Zieh dich aus kleine Maus, mach dich nackisch – oder du kannst gehn

Die Mädchen sind geschockt: Das erste Nacktshooting steht an! Dabei werden keine Ausnahmen gemacht: Der BH muss auch aus, sonst gibt es kein Foto. Außerdem gibt es wieder weitere Streitereien zwischen Sabine und Greta.Wer wird in die nächste Runde kommen? Bild: Pro7/Glomex

Heidi Klum versteht keinen Spaß wenn es um ihre Modelshow geht, daher ist sie auch mal wieder fassungslos was sich rund um das Nacktshooting alles für Dramen abspielen. Nach dem Umstyling ist das Nacktshooting so etwas wie der K2, die zweithöchste Herausforderung für die zarten Gemüter die so gerne auf das Cover der Cosmopolitan kommen möchten.

Vor dieses Cover hat Heidi allerdings das Umstyling, der Mount Everest der Herausforderung, und eben das Nacktshooting gesetzt.

Nackt sind die doch gar nicht!

Eigentlich ist die ganze Aufregung umsonst, denn die Girls sind ja gar nicht nackt, sie werden angemalt und sind damit so nackt wie manche Messehostess auf der CeBIT, die ebenfalls im Bodypainting herumlaufen dürfen.

Drehbuchtechnisch ist das Nacktshooting natürlich super, denn ohne nackte Mädels und etwas Sex geht heute gar nichts mehr. Selbst in langweiligen ZDF-Sonntagsfilmchen geht es ab und an mal zur Sache, da sind junge Frauen unter 25 die sich ausziehen müssen, weil sie sonst aus der Show fliegen, ein Quotenbringer für den Dauerbrenner von Heidi.

Trotzdem, die Girls sind nicht wirklich nackt. Karriere als nackige GNTM-Models haben bisher nur Miriam Höller (Playboy), Many Bork (GQ), Gina Lisa (anderes Thema), Fiona Erdmann (Playboy), Tessa Bergmeier (FHM) und Micaela Schäfer gemacht. Wobei Karriere hier sicherlich etwas übertrieben ist.

Stellt euch nicht so an

Schaut man sich die Trailer zur Nacktstaffel an, dann möchte ich den Models nur zurufen, dass sie sich nicht so anstellen sollen. Denn wer sich bei Heidi bewirbt weiß was auf einen zukommt, egal ob Haare ab oder Titten raus erotische Fotografie.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.