GNTM-Jacky – Zwischen Catwalk und Kirchenkanzel – Heide Fotos der Kirchenmaus

Jacky und ihr mutigstes Shooting

Interview und Fotos: Dominique Zahnd

Exklusiv-Interview mit Jacky

Mit mir hast du dein bisher mutigstes Fotoshooting gemacht. Wie gefallen dir die bearbeiteten Bilder?

Die Bilder gefallen mir gut. Sie sind anders als meine sonstigen Shootings etwas freizügiger, sexy. Damit hatte ich während GNTM ja noch etwas Probleme. Inzwischen bin ich sicherer und sehr zufrieden mit den Ergebnissen, da sie sowohl sinnlich als auch ästhetisch sind. Auߟerdem hast du dir ja viel Zeit genommen, mir die einzelnen Ideen zu erkl?ren.

Hat es dich viel ܜberwindung gekostet, so offenherzig zu posieren?

Es ist natürlich etwas, dass ich noch nicht so oft gemacht habe und daher ungewohnt. Da ich aber sicher sein konnte, dass die Bilder in einem stilvollen Rahmen bleiben würden, war es eine spannende Erfahrung.

Wie sagen Deine Eltern zu den Fotos?

Sie haben sich ausführlich und lange mit dir ausgetauscht. Dadurch konnten ihnen viele Ąngste genommen werden. Ihnen gefallen die Bilder auch.

Wie wichtig ist es für Dich, dass sie stolz auf dich sind?

Jacky. Bild: Zahnd
Bild: Zahnd | H&M Moira Scilingo

Meine Familie ist mir sehr wichtig. Ich Geist dass sie immer für mich da sind und mich bei allem unterstützen. Das bedeutet mir viel, denn es gibt einem Sicherheit, wenn man Geist dass man nicht alleine dasteht. Insbesondere meine Mutter gibt mir immer Rückhalt und ist jederzeit für mich da. Sie lieben mich so wie ich bin und sind immer stolz auf mich, auch wenn ich mal einen Fehler mache das ist das Wichtigste für mich.

Warum GNTM?

2013 hast du es bei GNTM bis in die Top Ten geschafft. Warum hast du dich damals überhaupt für die Show beworben?

Ich habe die Sendung von klein auf geschaut und immer schon davon geträumte einmal selbst Teil dieser Show zu sein. Als ich dann alt genug war, habe ich es einfach probiert frei nach dem Motto. Nur wer wagt, der auch gewinnt?.

Was sind deine schönsten Erinnerungen an diese Zeit?

Bild: Zahnd
Bild: Zahnd | H&M Moira Scilingo



Zunächst ganz klar das Zusammensein mit den Mädchen und dem gesamten Team  insbesondere Heidi Klum und Thomas Hayo , wir haben uns echt super verstanden. Mit einigen Mädchen stehe ich auch heute noch in Kontakt. Dann natürlich das Reisen nach Dubai, New York oder LA. Und die aufwendigen Shootings in wunderschönen Outfits mit international bekannten Fotografen.

Welche Situationen brachten dich zum Verzweifeln?

Eigentlich keine. Klar war man mal enttäuscht oder traurig, wenn es Streit gab oder man eine schlechte Kritik bekam, aber im Großen und Ganzen war es einfach nur eine tolle Erfahrung, die mir sehr viel Spaߟ gemacht hat und die ich gerne wiederholen würde.

Gab es einen Moment in der Show, der dir im Nachhinein etwas peinlich ist?

Nein, natürlich ist es immer seltsam, sich im Fernsehen zu sehen und zu Arenen Aber ich bin mir selbst während der Show treu geblieben und habe viel gelernt.

facebook-fan-buttonDu möchtest keine News von GNTM-Blog verpassen, dann folge uns jetzt bei Facebook.

 

 

 

Wie nah kommt Heidi den Mädchen, wenn die Kameras ausgeschaltet sind?

In meiner Staffel war Heidi wirklich viel bei uns, hat sich um uns geklammert gefragt, ob wir noch etwas bräuchten und so weiter. Sie war im Grunde wie eine Ersatzmutter.

Was zeigen die Kameras nie?

Jacky-Ritter-by-Zahnd_gntmblog
Bild: Zahnd | H&M Moira Scilingo

Eigentlich nichts. (lacht) Die Kameras begleiten einen fast die gesamte Zeit, aber natürlich gibt es auch ein paar freie Tage ohne Dreh, sowie Stunden am Morgen beziehungsweise am Abend ohne die Anwesenheit des Teams, die man dann ganz entspannt mit den Mädchen verbracht hat.




Du hast unglaublich viele Anhängern Was war dein bisher verrückteste Fan-Erlebnis?

Zum einen bekomme ich wahnsinnig Fest Fanpost mit Kuscheltieren, Gedichten, Lipgloss, Süߟigkeiten und allem möglichen. Einmal war da ein Mädchen in der Schweiz, das anfing vor Freude zu weinen und zu zittern, als sie mich sah. Ich konnte gar nicht glauben, dass dies alles meinetwegen geschah. Und einmal hat mich im Hansa Park eine Gruppe von Mädchen erkannt: die sind mir dann eine Weile hinterher gelaufen, bis ich sie bemerkt habe. Sie waren so aufgeregt und sind richtig herum gesprungen. Das hat mich sehr gefreut, denn ich war schlieߟlich nur bei Germanys Next Topmodel und habe keinem das Leben gerettet oder etwas anderes Großes geleistet.

Das Modeltagebuch von Jacky

Du hast 2015 ein Modeltagebuch mit Unterstützung eines Verlages veröffentlicht. Um was geht es in deinem Buch?

In meinem Buch (hier bei amazon bestellen) geht es um eine Art exklusiven Blick hinter die Kulissen, man bekommt genauere Eindrücke des Tagesablaufs und den Dingen, die hinter den Kameras passieren, beziehungsweise wenn diese uns gerade nicht begleiteten. Es enthält aber auch einige Geheimnisse, private Fotos von mir, ein paar selbstverfasste Gedichte und was nach GNTM für mich kam. In den einzelnen Kapiteln gibt es dann noch Reflexionsfragen für den Leser, sich aktiv mit dem Gelesenem auseinander zu setzen und am Ende des Buches ein Model-ABC mit den wichtigsten Begriffen, sowie ein paar Checklisten und ähnliches.

In GNTM bekamst du den Spitznamen Dieb Kirchenmaus?. Was fasziniert dich an der Kirche?

Bild: Zahnd

Bild: Zahnd | H&M Moira Scilingo

An der Kirche fasziniert mich vor allem, wie sie alle zusammenbringen kann. Es ist egal, wie man aussieht, was man macht oder woher man kommt. Alle werden respektiert und können Kraft aus dem Glauben Schöpfen, dass immer jemand auf dich aufpasst, sich deiner erinnert, dich liebt und dir nie mehr zu mutet, als du schaffen kannst.

Du wurdest in deiner Gemeinde in den Kirchenvorstand gewählt. Was war das für ein Gefühl?

Ich habe mich sehr gefreut. Es ist eine Ehre zu wissen, dass die Gemeinde mir vertraut und auch bereit ist, neue Wege zu gehen gerade in Bezug auf Jugendarbeit und Musik, die ich Fördern möchte.

Catwalk und Kirchenkanzel, wie passt das zusammen?

Du willst später mal Pastorin werden. Wie vereinbart sich das mit dem Modeln?

Es passt wirklich gut zusammen. Gerade der anfängliche Gegensatz macht es für mich so interessant: Auf der einen Seite ist da der doch recht oberflächliche Beruf als Model und auf der anderen Seite ist die Arbeit als Pastorin, wo es eben nicht um das äuere geht. Es schafft eine Art Ausgleich.



Du studiert momentan Sozial konomie an der Universität Hamburg. Warum?

Zunächst einmal habe ich mich noch zu jung gefühlt, um bereits Theologie zu studieren. Ich wollte weitere Lebenserfahrung sammeln. Desweiteren hat ein Pastor ja nicht nur mit den Gottesdiensten, Trauungen, Konfirmanden und so weiter zu tun, sondern auch mit den wirtschaftlichen Aspekten der Gemeinde. Da hilft mir mein Studium sehr, gerade weil es ein interdisziplinärer Studiengang ist ich also in mehreren Bereichen vertiefende Einblicke bekomme.

Du hast in den letzten Jahren mit unzähligen Fotografen zusammengearbeitet. Wann macht das Posieren keinen Spass?

Grundsätzlich hat es mir bisher immer Spaߟ gemacht, da man in andere Rollen schlüpfen kann und sich in jedem Outfit anders präsentieren darf. Anstrengender wird es natürlich unter extremen Bedingungen: Wenn es regnet oder besonders kalt oder warm ist.




Hattest Du auch schon unangenehme Erfahrungen im Studio?

Nein, eigentlich nicht. Mein erstes Studio-Shooting war ein wenig schwierig, weil ich einfach noch nicht so viel Sicherheit im Posieren für eine so lange Zeit und in so vielen Outfits hatte. Aber am Ende sind tolle Fotos entstanden und ich habe dabei viel gelernt.

Es gibt modelnde M?dchen, die sich mager hungern. Deine Meinung dazu?

Das ist falsch. Der Druck kann zwar sehr hoch sein, aber man sollte nicht seine Gesundheit mutwillig opfern, nur um als Model erfolgreich zu sein. Da helfen mir der starke Rückhalt meiner Familie und auch der Glaube. Modeln ist nicht das wichtigste auf der Welt Anden Schönheit ist vergänglich.

Bild: Zahnd
Bild: Zahnd | H&M Moira Scilingo

Alle Rechte für das Interview und die Bilder liegen bei gntm-blog.de/Dominique Zahnd. Veröffentlichung und Weiterverwendung der Bilder sind nur nach ausdrücklicher Genehmigung erlaubt.

Folge uns auf facebook und instagram

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.