Kristian Schuller inszeniert Heidi Klums #GNTM-Models als „Königinnen der Wüste“

Es ist wieder einmal Entscheidungstag, diesmal in der Wüste! Und die Voraussetzungen für den finalen Walk sind alles andere als einfach. Steiniger Boden und krasse High Heels sind keine gute Kombination. Wer wird den Walk dennoch gut meistern und wer wird die Nerven verlieren?

Welches Model überzeugt beim ersten Job?

Von Los Angeles nach San Francisco und auf das Cover des Fitness-Magazins „Shape“! In der fünften Folge „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ (Donnerstag, 9. März 2017) überraschen die Mentoren Michael Michalsky und Thomas Hayo ihre Models mit einem Job in San Francisco. Wer schafft es auf das Cover der Shape und darf eine Workout-Strecke shooten? Céline (18, Koblenz): „Ich will unbedingt auf die Shape. Krass, dass es morgen direkt losgehen soll.“ Carina (19, München): „Ich hätte den Job verdient. Ich halte meinen Körper in shape, mache jeden Tag Sport und achte auf meine Ernährung.“ Wer bekommt den ersten Job der zwölften #GNTM-Staffel?

Heidi Klum schickt ihre Models in die Wüste

Germany's next Topmodel, Staffel 12, 2017 Serlina, Romina, Leticia Foto: © ProSieben/MIcah Smith
Germany’s next Topmodel, Staffel 12, 2017
Serlina, Romina, Leticia
Foto: © ProSieben/MIcah Smith

„Bei Heidi darf ich nicht mit langweiligen Ideen ankommen, also machen wir heute sehr viel Action“, verspricht Starfotograf Kristian Schuller (Penélope Cruz, Coco Rocha, Sharon Stone). In der Wüste Kaliforniens inszeniert er Heidis Topmodels als „Desert Queens“. Heidi Klum: „Ich liebe Kristian Schuller. Du gibst ihm eine Idee und er setzt das i-Tüpfelchen obendrauf. Er ist eine Wundertüte und die Fotos sind immer der Wahnsinn.“ Victoria´s Secret-Engel Nadine Leopold unterstützt die Nachwuchsmodels: „Alle sind so motiviert, das macht einfach Spaß. Es erinnert mich an die Zeit, in der ich mit dem Modeln angefangen habe.“ Sabine (23, München): „Es ist so toll, dass ein Victoria´s Secret-Model beim Shooting dabei ist. Das ist mein großer Traum, einmal über diesen Catwalk zu laufen.“ Heidi Klum verlangt ihren Models beim Fotoshooting einiges ab: „Die Mädchen sind dreckig. Sie sehen rockig aus. Viel Schlamm, viel Staub und Wasser – es ist total wild!“ Giuliana (20, Herbolzheim): „Das Shooting ist super anstrengend. Man hat permanent Sand in den Augen.“

Folge uns bei Facebook und verpasse keine News von GNTM.

->> WER IST RAUS BEI GNTM2017?<<–

BILD: Glomex/Pro7

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.