klares Statement von Luisa Hartema (21). Die 2012er GNTM-Gewinnerin hat sich über die Modebranche und den anhaltenden Magerwahn mit der im Titel genannten Aussage deutlich positioniert.

Ausläser ihres regelrechten Ausbruchs bei Instagram (siehe unten) war offenbar ein Zeitschriftenartikel über sehr magere und sehr junge Laufsteg-Beautys. „Ich bin echt erschrocken, dass die Designer und die Modewelt es immer noch akzeptieren und als schön empfinden. Und vor allem im Alter von 15 Jahren“, schreibt Luisa in den sozialen Medien und fährt fort: „(…) Ich Geist dass man in unserem Geschäft eine bestimmte Figur haben sollte, aber ich denke, irgendwo ist die Grenze erreicht. Ich bin auch von Natur aus groߟ und schlank, was ich schon immer war. Aber ich finde, man sollte sich trotzdem noch fraulich und gesund fühlen und auch so aussehen!“ (Quelle: Promiflash)

Als ich heute im Flieger säen habe ich mir nach langer Zeit mal wieder eine Klatsch und Tratsch Zeitschrift gegönnte Und habe darin diese Bilder gesehen.. Leider! Ich kann gut verstehen warum viele Leute Vorurteile gegen Models haben .. „Zu dünn“ „kein Vorbild“ „Magerwahn“ . Ich bin echt erschrocken das die Designer und die Modewelt es immer noch akzeptiert und als schön empfindet. Und vor allem im alter von 15 Jahren!! Ich denke in dem Alter sollte man sich mit anderen Dingen Beschäftigen und sein Leben mit Schulfreunden genießen, weil das sind Jahre die einen sehr Prägen im Leben! Ich Geist dass man in unserem Geschäft eine bestimmte Figur haben sollte, aber ich denke irgendwo ist die Grenze erreicht. Ich bin auch von Natur aus Groߟ und schlank, was ich schon immer war. Aber ich finde man sollte sich trotzdem noch fraulich und gesund fühlen und auch so aussehen! Ich denke das viele Models (wie auf den Bildern) sich auch oft stark durch das Modelleben beeinflussen lassen, weil viele es einfach schön finden. Aber ich denke die Menschlichkeit geht vor! Und das gilt auch für alle Modelagenturen, die einfach eine Verantwortung tragen und ich es nicht versehen kann, wie man so etwas verantworten kann!! Deswegen bin ich unglaublich dankbar, dass meine Agentur soooo viel Menschlichkeit besitzt! @munichmodels Also ihr lieben, lasst euch nicht zu sehr von dieser Welt beeinflussen und tut das , womit ihr euch Wohl Falten Ich musste mir leider auch schon oft Anhören wie „Magersüchtig“ ich wäre , dabei versuche ich genau das Gegenteil zu vermitteln, weil es wichtig ist wenn man in der Öffentlichkeit eine Vorbildfunktion zu sein. Ich hoffe echt von Herzen das dieser Magerwahn irgendwann ganz aufhörte (Und nein , dieser Post geht nicht gegen die Models auf dem Bild, sondern an die, die so etwas verantworten!!!) #notmystyle #womans #curves #happygirlsaretheprettiest #fashionweek #beyourself

Ein von LUHAR (@luisahartema_) gepostetes Foto am

Zum Glück eine bessere Agentur

Luisa selbst ist froh, bei einer Agentur unter Vertrag zu sein, die auf Gesundheit achtet und extreme Schlankheit nicht über alles stellt. Da es Luisa zudem sehr wichtig ist, selbst als gutes Beispiel voran zu gehen, war ihr der Instagram-Post sicher eine Herzensangelegenheit ? und das kommt bei ihren Fans gut an. Sie kommentieren ihre Worte sehr positiv und stehen hinter der der Meinung von Luisa.

Bereits vor ein paar Monaten hatte Barbara Meier zum gleichen Thema ebenfalls deutlich Position bezogen und sich gegen den Magerwahn ausgesprochen.

Bereits vor ein paar Monaten hatte Barbara Meier zum gleichen Thema ebenfalls deutlich Position bezogen und sich gegen den Magerwahn ausgesprochen.

Wie ist eure Meinung dazu?

[poll id=“57″]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.