Bekommt GNTM jetzt kr

Es wird langsam ein wenig langweilig, denn die Donnerstagabende gehören nun nicht mehr Heidi und ihren M?dels. Klar die EM steht vor der Tür und der Sommer wird sicherlich auch groߟartig und irgendwann im August 2016 sollen dann auch wieder die ersten Castings für GNTM 2017 an den Start gehen. Bis dahin werden wir sicherlich auch alle wissen ob Kim jetzt auf Frauen steht, oder auf Männer und Frauen, oder doch nur auf Männern Bis dahin wagen wir einen Blick über den Tellerrand, der bei Heidis Mädels nicht immer prall gefällt ist, und bei RTL2 soll dem Magerwahn ein Ende gesetzt werden: Es wird kurvig!

Rund statt schlank

Alleine diese kleine Headline ist natürlich schon wieder bläst denn mit rund wird irgendwie zum Ausdruck gebracht, dass die Models in der neuen RTL2-Sendung „Curvy Models“ alle aussehen wie ein kleines rundes Michelinmännchen. Damit sind wir mitten Im Klischee gegen das RTL2 vielleicht ein bisschen ankämpfen möchte, denn auch Frauen jenseits von Size Zero sind schön und haben ihre Reize. Aus diesem Grund Mächte die neue Modelshow, fünf Sendungen sind geplant, einen Kontrapunkt setzen und ruft die Körperrevolution aus! Laut RTL2 werden noch Bewerberinnen gesucht und es gibt keine Mindestmaߟe die eingehalten werden müssen. Wer sich bewerben m?chte, kann sich bei RTL2 melden.

Mit Curvy Models soll die erste Modelshow weltweit an den Start gehen bei der es um Frauen mit normalen Körpermaßen geht, warum diese dann als Curvy oder Plus-Size bezeichnet werden ist sicherlich eines der grienen Rätsel der Modelbranche, aber es ist immerhin ein Schritt in die richtige Richtung.

Plus-Size ist in, RTL2 setzt auf den Trend

Sicherlich ist es nicht unbedingt eine Herzensangelegenheit von RTL2 Plus-Size-Models in Szene zu setzen, aber das Thema ist immerhin ein globaler Fashiontrend und damit setzt der Privatsender auf ein lostrabendes Pferd und erhofft sich evtl. ein paar spannende Quotenduelle gegen die 12. Staffel von GNTM gewinnen zu können.

Dabei muss der Sender aber auf die Gestaltung seiner Werbeanzeigen achten, denn bei Facebook werden kurvige Frauen als Anzeigenmotiv auch mal schnell abgelehnt, weil sie gegen die Werberichtlinien Verstoߟen und ein dicker Körper den Nutzern von Facebook ein schlechtes Gefühl geben kann.

Blogs wie www.theskinnyandthecurvyone.com zeigen auch in der Blogszene wie angesagt das Thema Weiblichkeit ist, denn mit einigen tausend Followern ist der Instagramaccount auch keiner der ganz kleinen Accounts.


Was sagt ihr zu Curvy Models?

[poll id=“55″]


0 Comments

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.