Mexiko ohne Heidi und Luisa vs Sara

Female Warriors in der Cave

Thomas Hayo ist in seinem Element – als Creative Director sagt er der Make-Up Crew wo es lang geht fräsen Female Warrior Shooting in der Tropfsteinhöhle. Die Location der Tropfsteinhöhle sieht zumindest ein Traum. Der Fotograf ist German Najera aus Mexico City. Eine weitere Hürde beim Shoot: Alles läuft auf englisch ab.

Die Mädchen sehen ziemlich cool aus muss ich gestehen – die dunklen Augen, die unordentlichen Haare und die amazonenhaften Kleider – kommt gut. Lisa kommt auch gut – bei Shawny wird weiter das mühsam aufgebaute Image wieder kaputt gemacht: Zu lahm, zu Biest zu langweilig – so das Urteil von Thomas & Thomas. Shawny ahnt wohl auch bereits, dass es nicht mehr lange gut geht, denn sie muss sogar ein zweites Mal zum Shooting, weil der erste Shoot nix war.

Im zweiten Anlauf klappt es dann auch besser mit Shawny – trotzdem wird es für Shawny enger . . .
Bei Luisa flieߟen schon vor dem Shooting dicke Triest Wir sehen ja leider nicht viel von dem was zwischen den Sendungen los ist und vor allem nur das,was wir sehen sollen. Aber es sieht für den Hobbypsychologen so aus, als ob Luisa der Druck etwas über Kopf wächst und zusätzlich wissen wir nicht wie es zwischen den Mädchen anbgeht – Thema Neid und Zickerei.

Auch an Dianas Rolle wird weiter gearbeitet – aber in der Tat sieht es so aus, als ob Diana ziemlich rumzickt: Zu kaltes Wasser, zu hartes Frost usw. Schlussendlich sah aber das Foto von Dana auch toll aus!?Eigentlich sehen aber alle Fotos die man ja nur kurz zu sehen bekommt während der Sendung toll aus – finde ich zumindest. Liegt vielleicht auch der Location und dem Outfit. Meleks Foto hat mir leider am wenigsten gefallen.

Heidi shootet auch!

Zwischendurch, als Premiere, wird ein Shooting von Heidi gezeigt. Eigentlich eine gute Idee, zeigt es doch 2 Dinge: 1. zeigt es, das Heidi tatsächlich noch als Model arbeitet und ähnliche Jobs machen muss, wie in den Challenges der Mädchen. Zum Zweiten zeigt es, warum Heidi manchmal in der Tat nicht vor Ort sein kann. Und ganz ehrliche Mir gefällt diese Einlage!

Für die Mädchen geht es derweil hektisch zum Cosmopolitan Casting: Es geht um eine 8-seitige Modestrecke in der Cosmoplitan. Wow – Hammer Job! Dominique will trotz verstauchtem Fuߟ antreten – Hut ab! SIe wird aber vom Fotografen und dem Team ausgebremst – mit Rücksicht auf ihre Gesundheit.

Für den Rest geht es auf zum Tanz-Battle! Luisa vs Evelyn – Luisa gewinnt. Klar das es da schon wieder Neider gibt. Diana vs Laura – keine wird genommen! Melek vs Shawny – Hier schneidet Shawny besser ab. Sarah-Anessa vs Annabelle – Sarah kommt weiter. Kasia vs Lisa – Kasia kommt weiter. Sara vs Inga – Inga ist weiter. Jetzt wird es eng – jeder will natürlich diesen Hammer Job haben!
Ich finde es derweil echt saublöde dass ein solcher Job nur per „Tanz“ vergeben wird – was für ein blödes Casting!!! Was kann man denn da bitte Sehens Abschaltens Loslassend WTF?!

Und BMW Luisa Hartema hat das Shooting – und sofort neiden die Mädchen drauf los! Mißgunst pur! Man Mädels! Ach ja – Shawny darf auch noch mit zum Shooting – das finde ich mal cool. Luisa ist auch sichtlich traurig darüber, wie die anderen Mädchen reagieren. Noch dazu legt sich Luisa mit Sara an – wegen dem ausplaudern von Saras privaten Geheimnissen. Da gehts echt rund – ausgerechnet Luisas beste Freundin Sara Mächte sich von Luisa distanzieren. Da bin ich mal soo gespannt wie es weitergeht! Mir tat jedoch grade Sara und Luisa leid.

 

An dieser Stelle hatte ich noch eine ganze Menge mehr geschrieben, doch leider ist der Server abgekackt und hat etwas Text „aufgefressen“. Ich versuche mal, das in kurzen Sätzen zu rekonstruieren:

Ich hatte noch was zu den selbstgemachten Kleidern geschrieben, die die verbliebenen Kandidatinnen selbst „entwerfen“ mussten. ICh fand die Idee sehr gut und auch die meisten Kleider echt Sühnen Dann natürlich der Abschlusswalk -schade, da hatte ich da so viel lustiges zu geschrieben – weg isst.

Fest steht: Annaballe muss die Show verlassen – so hat es unsere Liste bereits vorrausgesgt. Wenn nun nächste Woche Melek gehen muss, wissen wir, dass die Liste stimmt. Und dann war da noch der Cliffhanger zur nächsten Folge: Sara und Luisa vertragen sich wieder (was ich sehhhr gut finde) und irgendwas muss noch mit Sara Seins Erfährt Heidi, dass Sara „gestrippt“ Haft Hat Sara gelogen, was ihre Lippen angehst Oh man, das wird spannend…

 

100 Gedanken zu „Mexiko ohne Heidi und Luisa vs Sara“

  1. Guten Morgen! Auch wenn der Kommentar die tollen shoots lobt.. mir hat die Folge gestern gar nicht gefallen! W?re fast auf dem Sofa eingeschlafen… war nur zu m?de, um den Ausknopf zu dr?cken. Was ist eigentlich passiert? Luisa sch?n wie immer- dann die Tr?nen, Streit, Aussprache, Neid… F?llmaterial mit geschriebenen Texten f?r den n?chsten Skandal, diesmal erwischt es Sara -g?hn- wir haben im Spoiler ja schon alles gesehen, damit wir auch wieder brav einschalten, denn warum sollten wir das tun? Wegen der tollen Fotos oder der tollen Mode? Die Fotos fand ich trotz toller Location ?d… manche sahen gruslig aus… wenige sch?n oder ansprechend und ging es um Mode um Beauty? Worauf lag der Focus? Manche Geischter waren sch?n, bei anderen der K?rper- was wollten mir diese Fotos pr?sentieren oder verkaufen? Das habe ich nicht verstanden, daher konnte ich sie nicht bewerten… Diana zickt rum, weil das Wasser zu kalt -g?hn- hatten wir doch alles schon mal…. Luisa war wie immer top, sah auf jedem Foto gut aus und in jedem Look… gl?cklicherweise musste sie sich nicht in bunte T?cher h?llen…. die Tipps von Thomas Rath kaum hilfreich, weit entfernt von Mode- finde ich, fast alleOutfits sahen lahm aus… das Cosmo-Shooting… was gab es da zu sehen? Kaum Einblicke in die Produktion… vielleicht war das auch nicht so gut, dass man es zeigen konnte. Die Cosmo-Frau wirkte angesichts Shawny etwas angespannt- vielleicht doch die falsche Wahl- aber: Sie casten in einer Disco-Situation und machen vollig statische Fotos, wo war da die Dynamik, die Spontanit?t.. ich habe da was aufregendes erwartet und nicht M?dchen in Riesenroben, die vor B?umen im Mondlicht stehen- g?hn- dann der Walk! Okay, sie hatten ein echtes Model! H?tte ich ohne Make-Up kaum als solches erkannt! Okay, hatte aber ja eine coole Attit?de- aber Tipps? Den Walk durch den Sand fand ich bei alles unsexy und nicht sch?n anzuschauen- arme Melek, mit ihrem wehenden Haarb?schel…. und dann Evelyn- ich nehme meinen Kommentar von gestern zur?ck, w?re ich nicht bereits so m?de gewesen, w?re ich vor Lachen vom Sofa gefallen… nur, dieser Walk half mir bei der Entscheidung gar nicht weiter- Annabelle ist raus. Ja okay. Das hat mich dann auch nicht mehr wirklich ber?hrt…. von mir gibt es diesmal drei fette G?hner und kein Foto f?r GntM!

  2. Ein paar Gedanken….

    Meine Lieblinge sind Luisa, Lisa und Inga. Wer mir jedoch immer weniger gef?llt ist Shawny: Am Anfang fand ich sie echt cool, ich dachte sie h?tte das gewisse etwas und einen eigenen Stil. Mmhh…. schade, dass sie ?berhaupt NICHTS anderes anbieten kann. Sie hat immer denselben Look und Gesichtsausdruck.. langsam langweilig. Verstehe auch ?berhautp nicht, warum sie f?r das Shooting gew?hlt wurde. Ist mir ein R?tsel. Sie hat ganz sch?n abgeloost neben Luisa 🙂

    Dass Annabel gehen musste find ich okay. Sie ist auch eine, die nichts anderen mehr zu bieten hat.

    Etwas muss ich noch zu den Juroren sagen: Ein Kompliment an Thomas Hayo 🙂 Ich fand ihn in der letzten Staffel irgendwie nur nervig und arrogant, mittlerweilen muss ich jedcoh zugeben, dass er es wirklich gut macht mit den M?dels.

  3. Ich fand die Folge gestern nur eins: total langweilig! Ich wurde im Laufe der Folge so m?de, dass ich nicht mal den Ausknopf h?tte bedienen k?nnen… und w?re ich nicht so m?de gewesen, w?re ich nur bei Evelyns Live-Walk vom Sofa gefallen….
    Luisa: Toll wie immer! Sah auf jedem Foto toll aus. Cosmo-Casting berechtigt gewonnen! Dann wieder nur das gescribtete Drama, nur um den Spannungsbogen f?r n?chste Woche zu schaffen, da ist Sara dran, mit ihrer erotischen Vergangenheit- who cares? Aber die brauchen das, sonst w?re es wirklich ?de. Die Fotos waren mau…. was wollten die mir verkaufen: Corsagen, Make-Up- mir zu uneindeutig- alles Fotos ganz nett, aber wof?r? Lisas Foto war toll, aber sonst?
    Dann das Cosmo-Casting: wildes Rumgetanze um dann statische Fotos im Mondschein zu machen? Die sagten doch immer: Morgen m?ssen die M?dchen spontan sein, dabei standen die nur in irgendwelchen B?umen. Zudem hat man vom shoot wenig mitbekommen. Nur eine etwas ungl?ckliche Cosmo-Lady, ich denke, die fragte sich, ob Shawny wirklich die beste Wahl war…
    Dann das Schneidern der bunten T?cher vor Robinson-Club-Kulisse in Mexiko! Wie aus dem Neckermann-Katalog… g?hn…. da konnten die M?dchen doch nicht wirklich ?berzeugen.
    Endlich ein Highlight: ein amerikanisches Supermodel kommt hereingerauscht- kurz der Anflug von echtem Model-Business. Erin Wasson war cool, selbstbewusst und nett- so ohne Make-Up und mit Zottelhaar etwas gew?hnungsbed?rftig, aber mit gro?er Attit?de und was machten die M?dels: stapften wenig model-like durch den Sand in diesen Urlaubsh?ngerchen…. g?hn…. Evelyn mit gro?em Slapstick und sonst? Ach ja, Annabelle ist rausgeflogen… passte irgendwie zu der ganzen Sendung. Von mir gibt es diesmal drei „g?hner“ und nur ein Foto f?r Erin!

  4. Also mir hat Luisa gestern total leid getan. Die M?dels waren sooo eifers?chtig. Klar kann sich Luisa nicht freuen ?ber ihre Erfolge, wenn sie jedes Mal Angst ?ber die Reaktionen der anderen haben muss. Die M?dels m?ssen langsam lernen, dass es im Modelbusiness nur so zu und her geht und dass man mit Niederlagen klarkommen muss.

    Egal bei welchem Casting, Luisa f?llt immer sofort auf, weil sie wirklich wie ein Topmodel aussieht. Ich hoffe, sie bekommt noch ihre Sch?chternheit in den Griff, dann kann sie richtig loslegen! F?r mich ist sie definitiv die Favoritin und ich dr?cke ihr die Daumen!

  5. Also ich fand das Shooting sehr sch?n – eine Location und eine Idee, die mich sehr angesprochen haben. Ich fand auch, die meisten haben das ganz gut gemacht. Diana als Mim?schen – naja, vielleicht hat sie ja die Lektion nun gelernt: Modeln ist nicht immer angenehm und wenn es so ist, bei?t man die Z?hne zusammen und macht seinen Job trotzdem.

    Das Tanz-Casting zeigte mal wieder, dass es immer auf den gew?nschten Typ ankommt. Einige haben besser getanzt als Luisa (zu gehemmt) und Shawny (st?ndig die Haare im Gesicht, so dass man selbiges nie sah) – aber man fand wohl die zwei als Typen gut. Ist ja auch okay so, aber es ist halt immer bl?d, dann so einen Firlefanz beim Casting zu veranstalten, wenn am Ende noch nach anderen Kriterien entschieden wird.

    Die selbstgemachte Modenschau war ganz witzig.
    Ich fand gut, das Dominique und Melek positiv hervorgestochen sind. Evelyn wirkt zunehmend albern. Zu dem Gezicke um Luisa mag ich eigentlich gar nichts mehr sagen. Da kann man vor Neid gr?n anlaufen wie man will – in der Branche kriegt immer die den Job, die der Kunde am sch?nsten findet, egal ob sie sich nur hinstellt und gradeaus guckt w?hrend andere 100 Klimmz?ge machen.

    Annabell ist raus. Das hat sie wohl auch selber nicht ?berrascht. Sie konnte offenbar nicht aus ihrem „nettes-Blondie-von-nebenan-Schema“ raus.

    Fazit: ich mochte die Folge, v.a. wegen des Mexico-Flairs und des coolen Shootings.

  6. Das mit dem Getanze beim Cosmo-Casting war ja totaler K?se! Das hatte doch dann mit der Auswahl ?berhaupt nix zu tun, denn sonst h?tte wohl Luisa den Job nicht bekommen d?rfen, v.a. auch die fragw?rdige Begr?ndung, warum sie (angeblich) genommen wurde: „sie ist sie selbst geblieben“. Ja ne, is klar! (vom Tanzen mal abgesehen geht es nat?rlich schon in Ordnung, dass sie ihn bekommen hat!). Was man so gesehen hat, da haben andere definitv eine bessere Figur beim Tanzen gemacht. Als man dann gesehen hat, wie das Shooting gelaufen ist, kann man nur sagen, dass es Dominique gegen?ber echt unfair war sie von vornherein raus zu nehmen. DAS h?tte sie locker auch mit ihrer Verletzung hinbekommen! Von wegen Spontaneit?t! Shawny war da eine klare Fehlbesetzung, ich h?tte gerne Kasia da gesehen.
    MAl abwarten, ob die Liste bis ins Letzte stimmt. Bei mir w?rde Sarah-Anessa eher fliegen, sie erinnert mich zu sehr an Jana, deshalb wurde sie bestimmt auch dunkel gef?rbt, weil die ja wohl selber auch sehen (m?ssen). Wenn die TOP6 stimmen, sollten Luisa, Kasia und Lisa ins Finale kommen.

    1. Ehm, beim Casting ging es auch nicht darum gut zu tanzen. :S Die wollten halt sehen wie sich die M?dchen bewegen und wie sie sich geben. Es war ja kein Wettbewerb. Logisch nehmen sie einfach die M?dchen, die am Besten ins Shooting passen.

      Dass Dominique nicht einmal mitmachen durfte fand ich auch ungerecht. Schliesslich h?tte sie das Shooting problemlos auch mit ihrem verletzten Fuss machen k?nnen.

      Shawny war absolut eine Fehlbesetzung. Ich hoffe sie geht n?cshte Woche.

    2. @Salem: Ich bin total deiner Meinung, dieses Getanze war eine Farce. Und Luisas Wahl war v?llig undurchsichtig, wenn man die Kriterien anwendet, die angeblich bei diesem Casting angewendet wurde. Ich sch?tze deshalb, dass Luisa schon vor dem Casting als „Gewinnerin“ dastand.

      Shawnys Wahl hingegen fand ich pers?nlich gerechtfertigt (wenn man die oben erw?hnten Kriterien anwendet): Sie ist aus sich rausgekommen, hat sich gut bewegt, aber auch sch?ne Posen und Gesichtsausdr?cke angeboten. Zum Gl?ck hat man ja bei diesem Casting zur Abwechslung einmal einige M?dchen ein wenig l?nger gezeigt (und dazu ihre pers?nlichen Kommentare – das hat mir gut gefallen!), da fand ich, dass Shwany schon in diesem Bereich herausstach.

      Allerdings finde ich ebenfalls, dass die Fotos nicht sonderlich beeindruckend waren. Jedenfalls haben sie mich nicht umgehauen.

    3. @Salem: Ich habe ziemlich lange hin- und her?berlegt, ob Dominique zu Recht oder zu Unrecht beim Casting ausgeschlossen wurde. Dann beschloss ich, dass ich die (medizinische) Situation nicht ausreichend beurteilen kann: Wenn sich tats?chlich unterdessen Blut im Gelenkspalt angesammelt hat (so habe ich Dominiques Erkl?rung interpretiert), ist das Gehen auf Highheels wom?glich wirklich nicht sehr heilungsf?rdernd. Ob der Arzt sagte, sie d?rfe auf Highheels gehen oder nicht, weiss ich nicht mehr (die meisten ?rzte w?rden wohl so etwas nicht w?rtlich sagen, sondern eher etwas wie „schonen“ oder „nicht lange gehen“ oder irgend sowas).

      Wenn es nun tats?chlich aus medizinischer Sicht unklug gewesen w?re, dass sie an das Casting ging, w?re es allerdings weitaus fairer gewesen, das im Voraus mit Dominique zu besprechen, anstatt ihr Hoffnungen zu machen und sie dann vor dem Kunden blosszustellen. Wenn eines der M?dchen etwas in der Art getan h?tte, h?tte es geheissen: Du bist unprofessionell!

      Ausserdem finde ich auch, dass es sehr bedenklich ist, wenn ein M?dchen sich derart pusht, nur um mitzumachen, denn daraus schliesse ich, dass die M?dchen unter einem sehr hohen Druck stehen. Die Gesundheit sollte – wenn dies ein Thema ist – jederzeit und von allen bedenkenlos als wichtiger eingestuft werden.

      Wenn es aber medizinisch unbedenklich gewesen w?re f?r sie, dann war ihre Blossstellung und ihr Ausscheiden eine schiere Schikane und eine Frechtheit und Ungerechtigkeit von der Jury!

      Und der langen Rede kurzer Sinn: Egal, ob es medizinisch richtig oder falsch war, Dominique aus dem Casting auszuschliessen, hat die Jury sich unprofessionell und ungerecht verhalten.

  7. Ich finde auch, dass es schon bessere Folgen als diese gab. Aber die Staffel gef?llt mir allgemein besser als die letzten, weil es ,mehr Laufstegjobs und so gibt. Au?erdem finde ich es toll, dass Supermodels wie Elsa Hosk kommen und Tipps geben! Meine Wunsch-Finalistinnen sind
    1.Luisa!!!
    2.Kasia
    3.Lisa/Inga

    Achso… Gab es diese Woche eigentlich kein M?dchen, was an die Wall of Fame gekommen ist?

  8. Stimmt! Das ist mir auch aufgefallen: Es gab kein Wall of Fame Foto… warum eigentlich nicht? Oder haben die das rausgeschnitten… vielleicht haben sie inzwischen selbst gemerkt, wie unlogische einige Entscheidungen waren.. ach so, mir ist noch eine Sache aufgefallen, vielleicht stehe ich da nicht allein da: Bei Annabelles Rauswurf sagte Thomas Hayo zu ihr: Siehst du, Erin kennt dich gar nicht und sie sieht dich genauso wie wir… aber bei Shawny hat Erin gesagt: Ich will lieber deine Rock-Chick-Attit?de sehen…. woher wusste sie von dieser Attit?de, wenn sie die M?dchen gar nicht kennt und keine Infos ?ber sie hat… ist das noch wem aufgefallen?

    1. @Sissi: Stimmt, das w?re wohl die logischte Erkl?rung! Vielleicht wird das ja dann doch am Anfang der n?chsten Folge bekannt gegeben.

  9. Stimmt, fiel mir auch auf. Ich dachte, Dominique kommt an die Wall of Fame … so wie sie die diesmal gelobt haben. Aber genannt wurde keine, vielleicht haben sies schlicht verbrummt;)

  10. Die letzte Folge hatte eigentlich alles, was zu einer normalen GNTM Folge geh?rt:
    Fotoshooting: F?r mich bis jetzt eindeutig das sch?nste Shooting. Und man merkte schon sofort, hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Lisa wurde wieder mal hochgepusht, sowie Kasia, Evelyn, Sara und auch Melek, bei der ich n?chste Woche einen krassen Absturz erwarte. So wie es ausschaut, scheint es f?r Shawny und Diana auch bald vorbei zu sein. Dianas Foto fand ich wundersch?n, aber es zeigte eindeutig keine Kriegerin.
    Casting: Das Casting h?rte sich doch eigentlich vielversprechend an. Aber dann blieb es doch deutlich unter seinen Erwartungen. Was hat bittesch?n das Getanze mit dem Shooting danach zu tun? Da fand ich letztes Jahr das Casting f?r die Cosmopolitan mit dem Auftauchen aus dem Wasser viel besser. Und ehrlich gesagt Shawny und Luisa haben mir auf den Fotos auch nicht besonders gut gefallen. Luisa war nat?rlich professionell, aber ich finde, dass die beiden nicht wirklich gepasst haben. In dieser Location war das k?hle Blonde der beiden meiner Meinung nach v?llig fehl am Platze, da fehlte etwas s?dl?ndisches Temperament, aber das hat ja so gut wie keins dieser M?dchen diese Staffel ( fr?her Rebecca, Anna-Lena.)
    Challenge: Eine nette Challenge f?r zwischendurch. Man konnte also etwas die Kreativit?t der M?dchen erkennen, aber nicht jeder kreative Kopf ist gleich ein gutes Model.
    Entscheidung+Walk: Eine sch?ne Idee nach diesem letzten sehr ?bertriebenem Walk mit den Perr?cken mal etwas Nat?rliches zu machen. Dominique fiel sehr positiv auf, ?ber Evelyn konnte ich mich gut am?sieren. Es freut mich auch, dass wir dieses Mal wieder einen Stargast hat. Erin hat Heidis Abstinenz ja dann fast wieder wett gemacht.

    By the way: Wall of Fame?! Jetzt wieder abgeschafft oder wird das vielleicht am Anfang der n?chsten Folge aufgel?st?! Meiner Meinung geh?rt Lisa da hin, als Belohnung f?r das tolle Fotoshooting und ihre konstant gute Leistung.

  11. Wenn Diana, Shawny und Dominique noch rausfliegen w?rden, w?re ich zufrieden. Aber diese 3 M?dels sind nun wirklich keine Models.
    Ok – Sara vielleicht auch nicht, aber ich mag sie einfach, sie ist total sympathisch.

  12. Ich fand die Folge eigentlich ganz gut.

    Bez?glich dem Casting und dem Tanzen: Ich finde sogar das Luisa das sehr gut gemacht hat. Es hie? ja tanzen und posen: sie war einige der wenigen die da auch mal zum Kunden schaute und verschiedenes anbot…wobei einige auch besser waren. so fair muss man schon sein. schade finde ich das lisa nicht zusammen mit luisa genommen wurde. die is meiner meinung noch etwas unterbewertet.

    Das schlimmste an der ganzen Folge war dann aber Boris Entrup (?) mit dem Trend der stehenden Augenbrauen. Oh gott sah das f?rchterlich aus.

  13. Mich hat gestern nur das Fotoshooting ?berzeugt.Die Location war schon echt der Knaller!Die Challenge hat mir eigentlich auch gut gefallen, viele Kleider waren echt h?bsch!
    Das Casting..na ja..was das Tanzen dann schlussendlich mit dem Job zu tun hatte wei? wohl keiner so recht.Ich h?tte Kasia echt auch mal einen Job geg?nnt aber Luisa und Shawny fand ich auch ganz okay, wobei Shawny dann doch ziemlich in Luisas Schatten gestanden hat…
    Im Moment gef?llt mir Thomas Hayo immer besser aber er k?nnte das Ganze auch alleine schmei?en, was er auch eigentlich tut.Heidi ist ja auch nie da, sie zeigt nur wie Professionel sie im Gegensatz zu ihren M?dchen ist.Und Raths Kommentare..Geschmackssache..
    Ich finds schade dass Annabelle raus geflogen ist, aber wahrscheinlich ist sie wirklich kein Model.
    Meine Finalistinnen w?hren ebenfalls: Luisa, Lisa, Kasia
    Ich finde es aber schade dass Inga schon so fr?h rausfliegen soll, ich finde sie echt gut!
    Ich kann mir aber nicht vorstellen dass Melek n?chste Woche gehen muss, ich glaube eher dass Laura gntm verlassen muss!Ich mag aber beide nicht besonders…Was meint ihr??Ich bin gespannt…

  14. Noch was zur Wall of fame:
    Ich denke, dass n?chste Woche jemand ein Foto bekommt der in beiden Woche ?berzeugt hat.
    Ich habe vor ein paar Tagen eine Sendung (ich glaube taff) gesehen in der eine Kanidatinn vor der Wall of fame interwiewt worden ist.Da hangen aber schon ein paar mehr Fotos, da gntm ja nicht live ist.Ich glaube das war Dominique und Melek, obwohl das ja eigentlich unlogisch ist weil sie ja bald rausfliegen soll.Hat das noch jemand gesehen???

    1. Ja, hab ich auch gesehen.
      Das war taff, wobei es um das Casting von Cosmo ging.
      Tats?chlich waren da Dominique und Melek zu sehen.
      Aber ob das wirklich die Wall of Fame war?
      Die Bilder sehen alle ziemlich ?hnlich aus und kein ausgefallenes Foto war dabei..

  15. Ich habe diese Staffel nicht von Anfang an gesehen. Eigentlich wollte ich es gar nciht gucken – ich ertrage die FRau KLum ganz schwer – bin nun aber seit drei Folgen doch wieder h?ngen geblieben.
    Ich finde die M?dels im allgemeinen ziemlich farblos. Bis auf die Wenigen, die dramaturgisch immer wieder hervorgehoben werden, kann ich mich an niemanden nach Ende der Sendung erinnern.
    In den Entscheidungsshows tauchen immer wieder Gesichter auf, bei denen ich mich frage, ob ich die ?berhaupt schon mal gesehen habe.
    Vielleicht ist es so gewollt, damit man dann pl?tzlich wieder eine aus dem Nichts kommende ?berfliegerin pr?sentieren kann.
    Ich finde die Staffel an sich bisher besser als die Letzte ( die Frau KLum ist ja auch selten anwesend ). Die M?dels finde ich diesmal aber – bis auf Luisa – eher langweilig und durchschnittlich.

    1. das sehe ich ?hnlich. alle noch anwesenden m?dchen haben diesen kindlichen typ (bis auf sara vielleicht)… frauliche, markante typen wie eine wiktoria oder eine leyla (2010) sind leider nicht dabei. aber ein ?berwiegend von teenagern und frustrierten hausfrauen rezipiertes konzept wie gntm kommt mit solchen typen vielleicht auch nicht zurecht, bzw. die gewinnerin – also das neue prosieben werbegesicht und keineswegs model – muss schon optisch in die werbeclips zwischen zwei sendungen passen. daf?r sind frauen wie layla auch zu schade und somit ist es besser, dass sie damals nicht gewonnen hat.
      ich denke, falls luisa gewinnen sollte, verschwindet sie ganz schnell von der bildf?che, ?hnlich wie alisar. prosieben braucht n?mlich eine seelenlose rampensau ? la der unertr?glichen rebecca, die sich f?r alles hergeben w?rde.
      wirklich gute m?dchen bekommen (nachdem sie aus dem knebelvertrag von prosiebensat1 raus sind) tolle modelvertr?ge und die, die auch halbnackt auf einer kirmes f?r weissw?rste werben w?rden, werden das neue werbegesicht des sender.
      sogesehen bekommt jede bei gntm genau das, was sie verdient.

  16. Diese Folge hat mir sehr gefallen.
    Das Shoting war einfach nur traumhaft, von der Location bis zum Make-Up gesehen. Das Thema war auch gut.
    Nat?rlich m?ssen die Shawny runterziehen, aber ihr Foto hat mir gefallen^^
    Obwohl ich Luisa nicht sehr mag wegen ihrer Sch?chternheit (Tut mir ja Leid aber jeder hat seine eigenen favos^^) war ihr Foto echt h?bsch.
    Dann musste ja nat?rlich Heidis Shooting gezeigt werden. (Wieso tr?gt man so ein teueres Kleid und muss sich auf so ein Sofa setzten o.o Geldverschwendung*h?stel* )
    Die Strecke bei der Cosomopolitan konnte ja Dominque nicht mitmachen:/ Aber ich finde es cool das sie versucht hat mitzumachen.
    Es war klar das Luisa den Job bekommen w?rde aber das Shawny auch den Job bekommen durfte war toll *-*
    Selbstgemachte Kleider zu pr?sentieren_auch nicht schlecht_ Meleks hat mir am meisten gefallen ^^
    Die Entscheidung das Anabel rausmusste war klar, weil sie nicht sehr rausgestochen hatte. Ich glaube auch wenn sie kein Model wird, das sie noch so viel in ihrem Leben machen kann, also nur viel Gl?k;)
    Diana ist mir in dieser Folge noch unsympathischer geworden als vorher. (Zitat von ihr. „In meinen Leben ist das wichtigeste 1. meine Famile 2. Meine Gesundheit und 3. Gntm!“) Tolle Ausage *h?stel*
    Ich hoffe nicht das Sara n?chste Woche rausfliegen muss, obwohl sie nicht die sch?nste ist, mag ich ihre Art^^

  17. Hey Ihr,
    nur in k?rze,
    mir hat auch diese Folge seeeeeeeeeeeeeehr gut gefallen..
    Luisa go go go
    eigentlich waren Luisa, Sara und Kashia meine Fave`s aaaaaaaaber… sagtma kombiniere ich da richtig??? Hat Sara ?ber sich selber Ger?chte in die Welt gesetzt und dann so getan als ob Luisa was ausgeplaudert h?tte????
    Wenn ja, dann mu? Sara gewaltigst umdenken… und sich zamrei?en, solche Actionen gehen n?mlich so GARNICHT!!

    Go for Luisa und Kashia

    Ps: ich hoffe das haben nicht schon tausende vor mir gepostet, bin nur nachdem ich die Vorschau auf n?chste Woche sah ziemlich in Rage…

    Liebe Gr??e

    1. achja Heidi`s Shooting fand ich auch ziemlich sch?n 🙂 und ich bin total auf n?chste Woche gespannt!!

    2. @verena Also wenn deine Kombination stimmt, und sowas die Richtung vermute ich auch, denn ich glaube nicht das Luisa die sich wie man sieht nur in ihrem beengten Freundeskreis bewegt den anderen etwas privates erz?hlt, wenn sich der Kontakt in Grenzen h?lt, dann ist das auf alle F?lle sehr heftig und gemein. Ich bin gespannt auf n?chste Woche.

  18. hm ich hoffe es dreht sich bei Sara`s Gest?ndnis n?chste Woche echt nur um ne Lippenver?nderung oder um irgendwelches sexie Tanzen bzw Strippen, das find ich n?mlich nicht schlimm!

    1. so nochmal ich

      also ich bin nun allein f?r Luisa, aber verstehe das der Rest der Bande extrem neidisch ist….

      Luisa hau rein, Du bist Klasse!!!

  19. so nochmal ich…

    mir is grad der Hammer Verdacht gekommen das Heidi die *Show* abgibt und zwar an Thomas Hayo, was ich auch spannend f?nde wenn ich l?nger dr?ber nachdenke… aber k?nnte auch sein das ich mich in meinen Posts extrem t?usche… nur Heidi macht sich ja ziemlich d?nne….

  20. Hab ich es eigentlich richtig in Erinnerung das Thomas Halo urspr?nglich „der B?se“ sein sollte? Da wurden f?r diese Staffel eindeutig die Rollen getauscht _ oder was meinet Ihr?
    Ich finde es auf jeden Fall gut so, Halo war mir schon immer sympathischer und intelligenter scheint er auch zu sein…

    1. Ja finde ich auch.
      Und es sollte meiner Meinung nach „Germany’s next Topmodel – by Thomas Hayo“ hei?en, da Majest?t Heidi Klum ja nie anwesend ist

  21. Shooting: Tolle Location, tolles Make-Up, tolle Kleider, tolles Konzept und – sogar! – tolle Bilder dabei rausgekommen. Ich war tats?chlich ziemlich beeindruckt von Lauras Foto! Guckt es euch an, dann wisst ihr, was ich meine!

    Saras Blick finde ich immer „Sara“, aber ihre K?rperspannung im Bild ist sehr gut! Kasia fand ich total s?ss mit dem Bogen, und wie sie es nachher selbst kommentiert hat – da hab ich mich echt schlapp gelacht! Solche Sachen d?rfen sie ruhig mehr zeigen, finde ich, das ist erfrischend.

    Auch Sarah-Anessa hat mich in diesem Shooting sehr ?berzeugt – ein geniales Foto!

    Bei Annabelle fand ich schade, dass sie ein sehr „liebliches“ Foto ausw?hlten. Nach den gezeigten Filmausschnitten kann ich mir fast nicht vorstellen, dass es kein besseres gab. Andererseits weine ich ihr pers?nlich auch keine Tr?ne nach – auf jeden Fall: Alles Gute, Annabelle!

    1. Ich seh das auch so, f?r mich hat Laura sogar ziemlich eindeutig das thematisch am besten getroffene Foto!

    2. Was ist bescheuert finde, vorallem in dieser Staffel ist, dass sie nur maximal 1 Foto von jeder Kandidatin zeigen.
      Allein schon w?hrend dem Photoshooting kommt mir der Gedanke „da posiert sie doch grad viel besser, das sieht seeehr gut aus!!“
      Aber NIE wird wirklich das BESTE Foto gew?hlt!?!?
      Lisa hat z.B. mega tolle Posen gemacht (auf diesem Flo?) und war einfach super, aber wie sah dann das ausgew?hlte Foto aus?
      Mega langweilig! Ihr Gesicht ein bisschen zuuuu krass. Und doch ist das sogar mein Lieblingsfoto ALLER Kandidatinnen geworden!

      Auch find ich, dass die Fotos fast alle gleich aussehen, kein Foto ist mal irgendwie mehr in „Action“.

  22. Luisas und Saras Streit ist f?r mich sehr schwer zu durchschauen. Folgendes habe ich mich gefragt:

    1. Die M?dchen werden vom Aufstehen bis zum Einschlafen gefilmt, es gibt praktisch keine Privatsph?re. Wann soll da eine Gelegenheit entstehen, ?berhaupt ?ber etwas Privates oder „Geheimes“ zu sprechen? Das m?sste man direkt arrangieren! Aber wozu sollte Sara das tun? Sie kann doch kaum so versessen darauf sein, unbedingt ein Geheimnis weitererz?hlen zu wollen!

    2. Wie kommt Sara ?berhaupt auf die Idee, es sei Luisa gewesen, welche ihr Geheimnis ausgeplaudert h?tte? Dazu gibt es nur zwei m?gliche Antworten: A. Sie hat das Geheimnis NUR Luisa erz?hlt, aber niemand anderem. B. Sie hat es anderen erz?hlt, aber jemand Aussenstehendes hat behauptet, das Geheimnis von Luisa (und nicht jemand anderem) erfahren haben. Im ersten Fall l?gt Luisa, wenn sie behauptet, das Geheimnis nicht ausgeplaudert zu haben, im zweiten Fall derjenige, der Luisa blossstellen will. Aber wozu?

    3. Ich halte es f?r eher unwahrscheinlich, dass Luisa l?gt. Ergo hat jemand anders das Geheimnis ausgeplaudert und entweder diese Person oder jene, der sie es erz?hlt hat, hat Luisa als Petze dargestellt. In diesem Fall w?re es naheliegend anzunehmen, dass es jemand ist, der auf Luisas Erfolg neidisch ist. Nur: Warum schadet diese Person mit ihrem Verhalten auch Sara, die wom?glich ja eine Freundin dieser Person ist, indem sie ihr Geheimnis preisgibt? Das macht doch keinen Sinn!

    4. Thomas‘ Rat an Luisa war, nochmals mit Sara zu sprechen, um die Sache aus der Welt zu schaffen (ein weiser Rat). Warum aber hat Luisa das nicht getan? Diese Aussprache scheint erst nach der Entscheidung stattgefunden zu haben – aber warum?

    Alles zusammen ergibt f?r mich einmal mehr einfach keinen Sinn. Entweder haben die Produzenten der Sendung verschiedene Szenen und Ausspr?che wieder einmal wild durcheinandergew?rfelt, um etwas anzudeuten, was nie stattgefunden hat – oder aber (und das f?nde ich echt richtig daneben!!!) das Ganze wurde von den Produzenten selbst inszeniert. In diesem Falle w?re der Petzer einer der Filmleute, die w?hrend des „geheimen Gespr?ches“ zwischen Sara und Luisa mitgefilmt haben und danach Ger?chte in die Welt setzte.

    Ich kann nur hoffen, dass Pro7 noch nicht so tief gesunken ist.

    1. Luisa hat mir echt Leid getan bei dem Streit.
      Aber sie war leider zu arg mit losheulen bsch?ftigt – ich an ihrer Stelle h?tte Sara gefragt, WER ihr denn erz?hlt hat, dass sie (LUISA) das Geheimnis verraten hat! Also WOHER die M?dels das denn wissen!
      Aber nein, so konnte Sara stur an Luisa weiter rumhaken…

      Die BILD wei? ?ber Sara’s Skandal Bescheid, d.h es war schon lange kein Geheimnis mehr und f?r Sara’s Geschichte braucht es nicht viel Kunst und M?he, das rauszufinden.
      Ich schreib das jetzt einfach mal Sara’s Dummheit zu, dass sie sich selbst nicht denkt „das kommt doch sowieso raus, ich belaste jetzt mal lieber kein M?del damit“.
      Und, dass sie immernoch denkt, mit ihrer Art (selbst ohne dieses Strippen, aber das ist nat?rlich das I-T?pfelchen) GNTM gewinnen zu k?nnen, find ich einfach nur dumm und l?cherlich.
      Sie ist mir zwar echt sympathisch und ich finde sie lustig (bis zu dieser Folge…) aber hat sie in den letzten 6 Staffeln GNTM denn garnicht aufgepasst???

      Man wird nur GNTM mit einer wei?en WESTE!
      Fazit: Sie wird nichtmal unter den Top 5 kommen, ist meine Einsch?tzung.

    2. Und ich versteh eh nicht, wieso Sara sich die Frechheit rausnimmt und behaupten darf, dass Luisa allein dasteht, weil sie „gehasst“ wird. Also wenn sie schon einen so auf „ehrlich, sozial & fair“ macht, dann sollte sie sich verbessern und sagen, dass Luisa allein dasteht, weil man sie beneidet und ihr nichts g?nnt! „Hassen“ ist hier das falsche Wort. Das kommt dann so r?ber, als w?rde Luisa den M?dels Grund geben, gehasst zu werden (also als w?rde sie etwas falsch machen).
      Fakt ist aber, dass Luisa nichts falsch macht. Sie braucht sich nicht zu rechtfertigen was ihre ruhigere Art angeht o.?. und f?r ihren Erfolg erst recht nicht.

    3. @melody: Sara dr?ckt sich nicht immer sehr gew?hlt und auch nicht immer sehr treffend aus. Pro7 nutzt das aus und zeigt alles, wo sie sich nicht sehr passend ausdr?ckt. In diesem Fall hat sie in Wirklichkeit noch weiter geredet, aber derjenige, der die Folge geschnitten hat, hat Saras Aussage an dem Punkt, wo sie „alle anderen hassen dich“ sagt, abgebrochen. Schau dir die Szene noch einmal an, dann weisst du, was ich meine!

      Wir wissen nicht, ob Sara danach eine Korrektur ihrer krassen Aussage anf?gte – etwas, was sie regelm?ssig tut, wenn sie spricht: Sie sagt etwas, merkt, dass es zu krass ist, und korrigiert sich dann.

      In diesem Falle hat es den Machern der Sendung aber gut in den Kram gepasst, ihre krasse Aussage so im Raum stehen zu lassen, um alle zu schocken! Ein einfacher Trick.

  23. Etwas, was mich in dieser Folge sehr besch?ftigt hat, war Folgendes: Einmal abgesehen von dem Streit, der zwischen Luisa und Sara entstand, dessen Ursache wie oben ausgef?hrt nicht genau eruiert werden konnte, ist Luisa auch durch ihre Erfolge zu einer Aussenseiterin geworden.

    Wenn wir einmal pers?nliche Favoriten und Gef?hle beiseite lassen und auch Luisas Leistungen realistisch betrachten, m?ssen wir feststellen, dass Luisa f?r die Steigerung der Dramaturgie in dieser Staffel deutlich bevorzugt wird. Ich meine damit nicht nur, dass sie st?ndig Jobs absahnt – ich meine damit, dass ihr von der Jury eine Sonderbehandlung zukommt.

    Wer einmal unvoreingenommen nachdenkt, wird wissen was ich meine: Sie ist bisher die einzige, welche von der sogenannten „Jury-Sprechstunde“ profitieren durfte (wurde die extra f?r Luisa eingef?hrt? Bisher ist sie nie wieder vorgekommen!), als sie beim Fotoshooting weinte, wurde sie getr?stet, w?hrend die M?dchen sonst immer dazu angehalten wurden, ihre privaten Gef?hle auf dem Set nicht zu zeigen (Stichwort „professionell“). Als Luisa gemobbt wurde, bekam sie ein privates Gespr?ch mit Thomas Hayo – ich kann mich nicht erinnern, dass ein anderes M?dchen seit der allerersten Staffel jemals eine solche Sonderbehandlung bekam! (Ausser Rebecca letztes Jahr, nur dass man die nicht tr?sten musste).

    Pers?nlich bekomme ich den Eindruck, dass es nicht nur Luisas Erfolge (ob nun gerechtfertigt oder nicht spielt dabei keine Rolle), sondern vor allem ihr Sonderstatus bei der Jury ist, welche ihr Neid einbringt.

    In diesem Falle aber m?ssen sich die Macher der Sendung die berechtigte Kritik gefallen lassen, dass sie ein (sehr) junges M?dchen absichtlich und nur aus Gr?nden der Dramaturgie in eine Position bringen, die ihr Neid einbringt – und dieser Neid wird, wie von mir schon erl?utert, im Hintergrund kr?ftig gesch?rt.

    Dieses Vorgehen finde ich – um es einmal gelinde auszudr?cken – extrem unsympathisch und moralisch verwerflich. Es werden auf eine Art mit den Gef?hlen junger M?dchen gespielt, die dieses Spiel nicht durchschauen, und zwar weder Luisa noch ihre „Feindinnen“.

    Und das alles zur Belustigung des Zuschauers.

    Pers?nlich finde ich das sehr schwer zu ertragen.

    1. @mina: Nicht korrekt. Das war ein Gespr?ch anl?sslich eines Castings (das mit dem rosa Boxsack), wo Hayo der Meinung war, die beiden h?tten nicht das gegeben, was sie geben h?tten k?nnen. Solche Gespr?che gab es in meiner Erinnerung auch zu anderen Zeiten/in anderen Staffeln.

      Die als separates Coaching unabh?ngig von sonstigen Aufgaben ausgewiesene „Jury-Sprechstunde“ wurde meiner Erinnerung nach bisher nur ein einziges Mal durchgef?hrt, da n?mlich, als Thomas Hayo Luisa Leute auf der Strasse ansprechen und Schnappsch?sse machen liess.

      Damals wurde gesagt, das sei eine Neueinf?hrung in dieser Staffel – bisher siehts allerdings eher so aus, als h?tten sie sich das mal kurz aus den Fingern gesogen, um die ganze Sache gleich wieder in der Versenkung verschwinden zu lassen. Jedenfalls kann ich mich an keine weitere „Jury-Sprechstunde“ erinnern!

  24. ?hm Patrizia
    1. Werden die nicht von morgens bis abends gefilmt, es gibt auch drehfreie Stunden und war net wenige.
    2. Hatte Sara doch gesagt, das Luisa net zu ihr gekommen ist sondern geschmollt hat deswegen kam die Aussprache erst so sp?t 😉
    3. Das Geheimnis wusste soweit ich verstanden hab auch Kasia und wer noch? Kein Plan..

    1. Woher weisst du das mit den drehfreien Stunden? Meiner Erinnerung nach wird das nur in den Backstage-Videos erw?hnt: „Wir zeigen euch, was passiert, wenn die Kameras weg sind“. Und wie zeigen sie uns das? Indem sie mit einer Kamera dahingehen!!! Gem?ss Aussagen von fr?heren Staffel-Teilnehmerinnen gibt es nur sehr wenige drehfreie Momente.

  25. Was mich total nervt ist dieses bl?de Voting auf der Pro7-Seite. Da ist seit Wochen Diana die Favoriten mit einem deutlichen Vorsprung auf dem ersten Platz. Das ist doch absurd! Besonders, nachdem sie ja nun immer negativer dargestellt wird und es wohl nur noch wenige Sympathisanten f?r sie gibt.

    Die Favoriten der meisten, Luisa, liegt hingegen weit abgeschlagen hinter den ersten beiden auf dem dritten Platz. Und Kashia (2. Platz) hat ?berhaupt nur so viele Stimmen, weil es auf ihrer Facebook-Site einen Aufruf gab – der Initiator wollte Dianas ersten Platz knacken und hat deshalb Kashias Fans zu Votingmarathons aufgerufen.

    Aber wie man leicht beobachten konnte: Trotz einem bewunderswerten Einsatz von Kasias Fans sind sie niemals n?her als 50’000 Stimmen hinter Diana gekommen.

    Woher aber kommen alle diese Stimmen f?r Diana? Sie hat keine Facebookseite. Man kennt nicht einmal ihren Nachnamen. Wer also soll da zum Powervoten aufrufen? Und wozu?

    Meiner Meinung nach ist dieses Voting gefakt, und das nervt mich. Warum tut Pro7 das?

    1. Haben die irgendeinen Grund dazu??? Jetzt macht pro7 und GNTM doch nicht so schlecht! Die sendung ist einfach nur der Kracher !!! Die ist soooooooooooooooooooooooooo geil!!! 🙂

  26. Ich fand beim Shooting Lisas Foto am besten.

    Erin Wasson war gut und hat auch sehr gut Annabelles Typ auf den Punkt gebracht. Aber mich nerven Frauen die mit Statements daherkommen: niemand kann mich z?hmen (nobody can tame me)… finde ich dann doch immer echt w?rg – (oh ich bin so wild)! – aber sonst war die wirklich ok – und hat doch echt ?hnlichkeit mit SJP zu deren besseren Zeiten…

    1. Das steht aber nicht in dem Artikel, es wird nur vermutet! Meiner Meinung nach m?ssen wir uns schon bis n?chste Woche gedulden, um herauszufinden, worum es eigentlich geht. Alles andere ist Spekulation!

    1. Hier haben wir ein Beispiel f?r eine GNTM-Kandidatin die es, sagen wir mal so im Vergleich zu den Siegerinnen der Show, geschafft hat. Sie ist weiterhin im TV und Zeitschriften pr?sent: zuletzt habe ich sie auf einem Cover einer Frauenzeitschrift gesehen und in einer Joghurt Werbung (Coppenrath & Wiese). Lange Haare hat sie schon l?nger und finde ich so echt am sch?nsten! Sie war lange ?ber die Sendung hinaus das Gesicht von Betty Barcley.
      Ich war damals ein Wanda-Fan und fand es schade, dass sie als 4. damals (gemeinsam mit Carolin Ruppert) ausgeschieden war.

      Diese Staffel brachte auch das bisher erfolgreichste (Top)-Model heraus: Anna Vanessa Hegelmaier. Sie ist bei Place Models Hamburg, Why Not Milan, D Model Agency Athen, IMG Paris und IMG New York unter Vertrag und das zeigt mir einfach, dass wenn man das Potenzial hat, wie es Thomas geschrieben hat, diese „Unterhaltungsshow“ nicht ben?tigt. Denn entweder man passt in das Schema der Argenturen, ist „natur-sch?n“ bzw. geeignet zum Modeln, f?llt auf ohne viel daf?r zu tun wie jetzt Luisa oder f?llt einfach aus dem Rahmen wie Gina-Lisa, Sarah K., Rebecca Mir, etc. und somit anders auf.

  27. Hat jemand anders auch noch die Auftritte von Heidi gest?rt? Ich weiss nicht, vielleicht habe ich das falsch in Erinnerung, aber in dieser Folge hatte Heidi so einen „Heiligenschein“ um sich rum, wenn sie (im fernen Los Angeles) interviewt wurde. Seht es euch mal an, dann wisst ihr, was ich meine! Es sieht aus, wie dieses Schimmern, das in 50er-Jahr-Filmen immer verwendet wird in Liebesszenen. Furchtbar! Und ihre Stimme hallt irgendwie auch so, wie wenn die einen ?hnlichen Effekt quasi auf die Audiospur gegeben h?tten!

    Ist das noch jemand anders aufgefallen? Also, ich fand das seltsam. Was wollten die damit bezwecken?

    1. hm, das ist so was wie ein Weichzeichner vermute ich…bewegte Bilder lassen sich schlecht photoshoppen….Madame ist ja immer noch gut im Gesch?ft und ich w?rde ihr ein paar Falten nicht ?belnehmen – die h?tte auch l?ngst zu Botox etc. greifen k?nnen oder ihre Brust liften und auspolstern. Immerhin, ich finde es sehr sehr cool, dass sie als 4fache Mutter das nicht tut, und sie sieht auch immer noch sehr sehr gut aus. Ich sage das jetzt mit der Mutterschaft, weil es eine k?rperliche H?chstleistung ist, und das viermal hintereinander, und dabei sieht sie immer noch gut aus. Es ist quatsch, alles auf Nannies und Personal Trainer zu schieben, klar hilft das, aber sie muss trotzdem sehr gutes Material sein 😉 Sie kann stolz auf sich sein – denndas hat sie nebenbei alles ganz prima hingekriegt.

    2. @nelly: Ach so, Weichzeichner nennt man das! Aber jetzt mal ehrlich: Hat Heidi das n?tig? Bei ihrem Fotoshooting hat man n?here Aufnahmen gesehen als bei ihrem Interview – da hatte ich nicht den Eindruck! Deshalb fand ich das ja so seltsam…

  28. Hat jemand das Red-Video ?ber den Sara-Luisa-Zoff gesehen? Also, hier die Aufkl?rung:

    1. Das „Geheimnis“ sei, dass Sara aufgespritzte Lippen habe, was aber gar nicht stimme (warum ist es dann ein Geheimnis, wenns gar nicht stimmt?!).

    2. Luisa habe ?berhaupt kein Geheimnis verraten, was sie ja von Anfang an sagte (und weil es ja eh kein Geheimnis gab).

    3. Die beiden sind wieder Friede-Freude-Eierkuchen, denn das l?ngst f?llige Kl?rungsgespr?ch hat nun stattgefunden.

    Also, echt seltsam. Ich weiss nicht, was ich davon halten soll! F?r mich sieht das ?belst inszeniert aus!

    1. Die haben in diesem video nie etwas von “ Geheimnis“ gesagt! Sondern von einer l?ge weil davor noch nicht klar war ob es ein geheimnis war!

    2. @Jojo: In der Episode wurde als Grund f?r den Streit gesagt, dass Luisa etwas ausgeplaudert habe, was ihr Sara im Geheimen und Privaten anvertraut habe.

      Wenn ich dann jetzt in diesem Red-Video h?re, dass Luisa behauptet habe, Sara habe aufgespritzte Lippen, was nicht stimme, dann wundere ich mich, warum in der Episode etwas anderes erz?hlt wurde!

  29. Red-Video: Was mich nun wirklich und echt gest?rt hat an diesem Video, ist folgende Aussage (zusammengezogen): „Es geht nicht darum, sich anzustrengen, sondern wer die Sch?nste ist“ (in den ersten 3 min ungef?hr).

    F?r mich zeigt sich da einmal mehr die 180?-Wendung der Sendung: Fr?her ging es um Leistung und darum, wer sich anstrengt und wer Ehrgeiz hat. Das wurde den M?dchen endlos eingetrichtert. Wer sich beim Casting nicht anstrengte und keine Leistung ablieferte, wurde nicht genommen und kriegte mit Garantie einen R?ffel von der Jury.

    Nun aber geht es offenbar darum, wer die Sch?nste ist, und da dies Luisa ist, gewinnt sie alles.

    Wozu aber ist dann die Sendung da??? Um herauszufinden, wer die Sch?nste ist, h?tte es maximal drei Episoden gebraucht!!!

    Ich finde diese Wandlung erstens willk?rlich und zweitens auch langweilig. Wenn die M?dchen schon jedes Jahr besser vorbereitet und ehrgeiziger sind, h?tten sie doch einen Wettbewerb der Superlative, wo wir echte Talente sich messen sehen k?nnten, machen k?nnen. Stattdessen ?ndern sie einfach die Regeln!

    Ich finde das doof.

  30. Hallo Zusammen 🙂

    UNTERHALTUNGSSHOW vs TALENTESCHMIEDE

    Die Sendung selbst kann ich f?r mich, wie folgt, zusammenfassen : Cooles Shooting, verwirrendes Casting, eine Challenge f?r die Daseinsberechtigung von Th. R., und dank der Liste, welche hier in die Runde geworfen wurde, ein best?tigtes Ende.
    Oder aber auch : Die Jobs unserer Juroren !?
    HK beim modeln, Th R beim schneidern und Th H als Kreativdirektor.
    Da ich es bei Th H noch am ehesten einsch?tzen kann, m?chte ich ihm mal ein Kompliment f?r seinen Job machen. ?rtlichkeit und Fotoaufnahmen fand ich ne klasse Idee, super umgesetzt. Mir, als altem Trekkie, gef?llt Lauras Foto am besten. ?Beam Me Up, Scotty? 😉

    Meine Gedanken rund um Luisa habe ich hier ja schon vor 2 Wochen ausf?hrlichst dargestellt. Erg?nzend f?llt mit dazu nur noch folgender Spruch ein: ?Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten?

    An Spekulationen betreffend der Chancen der Meedchen mag ich mich nicht so beteiligen. Das is ja immer subjektiv. Zwar hab ich auch meine Favoritin, quasi zum mit fiebern, aber da ich keine der Kandidatinnen pers?nlich kenne, finde ich auch keine sympathisch oder unsympathisch.

    Trotzdem, da, gerade hier, ja der richtige Ort zum spekulieren und interpretieren ist, will ich mal meine Gedanken zur Diskussion stellen. Womit ich zu meiner ?berschrift : ?Unterhaltungsshow vs Talentschmiede? komme. Was will / kann GNTM sein ? Wenn ich die alten Staffeln als Vergleich nehme, passiert (neben einigen ?updates? z.B. der WoF) in dieser Staffel nichts Au?ergew?hnliches oder aufregend Neues.Interessant finde ich jedoch, dass sich die Kommentare hier in eine ?besondere Richtung? bewegen. Weg von der Frage: ?Wer wird GNTM ?? hin zu : ?Kann Luisa int. Topmodel ?? Wie oben geschrieben will ich nicht dar?ber an sich diskutieren, sondern fragen, ob die GNTM-Macher hier zum ersten Male in einem Dilemma stecken k?nnten.
    Alle Castingshows haben doch mehr oder minder Sendungstitel welche sie nicht einl?sen k?nnen. Superstar, Supertalent, Popstar oder eben GNTM.. Wenn man denn GNTM sucht, frage ich mich doch, wer denn derzeit Deutschlands Topmodel ist ? Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung. Ich kenn eh nur 4: Nadja Auermann, Heidi Klum, Eva Padberg und Claudia Schiffer. Das aber nur nebenbei.

    Wichtig erscheint mir, wenn ich an all die Kunden, Fotografen, Designer usw. denke, dann sind das alles Menschen, welche innerhalb dieser Branche in der Lage sind, innerhalb von 2 Minuten zu erkennen, ob ein M?dchen ?Potential? hat, oder nicht. Einzelne Meinungen, ich denke da gerade an ?Rankin? (schreibt man den Fotografen so ?), gabs ja in jeder Staffel immer mal wieder, jedoch selektiv. Bei Luisa scheint man sich aber kollektiv einig zu sein. So, PRO7 ist nun der Sender welcher das NTM-Format f?r Deutschland umsetzt. Das lief, bis jetzt, immer gleich. Training, Casts, Challenges, Zickenkrieg, Neiddebatten und Fotoausgabe. Die Siegerin wurde dann innerhalb des Landes vom Produktionssender weiter vermarktet. Wobei sich hier von Jahr zu Jahr die Meinungen verst?rken, f?r manche Kandidatinnen sei es besser gewesen nicht gewonnen zu haben (Stichwort: ?Vertragsbindung?)
    K?nnte es nicht sein, dass PRO7 nun zum ersten Mal in einen Interessenkonflikt ger?t ? Auf der einen Seite die Sendung wie gewohnt zu ?verwalten?. Dann w?rde m.M.n. Luisa als Gewinnerin nicht in Frage kommen d?rfen. Oder aber zum ersten Mal die M?glichkeit zu haben ein Nachwuchsmodel zu platzieren, welches alle Chancen zu einem Topmodel hat.. Will sagen, der Anspruch jeder dieser Talentwettbewerbe ist doch bis dato, eine Unterhaltungsshow zu kreiren, bei dem als Abfallprodukt ein neues Werbepausengesicht (oder One-Hit-Single) abf?llt. Es war noch nie Anspruch dieser Sendungen, angehende talentierte Nachwuchskr?fte, seri?s so zu schulen, dass sie zu den Besten ihrer Branche z?hlen. Ich glaube, wenn Luisa gewinnt, ist sie verbrannt. Wenn sie vorher auscheckt, bleibt nur noch das Konzept an sich. Deswegen, glaube ich, dass die GNTM-Macher nur so weiter machen k?nnen als sei nichts gewesen, dann wird?s nie was mit einem Topmodel aus Deutschland ?powered by PRO7?, oder sie m?ssen den weiteren Ablauf der Sendung modifizieren.
    Naja, ich bin jedenfalls mehr auf die Zeit nach der Staffel gespannt, als auf das, was wir vermeintlich wie immer, zu sehen bekommen.

    Barnicle

    1. Mir hat dein Beitrag sehr gefallen, ich finde ihn voller Einsichten. Vorallem deine Bemerkungen zu einem m?glichen Interessenskonflikt der GNTM-Macher hat mich sehr beeindruckt: Demnach w?re Luisa zwar ein international gefragter Typ – aber wenn sie gewinnt, wird sie eben genau keine Chancen haben, weil sie so eng mit der Show verbunden ist. Denn kaum eine Firma, die sich selbst als seri?s betrachtet, wird eine Heulsuse aus den GNTM-Zickenkriegen als Werbegesicht haben wollen – egal wie sch?n und begabt sie ist!

      Allerdings m?chte ich gerne anmerken, dass es in den ersten vier Staffeln als Gewinn einen echten (normalen) Vertrag mit einer echten (internationalen) Modelagentur gab, f?r die Amin Peyman ja in der Jury sass. Meiner Meinung nach war das schon eine echte Sache, wo auch darauf geachtet wurde, ein M?dchen zu finden, das wirklich auch in diese Agentur passte, d.h. wo diese Modelfirma auch dahinterstehen konnte und daran glaubte, sie auch in Zukunft (d.h. nach der Sendung) erfolgreich und international vermitteln zu k?nnen.

      Wenn diese vier M?dchen (Lena, Barbara, Jenny, Sara Nuru) auch keine Topmodels wurden wie wir es verstehen, so haben sie doch (bis auf Jenny, die bisher nicht wieder aus der Versenkung aufgetaucht ist) eine Modelkarriere starten k?nnen, welche ihnen erlaubt, international und letztlich unabh?ngig von Pro7 als Models t?tig zu sein. Das mag nun kein Starruhm sein, aber eben doch eine echte Karriere. Zumindest habe ich das bisher so betrachtet.

      Seit der f?nften Staffel aber geht es – wie du so treffend geschrieben hast – nur noch um ein Werbegesicht f?r Pro7. OneEins hat keinerlei Interesse daran, die M?dchen nach Paris oder Mailand zu schicken, damit sie dort etwas tun, was hierzulande nicht vermarktet werden kann (und erst noch weniger Kohle einbringt). Das waren die Konflikte, welche dann auch prompt mit den beiden letzten Gewinnerinnen auftraten: Die M?dchen wollten das, was ihnen versprochen worden war. Nun sind sie weg von Pro7 und tun das, was sie tun wollten, egal, ob ihnen jemand einen Titel um den Hals h?ngt oder nicht. Ich pers?nlich fand die Entscheidung der beiden stark.

      Hingegen habe ich den Eindruck gewonnen, dass es Pro7/OneEins unterdessen egal ist, wer genau gewinnt – schliesslich werden alle nachher unter Vertrag genommen (siehe OneEins-Modelliste), und Hauptsache, es fliessen so viele Tr?nen wie nur m?glich w?hrend der Show. Nach der Show: egal, im n?chsten Jahr gibt es die n?chste, mit noch mehr Tr?nen und noch mehr leeren Versprechungen.

      Das ist der Unterschied, den ich zwischen den beiden „?ren“ von GNTM sehe, und diesen Wechsel bedaure ich pers?nlich sehr.

  31. Hallo Barnicle,
    das sind gute Gedanken… genau in dem Dilemma stecke auch ich immer als Zuschauer….. ich mag die Unterhaltungsshow und tief im Inneren w?nsche ich mir ein echtes Topmodel kommt dabei raus.. so wie es vor vielen Jahren bei Heidi Klum war, die in einer Show von Thomas Gottschalk gewonnen hat und daher bleibt ja auch ein Funken Sympathie und Glaubw?rdigkeit bei ihr… es ist ihr Weg, den die M?dchen heute gehen, nur haben sich die Zeiten ge?ndert und gecastet wird an jeder Ecke… ich habe mich gefragt, w?re ich in der Situation eines dieser M?dchen w?rde ich ins Fernsehen gehen, mich dort casten lassen oder w?rde ich den klassischen Weg gehen… und doch gibt es immer wieder Talente (leider nicht hier in Deutschland), die es ?ber eine Castingshow geschafft haben- besonders im musikalischen Bereich.. daher hoffe ich jede Woche mit, dass doch noch ein Wunder geschieht– w?re es nicht sch?n, ein M?dchen wie Luisa gewinnt und schafft es doch und all die andern suchen sich den Weg in die ganzen Formate, die ja gef?llt werden m?ssen: Promi-Dinner, Let?s Dance und letzlich Dschungel Camp— es ist das Format, das der Zuschauer sehen will… das ist schon etwas traurig… es gibt so viele Schauspieler und Autoren, die gern Sendepl?tze ausf?llen w?rden, aber das Fernsehen geht einen anderen Weg, einen Weg, der viel Geld in die Kassen sp?lt… denn man darf nicht vergessen: die Honorar f?r jeweilige Dokutainment-Auftritte sind nicht exorbitant… vielleicht ist es ja diesmal doch ein wenig wie im M?rchen 🙂 denn so gesehen, sind diese Formate die M?rchen unserer Zeit.

    1. @ Goldgirl
      Jo, diese Art Voyeurismus ist es bei mir wohl auch, warum diese Sendung u.a. schaue. Das schafft die Sendung ja ganz gut, einem das Gef?hl zu vermitteln, man ist sozusagen „ein kleiner Teil der Familie“.W?rd mich auch „freuen“ irgendwann bei einem z.B. Vog?-Cover sagen zu k?nnen : Die kenn ich von GNTM, das war die, welche damals bla, bla, bla.. Genau das vermisse ich innerhalb der Sendung ja. Die Sendung macht das, was von ihr verlangt wird. Marktanteil produzieren. Wie das zu laufen hat, muss nicht unbedingt unsere Meinung widerspiegeln. Nach meiner subjektiven und laienhaften Einsch?tzung war das angesichts der Teilnehmerinnen bisher auch kein Problem. Ging es ja darum eine Siegerin f?r dieses spezielle Format zu finden. Jetzt k?nnte man m.E. das erste Mal den Titel der Sendung in den Fokus r?cken. Deswegen bin ich einfach mal gespannt.

      @ Patrizia

      Ohne subjektive Eindr?cke, hast du. was den Bruch nach den ersten Folgen angeht, absolut recht. Ebenso habe ich das mit den damaligen (und heutigen) Vertr?gen, so nicht auf der Uhr gehabt. Ebenso m?chte ich nicht bestreiten, dass einige M?dels, bedingt durch die Sendung, durchaus damit ihren Lebensunterhalt bestreiten k?nnen, was ich Jeder von Herzen g?nne. Kurzum, ich kann dein post absolut nachvollziehen und habe dazu auch keine Einw?nde. Dennoch will uns die Sendung mit Titel, Anspruch und gezeigten Bildern vermitteln, ein TOPMODEL aus Deutschland zu suchen, am Ende geht es aber immer nur um den Erfolg der Sendung an sich.
      Aus meiner Sicht, stand der bis jetzt gezeigten Folgen der Staffel, gibt es aber ein M?dchen, wenn du es einer guten Agentur anvertraust, welches wirklich in der Champions League mitspielen k?nnte. Deswegen: Bleibt man sich und dem Sendeformat treu, h?tte ich nix gg Sara oder Sarah-Anessa als Siegerin. Aber auch im Hinblick auf uns Zuschauer, welche ja die Einschaltquote darstellen, k?nnte man m.E. jede Menge Punkte damit machen, in dem man ein M?dchen, wenn denn das Potential offensichtlich schon vorhanden ist, zu einem wahrhaftigen TM aufbauen w?rde. Nur dazu passt das Sendeschema nicht. ‚N bischen so wie mit der Henne und dem Ei

    2. @Barnicle: Ich sch?tze deine Zeilen und ?berhaupt deine Beitr?ge sehr, da ich sie immer sehr wohl?berlegt und fundiert finde. Ich denke aber doch, dass es recht unwahrscheinlich ist, ein Topmodel „heranzuz?chten“: Denn: Wieviele echte Topmodel gibt es weltweit? Ich weiss es nicht, aber letztlich ist der springende Punkt eines Topmodels doch, dass es als Ausnahme gesehen wird und allen bekannt sein sollte. Wieviele Ausnahmetalente kann sich die Masse behalten? Ich glaube kaum mehr als f?nf oder maximal zehn. Dannach wird unser Erinnerungsverm?gen doch schwammig!

      Ich w?rde also einmal trocken behaupten, dass es allein schon aus rein statischen Gr?nden nicht m?glich w?re, alle Jahre ein neues Topmodel heranzubilden – das w?rde den Begriff Topmodel als solches verw?ssern. Von dem her bin ich eigentlich schon zufrieden, wenn sie durch die sendung ein M?dchen finden, das zumindest verschiedene Jobs in verschiedenen L?ndern an Land ziehen und einige Jahre oder sogar ihr Leben lang davon leben kann.

      Ich finde deine Bemerkung, dass es – hinter den vorgegebenen und angeblichen Zielen der Sendung – in erster Linie darum geht, dass die Sendung erfolgreich ist, sehr treffend. Und genau das beunruhigt mich irgendwie: Warum wollen wir eine Sendung ansehen, in der junge M?dchen bis an die Grenzen ihrer psychischen Belastbarkeit gebracht werden, und zwar nur der Dramaturgie willen?

      Ich pers?nlich w?rde mich besser unterhalten f?hlen, wenn man mir eine Sendung pr?sentieren w?rde, in dem die Leistung (von mir aus in gestellten, d.h. vorbereiteten Situationen) junger M?dchen verglichen w?rde und diejenige, die ?ber die l?ngste Zeit die beste Leistung brachte zur Siegerin erkl?ren w?rde. Mich pers?nlich ber?hrt es unangenehm, dass ich mir ansehen muss, wie junge Menschen so behandelt werden.

      Wenn aber alle anderen ?hnlich denken w?rden wie ich – m?sste das nicht einen Druck auf die Macher der Sendung aus?ben, der dazu f?hrt, dass etwas pr?sentiert wird, was dem Geschmack des Zuschauers mehr entspricht?

      Denn es geht ja um Einschaltquoten = Zuschauerzahlen = Zuschauer, welche die Sendung schauen = Zuschauer, welche irgendwie einverstanden sind, dass die Sendung so ist wie sie ist.

      Und m?sste also eine Sendung nicht (noch) erfolgreicher sein, wenn sie etwas zeigt, was die Leute (mehr) anspricht? Oder muss ich davon ausgehen, dass der gr?sste Teil der Zuschauer lieber Tr?nen und Zickereien sieht?

      Auf dieser Website zumindest habe ich nicht diesen Eindruck erhalten!

  32. Auf ein 2.
    Hallo Zusammen 🙂

    Entschuldigung, auch wenn ich mich grad dr?ber wundere, wie lange ich jetzt dar?ber nachdenke, aber mal eine Frage an die Hardcorecracks :

    Gibt es irgendeine Gewinnerin aus den zahlreichen Landesfolgen von NTM, welche, stand heute, ein echtes Topmodel (ihr wisst schon, ich sag jetz mal schon 1 Mio $ verdient) repr?sentiert ?

  33. @Barnicle: muss nochmal antworten: Ja, man l?sst sich wirklich einfangen! Heute beim Einkaufen habe ich wirklich einen Emmi Caf? Latte Tahiti in meinem Einkaufskorb gefunden! Die Strategie ist also aufgegangen, ich f?hlte mich wohl als Teil der GntM-Familie, nah an den M?dchen und ihrem Schicksal und irgendwie auch verpflichtet, sie zu unterstuetzen! Hallo, dabei verdient nur Emmi daran! Total Crazy! Zu den Models: ich glaube, es ist heute f?r die Maedchen schwer wirklich in Top zu sein! Auch ohne GntM, da die Firmen immer mehr Stars als Models verpflichten und zudem die Zeiten der Uebermodels vorbei ist, deshalb arbeiten Kate Moss, Linda Evangelista und Cindy Crawford ja auch noch und werden immer noch gebucht! Zudem ?ndert sich das Bild der aelteren Frau und potentiellen Kundin, daher werden auch Laufstegmodels immer ?lter… Ich bezweifle, dass es in Zukunft Models geben wird, die so viel Geld verdienen werden, also junge Models. Zudem wollen die Kunden und Zuschauer ?berrascht werden und neue Sensationen. Abwarten wie es ausgeht! P.S. Amelie aus der letzten Staffel habe ich haeufiger in der Elle gesehen…

    1. Okay. Dann hast du aber irgendein Problem, weil ich mich zum Beispiel nicht so extrem von sowas wie GNTM beeinflussen lassen und mir, nur weil eine Diana den Kaffee schl?rft, nicht den Kaffee gleich kaufen gehe…
      Und erst recht nicht f?hl ich mich „dazu verpflichtet, die M?dels in ihrem Schicksal zu unterst?tzen“, ich meine, H??? 😀

      Und eine sogenannte „GNTM-Familie“ gibt es nicht. Wenn du das als GNTM-Familie bezeichnest, reibt sich Prosieben die H?ndchen und Heidi Klum auch, denn dann haben sie beim Zuschauer erreicht was sie wollten.

    2. Wenn ich Goldgirl richtig verstehe, kommentiert sie ja nur den von ProSieben gew?nschten Effekt, der bei ihr tats?chlich funktioniert, und ist sich voll bewusst, dass das so passiert…besonders den „Familien“-Effekt kann ich gut nachvollziehen! Ist ja nicht schlimm, solange man sich dessen bewusst ist und w?rde ich jetzt nicht gleich als „Problem“ bezeichnen 🙂

  34. eine sehr interessante und lesenswerte Diskussion hier!
    Ich bleibe auf jeden Fall am Ball (mitlesenderweise)!

    F?r mich ist GNTM eine kleine Oase auf welche ich mich immer die ganze Woche ?ber freue, w?hrend ich das im Netz schaue kann ich supergut abschalten und hab das gro?e Gef?hl *dazuzugeh?ren*. (bei l?ngerem nachdenken dr?ber is das echt n bissl strange da ich Luisa und die andren nie real kennenlernen werde….)

    Ich kucke GNTM nur im Netz da ich unter der Woche immer um 21h ins Bett geh und s viel zu schad f?nd wenn ich mitten in der Sendung ausmachen m?sste. (ich mu? um 4.45h morgens aufstehn)
    Au?erdem kann ich so nach meinem Gusto kucken und w?hrend der Werbepausen das Prosiebenfenster kleinmachen und nebenbei bissl surfen.

    Ich bin ein ziemlicher Fan von GNTM, somit also den Machern davon voll ins Netz gegangen und mich st?rts netmal sosehr 🙂

    l

  35. Das Problem damit, eine Sendung zu sein, die wirklich nur darauf aus ist, ein echtes Topmodel herauszubringen, ist, dass man daf?r eigentlich keine 3 Monate braucht. Es ist ja sehr viel Talent und Aussehen dabei. Das hat man oder hat man nicht. Die jetzigen Topmodels werden ja auch nicht in 3 monatigen Shows gecastet und m?ssen sich auch nicht selbst Kleider zusammenn?hen. Als Zuschauer und auch als Teilnehmerin der Sendung muss man eigentlich ehrlich genug zu sich selbst sein und einsehen, dass es Unterhaltung ist. Nicht mehr und nicht weniger. Es springt zwar am Ende f?r die Siegerin die M?glichkeit heraus, weiterhin im Fernsehen t?tig zu sein, das liegt aber nicht daran, dass sie so top ausgebildet wurde, sondern dass sie einfach bekannt ist, gut aussieht und entertainen kann auf ihre Weise. Wenn man jetzt im Laufe der Sendung dann feststellt, dass das ja alles irgendwie Boulevard ist, dann ist man entweder neu dabei oder man hat sich was vorgemacht. Um Laufen zu lernen braucht man keine 3 Monate, wenn man Luisa ansieht braucht man auch kein toller T?nzer sein und muss auch nicht der offenste Mensch aller Zeiten sein. Sie hat es einfach und der Rest kommt dann schon von alleine. Wenn man wirklich ehrlich zu sich selbst ist, dann kann man die Sendung auch ansehen, ohne sich jedes Mal aufregen zu m?ssen. Es ist mehr so, dass halt unterhaltsame und etwas bessere M?dels eine Urlaubsverl?ngerung kriegen. Dass Annabelle rausgeflogen ist, find ich nichtsdestotrotz schade. Wenn man bedenkt, dass sie schon mal nen Job hatte und M?dels wie Laura, Dominique oder Melek noch nie gro?artig beachtet wurden, wenns um Jobs ging, dann find ich das doch schade. Denn der Kunde sieht die Fotos, den Menschen und ihre F?higkeiten, was hei?t, dass das Urteil des Kunden aussagekr?ftig ist und wenn man dann ein M?del nimmt, dieses nicht g?nzlich talentfrei sein kann, was Modeln betrifft. Aber im Endeffekt werdens die andren auch nicht weit bringen, von daher m??ig, sich da zu ?rgern.

    1. Gebe ich dir grunds?tzlich recht, vor allem im Bezug auf den Unterhaltungswert solcher Formate. M.M.n. w?chst ein Topmodel aus der Erfahrung vieler einzelner Jobs heraus. Das z.B. Luisa durch ihre Person bereits einen (gr??eren) Startvorteil mitbringt, scheint unbestritten. Doch neben den guten Kontakten bestechen die Bigplayerinnen der Branche doch dadurch, alle Facetten ihres Berufes perfekt zu beherrschen. Ich glaube, wie in jedem anderen Beruf lernt man auch da nie aus.

  36. Ich finde nat?rlich, dass GNTM im Vergleich zu anderen Castingsshows (DSDS) immer noch die interessanteste und fairste ist, da dort nur die Jury entscheidet. Allerdings zerst?rt die Show mit den Drehbucheinlagen das gewisse „Etwas“ selber, es wirkt gek?nstelt und unnat?rlich. Ich h?tte es Sara auch nicht wirklich zugetraut, dass sie so ?ber Luisa herzieht, zumal sie dies bereits geahnt zu scheinen hat, als sie sagte „Ich bin f?r sie da und ich hoffe, sie wird auch f?r mich da sein“. Luisa scheint mir in dem ganzen Schauspiel das unschuldige Opfer zu sein. Sie kann ja auch gar nichts daf?r, dass sie immer abstaubt und die Argumente der anderen Konkurentinnen, sie w?re so h?bsch und w?rde deshalb immer gewinnen, kann ich nicht nachvollziehen, denn es geht nicht nur um Sch?nheit, zumal die anderen M?dchen auch alle sehr h?bsch sind! Die M?dchen beneiden Luisa die ganze Zeit, obwohl sie gar nichts daf?r kann! Sie ist halt einfach gut! Nat?rlich kann ich den Druck und den Wunsch, GNTM zu werden, nicht so nachvollziehen wie die M?dchen, die selbst dort sind, aber trotzdem sollten sie ihren Neid zumindest nicht so offensichtlich gegen?ber Luisa zeigen. Die Arme hat ja eh nicht das gr??te Ego und dadurch wird es nicht gerade gest?rkt. Durch das ganze Theater wird Luisa den Zuschauern eh umso sympathischer – zumindest ist das bei mir der Fall.

    1. das einzige positive an GNTM gegen?ber den anderen shows im tv ist, dass gntm den leuten wenigstens nich das geld aus der nase rauszieht

    2. @melody: Wie meinst du das? Es scheint einen Sponsoringvertrag zu geben, und f?r die Produktplatzierungen in der Sendung bezahlen die betroffenen Firmen riesige Summen. Dazu kommt regul?re Werbung vor der Sendung und in den Sendepausen, auf der Pro7-Website etc. (alles sehr teuer f?r die entsprechenden Sendungen, da Hauptsendezeit, grosse Zuschauerzahlen etc.).

      Zus?tzlich blecht jeder Kunde, der eines der M?dchen f?r einen Job bucht – ein gewisser Prozentsatz geht als Kommission an Pro7, der Rest bekommt das M?dchen.

      Zuschauer bezahlen Eintritt f?r das Finale, ausserdem kann man ein GNTM-Magazin kaufen. Fr?her gabs auch mal noch eine DVD zur Sendung, dachte ich jedenfalls.

      Da fliesst sogar sehr viel Geld, das ist ja schliesslich der Sinn der Sendung.

      Oder meintstes du etwas anderes mit „Geld aus der Nase ziehen“?

    3. Korrektur: „entsprechenden Firmen“ sollte es in der letzten Zeile des ersten Abschnitts nat?rlich heissen!

  37. Tja Melody, so schnell kann eine Beeinflussung stattfinden! Oft merkt man das gar nicht! Ich sehe eine Werbung, ich merke mir ein Produkt, bringe dies mit Assoziationen in Verbindung und schwupp kaufe ich den Artikel. Ich kann das bei mir reflektieren, zugeben und es ist auch keine Tragoedie! Aber nehmen wir mal Diana, sie tr?umt seit sie 10 Jahre alt ist den GntM-Traum! Sie fokussiert sich auf ihr Aussehen, ihre Figur und sicherlich bestimmt GntM seit all der Zeit ihr Leben! Bei mir ist es also nur der Kaffee, aber wie beeinflusst das Format das Leben, die Wahrnehmung und den Focus der M?dchen? Da w?nsche ich mir doch von Herzen, dass ein M?dchen wie Luisa eine echte Chance bekommt und das irgendwelche Fernsehmacher Verantwortung f?r sie ?bernehmen.

  38. Shawny hat bei GNTM nichts zusuchen!
    In einem Interview hat sie gesagt das sie gntm immer bl?d fand. Sie ist zu GNTM gegangen ,weil es eine gro?e Chance ist ber?hmt zu werden. Die ist nur Kamerageil!!! Die soll als n?chstes gehen und die Evelyn kann auch gehen!!!

  39. Jana Globa
    Ich finde du hast hier nichts zusuchen wen du Shawny beleidigst. Sie hat Modelpotenzial wahrscheinlich kennst du dich nicht gut genug aus. Ausserdem alle k?mpfen hier um den Sieg und wenn du meinst das Shawny Kamerageil ist dann m?ssens ja die anderen auch sein!!!

  40. @Barnicle : Meines Erachtens ist die bekannteste und erfolgreichste NTM Alice Burdeu aus Australia’s Next Top Model (http://en.wikipedia.org/wiki/Alice_Burdeu)
    Ich habe sehr viele NTM-Shows gesehen, alle amerikanischen, manche australische, englische usw. GNTM hat ein ganz anderes Format als all diese anderen NTM-Shows, anders aufgebaut, andere Dramaturgie, Montage… es ist auch wirklich die einzige Show die nicht mit einer internationalen Modelagentur arbeitet. Heidi Klum hat da wohl irgendwelche Sonderklauseln ausgehandelt, da die englischsprachigen Shows alle das gleiche Tyra Banks-Format anwenden. Ich finde ?brigens die Entscheidungen in der Tyra Banks Show sehr viel professioneller und gleichzeitig menschlicher. Aber die Show an sich ist im Heidi-Format schon unterhaltsamer und ?berraschender…
    Zu Alice Burdeu: ich glaube keine Siegerin kann ihr das Wasser reichen. In der Show war sie eine Au?enseiterin, war sehr introvertiert und wurde teils gemoppt. Die Designer und Kunden waren hin und weg von ihr: immer gute Fotos, die Jury liebte sie: egal welchen Fetzen sie trug: „it looks rich“. Sogesehen kann sich ein h?bsches M?del von neben an noch so anstrengen, es braucht aber trotzdem das gewisse etwas um diesen Job zu machen. Luisa hat diese Voraussetzungen, es liegt jetzt daran ob sie diese Knochenarbeit verkraftet und die Power dazu hat. Und die Rolle von Pro7 und OneEins finde ich im deutschen Format auch sehr fadenscheinig diesbez?glich…

    1. Ach ja noch etwas: ich habe mal ein interview gesehen mit dem Agenten von Alice Burdeu: er hat so durchklingen lassen das die gro?en Agenturen auch nicht immer begeistert von den Siegerinnen der „next top model“ shows sind, die sie dann ein Jahr unter Vertrag nehmen m?ssen. Er hat es nicht direkt so gesagt, aber meinte „but thanks god we had Alice“ von wegen: dadurch das wir sie in unserer Agentur haben, nehmen wir es gerne in Kauf jedes Jahr eine aus dieser Show zu nehmen… Also das nur einmal dazu. Ich weiss nicht welchen Deal die Shows mit den Agenturen haben, aber da es in Deutschland mit OneEins ein Family-Buisness ist, hat Heidi Klum dann auch wieder freie Hand in allen Dingen.

    2. @ Nici

      Vielen Dank f?r die ausf?hrliche Antwort. Zugegeben, ich hab mir die Infos der Wikiseite gespart und direkt Bilder gegoogelt. Da, wie immer subjektiv 😉 , m?chte ich zu Alice Burdeu nichts weiter schreiben. Dennoch zeigt es, dass es zwar nicht unm?glich aber sehr unwahrscheinlich ist, ?ber ein solches Castingformat zum Topmodel zu avancieren. Wenn es also, wie die Meedchen alle betonen, der gr??te Wunsch ist, ein „Starmodel“ zu werden, sollten sie doch besser einen anderen Weg beschreiten um dem Traumberuf ein wenig n?her zu kommen.

  41. @melody: ich denke dass die letzte folge irgendwann in februar gedreht wurde, da trennte sich heidi ja frisch vom seal…war deswegen wohl nicht h?ufig zu sehen…habe auch gelesen, lena gercke soll den job ?bernehmen

  42. @ Patrizia bez?gl. post 15.April, 19.32 Uhr

    Zitat: „Ich w?rde also einmal trocken behaupten, dass es allein schon aus rein statischen Gr?nden nicht m?glich w?re, alle Jahre ein neues Topmodel
    heranzubilden ? das w?rde den Begriff Topmodel als solches verw?ssern..“

    Halte ich f?r absolut richtig und stimme zu. Sagen wir, oder ich, es so. Ich f?nde es sch?n, wenn eines unserer GNTM-M?dels, nach der Staffel, eine Modelkarriere beschreiten k?nnte, dass sie international so gefragt ist, dass man sie auch au?erhalb Deutschlands kennt und f?r gr??ere Projekte bucht. Gewiss, einige Ehemalige arbeiten ja ganz erfolgreich, aber ich will mehr 😉

    Zitat: „…Warum wollen wir eine Sendung ansehen, in der junge M?dchen bis an die Grenzen ihrer psychischen Belastbarkeit gebracht werden..“

    Kurze Antwort: Weil der Mensch so ist und so was sehen m?chte.

    Zitat: „…Mich pers?nlich ber?hrt es unangenehm, dass ich mir ansehen muss, wie junge Menschen so behandelt werden.

    Konsequenterweise solltest Du dann, in diesem Falle, die Sendung abschalten und im Alice Schwarzer Forum mobil machen.
    Das ist sachlich, und nicht beleidigend oder ?berheblich, gemeint.

    Zitat:“…Wenn aber alle anderen ?hnlich denken w?rden wie ich ? m?sste das nicht einen Druck auf die Macher der Sendung aus?ben, der dazu f?hrt, dass etwas pr?sentiert wird, was dem Geschmack des Zuschauers mehr entspricht?“

    Wenn es so w?re, w?rde, gerade ein kommerzieller Sender, in der Tat, ein anderes Sendemuster entwickeln.

    Dazu m?chte ich noch schreiben, dass jede Bewerberin im Vorfeld das Format der Sendung kennt,und sagen wir mal, wie im Falle Sara, damit zu rechnen hat ein bestimmtes Klischee zu erf?llen. Oder aber auch pers?nlichkeitsverletzend in Szene gesetzt zu werden. Von daher
    h?lt sich mein Mitleid in Grenzen, auch wenn es mir, wie dir, in manchen F?llen zu weit geht.

    1. Zitat: ?I… Einige Ehemalige arbeiten ja ganz erfolgreich, aber ich will mehr ;)“.

      Dann sage ich nur: Daumen dr?cken! 😉

      Zitat: ?Konsequenterweise solltest Du dann, in diesem Falle, die Sendung abschalten und im Alice Schwarzer Forum mobil machen.“

      Ich kenne das Alice Schwarzer Forum nicht und bin auch keine Feministin. Es geht nicht darum, wie Frauen, sondern wie Menschen behandelt werden. Und die Sendung schaue ich deshalb (noch) weiter, weil ich immer noch hoffe, dass sie zu ihrem fr?heren Format zur?ckkehrt (allerdings in dieser Staffel wohl nicht mehr, und so werde ich die restlichen Episoden wohl eher ?berfliegen als so wie fr?her intensiv schauen).

      Zitat: ?Wenn es so w?re, w?rde, gerade ein kommerzieller Sender, in der Tat, ein anderes Sendemuster entwickeln.“

      Vielleicht hat sich einfach noch keiner gen?gend darum bem?ht? Inovation ist ein Wagnis.

      Zitat: „Dazu m?chte ich noch schreiben, dass jede Bewerberin im Vorfeld das Format der Sendung kennt, und sagen wir mal, wie im Falle Sara, damit zu rechnen hat ein bestimmtes Klischee zu erf?llen. Oder aber auch pers?nlichkeitsverletzend in Szene gesetzt zu werden. Von daher h?lt sich mein Mitleid in Grenzen, auch wenn es mir, wie dir, in manchen F?llen zu weit geht.“

      Hm, ein Aspekt. Ich werde dar?ber nachdenken. Allerdings f?rchte ich, dass die M?dchen das, was wirklich passiert, und das, was dann gezeigt wird im TV, nicht so zusammenbringen k?nnen, dass sie absch?tzen k?nnen, ob sie das wollen oder nicht (und wieder: das ist keine frauenspezifische Sache!). Wenn man das sehen w?rde, was tats?chlich passiert (oder zumindest mehr), w?rde ich gleich denken. Aber der Grad der Verfremdung durch die Inszenierung und den Schnitt hat f?r mich unterdessen ein Niveau erreicht, die mir auch irgendwie die Lust am Schauen nimmt.

      Aber vielleicht ist das gut, weil das irgendwann anderen auch so geht, und dann verliert die Show Zuschauer, und dann sind sie gezwungen, zum fr?heren, erfolgreichen Format zur?ckzukehren… *hoff*

      Patrizia – die wie Barnicel vermutlich das Unm?gliche erhofft 😉

  43. Hallo Ihr lieben,
    Wei? einer von euch, welcher Designer die Kleider des Abschlu?walks designed hat?
    W?re Top wenn ihr das wisst.
    Liebe Gr??e
    Laura

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.