Die GNTM Top 4 für Gillette

GNTM Top 4 f?r Gillette

die Top-4-Kandidatinnen von Germany’s next Topmodel, Laura Weyel, Neele Hehemann, Alisar Ailabouni und Hanna Bohnekamp, werben gemeinsam für die Limited Edition des Venus Embrace in frischem Pink!

In einem exklusiven Interview sprechen sie über ihre Zeit bei Germany’s next Topmodel und wie sie dieser erste Einblick ins Modelbusiness verändert hat:

GNTM Top 4 für Gillette

GNTM Top 4 im Interview für Gillette

Alle weiteren News und Infos zur aktuellen Gillette Venus Kampagne mit der GNTM Gewinnerin findest du unter:

http://www.twitter.com/GilletteVenusD

http://www.schuelerVZ/GilletteVenusDeutschland

http://www.facebook.com/pages/Gillette-Venus-Deutschland/344808326282

Und hier noch das schicke Teil:

9 Gedanken zu „Die GNTM Top 4 für Gillette“

  1. OMG dieses Interview ist die reinste Schleichwerbung f?r Gillette.
    Man merkt so richtig wie die Texte vorher noch ein ge?bt wurden, so was von unnat?rlich.

  2. Hahahha…. *totlach*
    Sowas von gespielt xD, fehlte nurnoch sowas wie“ durch Gillette venus hat sich mein leben komplett ver?ndert, ich habe 5 kilo an gewicht verloren und meine R?ckenprobleme sind weg.“ 😀 😀 😀

    OMG

  3. Ich finde eigentlich Neele hat es nicht so schlecht gemacht. Ihr w?rde ich noch am ehesten abkaufen, dass es nicht gestellt war.
    Hanna hat man nat?rlich angemerkt, dass das ganze Interview einstudiert war, aber ich fand sie trotzdem noch nat?rlich und spontan.
    Laura, muss ich sagen, hat mich ziemlich entt?uscht. Ich h?tte ihr mehr zugetraut. Meiner Meinung nach waren ihre S?tze schon sehr auswendig gelernt und gestellt.
    Und Alisar, ist euch aufgefallen, wie wenig sie zu sagen hatte? Zufall? Wohl eher nicht. Sie war die Person, wo ich letzendlich gewusst habe, dass alles gestellt ist. Aber immerhin hat sie ihren Text nicht vergessen.
    Kurzgefasst: Neele und Hanna haben mir gut gefallen, Laura und Alisar fand ich nicht so toll.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.