Joana geht freiwillig – Jil fliegt

 

Die GNTM Model Villa

Beim Einzug wird gezickt, also ob es die erste Folge der Staffel ist – Amelie, Anna-Lena und die anderen streiten natürlich um Betten um Zimmer. Ich Hütte gedacht, dass die Mädchen nach dieser Zeit nicht mehr sooo rumzicken. Amelie wirkt sauer, hat sie doch ein Zimmer ohne Schrank. Heidi ist da gar nicht verständisvoll – sollen die Mädchen sich doch freuen endlich in die Villa einziehen zu könne.

Im Garten dann die Umfrage: Wen sehen die Mädchen selbt im Finalem Der Name Jana fällt fast bei jeder – Rebecca hingegen wird nicht genannt. Solche internen Bekenntnisse sorgen natürlich immer für Zündstoffe Mir ein Rätseln wie die Mädchen da immer wieder drauf hereinfallen können . . .?

Baby-Shooting: Baby meets Barock

Eine absolut Fest Idee wie ich finde! In der Villa Hängen an einer Wand die Baby-Fotos der Models – ein lautes ahhhhhhhhh und ohhhhhhh und wie s?????????. Das alles dient schon zur Baby-Shooting Vorbereitung – Heidi kommt mit einem superniedlichen Baby um die Ecke. Insgesamt findet das Shooting mit 6 Babys statt – tolle Idee und erhöht den NIEDLICH Faktor.

Der Fotograf des Baby Shootings ist Kenneth Capello – und Aleksandra muss anfangen. Trotz Babygeschrei läuft das Shooting gut, alle Mädchen machen sich gut als „Aushilfsmamas“ und der Mutterinstinkt springt sofort an. Während Marie Lu so ihre Problemchen mit den Kleinen hat, rocken Amelie und Jana das Shooting. Auf Amelie wartet sogar eine Überraschung, weil sie die Beste war…

 

Evian Casting

Nach dem Babyshooting gehts direkt zum Casting für Evian Water. Ein echt groߟer Job, welcher deutschlandweit viel Aufmerksamkeit bringt. Natürlich ist den Mädchen bewusst, um was es geht und alle wollen den Job! Die Mädchen müssen das „Baby“ machen für den Fotografen: Heulen, lachen und schreien stehen auf den Programm. Amelie berzeugt sofort. Joana gibt zu viel und überdreht etwas. Marie Lu gibt wirklich alles, überzeugt aber nicht. Auch die anderen Mädchen haben sichtlich Spaߟ beim Casting. Rebecca – besonders schlau – nimmt eine Flasche Evian mit, verspritzt es und schüttet esw sich über Kopf – auf jeden Fall was anderes als die anderen. Das verdient natürlich Respekt – auch wenn Anna Lena wieder rumnörgelt. Schlussendlich gewinnt Jana das Casting – Das Gesicht der neuen Evian Kampagne – ich bin schon gespannt!!!

 

Die Entscheidung

Der Live-Walk findet diesmal in der Mitte Sendung statt. Die angekündigte ܜberraschung für Amelie. Das schönste Kleid und den ersten Walk! Tolle Sache für Amelie. Aber bei der Aufstellung fehlt Joana. Joana hat die Koffer gepackt und ist einfach auf abgehauen – ohne Heidi oder die Jury darüber zu informieren. Selbst wenn Joana den Top 5 Knebelverträge entgehen möchte, legt man nicht so einen Abgang hin. Verabschieden sollte immer drin sein. Minuspunkt für Joana! Die Entscheidung fällt dann zwischen Sihe und und Jil. Leider hat es für Jil nicht gereicht – die Fest Jil Goetz muss die Show verlassen.

 

Catwalk über den Dächern

Zwischen 2 Gebäuden ist der Catwalk aufgebaut – geschätzte 50 bis 60 Meter geht es nach unten. Eine Rechte Mutprobe für die Mädchen. Jorge macht vor wie es geht. Marie Luise hat Angst, will es aber machen- Hut ab. Rebecca ist die erste – und meistert den Walk in luftiger Höhe echt super! Also das muss man sagen: Egal was man Rebecca für Aufgaben gibt, Rebecca packt das! Anna Lena, sonst ja eher mit großer Klappe macht uns hier die heulende Gisele. Anna Lena zieht es aber dann doch durch und läuft über den Catwalk – auch cool, es doch noch durchzuziehen. Auch Aleks macht es super – Respekt! Mary Lu schafft es nicht sich zu üœberwinden – schade. Bei Jana merkt man überhaupt nicht, das es 60 Meter hoch ist – super – und sie gewinnt damit diese Challenge!

 

 

97 Gedanken zu „Joana geht freiwillig – Jil fliegt“

  1. Ich fand es sehr schade, dass jil gehen musste. Immerhin ist sie auch erst 16(!) jahre alt. Meiner Meinung nach hat sie auch immer alle Aufgaben gut gemacht, auch ihre fotos fand ich immer recht gut. Ich verstehe nicht, warum die Jury solche unterschiede macht: manche M?dchen bekommen immer wieder eine Chance (Mary lou, sihe), andere fliegen gleich raus. Warum gab man jil keine Chance mehr?!

  2. Ich kann nicht nachvollziehen, woran festgemacht wird, dass Jil und Sihe die schlechtesten waren. Sihe wurde beim Shoot vom Fotografen gelobt; er meinte doch, dass sie sich sehr gut bewegt hat, er Jana jedoch noch besser fand. Das spricht ja nicht davon, dass ihr Shooting nur okay war. Ich lese da raus, dass sie knapp hinter Jana, somit also eine der Besseren war.
    Es war doch Mary-Lou, die beim Shoot Probleme hatte. Sie ist zwar gut gelaufen laut Jury (kann das nicht so beurteilen), aber doch nicht so gut, dass man Sihe als Zweitschlechteste darstellt. Beim Casting wurden ja weder sie, noch Jil hervorgehoben, d.h. zwar, dass wie wohl Mittelma? waren, aber nergativ wurde ja auch nichts dargestellt.

    Die Entscheidung war teilweise nicht transparent, beim Schlusswalk fand ich Sihe aber auch leichtf??iger als Jil, da konnte ich die Entscheidung nachvollziehen. Dennoch h?tte Mary-Lou gehen m?ssen.

    1. Nachtrag:

      Ich fande, dass die M?dchen den Catwalk ?ber den D?chern gr??tenteils souver?n gemeistert haben. Dass Sihe auch einfach losl?uft wie Jana oder Aleks und Anna Lena sichtlich Bammel hat, hat mich echt ?berrascht.
      Ist euch eigentlich aufgefallen, dass alle M?dchen besser als Jorge gelaufen sind? Ich finde, dass er -anders als sonst- keinen „Walk“ hingelegt hat, sondern einfach nur ganz normal gelaufen ist. 😀

    2. Nachtrag:

      Ich fand, dass die M?dchen den Catwalk ?ber den D?chern gr??tenteils souver?n gemeistert haben. Dass Sihe auch einfach losl?uft wie Jana oder Aleks und Anna Lena sichtlich Bammel hat, hat mich echt ?berrascht.
      Ist euch eigentlich aufgefallen, dass alle M?dchen besser als Jorge gelaufen sind? Ich finde, dass er -anders als sonst- keinen „Walk“ hingelegt hat, sondern einfach nur ganz normal gelaufen ist. 😀

    3. Naja, wegen der „Transparenz der Entscheidungen“….das ist teilweise wirklich nicht gut gel?st. Nat?rlich steckt hinter so einer Show Dramaturgie ect. Dennoch sollten die Entscheidungen f?r oder gegen einzelne Kandidatinnen schon nachvollziehbar sein.

      Ich w?rde sagen, mehrheitlich ist das so. Aber es gab auch F?lle, wo aus dem, was der Zuschauer zu sehen bekam, nicht ersichtlich wurde, warum eine gehen musste und die andere bleiben darf.

      Ein Beispiel f?r jemanden, der fast jede (!) Woche Kritik (teils heftig) bekommen hat und dennoch immer weiterkommt, ist Marie-Luise. Ich finde sie nett/bodenst?ndig, aber nach den Kritiken h?tte sie schon lange raus geh?rt.

      Zum Vergleich: Isabell hatte (zumindest f?r den Zuschauer sichtbar) nie gro? Kritik bekommen. Dann einmal und zack – sie war raus. Oder auch Christien, die m.E. ein tolles „Modelgesicht“ hat, musste gehen wegen ihrer kleinen Laufstegschritte. Ein Problem, dass sicher behebar gewesen w?re.

      Nicht missverstehen: Ich hab weder was gegen Marie-Luise, noch bin ich ein „Fan“ von Isabell oder Christien – aber aus Zuschauersicht fand ich die Entscheidungen f?r/gegen diese Kandidatinnen nicht nachvollziehbar.

      Letztlich darf man wohl nicht vergessen, dass wir nur einen Bruchteil sehen, von dem, was alles in den Wochen dort passiert.

    4. Ja, Sihe hat mich dieses mal wirklich ?berzeugt! Ihr Foto fand ich eindeutig am besten! 🙂 Warum sie in der B2 und nicht Mary-Lou??? KA, just WTF! Ganz besonders dann, wenn Sihe noch sehr weit kommen soll, dann h?tten sie dieses Gelegenheit nutzen sollen, um sie mal richtig zu loben.
      Mary-Lous Walk war extrem gut, aber ihr Auftritt danach… das Gegenteil. Ganz ehrlich, h?tte es danach nicht noch diesen walk gegeben, vor dem sie so viel Angst sicher ganz viel Angst haben w?rde, es also Drama geben w?rde, w?re sie heute gegangen. Jil fand ich jetzt aber auch nicht so toll und ihr Walk war wirklich schlecht. Also war ihr Ausscheiden nicht so schlimm.

  3. Schade, dass Joana und Jil jetzt weg sind, ich mochte sie beide. Joana hat heute schon ziemlich arrogant gewirkt, aber ich kann sie such verstehen. Jil war eindeutig nicht schlechter als Sihe oder Marie-Luise, Ich hoffe die beiden fliegen als n?chstes. Lisas Zickerei war auch etwas ?bertrieben, aber zumindest ist sie dadurch mal aufgefallen. Rebecca fand ich heute sehr positiv, genau wie Jana und Amelie.

    1. warum wird selbstbestimmtes verhalten und eigene denkweise immer gleich als arroganz gesehen?
      sie ist die einzige, die sich jemals getraut hat, zuckers?? in die kamera zu sagen: diese antwort wirst du von mir nicht bekommen.
      das ist eine indirekter affront gegen die sendung und die art, die m?dchen zu manipulieren und nach deren vorstellungen zu zeigen etc…gef?llt mir seeehr 😀

    2. @lalababy
      Auch bei „selbstbestimmten Verhalten“ sollte es noch sowas wie Anstand geben!
      und der fehlt Joana hier ganz eindeutig. Man verabschiedet sich von Leuten, mit denen man fast die letzten drei Monate zusammen war. F?r mich ist ihr Verhalten ein Zeichen von Feigheit und schlechtem Benehmen – aber ich hatte es schon l?nger geahnt und auch hier ge?u?ert. Joana wird mit gro?em Getue freiwillig gehen (bevor man sie nach Hause schickt), aber genauso sicher bin ich mir, da? sich eine Person wie Joana nicht am Markt durchsetzen wird – eben auch wegen ihrer Arroganz. Und ich weine ihr keine Tr?ne nach – um es mal ganz deutlich zu sagen.

    3. @ venduma:
      von den m?dchen hat sie sich verabscheidet bzw diew?rden es ja sonst gar nicht wissen, dass joana weg ist..

      und du glaubst doch net wirklich, dass die m?dels die ganzen tage mit der jury und heidi klum verbringen.

      ich kenn eine, die dabei war und laut deren aussage, hat sich heidi und die jury einen schei?dreck um die m?dels gek?mmert ,bzw waren nur die paar minuten ?berhaupt anwesend, in denen gedreht wurde …da waren sie nett und lieb und haben sich verzogen, als die kameras aus waren….

    4. Die meisten M?dchen werden sich auch nicht von Sarah verarbschiedet haben; sind die dann auch alle „feige“ & haben ein schlechtes Benehmen…? Meiner Meinung nach war Joana von allen Staffeln die mit dem st?rksten Charakter (:

    5. @lalababy
      Nat?rlich bin ich nicht so weltfremd zu glauben, die Models w?rden den ganzen Tag mit Heidi und Thomas und Thomas und Jorge verbringen. ich kenne auch jemand der bei war und wei? schon, wie es da ist. Das Heidi Klum meist nur zum Dreh dort ist, wird schon stimmen, aber auch das Drehen geht von „morgens bis abends“ – und dann hat sie ja auch noch Familie. Ihr k?nnt mir soviel Daumen runter geben wir ihr wollt –
      ich bin und bleibe der Meinung, der Abgang von Joana war einfach unm?glich. Klar das Heid nur erstaunt getan hat, ich fand gut, da? sie nur den Kopf sch?ttelte ?ber die Dreistigkeit auch noch das Bild von der Wand zu nehmen. Mag sein, das ich allein bin mit meiner Ansicht, aber da h?tte sie sich eher von Heidi verabschieden m?ssen, als von ihren Konkurrentinnen. SIE wollte doch dort mitmachen und Model werden, und erm?glicht hat ihr das die Sendung von Heidi Klum.

    6. @venteduma:

      in der sendung geht es auch NICHT DRUM als model gro? rauszukommen…

      das ist eine UNTERHALTUNGSSHOW..keine wirklich ernst zunehmende show, die international erfolgreiche models hervorbringt..

      das scheint hier jeder zu vergessen.
      die einzige ,die davon immer profitiert ist heidi klum

    7. @lalababy
      da gebe ich dir nur zum Teil Recht. Sicher – das ist eine Unterhaltungsshow und
      es w?re wie ein Sechser mit Zusatzzahl im Lotto, sollte daraus jemals ein TOPmodel hervorgehen, aber es ist schon eine Chance f?r die M?dchen die dort mitmachen.
      Sie lernen doch einiges bei den Shootings und Castings, sehen was von der Welt und haben eine aufregende Zeit zusammen. An den Auftr?gen, die die Models bekommen verdient, Heidi Klum schon eine Menge, (wird nicht umsonst hei?en: Klum-Knebel-Vertr?ge) aber es wird schon noch was ?berbleiben f?r die Models. Au?erdem machen sie freiwillig mit und werden die Sendung auch kennen. Sofern es M?dchen nach Ende der Show schaffen, Jobs bei Fashion Veranstaltungen zu bekommen, wird dies nur einem Bruchteil der jetzigen GNTM-Zuschauerinnen bekannt werden. Lena Gehrke und Sara Nuru sind Ausnahmen, da sie noch h?ufig im Fernsehen zu sehen sind. Fazit: es geht schon darum ein Model zu finden, aber sicher nicht f?r High-Fashion, sondern in bester Klum-Manier schon eher f?r die Fernseh-Werbung.

  4. Also, ich finde Sihe war viel viel schlechter als Jil und verstehe nicht warum sie geblieben ist.

    Schade dass Jil rausgeflogen ist. Sie war zum Beispiel beim Baby Fotoshooting besser als Mariu Lu.

    Au?erdem habe ich das Gef?hl, dass Anna Lena jemandem braucht, der alles macht, was sie sagt, wie eine art Marionette. Sihe ist nun jetzt Ihre Marionette und sagt und macht und wiederholt genau das was sie sagt und wirkt dadurch irgendwie unsympatischer. Also dieser Gruppenbildnerei war echt ?berfl?ssig. Ich glaub Sihe fliegt beim n?chsten Mal raus.

    Zu Joana, ich glaub Thomas Rath hat recht, sie hatte irgendwie Angst gehabt, dass sie nicht unter Top 5 schafft und haut ab. Irgendwie schade aber ich respektiere ihre Entscheidung.

    Amelie, mein Gott, mit Ihrem 16 jahren ist wie wirklich Top. Ich glaub sie gewinnt diesen Staffel.

    Nun meine Top 8 Liste nach heutiger Sendung:

    8. Sihe
    7. Marie Lu
    6. Lisa
    5. Anna Lena
    4. Rebecca
    3. Alexandra
    2. Jana
    1. Amelie

    1. also deine einsch?tzung bez?glich annalena trifft zu. Meiner Meinung nach sind eine Sihe und Mary Lou die charakterlich schw?chsten der M?dels und die hortet sie um sich wie ihre Hofdamen. kam mir zumindest so vor….

    2. Zu Sihe , ganz deiner Meinung
      Ich glaube auch oft, sie spielt dieses „Unschuldslamm“ nur, weil manchmal kommen da schon Untert?ne bei ihr durch. Ich glaube so im Hintergrund ist die wie die Anna Lena, sie versteckt es nur.
      Verstehe leider auch nicht, warum Sihe beim Walk gelobt wurde, wenn sie immer den gleichen „seelenlosen“ Gesichtsausdruck hat, Mund auf und leer gucken…..
      Die anderen Models haben wenigstens variiert….

  5. Diese Sache mit den Babies und den Kleinkindern fand ich geschmacklos und grenzwertig. Ich mag schon die Tiershootings nicht, aber mit einem Baby zu shooten…urgh, nein, geht gar nicht. Das ist doch kein Accessoire und in ein paar Jahren ist der ganze Rummel um diese Castingsache zwar eh vergessen, dennoch w?r ich auf die Reaktion der Mutter gespannt, wenn die s??e, dunkle kleine Charisma in ein paar Jahren sagt, wie daneben sie das findet, als Kiddy ungefragt f?r sowas her genommen worden zu sein.

    Zur Folge an sich… Marie-Luises Walk (wer kam eigentlich auf diesen albernen, pseudocoolen Spitznamen „Mary Lu“?) fand ich einfach HAMMER, um einiges Besser als den der Catwalk-Lieblinge Amelie, Rebecca oder Jana. Super sexy, schade dass sie diesen coolen Moment danach mit ihrem Gehabe beim Lachen wieder zerst?rt hat.

    Jana…schon witzig, wie sie auf einmal in den Olymp der Favoriten katapultiert wird und Rebecca (deren ?bertriebenes, nerviges Lachen von Heidi echt perfekt parodiert wurde) jetzt pl?tzlich immer wieder Kritik bekommt, wo sie anf?nglich mal den M?dels zeigen sollte, wie man sich bei den Shootings gut verkauft. Erst wird sie f?r die Quoten und das Zickenpotenzial gepusht und dann aus gro?er H?he fallen gelassen. Wahnsinnige berechenbar. Janas Walk in 65 m H?he sah super aus, wirklich viel eleganter und leichter als beim TRAINER Jorge, der wirkte eher, als h?tte er sich in seine komischen Hosen da gemacht.

    Lisa…bei der ich mir nie merken kann, ob die nun Marie oder Maria hei?t…ich finde sie wahnsinnig unattraktiv mit ihrem verh?rmten Gesicht, die sieht zehn Jahre ?lter aus als sie ist, mindestens. Und dann ihr Gejammer ? la „Ich bin nunmal editorial und kann nicht anders“…das hat sie jetzt ein paar Mal zu h?ren bekommen und bei?t sich stur daran fest. So kann man auch eine Allround-Ausrede schaffen.

    Joana…Entscheidung: kann ich nachvollziehen und halte ich nicht f?r dumm, Umsetzung: grob unh?flich. Klar muss sie Sklaventreiberin Heidi nicht tr?nenreiche Erkl?rungen machen, aber ein simples „Tsch??, ich bin dann mal weg“ h?tte gereicht und geh?rt einfach mal zur H?flichkeit dazu. Ich denke, sie konnte a) mit der Kritik nicht besonders gut umgehen, das merkte man schon letzte Woche, als man sie nur mehr im „Mittelfeld“ sah und b) wird sie selbst wissen, dass sie ohne die Knebelvertr?ge und den Stempel „Castingopfer“ bessere Chancen im Beruf hat.

    Aleksandra… Nix Auff?lliges, weder positiv noch negativ. Ich finde sie nicht besonders h?bsch, sieht mir zu sehr nach Barbiepuppe aus und ihre Stimme ist grausig, aber ihren Job macht sie ja immer ganz gut.

    Anna-Lena… Die „Asi-Braut“ eben, auch wenn ihre Kraftausdr?cke ja momentan etwas weniger werden. Dass sie in der H?he echte Angst hatte, konnte man sehen, und auch wenn ich sie unm?glich finde, tat sie mir da ein wenig Leid. Aber wie der eine Thomas ganz richtig bemerkte: Sie hat oft eine wahnsinnig gro?e Schnauze und dann ist nicht viel dahinter. Nach viel Tamtam hat sie es ja doch gemacht und kann, genau wie Marie-Luise die es trotz H?henangst wenigstens probieren wollte, zu Recht stolz auf sich sein. Aber vielleicht ist das ja eine kleine Lehre…weniger protzen, mehr Taten folgen lassen. Glaube ich zwar nicht, aber man wei? ja nie.

    Sihe & Jil: Kann ich nicht nachvollziehen, warum die so kritisiert wurden. Allgemein war die Folge ziemlich lahm und erinnerte vor allem in der ersten H?lfte (Cocktails schl?rfen, ewig lange ?ber die Zimmer debattieren) mehr an eine drittklassige Seifenoper, viel hat man von den M?dchen und ihren Leistungen generell nicht gesehen. Ich fand Sihes Walk aber besser, Jil schlenkerte mit den Armen als wenn sie Strom erzeugen wollte. Und da ich Jil noch nie besonders gut oder schlecht fand (bis auf die komischen Augen, die mochte ich nicht) hat mich das auch wenig bis gar nicht ber?hrt. Allerdings stimmt es, dass andere immer und immer wieder Chancen bekommen bzw. bei den gleichen Sachen negativ auffallen und das bei ihr jetzt so zack, wumm und weg-m??ig vonstatten ging, was mir unfair erschien.

    Meine Top 3:
    1. Marie-Luise, sie wird leider niemals gewinnen, aber verdammt, die ist so wahnsinnig sch?n (beim Walk hats echt gekribbelt und auch im Werbespot mit Boris Entrup sah sie fantastisch aus) und „lieb“. Es ist so schade, dass sie so verpeilt ist, manchmal gar etwas „d?mmlich“ wirkt („He? was soll ich jetzt machen? He? Huch!“), ihr Walk ist viiiiel besser geworden und auf Fotos sieht sie Bombe aus. Aber manchmal wirkt sie wirklich so unbeholfen und bl?d, dass man sie am Liebsten sch?tteln m?chte und schreien: „Wach doch mal auf und mach was aus dir, so toll wie du eigentlich sein k?nntest!“

    2. Jana, ich mochte sie schon bevor sie immer mehr zur Queen gepusht wurde. Sehr nat?rlich, muss sich nicht in den Vordergrund spielen, etwas herb-h?bsch, super sympathisch und immer sehr professionell

    3. War eigtl Joana. Man wollte ihr anfangs gezielt das Zickenimage aufdr?cken, das hat aber ja nicht so ganz geklappt, weil sie meiner Meinung nach keine Zicke im herk?mmlichen Sinne ist. Etwas unterk?hlt, ernst und nicht so ?berdreht wie eine Amelie oder Anna-Lena, aber das muss ja nichts Schlechtes sein. Da sie nun weg ist…Sihe, denke ich. S??, aufm Laufsteg aber auch sehr exotisch (wen wundert es) und sch?n und sie kommt wie ich aus Bremen *g*

    1. Also das mit Mary Lou ist nicht von Pro7 oder der Jury ausgedacht worden 😉
      Mary Lou wurde fr?her auch schon immer von ihren Freunden so gerufen, deswegen fand sie es auch bescheuert in der Sendung immer Marie Luise genannt zu werden. Hat also nichts mit Pseudonym zu tun 🙂

    2. ALS OB Heidi nicht wusste, dass Joana heim ist. Mein Gott, 1.) Heidi ist eine ?bertrieben schlechte Schauspielerin, dieser „dramatische“ Moment bei der Entscheidung hat ja wohl alles verraten 2.) als Chef kann man doch so was nicht verpassen, Joana ist beim Heimfahren sogar gefilmt worden, und am Set ist bestimmt sowas wie ein „Manager“ vorhanden, der telefonisch oder wie auch immer Kontakt zu den Juroren hat – eben wegen Notf?llen. Joana hat sich doch nicht heimlich nachts aus dem Fenster geschliechen, sie ging ganz bewusst. Also wusste das jeder. Und so, wie ich die Sendung mittlerweile einsch?tze, ist es schon l?nger der Plan gewesen – Joana ging nicht einfach so, das ist ein PR-Gag. Alle sie spielen ihre Rollen in der Sendung – Joanas war nun mal, dramatisch im richtigen Augenblick zu verschwinden.
      Echt d?mlich auf sowas reinzufallen, jetzt wird hier lauthals diskutiert, wie unh?flich das doch war, nicht tsch?ss gesagt zu haben und was f?r ein NO GO das ist – keiner merkt, dass man dadurch geschickt zu sowas manipuliert worden ist

  6. Bin ich die Einzige, die die Shootingbilder scheu?lich fand? Ich kann nicht glauben (und das gilt nicht nur f?r dieses Shooting), dass das immer die sch?nsten Bilder sein sollen. Das Outfit passte null zum Shooting mit Baby, das h?tte man doch einfach niedlicher aufziehen k?nnen. Dann war das Licht mies, die Fotos sahen billig aus. Die Folge fand ich heute echt schlecht. Durch die Vorschau auf den Catwalk am Schluss ahnte man eh, wer raus ist (ok, dass eine Amelie, Jana oder Rebecca nicht fliegt, ist eh klar). Was Sihe da noch macht ist mir ein R?tsel. Sie hatte nie einen Job, wird nie einen bekommen. Ebenso Lisa-Marie. Die Kritiken sind so derma?en intransparent… Und wieso gibt es nie Preise f?r die Challenges?

    1. Das Babyshooting fand ich auch schlecht – diese Kontraste von jung und alt, historisch und modern oder was auch immer das darstellen sollte 😉
      Aber der Fotograf war ja ber?hmt. Ist ?hnlich wie mit abstrakter Kunst, das ist einfach nicht meins.
      Mit st?ndig schreienden Babys ist wohl jeder ?berfordert und ganz sicher junge Frauen, die selber keine Kinder haben. Witzig fand ich allerdings Heidi Klum, wie sie Grimassen schnitt, um die Kinder abzulenken.
      Daf?r h?tte sie glatt einen „Preis“ verdient – sie darf das n?chste Mal als erste im sch?nsten Kleid auf den Catwalk. Also im Ernst, Preise sind dies mal wirklich rar.
      Da gab es doch fr?her mal so tolle Sachen, wie Shoppen f?r xxx EUR oder sogar Schmuck. Vielleicht fehlen einfach die entsprechenden Sponsoren.

    2. Ich fand die Fotos auch sehr billig. Wobei ich den Eindruck sehr oft habe, weil man Photoshop aus jedem Bild f?rmlich triefen l?sst. Klar, retuschiert wird immer, aber die Fotos sehen fast schon Computer“animiert“ aus. Schrecklich.
      Dieses Mal hat mich das aber nicht so gest?rt. Die Komposition der Fotos war einfach grottenschlecht, wenn man davon auch nur ein bisschen Ahnung hat. 2-3 waren okay. Aber Amelies Bild beispielsweise sah schlichtweg billig aus. Nicht sie, nicht ihre Pose, nicht das Baby. Sondern die Bildkomposition.

    3. die fotos waren wirklich schrecklich, total totgeblitzt und der ramschige hintergrund (im t?rrahmen? was soll das?). erinnert an terry richardson, der auch alle fotos immer totblitzt, aber wahnsinnig viel geld damit verdient. das nennt man dann nicht schlecht, sondern deren „stil“. war meiner meinung nach dennoch ?berhaupt nicht f?r die mappe zu gebrauchen. und die armen babys, die hier und da wenig lust hatten sich da von fremden frauen durchschaukeln zu lassen, einfach m?de waren und zu mami zur?ck wollten, waren auch zu bemitleiden. nicht sehr gelungen.

  7. meine Meinung nach ist die Rebecca und jana viel professional als die alle andere,Bei Entscheidung ist Jana echt wie ein VS Model.Sie sollen vielleicht bei besserem Angentur arbeiten……

  8. Die Folge fand ich am schlechtesten von allen.
    Mieses Shooting- die Fotos sind keineswegs „edgy“ wie Heidi zu meinen glaubt, sondern ?berbelichtet und schlecht. Die Location war ein Flop- Als h?tten sie bei meiner Oma im Haus geshootet.
    Es ist nun mal so, dass es in der Fashion-Metropole LA keine alten Schl?sser gibt, die f?r so ein Shooting geeignet w?ren und die man in Europa an jeder Ecke finden k?nnte.

    Die Babys waren eine Katastrophe. Es sind leider nicht die Babys daran schuld, sondern ein ProSieben-Praktikant, der sich das Shooting von ANTM abgeguckt hat, als schon die Kleider und Perr?cken gekauft worden sind und dachte: das passt ja wunderbar zusammen… Leider nur wie Faust aufs Auge.
    Wer wirklich sehen m?chte, wie ein Babyshooting auszusehen hat, sollte sich die Bilder von Anne Geddes anschauen.

    Ein bisschen OFF-Topic:

    Alisar hat sich aus dem Oneeins-Vetrag rausgeklagt und somir wird sie auch nicht im Finale zu sehen sein.

    Einfach nur l?cherlich wie die Sendung RED Alisar ?berhaupt nicht unter den Siegerinnen letzter Staffel erw?hnt hat.

    1. Das mit Alisar wusste ich gar nicht.
      Aber kann zwar verstehen, dass red! nur bzw. immernoch mit Sara Nuru arbeitet, weil Alisar kann sich ja echt nicht gut artikulieren und ihre Stimme wirkt immer unsicher und etwas d?mmlich, aber sie nicht zu erw?hnen ist ja echt mies.

    2. Ach so ist das. Ich hab mich bei red! auch schon gewundert, warum Alisar als Siegerin nicht genannt wurde. Nicht, dass ich sie je sonderlich gemochte h?tte (meine Favoritin der letzten Staffel war Laura), aber verwirrt war ich trotzdem. Deine Erkl?rung schafft hier Licht ins Dunkel. Ich bin etwas ?berrascht, dass Alisar so viel Mumm und Verstand auf gebracht hat, um ehrlich zu sein. Respekt!

      Auf der anderen Seite haben red! und Pro 7 schon vorher weiterhin mehr mit Sara Nuru gearbeitet als mit Alisar, und ich behaupte hier einfach mal k?hn, dass Sara auch nach Ende dieser Staffel weiterhin viel in den Medien vertreten sein wird, da sie bisher die sympathischste, h?bscheste und auch eine der intelligentesten Siegerinnen von GNTM war. Ich meine… ich kenne niemanden, der Sara nicht mag/mochte. Das ist ihr Vorteil. Sie ist professionell und dennoch nat?rlich. Damit kann auch in dieser Staffel wieder keine Kandidatin mithalten…

  9. Der Abgang von Joana war doch sowas von gestellt! Ich finde sie hatte K?pfchen und auch Manieren und kann mir nicht vorstellen, dass sie einfach so abhaut und nicht zur Entscheidung kommt. Und wie gespielt Heidi da tat: Ach, da fehlt doch eine….

    Ich finde es sehr schade, das Joana solch einen Abgang machen musste. Immerhin hatte sie die ganze Zeit lang ihren eigenen Kopf und hat sich weder von den Machern noch von den M?dchen verr?ckt machen lassen, was meiner Meinung nach Respekt verdient. Ihr von Seiten der Redaktion und auch der Jury einen solchen Abgang zu bescheren finde ich respektlos. Joana ist selbstbewusst und hat gute Fotos gemacht, sie hat auch einige Jobs bekommen und dabei die Kunden begeistert. Ihr vorzuwerfen, aus Angst, nicht unter die besten zu kommen einfach abgehauen zu sein ist l?cherlich. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass sie keine Lust auf die Knebelvertrage hatte, aus diesem Grund spielt ProSieben und die Jury jetzt beleidigte Leberwurst. Schade!!!

    1. Gestellt ist genau das Stichwort! Niemand h?tte sich ernsthaft vor laufender Kamera ein solch gro?es Bild einfach unter den Arm geklemmt und ab damit. Das war ne Regieanweisung, aber 100 pro!

    2. Es hatte sicher einen ganz anderen Grund und wer wei?, vielleicht kommt da ja noch was ans Tageslicht – mich wundert eher, dass sie solange dabei war, aber jetzt wurde es wohl zu „hei?“. Und wenn unsere Meinung geBILDet wurde, werden einige Joana in einem ganz anderen Licht sehen…

    3. @Soja: ich stimm dir auch 1OO%ig zu. & es war genauso l?cherlich, als Thomas meinte, dass die andern sie langsam ?berholen w?rden; erst letzte woche bekam sie den job f?r die Cosmopolitan…

  10. Na wenigstens bin ich nicht die einzige, die das Shooting diesmal nicht so dolle fand. Mir haben irgendwie die meisten Bilder nicht sehr gefallen. Der Hintergrund der Fotos war langweilig/h??lich. Die Kombi Barockdame + Baby hat bei mir irgendwie nicht „gez?ndet“. Ist ja Geschmackssache…
    Am besten fand ich noch die Fotos, auf denen nebem dem Baby noch ein gr??eres Kind dabei war (Bei Rebecca und Marie-Luise)…ansonsten reichte das an die Ranking-Shootings oder auch das „Blitz-Shooting“ am Anfang echt nicht ran.

    Ansonsten: Wieder wenig Zickereien. Find ich gut, wobei nat?rlich immer die Frage ist, ob halt der Zusammenschnitt jetzt einfach ne andere Ausrichtung hat als noch vor ein paar Wochen….ist ja irgendwo auch alles „Show“. Andererseits kann ich mir auch vorstellen, dass man normaler miteinander umgeht, wenn die Gruppe insgesamt immer kleiner wird, man sich besser kennt ect.

    Zu Joana: Hm, leider l?sst sie dieser Abgang (mal unabh?ngig von den Hintergr?nden) schlecht wegkommen. Gerade weil sie immer so klug/selbstbewusst/zielstrebig wirken wollte. Versteht das nicht falsch, ich halte es f?r durchaus nachvollziehbar, dass eine Teilnehmerin zu dem Schluss kommt „Das ist nichts (mehr) f?r mich“. Aber mal gehen wollen und dann doch nicht und am Ende doch wieder – das ist leider nicht sonderlich erwachsen….

    Zu Jil und Sihe: Es ist okay, dass Jill gehen musste. Wobei man ehrlicherweise sagen muss, Jill und Sihe waren halt auch letztes Mal schon die „Schlechtesten“. War doch fast klar, dass nun die eine (und n?chstes Mal die andere?) gehen w?rde. Pers?nlich fand ich Sihes Walk auch besser. Daf?r gefiel mir ihr Foto nicht so gut wie das von Jill. Wie auch immer: Es war logisch, dass eine von beiden gehen w?rde.

    Zu Lisa-Marie: Hm…ich fand es zuerst ziemlich realistisch als sie sagt, sie sei halt kein „Werbetyp“. Als sie das dann aber auch vor der Jury noch so massiv betonte, fand ichs wieder suboptimal. Mag sein, dass sie eher ein Laufstegmodel ist. Aber letztlich: die M?dchen sind alle Anf?nger (auch wenn die eine oder andere schon bissl was in der Richtung gemacht hat) und sie haben weltweit unz?hlige Konkurrentinnen. Da muss ein neues Model sicher schon etwas wandelbarer/flexibler sein und nicht sagen „Hey, ich kann NUR das, nix andres. Punkt“.

    Zu Rebecca & Amelie: Ich fass mal beide zusammen, weil ich finde, sie haben was Wichtiges gemeinsam;) Beide sind sehr stark gestartet, bekamen von Anfang an viel Lob von Jury, Kunden, Fotografen, haben Jobs bekommen oder sind fast immer in die engere Auswahl gekommen.
    Letztlich finde ich es durchauch eine beachtliche Leistung, wenn jemand ?ber viele Wochen immer Leistung zeigt, auch wenn nicht immer ein Job dabei rauskommt.
    Nun haben beide ein bisschen das Problem, dass es nat?rlich schwer ist, sich zu steigern, wenn man auf hohem Niveau losgelegt hat. Da hat es eine Jana, die wochenlang „im Verborgenen bl?hte“;) nat?rlich leichter, immer noch eins draufzusetzen. Wobei ich mir auch vorstellen k?nnte, dass man, wenn die Show noch ein paar Wochen dauern w?rde, zu ihr sagen w?rde: „Hey, du lachst immer so sehr, mach doch mal was andres“;)

    Hm…nochwas? Marie-Luise hat sich gesteigert. Auch wenn ich immer noch finde, man hat sie extrem lange „mitgeschleift“, obwohl sie schlechter war als einige, die gehen mussten. Dass sie den Walk in 60 Metern H?he nicht schaffen w?rde, war sicher klar. Auch dass Annalena da so Probs hatte, hat mich nicht sooo ?berrascht. Sie ist glaub ich lange nicht so tough, wie sie gerne tut;)

  11. Schlechte Folge. Das Shooting war mies.. die Fotos sahen billig und einfach nur langweilig aus.

    Schade, dass Joana gegangen ist. Sie war nicht meine Favoritin, aber ich fand sie interessant.

    Jana hat beim Evian Casting super gefallen. Sie ist nat?rlich und hat ein strahlendes Lachen. Das kommt bei den Kunden sofort an.

    Peinlich fand ich das Casting von Rebecca. Ich weiss jetzt auch nicht genau, was die Jury daran so toll fand. Sie hat ein Baby T-shirt an und macht einen auf „Heisse Braut“. Nein sorry, da kann ich NICHTS originelles erkennen. Es ist immer das gleiche Muster: Rebecca will Verf?hren!! Das ist jedes mal so bei den Castings. Aber was soll genau Evian damit zu tun haben? Man m?sste sich auch dem Produkt anpassen k?nnen.
    Obwohl sie wirklich SUPER laufen kann, mag ich sie immer weniger.

    1. Ich fand Rebeccas Casting auch irgendwie… peinlich. Aber ich fand ?berhaupt nicht, dass sie einen auf sexy wet Tshirt Contest machen wollte. Das h?tte sie 100% anders gemacht! Ich glaub schon, dass sie wirklich einfach was anderes machen wollte. Das Ergebnis hatte allerdings Fremdsch?mcharakter.
      Was mich aber aufgeregt hat, waren die Anderen. Von wegen „war ja klar“ und „wenn sies n?tig hat“ und blablabla. Also ich fand Rebeccas Wassergespritze NICHT Verf?hrerisch und bin auch sicher, dass es nicht so gemeint war.

  12. bei Joanas Abgang hab ich mich die ganze Zeit eigentlich nur gefragt, wie sie das Riesenbild am Flughafen einchecken will … ansonsten war die Episode bis auf den Livewalk nicht besonders und das Shooting mies.

    1. ich hab mich dazu noch gefragt was mit so einem bild von macht. Aufh?ngen ? Mit zu den Castings nehmen?

    2. @arien: haben die nicht die ganze zeit einen privatflieger!? als alle nach amerika geflogen sind zumindest wars so..da wird so ein bild schon irgendwie reinpassen..

    3. @anonym
      klar doch – Privatflieger! tsss – sonst noch was? Und soll Joana doch sehen, wo sie mit dem Bild bleibt. So einen Riesenschinken von sich selber aufh?ngen in der eigenen Wohnung – das machen ja wohl nur sehr selbstverliebte Menschen. Von daher k?nnte das bei ihr sogar stimmen.

  13. Also ich muss einigen zustimmen das Babyshooting war schrecklich. Zuerst einmal versteh ich ?berhaupt nicht wie M?tter ihre Babies f?r so etwas hergeben k?nnen ? Einem wildfremden Menschn in die Hand und mit, f?r Babies sch?digen Blitzen, zugedr?hnt. Also das Geld sollte irgendwo sinnvoller beschaffen zu sein-f?r mich ein no-go. Wenn man hier Hundewelpen genommen h?tte, h?tten sich Tiersch?tzer die Haare gerauft und man h?tte dies in allen Zeitungen lesen k?nnen, aber nein mit Babies ist das nat?rlich in Ordnung.
    Zu allem ?berfluss waren die Bilder auch noch schrecklich. Sihes und Marie-Luises Bild fand ich noch am anehmbarsten. Wobei letzere wieder mal ein “ Gl?cksfoto“ hatte?-zumindestens hat der Fotograf sie sehr kritisiert . Janas Bild zB das gruselt mich richtig. Ich mag sie an sich wirklich gerne , aber sie sieht auf dem Bild aus wie ein Pferd-kein sch?nes Pferd. Die Klamotten+Haare geben dem ganzen ja den Rest.
    Der Sendung an sich war-fad ^^. Das Sihe in den bottom two war versteh ich nicht. Sie wird ?brigens 6, scheint n?chste Woche als entweder gerade durch zu kommen, oder vielleicht auch mal direkt^^.
    Generell nervt mich furchtbar , wie prosieben immer ,und immer wieder die netten produkte ins Bild r?ckt . Immer wieder m?ssen wir uns ansehen wie eins der M?dels nun etwas trinkt-sch?n gegen die Sonne was auch immer. Oder was f?r tolle Werbegeschenke denn nun in der Villa liegen-yeay. Na ja ich denke bei so einer Sendung muss ich wohl damit leben und auch die 7 min Werbung zwischendurch immer wieder ertragen .
    Bin gespannt auf n?chste Woche.

    1. Ehrlich gesagt vestehe ich nicht ganz, was so schlimm an einem Baby-Shooting sein sollte? Es gbit X Werbungen mit Babys…. Ich meine es werden ja nur Bilder geschossen. Die Eltern sind auf dem Set und k?nnen zu sehen. Die Babys stehen als kleine Models vor der Kamera.

    2. Joa, ich finds jetzt auch nicht soo schlimm. Es waren ja mehrere Babys da, so dass keines „stundenlang“ da mitmachen musste, die Eltern waren vor Ort….ich find es jetzt nicht superklasse, sowas zu machen, aber „schlimm“ ist es wohl auch nicht.

      Ich war direkt etwas ?berrascht, dass doch viele der M?dels sehr begeistert von den Babys waren – in dem Alter haben M?dels ja meist noch nicht so viel mit kleinen Kindern am Hut.

    3. meiner meinung nach war nicht das babyshooting schlecht – also shooten mit babys – sondern das ergebnis war nicht seh ?berzeugend (ums mal nett auszudr?cken). ich finde die shootings in dieser staffel allgemein weniger ’sch?n und kreativ‘ als in den vorhergegangenen.

  14. ich kann Joana total verstehen. Ich glaube dass viel bei gntm gestellt ist und die M?dchen auch Anweisungen bekommen: mach mal das und das. Man h?rt ja von ehemaligen Kandidaten dass sie schlecht ?ber gntm reden ( gutes Bsp grad bei alisar) Ausreden vergibt die Jury unfaire Kritik und sie schmei?en nicht nach schlechter Leistung raus. Das fotoshooting fand ich auch nicht so toll, die Bilder haben einfach nur langweilig gewirkt… Jaaa und Jana hat wieder ein Job bekommen 🙂 sie ist meine absolute Favoritin aber ich hoff nicht dass sie zu fr?h so hochgelobt wird und nachher wider fallen gelassen wird wie Joana und Rebecca

    1. Naja, sicher ist vieles gestellt….trotzdem wissen wir alle hier ja auch nichts Genaueres. Die Vermutung, dass Joana extra auf diese seltsame Weise gehen „musste“, ist ja auch nur eine Vermutung…

      Ich fand sie ?brigens auch ganz gut – aber bisweilen eben auch etwas wankelm?tig. Zumindest glaube ich nicht, dass der Sender sie vorher „eingekauft“ nach mit der Ma?gabe, doch immer mal zu zicken, mal die Koffer zu packen und sich wieder zur?ckholen zu lassen und schlie?lich als „finale Aktion“ doch zu gehen. Ein bisschen wird sie da doch wohl selber beteiligt sein.

    2. @Shillah
      das mit dem „Kaufen“ von Joana ist ja mal ein interessanter Gedanke. Wer kaufte da wen? Vielleicht wird ja andersherum ein Schuh draus. Das ich Joana nicht sympathisch fand, daraus habe ich keinen Hehl gemacht, ich fand sie einfach nur arrogant und sie tat immer so von oben herab, als wenn sie das Ganze gar nichts angehen w?rde. Aber so l?uft es eben nicht, dort nicht und nirgendwo. Zum „Hochdienen“ – also ich meine jetzt z. B. im Team arbeiten, aus Fehlern Lernen bei Shootings und Training mit Jorge – war sie sich ja von Anfang an zu schade, sie hatte beim Rekordversuch auf dem Laufband ganz am Anfang der Staffel ja schon „teure F??e“ und war einfach zu ?berzeugt, schon alles zu k?nnen. Dann frage ich mich – und vielleicht sollten andere sich das auch mal fragen- was wollte sie dann eigentlich dort? Wenn sie super ist, h?tte sie ja ohne Probleme in jeder Modelagentur einen Vertrag bekommen und sich diese Show sparen k?nne. Darum bin ich fest ?berzeugt, es war immer schon ihr Ziel, vorzeitig den Abgang zu machen. Wirklich gewinnen wollte sie diese Staffel sowieso nie. Meiner Ansicht nach war alles geplant von ihr und irgendwelchen Beratern. Ob das gute Berater waren, werden wir ja in den n?chsten Jahren sehen. Ich bin kein „Verschw?rungstheoretiker“ aber das ist nun mal meine Sicht der Dinge.

  15. Ich fand die Folge sehr unterhaltsam. Ich versuche immer, diesen Faktor nicht aus dem Auge zu verlieren. Es handelt sich um eine Unterhaltungsshow- nicht um ein echtes Modelcasting oder eine Ausbildung. Die Show ist so konzipiert, dass wir uns unterhalten und uns sp?ter dann, wie in diesem Blog, dar?ber austauschen k?nnen. was mir dann auch wieder Spa? macht. Daher fand ich den „D?cher-Walk“ toll und auch ein bisschen Zickenkrieg. Das geh?rt doch dazu. Das Babyshooting fand ich eigentlich ganz gut. Keine Sorge, die Babys leiden darunter nicht. Gerade in USA sind die Bestimmungen da sehr eng und es wird total auf das Wohl der Kinder geachtet. Die Fotos passen bestimmt in viele „neue Magazine“ die trendy sein wollen und leider ist diese Attitude nicht bei allen Models r?bergekommen. Am besten gefielen mir dabei die Fotos von Aleks und Sihe. Die hatten einen coolen Ausdruck. Sicherlich ging es auch darum, zu sehen, wie die M?dchen sich in einer solchen Stress-Situation verhalten. Bleiben Sie entspannt, wenn ein Baby schreit- wenn es nicht auf Knopfdruck l?uft und sie ihren Partner/ihre Location nicht beeinflussen k?nnen. Es passiert im Laufe der Woche so viel, was wir nicht sehen und uns nicht gezeigt wird, was aber sicherlich einen Einfluss auf die Jury hat- dies flie?t sicherlich in die Entscheidung ein, nur f?r uns ist es nicht ersichtlich. Ich m?chte Jil sehr, aber sie hat schon einen sehr speziellen Ausdruck und ein Model sollte ja auch eine Projektionsfl?sche sein, f?r die W?nsche und Sehns?chte der Kunden, der Zuschauer, der Designer. Das steht nat?rlich im Widerspruch zu dem Wiedererkennungswert des GntM! Vielleicht sucht die Jury/pro 7/ die Gesch?ftsfrau Klum ja ernsthaft einen Mittelweg?! Die M?dchen sind alle auf ihre Art besonders – und sie sind teilweise sehr jung. Joana hat eine mutige Entscheidung getroffen, egal aus welchem Grund. Daf?r Respekt. Nach der letzen Sendung kann ich mich noch immer nicht entscheiden, sicherlich ist Jana ganz vorn dabei und auch Amelie – aber ich dr?cke immer noch Sihe die Daumen, die sehr sch?n und elegant ist. Und ich mag Mary-Lou und w?rde sie gern noch l?nger in der „Show“ sehen.

    1. Das mit der Projektionsfl?che stimmt nat?rlich. Das ist glaube ich auch so ein bisschen das Problem vieler/aller Kandidatinnen. Sie haben nicht so raus, in welcher Situation welche Pr?sentation die beste ist. Was ja auch v?llig verst?ndlich ist, sie sind sehr jung und „Laien“ in dem Gesch?ft.

      Models sollen einerseits Nat?rlichkeit, Spontanit?t zeigen, sie sollen aber auch „auf Knopfdruck sexy sein oder verletztlich, mal Powerfrau, mal Sportskanone, mal elegante Lady – logisch, dass das oft noch nicht passt.

      Da gibts eben die, die kaum aus sich rauskommen (Sihe, Marie-Luise) und sich damit Chancen verbauen. Andere drehen manchmal zu sehr auf (Rebecca, manchmal Amelie, fr?her auch Tahnee, viell. inzwischen auch Jana). Manche sind zu einseitig (Lisa-Marie).

      Man sieht ja als Zuschauer schon manchmal: Oh, da zeigt eine viel zu wenig. Oder hey, die ?bertreibt grad. Das Ma? zu finden, ist ja auch eine Zeit-/Erfahrungssache in dem Business. B

  16. Nun sag ich hier auch mal meine Meinung 😉
    Zum Babyshoot. ich fande die Per?cken und da ganze Casting einfach sehr schlimm. Sihe hat als einzigstes ein Bild gemacht wo ich pers?nlich sagen konnte „Trotz Per?cke sieht es gut aus“ Alle anderen waaren schlecht. Ich finde diese hohen Frisuren einfach nicht h?bsch.
    Bei den Babys an sich muss ich ehrlich sagen, dass das die Entscheidung der M?tter ist. F?r mein Baby werde ich das niemals wollen. Nur manche M?tter ticken halt was anders. Die wollen das ihre Kinder in niedrigen Alter schon „ber?hmt“ werden. Ich wette mit euch das die h?lfte der Kinder von ihren M?ttern auch bei zunehmenden Alter zu Modelcastings, Filmcastingss etc. geschickt werden. Mir tun da die Babys sehr leid, nur wir sehens ja auch bei uns. Hipp, Aptamil, all diese Babymarken, kein Kind wird mir seiner Mutter da zu sehen sein. Das ist leider eine traurige Tatsache, dass es einfach so ist…
    Mit Joana: Ich verstehe sie voll und ganz. Und das sie dar?ber nicht mit der Jury reden wollte kann ich auch voll und ganz verstehen, wahrscheinlich hatte sie die Angst das sie wieder sich auf das Bequatschen einl?sst. Nur einfach das Bild mitzunehmen finde ich nicht sehr dolle von ihr. Das war das einzigste was mich gest?rt hat. ?ber Gr?nde kann man sich streiten. Nur gerade bei der Sache wo jeder seine Top 3 sagen sollte und Rebecca und sie nicht genannt worden sind hatte ich das Gef?hl dass es sie nicht so sehr interessiert wie Rebecca.
    Da mal angemerkt ich finde Rebecca so schrecklich. Bitte flieg schnell. Ich mag Anna Lena auch nur weil die immer so gegen die schie?t. Ich hasse Rebecca und wenn Anna Lena die immer nachmacht und sagt wie falsch die ist mus ich immer lachen, weil so siehts wirklich aus!
    Die ist einfach nicht so locker flockig wie sies vor gibt.
    N?chste Woche geht hoffentlich Lisa, ich finde die ?berhaupt nicht h?bsch.
    Da Jil gehen muss fand ich ehrlich gesagt nicht sehr fair. Ich mag Marie Louise total gerne und auch Sihe. Aber man muss mal ganz ehrlich sagen. Dei sind beide Woche f?r Woche schlecht. Da ist einmal jemand nicht so toll, und dann fliegt der jenige. Ich finde es nicht fair dass sie gegangen ist und auch nicht das letzte Woche Isabel gehen musste. Wirklich nicht.

    Zum Abschluss, mein Top Model ist Aleksandra 😉 Die Frau ist einfach immer mega H?bssch auf Bildern und ich mag ssie so, so doll!!!

  17. Also ich fand die Folge auch wirklich richtig schlecht.
    Die Bilder vom Baby-Shooting sahen super billig aus. ?berbelichtet und dann die Schatten im Hintergrund und diese Gro?mutter-H?kelvorh?nge – sah aus wie mit ner privaten digi-cam gemacht.

    Noch was zu Joanas Ausstieg:
    Joana – ich fand es extrem unfair, wie ihr Abgang dargestellt wurde. In einer Reality-Serie, in der die Teilnehmer 24/7 gefilmt werden und von einem riesigen Kamerateam umgeben sind (sieht man ja auf den set-ausschnitten, da sind ja mindestens 20 Leute, auch viele M?nner – von wegen H?hnerhaufen – st?ndig dabei und wohnen auch da), KANN doch niemand „unbemerkt-klammheimlich“ einen Abgang machen.
    Nat?rlich wusste die Jury ganz genau, dass Joana geht. Sie wurde ja schlie?lich auch gefilmt dabei. Und da h?tte niemand jemand von der Jury anrufen k?nnen….? Also, h?tten sie mit ihr sprechen wollen, h?tten sie es gekonnt.
    Und dann so v?llig ?berrascht ? la „Huch, wo ist denn die Joana?!“ zu tun – verlogener geht’s ja gar nicht mehr!
    Joana hatte letztendlich ja auch gar keine wirkliche M?glichkeit, ihre Gr?nde darzulegen – negatives ?ber die Hintergr?nde der Produktion darf sie ja schon vertraglich gar nicht sagen. H?tte sie sich vor die Jury am Entscheidungstag hingestellt und es trotzdem gesagt – z.B. dass sie sich in eine bestimmte Rolle hineingescripted f?hlt, dass sie keine Lust hat, sp?ter ein zweitklassiger pro7werbepausenclown zu werden, dass sie keine lust hat, supermarktkaffee schleichwerbend st?ndig zu trinken etc. w?re es doch eh rausgeschnitten worden und h?chsten ein paar aus dem zusammenhang gerissene s?tze, mit denen man sie negativ darstellen k?nnte, gezeigt worden.
    Insofern war ein no-comment-Abgang doch die einzige M?glichkeit mit Stil.
    Gemein nur, dass sie keine M?glichkeit hat, sich ehrlich zu ?u?ern und Klum und Co in der Sendung eine Plattform bekommen, ihr unwidersprochen im Nachhinein irgendwelche Gr?nde zu unterstellen.
    Ich w?nsche ihr auf jeden Fall viel Gl?ck, auf wenn ich sie jetzt auch nicht f?r die Sympathie-queen der Erde halte, aber immerhin hat sie Format!

    1. Joana hat dem Team kommuniziert, dass sie kleinen Bock mehr hat und aussteigen will (warum auch immer) und daraufhin hat man ihr aufgezeigt, wie das Ganze zu laufen hat. Der Preis f?r den vorzeitigen Abgang war eben, dass sie so negativ pr?sentiert wurde und das sie sich bei Vertragsstrafe nicht zu den Gr?nden zu ?u?ern hat. Was wir zu sehen bekamen, war reines Theater. Die Verabschiedungsszenen und die Jury-Gespr?che wurden nicht gesendet, daf?r ihr Auftrag, das Bild von der Wand zu nehmen und der Spruch von Heidi „Ja, da fehlt doch eine…“. Man muss den Zuschauern ja schlie?lich immer wieder ?berraschungen bieten, sei es die Challenge nach der Entscheidung oder eben der noch nie dagewesene Abgang ohne Herzschmerz und Diskussionen. An diesem Format ist aber auch gar nix echt, dessen muss man sich eben st?ndig bewu?t sein…

    1. finde ich auch. den hype um jana finde ich unm?glich. merkt denn keiner, dass die f?rmlich in die favoritenrolle gedr?ngt wird? soooo toll wie sie immer gelobt wird finde ich die gar nicht – eher exhaltiert, viel zu d?rr und h?sslig

    2. Jana sieht aus wie eine Mischung aus Alanis Morisette und Julia Roberts. Rebecca ist Mainstream? Nein! Jana ist Mainstream…

      Nachwievor ist Rebecca meine Favoritin und ich finde es l?ssig, wie sie mit den Kommentaren der „Mitbewerberinnen“ umgeht.

      Anne-Lena geh?rt rausgeschmissen! Sie ist unecht, ohne R?ckgrat und einfach nur charakterlos.

      Sch?nheit vergeht, aber der Charakter bleibt und der ist sehr, sehr h?sslich!

  18. Mir gef?llt Rebecca und ich mag sie. Ich finde sie auch nicht „falsch“ oder „unecht“. Was hei?t hier ?berhaupt „unecht“? Dass man Depressionen und „Tiefs“ ?berspielen kann und „trotzdem“ lacht, wird ja offenbar gerade von Models verlangt. Und wenn man dauernd (von Anna Lena) angegriffen wird, egal was man macht, dann kann man einfach nicht st?ndig locker und guter Laune sein. Das finde ich ganz sch?n schwer. Rebecca zeigt Charakter, wenn sie die Best?tigung der anderen nicht braucht, obwohl sie vielleicht nicht ganz so cool ist, wie sie gern sein m?chte (Freudscher Versprecher: „schlechte Verliererin“).
    Ich kann mich kaum wirklich entscheiden zwischen Rebecca und Aleks, denn die finde ich auch extrem h?bsch. Aleks strahlt wirklich „Frische“ aus. Am liebsten w?r mir, wenn Rebecca und Aleks beide gewinnen w?rden, aber das geht ja nicht. Vermutlich wird Jana die Queen, dar?ber w?re ich aber auch nicht traurig, denn sie gef?llt mir gut und w?re derzeit meine Nr. 3.
    Lisa Marie finde ich auch h?bsch, aber es stimmt schon, was Heidi sagt, als Model muss sie wandlungsf?higer sein.
    Marie Luise ist durchaus h?bsch, sie „hat was“, aber das reicht nicht, sie ist halt „der K?rper-Klaus“. Eigentlich h?tte sie schon lange raus m?ssen, ich verstehe auch nicht, warum sie noch da ist.
    Sihe ist wirklich besser gelaufen als Jill, sie hat auch ein sehr feines Gesicht, und man merkt, dass sie tanzen kann. Was mich etwas an ihrem Charakter entt?uscht ist, dass sie so sehr an der st?ndig mobbenden und in der Pupert?t stecken gebliebenen Anna Lena anlehnt. Ob sie da nicht ihr F?hnchen nach dem Wind h?ngt?
    Anna Lena h?tte ich an Heidis Stelle schon l?ngst wegen ihrem primitivem und kindischen Benehmen rausgeworfen. Was die sich erlaubt geht einfach nicht. Au?erdem finde ich sie nicht wirklich h?bsch. Das hat nichts damit zu tun, dass sie schoko ist. Sarah von der vorletzten Staffel ist auch schoko und gef?llt mir.
    Jill vermisse ich nicht so sehr. Ich fand sie so mittel.

    Dass Joana gegangen ist, kann ich auch verstehen. Merkw?rdig finde ich, dass sie sie doch beim Weggehen gefilmt haben, und auch gesehen haben, dass sie das Bild abgeh?ngt hat. Da ist niemand eingeschritten, und Heidi sogar hat noch gefragt, warum sie geht. Da kann man ihr wohl kaum „Weggehen ohne Abschied“ vorwefen, auch wenn der Abschied nicht so aussah, dass sie Heiidi umarmt hat.

    1. also ich finde deine Meinung ?ber Rebecca genau richtig. Ich glaube sie versteht es als einzige das „klumsche‘ Erfolgskonzept“ umzusetzten. Denn wer ist denn immer fr?hlich, laut, muss immer im Mittelpunkt stehn uns liebt es sich selbst zu inszinieren?! Ja, die Klum!
      Was ich allerdings ziemlcih unversch?mt fand, wie mit Lisa-Marie umgegangen wurde. Denn ein model passt nunmal nicht f?r jeden Job…. oder habt ihr eine Heidi Klum mal auf einer High Fashion Modenschau gesehn, die passt auch nicht ?berall hinein.

      Achso und ich finde AnnaLena lacht seit neuestem in ihren einzelInterviews immer so wie Rebecca und reist den Mund auf (nur dass es bei ihr noch schlimmer aussieht 😉 )

    2. rebecca hat eins der h?sslichsten gesichter das ich je gesehn hab.
      wenn die sich ne hlatze rasiert dann kotz ich .
      sie ist falsch ?bertrieben und denkt die w?r das geilste ?berhaupt.
      sie denkt sie ist sicher im finale . sie muss raus
      sie soll sterben

    3. @ Jana Loverin

      Deinem Kommentar entnehme ich, dass Du noch sehr jung bist und nichts im Gehirn hast. Wie kann men jemanden den Tod w?nschen???? Pfui Teufel, DU solltest Dich sch?men und mal Dein Gehirn einschalten. Wenn DU das denn kannst!!!

      Mehr muss man zu Dir nicht sagen!

    4. Jana Loverin bist du zuf?llig mit Anna Lena verwandt? Hab da so ein Dejavue (wenn du nicht wei?t, was das ist – einfach googeln 😉 ) bei deiner Ausdrucksweise

  19. Ich denke, es wurde einfach nicht gezeigt, wie Joana vorher irgendwen gefragt hat, ob sie das Bild mitnehmen kann (was sie sicher getan hat). Es soll bewusst so aussehen, als w?rde sie es klauen, nur nochmal eine Spitze zum Abgang, wenn man schon keine direkten Aussagen von Joana hat, die man verwenden und verdrehen kann.

    1. Ja, das denke ich auch, dass sie in Wirklichkeit jemanden gefragt hat. Die w?rden das Bild wahrscheinlich auch ohnehin vernichten, wenn sie nicht mehr mit macht.

  20. Am meisten beeindruckt hat mich in der letzten Sendung Rebecca. WOW.
    Sie hat mal wieder gezeigt, dass sie die beste ist. Von Anfang an – mit Abstand. Wie sie gelaufen ist beim Livewalk… boah. Und wie l?ssig & elegant & cool sie auf dem Hochhaus gelaufen ist. WOW! Amazing. Respekt Rebecca, Du bist f?r mich die Gewinnerin. Von Anfang an tolle Ausstrahlung & top Leistung!

    Was die Jury erz?hlt, sie h?tte „nachgelassen“… no way. Sie war von Anfang an pr?sent und das ?ber Wochen – das k?nnen die anderen rein zeitm??ig gar nicht mehr aufholen. Punkt.

    Rebecca hat eine herzliche Ausstrahlung, tolles L?cheln, ist ehrlich, h?lt sich aus dem Zoickenkrieg raus, verliert nie ein b?ses Wort ?ber andere M?dels. Hut ab! Sie hat es verdient ins Finale zu kommen! Tolle Frau!

    TOP 3: Rebecca, Jana, Aleksandra.

    Daumen hoch oder runter? Ist mir egal. Jeder hat seine Meinung. Und zum Gl?ck sind die Geschm?cker verschieden.

    Alles Liebe!

    1. deine meinung ist deine . aber rebacca ist einfach nicht sch?n
      echt mal schau sie dir an . nerviges lachen das ist sooo gefaket . wenn ich sie seh fang ich an zu heulen weil sie soooooo h?sslich ist . sie hat nachgelassen . sogar marie lou ist besser geworden . rebacca bitte werde dort von einem auto angefahren

    2. @ Jana Loverin

      na dann heil doch, du BABY!!!! Und jemandem den Tod zu w?nschen ist einfach nur krank. Schon mal was von Selbstprophezeihung geh?rt???

    3. @ jana loverin

      klar jeder darf hier seine meinung vertreten aber bitte im netteren umgang . das word sterben und so brauchen wir nicht.
      klar rebecca ist ewas aufgesetzt und ?bertrieben . ich mag sie auch nicht so aber ich finde nicht das sie sterben soll . schon mal ?berlegt was du da sagst?
      naja

      @MoDeRaTor du musst dich auch nicht so provozieren lassen. ist ihre meinung

    4. Es geht nicht ums provozieren. Es geht darum, dass man niemanden den Tod w?nscht. Wer so etwas schreibt, geh?rt schon mal ordentlich die Meinung gesagt! Sie soll einfach ?ber ihre Worte nachdenken. Obwohl ich bezweifle, dass sie das kann.

  21. Simon hat Recht: Der gute Jorge hatte auf dem Laufsteg durch die L?fte die Hosen seines Kasperleanzugs aber wirklich gestrichen voll!
    Gro?e Schritte muss der Chico machen! Und wo war die Attitude?

    Schwach, ganz schwach, vor allem, nachdem er Sarah so fertig gemacht hatte, als die mit den Plateausohlen die Treppe nicht runterfallen wollte. Sklaventreiber! Mit ihm habe ich ja mal so gar kein Mitleid, obwohl er an sich nicht unsympathisch ist.

    T&T waren putzig, Herr Rath hat sich die Drehung gespart allerdings, daf?r hat Herr Hayo endlich mal einen Funken Selbstironie gezeigt als er als m?nnliches Objekt da oben rumkokettiert hat.

    Rebecca h?tte gewinnen m?ssen. Sie hat sich als erste getraut! Anna Lena kann sich mal verbeugen vor ihr… Ganz charakteristisch, dass AL alle M?dels als Gang um sich geschart hat, die noch kaum Erfolg hatten, w?hrend alle, die schon viele Punkte gesammelt haben, ausgegrenzt werden im ‚Wir haben uns alle lieb-Club – n?mlich Rebecca, Amelie, Joana und auch Jana und Aleksandra halten sich von denen etwas zur?ck.

    Thema Jil: ihr Walk war nicht toll, die Arme waren viel zu heftig aktiv. Aber es stand mit Sicherheit l?ngst vor dem Walk fest, wer gehen muss. Sihe ist genau so ein M?dchen wie Marie Luise, die f?r Heidi unbedingt dabei sein soll, Leistung oder nicht.
    Marie Luises Walk war aber einfach klasse! Ich finde sie ja toll, obwohl ganz oft dieser Ausdruck: „deer in the headlights“ klasse auf sie passt (Reh im Scheinwerferlicht – gel?hmt, sogar der Fluchtreflex setzt aus…v?llig hilflos).

    Thema Joana: das war jawohl extrem link von Heidi und Konsorten. Nat?rlich hat Joana was gesagt und sie wussten alles, es wurde ja alles gefilmt – nur, wo sie selber sagt, warum und dass sie geht, wurde nicht gezeigt. Nur die eine Szene – dass sie es ja angeblich nicht sagt, und da wirkt sie auch schon extrem zickig – die wurde gezeigt, damit der Zuschauer denkt, sie w?re v?llig grund- und wortlos abgehauen.

    Joana sehe ich so als M?dchen, die Entscheidungen eigenst?ndig trifft und darin respektiert werden will. Sie will auch ihre Ruhe haben und braucht R?ckzug und Alleinsein eher als dauerndes H?ndchenhalten mit der „besten Freundin“. Ich glaube genau das ist der Grund, weshalb sie die Nase voll hatte. Ihre Grenzen wurden – auch im Job, von der JUry, ja, aber auch in der Villa st?ndig ?berschritten – sie hat ja schonmal gesagt, dass sie die st?ndige Verfolgung durch die Kameras nervte, ich glaube, sie hatte davon die Nase voll. Dieses betonte: ja, ich schau mal, das entscheidet eh die Jury, was sie immer sagte, war einfach auch eine Abwimmelungstaktik.

    Dass sie total gestresst und ungl?cklich war hat man ihr auch beim Evian-Casting angesehen, I-ich bin TOTAL NAT?RLICH…ihihi – also verkrampfter und karikaturhafter h?tte sie gar nicht wirken k?nnen, und solche Aufnahmen sind hinterher nat?rlich auch bestimmt nicht karrieref?rderlich. Was die Wette, dass ihr das sehr wohl bewusst war. Ich w?nsche ihr alles Gute, und die ?ble ?ffentliche Nachrede von Heidi – Diebstahl des Bilderrahmens (Hallo, das Foto war jawohl auf eine Platte aufgezogen und hinten an draufgenagelten Brettern aufgeh?ngt, wo war denn da bitte ein Rahmen?) – das ist ein echtes Attentat auf den Ruf von Joana, ist die billige Rache einer ehrgeizigen Frau, die die „M?dchen“ einfach als eine Art Besitz zu betrachten scheint.

    Alle meine Sympathien geh?ren hier eindeutig Joana! Ich w?nsche ihr viel Erfolg. Sie ist bildsch?n.

    1. Heidi hat das mit Bild joana nicht wirklich vorgeworfen, das war eher ironisch. So unfair Heidi manchmal auch ist, ich hab das gar nicht als Vorwurf verstanden, sie wollte einfach lustig sein.

    2. „Reh im Scheinwerferlicht“ ist gut. Das trifft wirklich auf Marie Luise zu. Ich mag sie ja, aber als Topmodel kann ich sie mir wegen des Reh-Effekts nicht vorstellen. Was Du ?ber Joana sagst k?nnte stimmen.
      Ich mag zwar Rebecca, und finde auch, dass sie gut gelaufen ist, und dass sie es als Erste am schwersten hatte, finde aber, dass Jana hier tats?chlich noch lockerer gelaufen ist, und zu Recht gewonnen hat.

  22. Es war so dumm, als Thomas Rath w?hrend des Castings (also vor Joanas Abgang) sagte, Joana h?tte sich bei den letzten castings schlecht geschlagen! In den letzten 3 Wochen hat sie doch 2 Jobs bekommen, w?hrend andere noch nie einen bekommen haben.

  23. Tops der Woche:

    Joana: und ihr polnischer Abgang! Ja, ich h?tte das Bild auch mitgenommen und dann bei ebay versteigert.

    Lisa: und ihr s??er, rebellischer Ausraster! Endlich hat sie mal Power gezeigt und ?berhaupt: Sie hat ihren Mund aufbekommen.

    Amelie: und ihr bonbonhaftes Dessous! Sehr bescheiden und ja, der Neid sei mit dir.

    Flops der Woche:

    Anna-Lena: ihre halbe Augenbrauen und ihre schleimige Art! Man mag brechen bei ihrer neuen Bestfriend-Art am Entscheidungstag. Sehr heuchlerisch…

    Sihe: und ihr passives Dasein. Schade, du bist mehr als AL’s Bummerh?ndchen.

    rosa Thomas: und sein 60-H?henmeter-Walk! Ok, war sher mutig, aber: sah aus, als h?tt er die Hosen voll. Noch ein aber: der pinke Schal mit den wei?en Tupfern ist super. Hab den gleichen in dunkelblau.

  24. Ich finde diese Folge hat mal wieder eindeutig bewiesen, warum Germanys next Topmodel in den letzen Jahren zurecht immer mehr kritisiert wird.

    Angefangen mit dieser Zimmereinteilungskatastrophe. Das war ja mal wieder sowas von gestellt und kindisch! ?berhaupt warum gabs denn da eine „Luxussuite“ und zwei „Abstellkammern“. Dieses Theater mit :“??h, ich hab gar keinen Schrank im Zimmer…“ hat mal wieder richtig genervt, typisch Pro Sieben. In der letzten Zeit hatten sie zu wenig Zickenkrieg, da wollen sie mal wieder neuen produzieren (ohne Erfolg).

    Dann weiter zum Fotoshooting. Also das war f?r mich zusammen mit diesem „Mega Volt“ Shooting mit Abstand das Schlechteste. Die M?dchen wirkten mit ihren Perr?cken einfach nur wie m?chtegern feine Dame beim Karneval. Und ich verstehe einfach nicht, was diese Babys da zu suchen hatten. Die waren einfach nur ein Accesoir und so etwas ist doch wiederlich mit Menschen umzugehen wie mit einer Baby Born. Die einzigen Fotos, die mir halbwegs gefallen haben, waren die von Aleksandra und Lisa.

    Das Evian Casting war so ziemlich das Beste an der ganzen Folge. Es war akzeptabel und nicht ?berdreht oder aufgesetzt. Jana und Amelie haben mir dabei eindeutig am besten gefallen, Rebeccas Idee fand ich gar nicht mal so schlecht, aber sie ist dabei mal wieder ziemlich aufgesetzt r?bergekommen.

    Der Live Walk war dann auch ganz ok, aber nichts besonderes. Marie-Luise war wirklich super, so etwas h?tte ich gar nicht erwatet. Jil ist, wie ich finde zu recht gegangen. Sie war in der letzen Zeit deutlich zur?ckgefallen. Sihe h?tten sie, aber auch gleich mit nach Hause schicken k?nnen. Sie stand die letzen Male immer als eine der Schlechtesten da vorne, aber die Jury l?sst sie trotzdem aus unverst?ndlichen Gr?nden immer wieder weiter.

    Joanas Abgang war mal wieder ein „Meisterwerk“ von Prosieben. „Oh nein, wie un?flich, da verschwindet sie einfach kommentarlos und sagt nicht mal Tsch?ss zu der lieben Jury.“ Wahrscheinlich hatte Joana einfach keine Lust mehr auf den ganzen gestellten Kram und wollte nach Hause und leider ging das nur auf diese Art.

    Der Walk zwischen den zwei Hoch?usern war gar nicht mal so eine schlechte Idee. Ich fand es eigentlich ganz interessant wie die M?dchen sich da so schlagen. Aber dann wird nat?rlich mal wieder aus einer heulenden Anna-Lena ein riesen Hype gemacht und alles in die L?nge gezogen. Schade!

    Aus meiner Sicht war diese Folge also wirklich schlecht. Allerdings konnte man gut erkennen, dass sich zwei deutlich abheben: Amelie und Jana.
    Ich hoffe, dass die n?chste Folge wieder, wie ein paar andere Folgen, mehr Qualit?t hat und endlich die Leute, die schlecht sind auch rausgeschmissen werden.

    1. Leider ist der Grund, warum Sihe nicht nach Hause geschickt wird, ziemlich verst?ndlich: Heidi hat sie total verunstaltet, sie kann sie jetzt nicht einfach so rauswerfen. H?tte sie ihre M?hne behalten (aber sie w?re trotzdem so geblieben, wie jetzt – total sch?chtern und ohne eigene Meinung) w?re sie noch nicht mal unter die Top15 gekommen. Deshalb wird Sihe jetzt noch ein Weilchen mitgeschleppt. Schade, sie nimmt nur den Platz weg, den jemand talentierteres bekommen k?nnte – zum Beispiel Isabel, die mit ihrer Gr??e der Spitzenreiter war

  25. Joa…irgendwie w?re mal wieder ein tolles Shooting gut, cooles Set und tolle Bilder. Da hat man sich in dieser Folge nicht so mit Ruhm bekleckert find ich. Tiefpunkt war das „Baby-Shooting“, was aber wie gesagt eher nicht an den Babys lag, sondern an dem nicht passenden Set, der nicht tollen Konzeptidee ect.

    Das mit dem Abheben seh ich ?hnlich: Amelie, Rebecca, Jana – vielleicht noch Aleksandra (wobei die halt sehr klein ist) wirken einfach mal viel viel st?rker als andere Teilnehmerinnen. Ich find das wie gesagt gar nicht soooo toll, weil es das Ganze weniger spannend macht. Ich meine, eigentlich wei? jeder, dass weder Marie-Luise, noch Sihe, noch Lisa-Marie diesen Wettbewerb gewinnen werden…

    Meine Favoritin ist tats?chlich Rebecca – find sie vom optischen Typ her gut und sie powert halt auch (wenns auch manchmal zuviel ist). Jana ist mir zu „h?bsch-blond-glatt“. Amelie w?re f?r mich 2. Favoritin. Und – obwohl ich ihre Art gar nicht abkann – w?re Annalena f?r mich die 3. Optisch hat sie einfach was.

    Egal…wir k?nnens eh nicht entscheiden und m?ssens halt abwarten:)

  26. Da gib ich auch nochmal meine Meinung ab 😛
    Also.. Ich denke nach dem oben geschriebenen Artikel auch immer weniger daran
    dass Joana „einfach so“ gegangen ist. Es muss ja irgendeine Verabschiedung gegeben haben.
    Sonst h?tte Rebecca ja nicht das so genau sagen k?nnen was mit ihr genau ist.
    Ich wei? nicht genau wieso das nicht ausgestrahlt wurde.. M?chte ich auch ehrlich gesagt nicht genau wissen. Obs an Pro 7 lag oder wirklich weil die Verabschiedung nicht sehr
    harmonisch war. Ich wills wirklich nichts wissen. Ich glaube mit den Bild das sie vorher
    irgendwann mal was dazu gesagt bekommen hatten. Von wegen, wenn jemand geht kriegt
    er dass Bild mit oder so. Ich denke nicht das Joana so „dreist“ ist, ein Bild nimmt und abhaut.

    Mal zu ner anderen Sache
    Wie krass das das erste Haus einfach abgebrannt ist, wo die rein sollten. Da hatten die aber 10 Schutzengel… Wirklich. Mich hat das echt erschrocken.

    Wenn aber jede Woche jemand fliegt und es letzte Folge irgendwie 17. Februar war… und man dann immer weiterrechnet. Was machen die die letzten Wochen bis zum Finale. Bis dahin muss ja auch Zeit vergehen. Also quasi jetzt ja da ungef?hr die Top 3 feststehen. Oder nicht? Rechne ich falch?

  27. schade jill war sch?n
    und sihe naja sie ist einfach zu sch?chtern aber ja warum geht marie lousie nicht?
    ich versteh heidi man. nicht erst l?sst sie sarah so lang drin und dann sie
    naja 🙂

  28. http://www.youtube.com/watch?v=J7_9JAfbHoM hier ein Video, in welchem Joana erklaert warum sie ausgestiegen ist. Ich weiss leider nicht, ob das ein Prosieben-Video ist.

    Das Video ist schon etwas laenger auf Youtube! Warum es durgesickert worden ist, weiss ich leider nicht, aber sie redet da ganz schlecht ueber die Sendung, deswegen wurde es meiner Meinung auch nie gezeigt.
    Das ganze Getue mit dem Bild-Abhaengen und mit dem Ich-werde-dir-keine-Anwort-geben-warum-ich-aussteige war bestimmt eine Regieanweisung und extra auf diese mysterioese Art und Weise gemacht. Wahrscheinlich gibt es bald einen GNTM-Zeitschrift mit der Ueberschrift „Die wahren Gruende fuer Joanas Ausstieg“… Oder Red-Spezial.

    Joana ist immernoch bei Oneins also sie darf nicht ueber die GNTM-Sendung schlecht reden, aber sobald sie raus ist, wird sie kein gutes haar an der Sendung lassen, da bin ich mir sicher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.