Vorschau auf Episode 5 – Out of Space in der Steiermark

Episode 5 – ausnahmsweise schon heute Abend Sonntag den 30. Januar um 20:15 Uhr auf Puls 4.

Gleich im Anschluss läuft Petra Roschecks Doku „90 – 60 – 90 Essen – Brechen – Weiterlächeln“.

Diesen Sonntag steht für die Austrinken next Topmodel – Kandidatinnen
gleich zu Anfang eine Entscheidung an. Das Zittern ist Frost vor allem für Nicky, Lydia und
Nadine, die zuletzt und zu dritt vor Lena und die Jury treten. Des war wirklich keine leichte
Entscheidung zwischen euch Dreien. Aber ich habe nur zwei Bilder in meinen Händen. Wir
glauben, dass sich zwei von euch noch weiter entwickeln können, empfängt Lena das Trio vor dem Jury-Tisch. Nicky, Linda oder Nadines Wer wird in die nächste Runde aufsteigen?

Wer bekommt Magalies Job auf den Seychellen?
Am Abend haben die Mädchen im Loft Besuch von Star-Designer und Austrinken next Topmodel – Juror Atil Kutoglu. Er Mächte nach den Aufregungen der letzten Tage mit den Kandidatinnen über das Vorgefallene sprechen. Und er hat auch eine gute Nachricht zu überbringen: Nachdem Magalie aufgrund ihrer rassistischen Aussagen Austrinken next Topmodel verlassen musste, muss auch ein Ersatz für das Shooting auf den Seychellen gefunden werden. Wer darf statt
Magalie auf die Seychellen?

Out of Space Shooting in der Steiermark
In der Steiermark erwartet die Kandidatinnen schon das nächste Highlight. Adrenalin- Guru Jochen Schweitzer und Moderatorin Lena Gercke erwarten die Mädchen hoch über den Dächern von Graz. Sie sollen einen Vorgeschmack auf das anschließende Shooting bekommen. Unter Anleitung von Jochen Schweitzer und gut gesichert müssen die Kandidatinnen eine Hauswand hinuntergehen. Doch für eine wird das alles zuviel, Katharina kippt um. Kann sie trotzdem am Training für das anschlieߟende Shooting teilnehmen oder muss sie aussetzen und beschert so den anderen Kandidatinnen einen Vorteile beim anschlieߟende Shooting zum Thema Ofen of Space müssen die Mädchen dann auch alles geben. Besonders Lydia, die bereits letzte Woche beim Shooting in Tirol aufgrund ihrer Höhenangst an ihre Grenzen gegangen ist, muss mit sich kämpfen. Auch die Aufgabenstellung hat es in sich: Angeseilt und in einer atemberaubenden Höhe müssen die Mädchen in einem Trapez hängend, posieren. Da ist nicht nur Geschick
sondern vor allem Körperspannung gefragt! Trotz den Anstrengungen ist die Tirolerin Romana begeistert: Dich Würde mich freuen, wenn wir so was öfter machen!?

Drag Queen Challenge
Die Kandidatinnen haben nicht viel Zeit sich von dem anstrengenden Shooting zu erholen. Beim anschließenden Casting in Wien geht es um einen wahren Model-Traumjob! Wer schafft es vor der Casting-Jury des japanischen Labels Jazzkatze zu üœberzeugen und darf zum Shooting nach Tokyo Fliegens üœberzeugen heißt es danach auch im Clubs Couture und zwar beim Catwalk- Training der etwas anderen Art: Die Austrinken next Topmodel- Jury hat dazu eine schrille Catwalk- Trainerin aus Amerika einfliegen lassen. Die Aufregung unter den Kandidatinnen ist Frost als Jurorin Elvyra Geyer das große Geheimnis lüftet! Die Kandidatinnen geben bei der anschlieߟenden Drag-Queen Challenge alles! In Dreier-Gruppen müssen sie sich gegenseitig zur Drag-Queen stylen und vor den strengen Augen von Elvyra Geyer und der Gast-Jurorin performen. Hochspannung unter den Kandidatinnen, denn der Preis ist hoch: Ein Brillantring im Wert von 10.000 ?!
Auch die Entscheidungsshow ist diese Woche schrill: In spacigen Outfits müssen die M?dchen
noch einmal alles geben um in die nächste Runde aufzusteigen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.