OneEins feuert Jana Beller – gebt Rebecca den Titel!

130 Views 34 Comments
Jana Beller verließ ONEeins

Aber der Reihe nach – was ist passiert? Seit gestern ist auf der Seite von ONEeins Management folgendes zu lesen:

Wir haben heute den Managementvertrag mit Jana Beller fristlos gekündigt.
Wir haben heute den Managementvertrag mit Jana Beller fristlos gekündigt. Wir bedauern sehr, dass dieser bislang einmalige Schritt notwendig wurde, aber Frau Bellers Verhalten seit der Finalsendung machte eine weitere professionelle Zusammenarbeit unmöglich. Der Titel „Germany’s Next Topmodel“ wird ihr in der Mode- und Modelwelt sicherlich dennoch weiterhelfen.

Bereits zur Fashion Week hatte Jana einige Termine einfach platzen lassen. Wie es heisst habe Jana seitdem mehrere Termine platzen lassen und war wiederholt weder per Mail, Telefon noch sonstwie für das Management erreichbar. Nach einem weiteren geplatzten Termin in der letzten Woche hat ONEeins nun die Notbremse gezogen und den Vertrag mit Jana gekündigt. Verantwortlich für die Situation scheint nach Medienberichten Janas Freund Dimtri. Er soll das Management von Jana selbst übernommen haben und verantwortlich sein, für die Ausfälle einiger Auftritte von Jana. Günther Klum wird dazu wie folgt zitiert:“ Das Problem mit Jana war ihr Freund Dimitri, der uns sagte, er hätte die letzte Entscheidung über alles, was Jana macht. Seitdem kam keiner mehr an sie heran. Wir haben alles Erdenkliche versucht, sie zu erreichen, per Brief, per Fax, per E-Mail, es kam nie eine Antwort. Man konnte keine Termine mehr machen, keine Aufträge mehr buchen. Das war kein professionelles Arbeiten mehr, darum mussten wir uns von ihr trennen. Dimitri meint wohl, er könne Jana jetzt alleine managen.“ (Quelle Bild.de)

Jana selbst sei froh, dass alles vorbei ist und möchte ihren Traum einer internationalen Karriere nun selbst weiterverfolgen, so ein Zitat auf bild.de. Angeblich hat Jana bzw. Dimitri den Vertrag bereits am 21. Juli einseitige gekündigt. Es steht also Aussage gegen Aussage – wer hier recht hat und wer, wann gekündigt hat, werden wir wohl nie erfahren.

Rebecca Mir – Siegerin der Herzen

Leider war Jana, genau wie Alisar davor, nicht die Siegerin, die sich Heidi, ONEeins und das Publikum gewünscht hat.  Gegen Jana gab es gar eine große „Anti-Jana Kampagne“ auf Facebook. Hier scheint es nun so, als habe Jana mehr oder weniger bewusst alles hingeschmissen. Auch wenn Klum der Meinung ist, der Titel GNTM 2011 wird Jana weiterhelfen, so bin ich doch davon überzeugt, dass das gegenteil der Fall sein wird. Das Verhalten von Jana, Fashion Week Termine platzen zu lassen, ist in jedem Falle super unprofessionell! Egal was hier hinter der Kulisse läuft, einen solch wichtigen Termin sollte man nicht sausen lassen – so clever hätte Jana und Dimitri sein sollen. Gewinnerin dieser Posse ist eindeutig Rebecca Mir. Schon seit dem Finale wird Beccy als „Siegerin der Herzen“ gefeiert. Sie ist wesentlich aktiver und präsenter, sowohl im Netz auch auch im TV. Selbst Pro7 steht auf Beccy und dreht viel mit Ihr.

Ich komme also für mich zu dem Schluss, dass Rebecca Mir inzwischen nicht nur die gefühlte Siegerin ist. Ich finde, man sollte Rebecca den Titel nachträglich geben! Es tut mir ein wenig leid für Jana. Aber eine so junge Frau kann sich vielleicht dem Druck der Medien und des eigenen Freundes entziehen. Schade für Jana toll für Beccy!

34 Comments
  • Moodies

    Antworten

    Hurra!!
    Als bekennender Becci-Fan kann ich mich über das unprofessionelle Verhalten von Jana und Ihrem „Manager“ nur freuen.
    Unprofessionell ist vermutlich der falsche Begriff, die Vorgehensweise war einfach nur dumm. Wenn ich das Ziel verfolge langfristig eine internationale Karriere zu starten, dann geht das nur schrittweise. Der Hype um Jana wäre DIE Chance gewesen sich weitere Referenzen und gute Publicity zu schaffen. Schaffe Dir eine nachhaltige Basis und wachse dann Stück für Stück – eine alte Weisheit aus dem Geschäftsleben trifft für eine Model-Karriere sicher auch zu. Ein verprellter Kunde zieht mindestens 20 Weitere nach sich, das ist eine Grundregel des Marketings. Anscheinend kennen weder Jana noch ihr „Freund“ Dimitri diese Basics. Wie dem auch sei, in der Modewelt ist das Ganze noch kritischer, dort wird emotionaler entschieden als in der Wirtschaft. Mund zu Mund Propaganda und positive Referenzen sind der Schlüssel zum Erfolg. Topmarken und Designer gleich beim ersten Job zu verprellen ist ein absolutes „no go“. Daher wäre Jana gut beraten sich auf ihr Studium zu konzentrieren, zu hoffen, dass sich die Personalmanager bei ihrer künftigen Bewerbung nicht an diese Blamage erinnern und ihre internationale Karriere ganz schnell zu vergessen.
    Becci hingegen macht ihre Sache sehr gut. Sie hat derzeit in Deutschland einen hohen Bekanntheitsgrad, nimmt alle Termine war, versprüht überall gute Laune und liefert perfekte Ergebnisse. Besonderes Lob: Charity gemeinsam mit Amelie – eine gute Sache. Weitere so, ich freue mich auf die nächsten Auftritte!
    Moodie´s Rating: Jana: wipe out, C; Becci: buy, Aa1.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
    • aaa

      BECCI 4-EVER

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
  • Shillah

    Antworten

    Zuerst mal finde ich es unglaublich, dass sich Jana – wenn es denn so ist wie geschrieben – von ihrem Freund diktieren lässt, was sie zu tun hat. Die Frau machte auf mich zumindest nie einen einfältigen Eindruck…aber das nun. Seltsam. Warum will jemand in so einer Sendung mitmachen und auch gewinnen, wenn er es dann nicht schafft, professionell in den Job einzusteigen. Egal wie die Hintergründe tatsächlich sind – ein Nachwuchsmodel, das Termine platzen lässt, macht sich zum Affen.

    Vielleicht mag sie auch nur nicht zugeben, dass sie sich – als eigentlich vielleicht doch schüchterner Mensch – von dem Rummel überfordert fühlt.

    Wie auch immer….Rebecca profitiert nun davon. Soll sie, sie hat zumindest den Willen und die Disziplin.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
    • aaa

      sie ist die naviste dumme frau die ich kenne schon in der show das dumme rumm gelache und ganz klar sie ist hässlich

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
  • DreamerJS

    Antworten

    Wie es mir in Stuttgart vor paar Tagen erging, habe ich ja im Topmodel-Forum geschrieben. Da hatte ich schon die Idee, einen kleinen Pokal zu kaufen und inoffiziell Rebecca zum FanModel 2011 zu erklären. Vielleicht ging es anderen ja auch schon so. Könnte man diese Ideen zusammenfassen, ließe sich daraus ein unabhängiger GNTM FanModel Preis gestalten, dann wäre es unwichtig, ob Rebecca nachträglich noch den Titel Germanys Next TopModel erhält oder nicht.
    Von der Idee her stelle ich mir das so vor: Rebecca bekommt den FanPokal in einer kleinen Feier offiziell überreicht, wenn sich Sponsoren finden, könnte man auch ein kleines Preisgeld dazulegen und mit Kontakten in die Medienbranche sicher auch ein oder mehrere Aufträge für Rebecca finden, die auch nicht schlechter wären, als das was ONEeins bisher so bietet.
    Dazu stelle ich mir vor, daß neben diesem Pokal (Gold, vermutlich vergoldet da preisgünstiger) noch eine Anzahl Pokale (Silber, ebenfalls versilbert da preisgünstiger) an ausgewählte weitere Kandidatinnen vergeben werden, die in der Staffel positiv aufgefallen sind. Kann ruhig auch rückwirkend für ältere Staffeln sein, denn es gäbe sicher einige, die solch eine Anerkennung verdienen würden.
    Zu Jana nur soviel: Schade das es so gekommen ist, ich hätte es ihr gegönnt, wenn sie mit ihrem Gewinn glücklich wird. Ich wünsche ihr viel Kraft, Mut und Ausdauer, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
    • GNTM-Blog

      Tolle Idee – ich wäre dabei…

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
    • Lina

      Ich würde an Mandy Bork auch einen Preis vergeben z.B. als beste Läuferin 🙂

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
    • DreamerJS

      Hab dir vor einiger Zeit eine E-Mail geschrieben, aber die kam wohl nicht an.
      Oder ging deine Antwort verloren? Vielleicht hatte ich auch nur die falsche Addy. Wäre nett, wenn du mir schreibst. Danke!
      Gern auch im Topmodel-Forum. Freu mich schon auf neue Blogeinträge von dir.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
  • Rarity

    Antworten

    Ich muss zugeben, dass ich schon ein wenig Schadenfreude empfinde. Aber nicht für Jana, sondern für Heidi, ihre Managementfirma und für einige GNTM Sponsoren. Ist schon toll, wie Jana das Heidi Imperium abzockt und auf der Nase rumtanzt 🙂 . Erst die 100000 Siegprämie + Auto abgreifen, die gutdotierten Gillette Kampagne kann sie ja wohl noch machen (Vertrag ist Vertrag, schliesslich hat Gillette sie ja schliesslich als GNTM-Gewinnerin auserwählt, wegen der blonden Haarfarbe und hellen Haut 🙂 .
    So schlechtbezahlte Jobs wie Fashionweek für einen 10x besser bezahlten Job sausen lassen, hat sich sicher auch gelohnt. Der 10x besser bezahlte Job war bestimmt nicht der schon vor ihren Sieg gebuchte Soccx” und “Camp David“-Job. Vielleicht wollte ja ein russischer Milliardär sie unbedingt auf seiner Privatparty-Modenshow 😉
    Heidi hatte in den letzen Wochen sicherlich viel Spass mit Jana gehabt. Bin gespannt, ob sie sich nächstes Jahr die Gewinnerin auch wieder vom Hauptsponser diktieren lässt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Moodies

    Antworten

    @Lina

    Wohl wahr. Mandy ist mit Abstand auf dem Catwalk die Beste aller bisherigen Staffeln. Am WE wurde auf SIXX ein Format über die „unvergesslichsten“ GNTM-Kandidatinnen gesendet.

    Ich habe das Ganze aufgezeichnet und kann so wunderbar unmittelbare Vergleiche ziehen. Im direkten Vergleich zu Mandy laufen die Anderen (ich weis, es waren natürlich viele Gute nicht unter den 25 gezeigten Mädels dabei), ich muss zugeben selbst Rebecca, wie die „Soldaten“. Mandy hat eine einzigartige Beweglichkeit und Harmonie im Walk, was sehr hohe Präsenz schafft. Ganz einfach ein echter Blickfang, sexy und elegant zugleich. TR würde wohl so kommentieren: „Wow, wow, wow.“ Ich hoffe sie ist jetzt wieder häufiger in Deutschland unterwegs und auch in den hiesigen Medien zu sehen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
    • Chicken

      wie recht DU hast. Ich war immer ein Fan von Mandy und habe es nie verstanden, warum sie nicht gewonnen hat.

      Ebenso diese Jana – wir haben doch gleich gesagt, dass Rebecca besser ist und das auch machen WILL.

      Irgendwie soll der Vetrag schon am 21.7. gekündigt worden sein und zwar von Jana. Sie ist jetzt bei Louisa Models. Im Stern war ein Artikel..
      http://www.stern.de/lifestyle/leute/germanys-next-topmodel/model-streit-topmodel-jana-findet-neue-agentur-1712568.html

      Schlecht fürs Image von GNT und Klum. Finde es sind in letzter Zeit nur falsche Entscheidungen getroffen worden von der Jury.

      Aber andererseits weiß ich doch, wenn ich bei dem Format GNT mitmache, was auf mich zukommt. Wenn ich nicht gewinnen will oder den Vetrag nicht möchte oder nicht mit Klum zusammen arbeiten möchte, dann gehe ich doch freiwillig und lasse den Mädels den Vortritt, die das wirklich möchten!!!
      Siehe Rebecca, siehe Amelie, siehe Aleks & Sihe!!!

      Was meint Ihr?

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
    • Arien

      naja 5.400,- € a zwei Abenden für ein bisschen herumstöckeln – plus das bisschen publicity das man zwangsläufig bei der Berliner Fashionweek mitnimmt …

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
  • Chicken

    Antworten

    habe noch was interessantes gefunden:

    http://www.bunte.de/newsline/louisa-von-minckwitz-freiheitsstrafe-wegen-betrug-und-untreue_aid_24356.html

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Gina

    Antworten

    Leute, lest einfach diesen Artikel und dann können wir weiter diskutieren:
    http://www.bunte.de/lifestyle/fashion/germanys-next-topmodel-2011/gntm-gewinnerin-jana-beller-das-steckt-hinter-ihrem-rausschmiss_aid_26498.html

    Was sagt ihr dazu??
    lg

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
    • Shillah

      Tja, am Ende wird die Wahrheit wahrscheinlich irgendwo zwischen den Statements der beiden Agenturen liegen.

      Ich sehe es so: Jede Teilnehmerin weiß, dass an den Sieg auch ein entsprechende Vertrag gekoppelt ist. Hinterher zu sagen: Das war nix für mich, ich such mir ne andere Agentur, ist ein bisschen seltsam. Wenn eine Alisar nach einem Jahr geht – okay. Aber nach 2 Monaten? Und nachdem man keinen(?) einzigen Termin wahrgenommen hat?

      Vielleicht nennt ja Jana nochmal einen der „unterschiedlichsten Gründe“, aus denen sie die Jobs keinesfalls machen wollte (so schlecht ist ne Fashionweek für eine Anfängerin ja nun auch nicht). Vielleicht kann man das Ganze dann besser nachvollziehen.

      Aber ja, lernen können alle Seiten aus der Sache. Die Teilnehmerinnen, dass an so einem Titel eben mehr hängt als ne tolle Show. Und die Produzenten, dass man vorher noch genauer schaut, wer für das, was man will, am besten geeignet ist.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
  • klara

    Antworten

    sagen wir mal so, sie waren alle toll, die erst- bis drittplatzierten der letzten staffeln. insofern war mir der gewinn von jana genauso lieb wie er der von rebecca oder amelie gewesen wäre. die beeindruckendste gewinnerin bleibt für mich allerdings weiterhin alisar. und was wichtig ist, dass die mädchen ihre eigene identität behalten. ich finde es unsagbar elend, dass one eins die mädchen zu knebeln versucht und einen echten besitzanspruch celebriert. wieso denn? ihr habt doch eh schon wegen reichtum geschlossen. also entspannt euch und lasst den mädchen ihre freiheit. gezielte falschmeldungen, um von euch scheidende mädchen zu diffarmieren, zeugen im übrigen von einem absolut unseriösen arbeiten. pfui, pfui,pfui. und das von institutionen und menschen, die vorbildwirkung haben wollen. meint ihr denn, das fällt nicht auf? wenn die tochter schon weltweit erfolg hat, sollte man irgendwann den falschen ehrgeiz ablegen und irgendwie bescheidener, ehrfurchtsvoller und wohlwollender mit dem leben umgehen. aber der ehrgeiz von tochter und vater schaut noch immer aus allen poren, auch wenn der gute-laune-stil das überdecken soll. lasst die mädchen doch einfach in ruhe. auch wenn ihr sie groß macht, habt ihr keinen besitzanspruch auf sie.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Anni

    Antworten

    Anscheinend läuft da viel hinter den Kulissen ab, was man schwer einsehen kann. Dass Jana von One Eins selbst schlecht geredet wird, kann ich mir gut vorstellen, nach dem Motto: Wenn wir sie nicht haben können, soll sie auch kein anderer haben. Dennoch sollte es irgendwie vorher klar gewesen sein, dass bei GNTM/One Eins über die Siegerin bestimmt wird wo und was und wann sie laufen soll, welche Jobs sie zu machen hat und sie selbst wohl wenig Selbstbestimmungsrecht dabei hat… Wer sich nicht wie eine Puppe herumschubsen lassen will, sollte eben nicht Model werden, schon gar nicht GNTM.

    Hier eine Zusammenfassung des Interviews mit Jana:
    http://www.gala.de/stars/news/154576/Jana-Beller-Das-Model-schlaegt-zurueck.html

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Cathy

    Antworten

    Sollte sich Herr Klum so verhalten haben finde ich es absolut richtig wie Jana reagiert hat! Das man sich an Regeln und Aufträge hält ist eine Sache aber ich glaube Jana das Herr Klum die Mädchen nicht international betreut sondern nur für „Dorffeste“ in Deutschland bucht.( abgesehen von der Fashionweek) War ja auch der gleiche Grund warum Alisar sich da rausgeklagt hat. Ist schon interessant: Günther Klum macht für die Mädels nur Termine hier und Heidi tönt groß im Interview rum die Mädchen sollen sich trauen ins Ausland zu gehen…Welch Wiederspruch.
    @klara gebe dir vollkommen Recht!Das ganze Klum Imperium ist dermassen geldgeil und knebelt die Kandidatinnen an sich.
    Freue mich für Jana das sie bei Louisa Models ist und dort ist sie sicherlich besser aufgehoben 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Salem

    Antworten

    Unterm Strich steht Aussage gegen Aussage, wobei es speziell für Jana jetzt sowieso egal ist, wie es tatsächlich gelaufen ist. Viel entscheidender wird sein, ob und wie sehr sich das ganze für die zukünftige Karriere von Jana auswirkt. Dass bei solchen Dingen immer was (negatives) hängen bleibt, haben schon viele Beispiele gezeigt. Die Agentur von dieser unsympatischen Minckwitz ist v.a. nach ihrer Verurteilung auch nicht gerade die beste Adresse. Außerdem verwundert mich das sehr, wenn man sich an die Aussagen über Jana nach ihrem Sieg erinnert (hauptsächlich gings da um die zu geringe Größe).

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Rarity

    Antworten

    Da muss Heidi nächstes Jahr aber unbedingt nachbessern. Was ist denn das für ein Knebelvertrag, wenn die Gewinnerin nach 2 Monaten kündigen darf und sofort bei anderen Agentur anheuern darf.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • SaturdayComeSlow

    Antworten

    Ich bin von der gesamten Situation schon ziemlich enttäuscht. Da wir wie immer nicht die ganze Wahrheit kennen, ist es natürlich unmöglich, den „Schuldigen“ zu nennen. Ich persönlich habe darauf auch gar keine Lust.
    Es ist einfach nur schade zu sehen, dass die Show immer mehr einen ganz üblen Nachgeschmack hat und in einem dicken Streit endet. Und da tragen sicher ein Stück weit beide Seiten zu bei. Aus Sicht des Zuschauers, wirkt es fast ein bisschen so, als wollte Jana nur schnell die 100.00 Euro Gewinn abkassieren und dann schnell weg. Ich gehe davon aus, dass sie schon im Vorfeld wusste, dass man als Gewinnerin danach nicht gerade die tollsten Jobs bekommt, also wirkt es schon ein wenig einkalkuliert. Andereseits sind die Macher der Sendung beziehungsweise die OneEins-Agentur natürlich auch dafür verantwortlich, dass es überhaupt so weit kommen kann. Sie haben sich eben den Ruf geschaffen, die GNTM-Gewinnerinnen nur als Accessoire für irgendwelche Kaufhaus-Neueröffnungen einzusetzen und den Models mehr oder weniger ihre Zukunft zu verbauen (siehe Alisar, die ja jetzt im Ausland recht gefragt sein soll), sodass man sich für seinen Lieblingskandidaten fast schon wünscht, nicht zu gewinnen.
    Aber ich möchte mir nicht das Recht erlauben, wirklich ernsthaft über die Beteiligten zu urteilen, da natürlich die übliche Medien-Berichterstattung selten nahe an der Realität liegt.

    Auf jeden Fall braucht das Showformat und die dahinter stehende OneEins-Agentuer deutliche Konzeptänderungen. Entweder man konzentriert sich wieder mehr auf das „echte“ Modelleben, auch auf die Gefahr hin, sich etwas rauher, dokumentarfilmartiger und somit weniger actionreich und zuschauerfreundlich zu präsentieren, oder man wählt gezielt Kandidatinnen aus, die ohnehin nicht das Zeug zum Model haben, sondern eher eine große Klappe haben und vor allem als it-Girl taugen. Also quasi „Germany’s Next Daniela Katzenberger“.
    Ein Mischmasch kann eigentlich nur schief gehen, wie man ja jetzt mehrmals sehen durfte.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Lisa

    Antworten

    Jana sieht das ganze aber ganz anders:
    http://www.gala.de/stars/news/154576/Jana-Beller-Das-Model-schlaegt-zurueck.html

    und ihre Version finde ich ehrlich gesagt glaubhafter.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
    • Rarity

      so verschieden sind die Versionen gar nicht.
      Jana sagt sie hat am 19.7 gekündigt. Magt ja stimmen, aber ob die Knebelverträge (es geht ja um 40% der Einnahmen) sowas vorsehen, ist sicherlich fraglich. Die Kündigung ist sicherlich erst so problemlos verlaufen, weil OneEins sie nicht mehr wollte, sie also gekündigt hat. Sonst wär das ganze sicherlich ein Fall fürs Arbeitgericht gewesen.

      Kann mir schon vorstellen, dass OneEins ohne zuvor Janas Einverständnis geholt zu haben einen zusätzlichen Job bei der Fashionweek gebucht hat. Wahrscheinlich der für ihre Verhältnisse unterbezahlte 400 Euro Job für Guido Maria Kretschmer. Der Klum ist wohl nicht davon ausgegangen, dass sie sich weigern würde für diese Summe zu laufen. Den gebuchten Job wieder absagen, aber den anderen gebuchten 5000Euro Job bei den anderen Designer durchzuführen war denen wohl zu peinlich(unprofessionel), deshalb wohl alle Jobs oder keinen, hmmm verständlich. Krankheit ist natürlich ne ideale Ausrede. Dass Jana dies nicht wollte aber verständlich, könnte ja auffliegen.

      Irgentwie für beide Seiten dumm gelaufen. Ich finde aber, dass Jana hätte aber nachgeben sollen. So schlecht sehen die Kleider von Guido Kretschmer gar nicht aus und 400 euro ist zur im Vergleich zu den 5000 Euro Job nicht viel, aber deswegen den Job abzulehnen ist den ganzen Ärger nicht wert. Vielleicht ging es ihr auch nicht ums Geld sondern nur um Mitspracherecht bei den Jobs, aber als Neuling hätte sie da nachgeben müssen. Der Klum hat sie wohl eher als Angestellte betrachtet und sich selbst als ihr Chef. Hat wohl einfach nicht gepasst.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
    • Holzritter

      ich nicht

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
  • jule

    Antworten

    Also wer hier lügt die frage muss man sich glaube ich nicht stellen. Die Agentur würde Janan niemals einfach freiwillig feiern die wollen ja schließelich noch geld mit ihr verdienen…und wenn das nicht geht weil Jana unzuverlässig ist dann würde man sie immer noch nicht feuern um zu verhindern dass ein anderer Geld mit ihr verdient.
    Endlich mal ein mädchen was weiß was sie will. Ich würde auch nur ungern 40% an die klum abdrücken und bei pferderennen und kaufhauseröffnungen als deko rumstehen.

    einzige richtige entscheidung !!!! die erfahrung und bekannheit aus der show mitgenommen und dann nichts wie weg:))

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
    • Gina

      ich sehe das auch so, das Janas Aussage glaubwürdiger klingt. Wenn es ihr halt nicht bei One Eins gefallen hat…..na und???….dann hat sie halt eben zu Louisa Models gewechselt.!!!!

      Ich hoffe nur, das sie mal dort richtig groß rauskommt. sie ist einfach ein tolles model. Und sie kann JEDE Aufgabe meistern. Haben wir ja in der letzten GNTM-Staffel gesehn: Sie hat gewonnen!!!!!(Das ist auch gut so) 😀

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
    • Holzritter

      und warum macht sie dann überhaupt bei GNT mit, wenn jeder vorher weiß, wie es dort abgeht???

      Und Louisa Models ist auch nicht sooo toll, in 365 Fällen Betrug. Weil sie den Großkunden Rabatt gewährte und ihre Models nicht bezahlte. Nicht umsonst hat Eva Padberg geklagt und gewonnen. Und nicht umsonst ist Eva Padberg nicht mehr bei dieser Agentur.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0 Bewertungen
  • bela

    Antworten

    ich glaube das auch das die asage schtumt

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • aaa

    Antworten

    Jana hätte nie gewinnen dürfen…
    beim zuschauer voting im netzt hatte sie nicht halb so viele stimmen wie die beiden anderen finalistinenen…
    heidi klum ist selbst schuld schliesslich hat die schürii dieses naivi dumme mädchen gewählt…
    sie ist einfach nicht hübsch und nicht taff genug für diesen job
    ciao jana ich hoffe man sieht dich nie mehr.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Cathy

    Antworten

    LOl Jana scheint sehr wohl „taff“ genug zu sein für diesen Job!Habe eben gelesen das sie es jetzt der angesagten Agentur IMG unter Vertrag ist! Das wird Rebecca wohl nicht mehr schaffen- aber sie hat ja genug mit Promidinner und Moderation zu tun…^^
    Hoffe Jana schafft durchzustarten, wünsche ihr ganz viel Glück 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • aaa

    Antworten

    LOL und ich dachte sie hat schon bei louisa models unterschrieben…
    wieviele verträge will sie noch unterschreiben??? ich glaube sie weiss gar nicht was ein vertrag ist und versteht nicht das man sich voll und ganz verpflichtet….
    die zuschauer hätten sie nie gewählt…

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Cathy

    Antworten

    Als Model hat man fast immer MEHR Agenturen als nur eine! Hängt ja auch vom Land ab- wenn man es international schaffen will. Das ist Gang und Gebe. Was oneeins macht ist im Grunde unproffesionell. Jana bei IMG ist erinfach nur cool- und übringens ich hätte Jana gewählt 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Amazing

    Antworten

    Also Leute, Jana ist deeeer Hammer!!!! Und sie ist das klügste Topmodel von allen. Rebecca kann mit ihr nicht mithalten, die macht jeden Job der ihr angeboten wird. So was von billig. Jana ist echt richtig gut und auch auf ihre Art hübsch. Und hört endlich auf sie zu beleidigen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen
  • Amazing

    Antworten

    Also Leute, Jana ist deeeer Hammer!!!! Und sie ist das klügste Topmodel von allen. Rebecca kann mit ihr nicht mithalten, die macht jeden Job der ihr angeboten wird. So was von billig. Jana ist echt richtig gut und auch auf ihre Art hübsch. Und hört endlich auf sie zu beleidigen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen

Leave a Comment

Loading..