Sedcard GNTM Marie Nasemann

marie_nasemannScreenshot und ? mostwantedmodels.com

Ein kleiner Streifzug auf der Suche nach mehr Infos über die Models hat mich auf eine interessante Seite gebracht.

Marie Nasemann, die GNTM 2009 Teilnehmerin, die bereits in der Endrunde steht und eine der Geheimfavoritinnen ist, hat schon ein paar sehr schöne Modelfotos hingelegt. Bevor es zu den Fotos geht hier erstmal ein paar Daten und Fakten zu Marie Nasemann:

Brust: 85 cm
Taille: 65 cm
H?fte: 92 cm
Schuhe: 39
Konfektion: 36/38
Haare: dunkelbraun
Augen: blau/gr?n
Gr??e: 177 cm

Damit hat Marie Nasemann die Magst 85 – 65 – 92

Alle Fotos und die Sedcard von Marie Nasemann hier: Most Wanted Models

7 Gedanken zu „Sedcard GNTM Marie Nasemann“

  1. Pingback: Marie Nasemann - Die Gewinnerin von Germany’s next Topmodel 2009? | Germany's next Topmodel

  2. Ich finde Sie sieht toll aus und hat das Zeug zum Supermodel. beim surfen ?ber die GNTM-Kanidaten habe ich ?brigens Marie auf der Website der bekannten M?nchner Casting-und Modelagentur http://www.nesh.de entdeckt. Da hat Sie ja schon im Jahr 2004 f?r bekannte Jugendzeitschriften gemodelt.

  3. Marie soll endlich mal erwachsen werden. Was soll eigentlich diese „ich bin so unschuldig“ Tour. Wenn man genau hinschaut, soll jemand diese Frau am Boden zur?ckholen. Sie ist NICHTS besonderes.

  4. Marie ist h?bsch und hat total viel potential (au?erdem haben wir den selben namen) aber sie wird es nicht schaffen weil sie ist von anfangan schon sehr gut und immer noch sehr gut aber sie wird nur sehr gut bleiben w?hrend die anderen ein bisschen schwach am anfang waren werden die immer besser und marie bleibt wie am anfang deswegen wird sie net gewinnen glaubt mir das ich will ja das sie das gewinnt aber egal.

    Marie wenn du das liest ich bin ein sehr gro?er fan von dir aber das ist meine meinung und ich hoffe das packst du auch wenn du nicht gewinnen solltest du schaffst es auch ohne Germanysnexttopmodel glaub mir .

    Deine Marie

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.