DpM sexy Shooting & Berlin Fashion Week

Diana, Jennifer (r.) (c) Foto: VOX/Joachim Baldauf
Diana, Jennifer (r.) (c) Foto: VOX/Joachim Baldauf
Sexy Shootimg bei DpM – Diana, Jennifer (r.) (c) Foto: VOX/Joachim Baldauf

Zu Beginn sehen wir die ausstehende Entscheidung der letzten Woche – obwohl eigentlich alle schon wissen, das Samantha Striegel weiter ist und Paula Helen gehen muss. Da wäre etwas mehr Geheimhaltung nicht schlecht.

Trotzdem ist es schön zu sehen, wie Karolina die ausgeschiedene Paula Helen tröstet – und ich weiߟ inzwischen – aus erster Hand, dass KK wirklich so ist. Das Trösten ist also nicht gespielt.

Team KK und Team Eva – Wiedersehen in Berlin und wiedermal ein „fast“ Nackt-Shooting

Endlich sind beide Gruppen wieder vereint und können nun zusammen „batteln“ um Jobs und beim Casting. Zumal die beiden Gruppen sich ja eigentlich nicht kennen. Das wird spannend. Viel spannender aber – zumindest fürs Auge – ist das erste Shootings mit dem Motto „Girls Fight“ in wirklich knapper Wäsche. Da erhofft sich doch bestimmt der ein oder andere Samantha Striegel nackt zu sehen zu bekommen, Order Zuminest ganz kurz gibt es Nippel-Alarm bei Samantha!

Natürlich muss keines der Mädchen etwas zeigen, was sie nicht zeigen Mächte – und das finde ich nach wie vor gut. Aber mal ehrlich: Die Mädchen spiele aber auch ein kleines blichen die „Scham“ – meint ihr nicht?

Paula, Anika (r.) (c) Foto: VOX/Joachim Baldauf
Paula, Anika (r.) (c) Foto: VOX/Joachim Baldauf

Jenny Jessen und Sissi Pohle sind die nächsten. Die beiden nehmen es mit dem Motto „Girls Fight“ auch echt sehr ernst und bewerfen sich sogar mit Eiern. Fotograf es Shootings ist übrigens Joachim Baldauf. Das man dieses Mal so viel vom Shooting sieht, finde ich aber sehr gut.

Jenny, Sissi (r.) (c) Foto: VOX/Joachim Baldauf
Jenny, Sissi (r.) (c) Foto: VOX/Joachim Baldauf

Endlich! Castings, Walks und Jobs!

Danach gehts zum ersten Casting für die TV Digital – auch hier wäre etwas mehr Geheimhaltung und besseres Timing schlauer gewesen liebes VOX Team. Denn schließlich wissen wir schon seit einigen Tagen, das Samantha Striegel das TV Digital Cover Shooting gewonnen hat. Zumindest wissen wir jetzt, wie es dazu gekommen ist. Tolle Fotos, die da entstanden sind. Das Feuerfoto gibt es auf Sams Seite zu sehen.
PS: Sissi Pohle ist glaube ich leicht durchgeknallt – gefällt mir …

Das nächste Casting fährt die Kandidatinnen zur Berliner Fashion Week. Hier haben sie die Chance, für Damast href=“http://www.lalaberlin.com/“ target=“_blank“>Modelabel Lala Berlin über den Catwalk zu laufen. Doch dafür müssen sie erstmal Designerin Leyla Piedayesh von sich üœberzeugen und die hat eine ganz genaue Vorstellung davon, was ein Model, das ihre Mode präsentierte mitbringen muss: Es ist eigentlich schon immer der mitteleuropäische Typ, so zwischen blond und dunkelblond, 1,78 Minimum. Wir achten darauf, dass sie super Lüften dass sie gut aussieht vor der Kamera. Also es gibt Kleinigkeiten auf die wir achten. Ich persönlich Hütte dieser arroganten Tussi auf den Tisch gekotzt!

Im nächsten Casting wird für die neue Kampagne für den Lancia Ypsilon gecastet. Eva Marie Broich fällt gleich Beginn es Castings gnadenlos durch. Paula Weigel flasht die Jury dagegen auf Anhieb und bekommt den Job!

Danach geht es direkt an die Entscheidung. Die erste die gehen muss ist Sissi Pohle, was ich persönlich sehr schade finde. Aber schlussendlich ist Sissi wohl auch einfach zu klein. Bei Samantha ist es knapp und sie bekommt noch eine Woche Gnadenfrist und muss zeigen, wie und ob sie wandelbar ist. Diana Laptschenko ist ie nächste die gehen muss – sei verliert in der Entscheidung gegen Jenny Jessen.

DpM – Mein Fazit

Bessere Sendung als in der vergangenen Woche – viele Castings, Shootings und wenig Zickerein. MAn sieht jedoch auch, das DpM dem Ruf des Geldes bzw. der Werbung folgt und viele „nicht“ Mode Jobs dazu gehören (Auto, TV Zeitschrift) – aber so ist es nunmal. Schade auch, dass Sissi gehen musste – ich fand ihre Art gut. Dazu eine Prise Sex und Nippelalarm. Die Mischung stimmt im groߟen und ganzen, auch wenn alles nicht ganz so glamours wie bei GNTM. Aber vielleicht enstpricht das auch mehr dem „echten“ Modelleben.

Ach ja: Mein Geheimtipp auf den Siege Annika Scheibe!

 

3 Gedanken zu „DpM sexy Shooting & Berlin Fashion Week“

  1. Annika arbeitet in einem Caf? in M?nchen in dem ich ?fters bin. Habe sie dort vorletzte Woche gesehen – was auch immer das hei?t. Entweder sie ist rausgeflogen, oder das Finale findet noch oder live(?) statt, oder … oder ??

    Meine Favoritin ist auch Paula.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.