Fliegt ein Thomas raus oder gibt es gar kein GNTM mehre

Der Artikel sagt im groben, dass es in den Sternen steht, ob es eine weitere Staffel GNTM gibt. Da es einige Wechsel an der Spitze von Pro7Sat1 gegeben hat, seien viele von Heidis Fürsprechern weg. Auch die sinkenden Quoten sprechen nicht unbedingt für Heidi bzw. GNTM. Der in zu Folge könnte dies das Aus für GNTM bedeuten. Als weiteres Argument wird angeführte das bedingt durch die Trennung von Seal, Heidi nun mehr für ihre Kinder da sein Mächte bzw. der elterliche „Aufpasser“ nun fehlt, während Heidi auf GNTM-Tour listest wird jedoch auch vermutet, das Heidi noch kürzer Tritt in der Sendung und nur noch die Folgen in L.A. begleitet.

Klingt natürlich alles in allem schon plausibel – aber dafür werden die Redakteure schließlich auch bezahlt. Schlussendlich ist auch die in nichts anderes als ein „Goldenes Blatt“ für eine jüngere Zielgruppe. Dieses und letztes Jahr war eindeutig zu hören (von Pro7 Verantwortlichen) das Heidi bis 2013 unterschrieben hat. Und zu der „Fische in Milch“ Frau hat Heidi auch gesagt, sie soll nächstes Jahr nochmal wiederkommen.

Hier wird man nur abwarten können, was Heidi tun wird – vielleicht gibt es ja eine Ankündigung im Finale…?!

Ganz am Ende des Artikels findet sich dann noch ein kurzer Absatz zu Thomas & Thomas, den ich mal wortwörtlich zitieren möchte:

„[…]Schon in der aktuellen Staffel war sie oft nur in L. A. beim Dreh dabei. Zukünftig könnte das Ihr genereller GNTM“-Plan-B werden. Apropos: Derzeit kursieren auch heiߟe Gerüchte aus dem Produktionsumfeld, dass auch für Thomas Rath (41) und Thomas Hayo (42) nach dieser Staffel Schluss sein k?nnte. Zumindest einen der beiden soll es angeblich treffen. Ein sicheres Indiz: In der Vergangenheit „?berlebte“ noch nie eine Jury mehr als zwei Jahre GNTM“. Armin Morbach (40) und Boris Entrup (33) blieben nur ein Jahr, ebenso wie Kristian Schuller (41) und Q“ Ladraa (29). Bruce Darneil (54) und Rolf Scheider (57) schafften er zwei Staffeln. Nur Peyman Amin (41) hält den alleinigen Rekord von vier Staffeln als Juror. Bleibt offen, wie lang Heidi noch durchhalten will?“
Quelle in Nr.17

Was haltet ihr davon?

48 Gedanken zu „Fliegt ein Thomas raus oder gibt es gar kein GNTM mehre“

  1. Hm, ich hoffe ja immer noch, dass die Produzenten der Show die sinkenden Zuschauerzahlen (und davonlaufenden Kandidatinnen…) als Anlass nehmen, wieder zum alten, erfolgreichen Format zur?ckzukehren. Ich habe im Kopf, dass die vierte Staffel mit Sarah Nuru die erfolgreichste war – seither gehts bergab. Und genau damals haben sie ja OneEins gegr?ndet und die internationale Modelkarriere gestrichen f?r die zuk?nftigen Gewinnerinnen – da wundert’s doch irgendwie nicht, dass die Zuschauer wegbleiben.

    Da Heidis Vertrag verl?ngert wurde, denke ich aber, dass es weitergeht, zumindest noch n?chstes Jahr.

    Dass einer der Thomasse bald gehen muss, ist wohl zu bef?rchten. Ich tippe auf den Rath, weil er (zumindest in meiner Wahrnehmung) nicht so viel beitragen kann zur Show wie der Hayo mit seinen Connections. Das war sicher auch der Grund, weshalb Peyman so lange blieb, der hatte ja auch viele Connections (und ?bernahm nat?rlich die Gewinnerin).

    Ich stelle mir vor, dass die Show noch so lange l?uft, wie Kohle reinkommt – sinkende Zuschauerzahlen sind erst ein Problem, wenn die Werbekunden wegbleiben. Bis dahin wird fleissig abgesahnt und einstweilen Besserung versprochen.

    1. Da geb ich dir recht, die vierte Staffel war meiner Meinung nach mit Abstand die beste. Da hat einfach alles gepasst, die Models, die unz?hligen Castings und Jobs….. Es ging nicht so sehr um das ganze drumherum, die Zickereien, private „Skandale“ (sh. Sara) usw. wurden nicht so sehr in den Vordergrund gestellt. Das fehlt.

  2. Mal ehrlich, die „in“ ist nicht gerade eine seri?se Quelle… Darauf was die regelm??ig an den Haaren herbeiziehen w?rde ich nicht vertrauen.

  3. Diese heurige Sendung wird ein Disaster.
    Sie offenbart, da? es in Wahrheit nicht um die Suche nach einem echten internationalen Topmodel geht.

    Sie haben heuer ein Topmodel gefunden in Luisa und diese unterschreibt ihre Knebelvertr?ge nicht und kreischt und schmatzt nicht beim Kaffeetrinken.

    Und daher haben sie ein RiesenRiesenproblem, den Zusehermassen zu verklickern, warum die drei k?nftigen Klum/pro sieben quasi Angestellten, die aus perfekt kreischenden und grinsenden Heidi Werbegirl Klonen bestehen, gewinnen m?ssen und der Star sind.

    Ich kann mir gut vorstelen, da? Hayo das so nicht mitmacht und daher gehen wird bzw muss.

    1. Ich glaube wirklich nicht, dass Heidi eifers?chtig ist! Und was hei?t, „da? sie auch mal h?bsch war“? Sie ist immer noch sehr h?bsch und es ist fraglich ob eines der GN-Topmodels je so weit kommen wird wie sie. Also an Neid glaube ich wirklich nicht!

  4. Nee, Heidi hat ihr Geld rein, und ihren Ruhm auch (v.a. in den USA). Ansonsten hat halt jede TV-Unterhaltung ihre Zeit. In den 90ern waren es die Talkshows. Aktuell ist es scripted reality a la Schulermittler und Co. und eben auch Castingshows. Letztere sind generell auf dem absteigenden Ast, war vielleicht einfach ein bisschen viel den Guten in den letzten Jahren. Das zielt zwar mehr auf die Gesangsshow wie DSDS, Popstars und so weiter, aber auch GNTM f?llt ja irgendwo unter diese Kategorie. Die Leute wollen lange, aber nicht endlos „?berf?ttert“ werden. Die Skand?lchen um die Knebelvertr?ge f?r die Erstplatzierten tun ihr ?briges.
    Ich selber habe auch ein bisschen den Eindruck, dass die Sendung langweiliger wirkt. Wenn es anderen auch so geht, sinken halt die Quoten.

    Wenn ich eine Prognose abgeben m?sste, w?rde ich trotzdem vermuten, dass man die Show noch 1-3 Jahre laufen l?sst.

  5. Mitte April ging doch ?berall die Meldung raus, dass Thomas & Thomas den Vertrag f?r GNTM verl?ngert haben und in der n?chsten Staffel wieder dabei sein w?rden.

    So oder so glaube ich nicht, dass dies die letzte Staffel sein wird. Zwar mag es sein, dass die Einschaltquoten in der ersten H?lfte der aktuellen Staffel vergleichsweise niedrig waren. Dennoch bleibt die Sendung eines der gro?en Aush?ngeschilder von ProSieben und geh?rt immer noch zu den Quotensiegern in der donnerst?glichen TV-Primetime. Und zuletzt gingen die Quoten ja auch wieder hoch. Sofern also Hedi selbst nicht die Lust verliert, glaube ich kaum, dass ProSieben dar?ber nachdenkt, die Sendung abzusto?en. Aber nun bin ich nat?rlich kein Experte.
    Dass sich Heidi Klum m?glicherweise noch weiter zur?ckziehen und noch seltener beim GNTM-Geschehen selbst dabei sein wird, scheint aber durchaus plausibel.

    Ich pers?nlich finde die aktuelle Staffel 7 deutlich besser als Staffel 6. Letztere war f?r mich der absolute Tiefpunkt der Sendung und ist meiner Meinung nach der Hauptgrund daf?r, warum Staffel 7 quotentechnisch zun?chst etwas schleppend anlief. Die Shootings dieses Jahr sind deutlich hochwertiger, verglichen mit dem ?berlichtetem Handykamera-Charme der letztj?hrigen Fotos. Dank Thomas Hayo und Luisa bekam man in Form „echter“ Modepr?sentationen in New York auch endlich wieder gezeigt, dass es auch noch eine Welt au?erhalb der GNTM-Glasglocke gibt. Leider war die letzte Folge in dieser Beziehung wieder ein R?ckschritt, wenn man da an die peinliche Fake-Fashionshow und das mal wieder viel zu actionbetonte Haus-in-Flammen-Shooting denkt.
    Insgesamt f?hle ich mich sehr gut unterhalten, auch wenn mir wegen des OneEins-Geschw?rs nat?rlich die Kandidatinnen leid tun, deren Karrierepotenzial durch die Sendung m?glicherweise verspielt werden k?nnte (Luisa, Evelyn, …).

    1. Es gab die Meldung, da? „beide Vertr?ge fertig seien“ und da? „Rath den Vertrag unterschrieben“ hat. Es stand nirgends, da? Hayo den Vertrag unterschrieben hat.

      Wenn sie Luisa demontieren, wie das ab jetzt zu erwarten ist, dann braucht nie wieder ein gutes M?dchen in diese Show zu gehen.

      Sie SUCHEN ganz offenkundig KEIN Topmodel, noch wollen sie eines f?rdern oder hochbringen, sondern sie gaukeln ein „F?rdern“ in meinen Augen nur vor und suchen nur Kreischgirls, die in Rateshows mitmachen, auf Knopfdruck grinsen, gehorsam, leicht lenkbar und beeinflu?bar sind und die Geld mit Billigwerbung ranschaffen.

      Allein daran, da? Heidi die FRECHHEIT hatte zu sagen, da? Dominique, Sarah Anessa und Lisa besser als Luisa sind, sieht man, da? es ?BERHAUPT nicht um Modelf?higkeiten geht. Ein echtes internationales Spitzen-Modell muss nicht kreischen und sich um Billigschuhe balgen. Das SUGGERIERT Heidi nur, weil sie selber nur das kann.

      Au?erdem war es offensichtlich, da? Luisas Brand Flugfoto mindestens ebenso gut war wie das der anderen, wenn nicht besser. Und man hat den M?dchen nicht genau gesagt wie eine Viktorias Secret Unterw?sche bussi bussi Show aussieht. Damit sie wissen, wieviel sie po-wackeln m?ssen.

      Auch sowas ist KEIN Zufall. Auch nicht, da? Luisa von Heidi schon VOR dem Brand-Shoot verunsichert wurde.

      Wir k?nnen damit rechnen, da? es ab jetzt ein Kreischwerbungs CASTING oder eine Kreisch Challenge oder Mann-Anst?hnen oder einen Plapperwettbewerb nach dem anderen gibt und da? man Luisas elegante Zur?ckhaltung und ihr gutes Benehmen als „zu sch?chtern“ hinstellt.

      Heidi hat in meinen Augen eine sadistische Ader. Ihr gef?llt es, wenn M?dchen um das Weiterkommen betteln und sie selber die h?bscheste ist.
      Und ich sehe die Dollarnoten in Heidis Augen, Hauptsache die Moneten stimmen, egal wer daf?r verheizt und zum Weinen gebracht wird.

      Und Luisa pers?nlich sollte besonders vorsichtig im Umgang mit Heidi sein, denn allein Luisas Anblick, vor allem, wenn sie auch noch in Paris, dem ultimativen Gipfel der Modewelt, Erfolg hat, erinnert Heidi sicher an ihre eigenen erfolglosen Laufstegzeiten und da? die Highfashion Welt NICHTS von Heidi, aber viel von Luisa h?lt. Das sch?rt den Neid der Heidi.

      Das wird Luisa noch zu sp?ren bekommen. Und sie kann sich mit ihren 17 Jahren nicht wehren. Nicht in ihrer Bewerber Rolle. Heidi wird ihren Hass auf Luisa unter einer professionellen spitzz?ngigen Maske zu verstecken wissen.

      Luisa sollte am besten auf Heidis Provokationen und Ungerechtigkeiten gar nicht erst antworten und sich nicht unter Druck setzen lassen. Soll Heidi sie doch rauswerfen, wenn ihr was nicht pa?t. Je b?ser Heidi wird, umso mehr wird jeder sehen, wer Recht hat.

      Ich gehe mittlerweile fix davon aus, da? Luisas Eltern das kapiert haben, was da wirklich mit ihrer Tochter abgeht und da? sie niemals den Siegerknebelvertrag unterschreiben w?rden.

    2. Wahre Worte Brigitte.

      Thomas Rath kann ich schwer einsch?tzen, aber Thomas Hayo scheint es tats?chlich ernst mit Luisa zu meinen. Gerade die Episode in NY zeigte dies sehr deutlich. Thomas Hayo ist nicht solch ein begnadeter Schauspieler (wie man manchmal sieht, z.B. die kurze Szene bei der letzten Episode bei Sarahs Gest?ndniss) als dass er seine Begeisterung f?r Luisa nur geheuchelt h?tte. Nein, das wurde denke ich jedem am Fernseher klar.

      Heidi scheint tat?schlich eine gewisse Abneigung gegen?ber Luisa zu haben. Schade f?r Luisa, die sich einiges gefallen lassen muss und die am Besten einfach die Show verlassen sollte und mit ihrer Karriere duchstarten sollte (Thomas Hayo noch als Mentor an die Seite und ab gehts)!

      Ehrlich gesagt geht mir Heidi Klum ziemlich auf den Geist. Die Episoden ohne Heidi bevorzuge ich, da es einfach etwas sachlicher zugeht und nicht nur Gekreische hier und falsches L?cheln in die Kamera da. Ich habe keine Ahnung, wer Heidi ernsthaft noch als authentisch bezeichnen kann.

  6. Angeblich hatte die Folge letzte Woche eine gute Quote von 17,1 % Marktanteil … Es geht also raus aus dem Quotenkeller.
    Allgemein: Solange es genug Werbekunden gibt (definitiv, wie man an dem irrwitzigen Product Placement IN der Sendung schon sehen kann und auch an den laaangen Werbepausen vollgestopft mit teuren Werbespots), wird die Sendung sicher nicht abgesetzt.

  7. ich glaube ziemlich sicher dass Thomas Hayo aussteigt: er scheint sehr ?berzeut von luisa zu sein und das wohl zu recht. ich glaube er wird alles tun damit luisa nicht unter den top 3 kommt, und damit etwas mehr freiheit hat. schade dass amin peyman und heidi sich gekracht haben, das war ein richtig tolles duo.

    1. Ja! Thomas Hayos Freude ?ber Luisas Erfolge in New York waren ECHT.
      Er hatte Visionen f?r sie, er hatte Begeisterung.

      Er hat ihr geholfen, er hat f?r sie Connections gemacht, er hat gestrahlt, als alles super lief.

      Hayo ist ehrlich. Und er hat erkannt, da? Luisa was besonderes ist. Und er freute sich wirklich, da? es so ist und da war kein Neid, sondern FREUDE.

      Ich glaube nicht, da? er sich nochmal in eine HEUCHEL- Sendung mit Heidi hinsetzt und der ?ffentlichkeit vorl?gt ein „Germany Topmodel“ zu suchen, wenn heuer ein WAHRES Topmodel wie Luisa von der Heidi fertiggemacht wird.

    2. @ Brigitte Ebentaler: Als Jury-Mitglied bei „GNTM“ muss man ein Heuchler sein. Es geht ja kaum anders! Nett, dass du den Hayo so positiv einsch?tzt, aber du kannst auch nicht mit Sicherheit sagen, dass er „echt“ ist, so wie er sich gibt. Genausowenig wie ich mit Sicherheit sagen kann, er ist es nicht!

  8. http://www.krone.at/Stars-Society/Beauty-Doc_meint_Heidi_Klum_hatte_eine_Nasen-OP-Nicht_alles_echt-Story-319265

    http://www.jolie.de/bildergalerien/heidi-klum-bilder-1970399.html

    Alles echt?

    Und warum twittert die Heidi pl?tzlich so uralte Bilder von sich?

    Ich glaube auch, Heidi ist neidig auf Luisa. Sie verkraftet es nicht diese kleine UltraSch?nheit in der Sendung zu haben und m?chte herausstellen, da? SIE und NUR SIE die Chefin und Sch?nste von allen ist.
    .. Spieglein, Spieglein an der Wand….

    Und nat?rlich kann nur SIE laufen.
    Und nur SIE das tolle schwarze Kleid tragen. Und alle m?ssen klatschen. Und betteln, damit Heidi sie gn?dig in die Top 10 l?sst.

    Und dabei hat die Luisa in Paris soeben 2 Highfashion Jobs bekommen, wo Heidi nie eine Chance hatte, einen Job zu ergattern.

    Luisa ist edel wie eine Schiffer. Das ertr?gt die Heidi nicht.

    Ich denke: Luisa kratzt jetzt gewaltig an der Psyche der Heidi.

    Am Donnerstag wirds sicher wieder massive spitze Bemerkungen gegen Luisa geben.

    1. Wenn das stimmen sollte o.o
      Das ist wie bei Jana Bella aus dem letzten Jahr -.-
      Mal sehen was aus Luisa wird die nicht mein Favo war und je sein wird *seufz* Aber Sara-Anesse o.o wtf das ist echt…. ?beraschent

    2. Also, ehrlich gesagt, die Zeitschrift hat sich doch einfach was aus den Fingern gesaugt – behaupten kann jeder und jede! Sie geben ja nicht einmal an, woher sie ihr Insider-Wissen haben – f?r mich ein deutlicher Hinweis, dass sie einfach nur etwas in die Welt setzen. Solche falschen F?hrten gabs jedes Jahr.

  9. oh leute macht euch nicht verr?ckt..es kursieren ja so viele ger?chte…dass 4 im finale sind ist aber sicher. und luisa wird als 4. rausgehen.( und damit der h?lle entgehen;) ich denke vieles spricht f?r sarah annesa. mir pers?nlich gef?llt sie ja gar nicht. aber immerhin hat sich die gute von ihren blonden haaren getrennt…so was zeigt mut, zeigt aber auch dass sie in zukunft vieles ?ber sich ergehen lassen wird, was heidilein freut. naja, wir werden sehen.und sind morgen bisschen schlauer

  10. An Miribelle:
    Es kommt sicher eine andere und bessere Model Show nach.

    Das ist nicht gut, so wie es jetzt ist, da sollen besser die jungen M?dchen nicht hingehen, weil nur Verheizmaterial f?r Billigwerbung gesucht wird und die M?dchen sich kleiner und dem?tig machen m?ssen, damit Heidi gut dasteht.

    Was soll das mit dem Heidi Kleid, was alle anziehen m?ssen? Gehts jetzt pl?tzlich darum, wem ein Kleid der Heidi pa?t? Sucht man pl?tzlich den 100% igen Heidi Klon? Gleich gro?, gleich dick, gleich grinsend?

    Man kann ab davion ausgehen, da? man Luisa demontiert:
    Und schon f?ngts an, sehr geschickt:
    Man unterschiebt Sara im Interview die Ansage, da? sie vorsichtiger sein wird, suggeriert damit also, da? „Luisa schlie?lich irgendwas getan haben muss“, sonst w?r Sara ja nicht so entt?uscht von ihr.

    Luisas trauriger Gesichtausdruck im schwarzen Kleid erinnert mich an ihren traurigen Anblick bei der Mexiko Entscheidung im Garten mit Wasson.

    Es sieht bereits ein Blinder, da? Heidi den M?dchen vordemonstrieren will, da? NUR SIE die Sch?nste im ganzen Land ist.

    Heidi ist in meinen Augen extrem eifers?chtig auf Luisa und w?tend, weil diese den Siegerknebelvertrag nicht unterschreibt, und macht diese fertig.

  11. Ich mag Luisa total gerne und finde, dass sie international erfolgreich sein k?nnte.
    Ich f?nde es traurig, wenn sie nicht GNTM wird, aber anderseits h?tte sie ohne den Titel wohl bessere Chancen bez?glich ihrer Karriere.
    Auf jeden Fall ganz viel Gl?ck f?r Luisa!

  12. Wer mitdenkt, dem f?llt auf, da? Luisa jedesmal exakt DANN so niedergeschlagen war, NACHDEM sie auf den ECHTEN internationalen Laufstegen gro?en Erfolg gefeiert hat.

    Nach New York weinte sie st?ndig und sah bla? und fertig aus, man denke an den geknickten Anblick von ihr im Garten bei der Entscheidung in Mexiko.

    Und jetzt auch wieder: sie feiert sogar einen echten Doppelerfolg in Paris, im ultimativen Zentrum der Modewelt, und sieht kurz danach bla? und fertig aus.

    Und sie wird l?cherlich gemacht mit dem schwarzen Kleid der Heidi Klum. Was ihr viel zu kurz ist.

    Es wird Luisa NICHT geg?nnt, Erfolg zu haben. Von den M?dchen nicht und ich wage zu sagen:
    VON HEIDI KLUM wird es ihr erst Recht nicht geg?nnt.
    Die tut jetzt alles daf?r, damit Luisa schlecht wegkommt.

    Vor meinem inneren Auge sehe ich jetzt das M?rchen Schneewittchen ablaufen: Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist die Sch?nste im ganzen Land, fragt die b?se K?nigin.

  13. ich glaube dass viele von uns noch so naiv und blau?ugig sind und tats?chslich glauben dass die siegerin erst im finale feststehen wird…hmm, das ist aber knallharte buisness, da geht es um geld, viel geld und da wird nichts dem zufall oder dem publikum ?berlassen: die siegerin steht wohl seit langer zeit fest….alles drum rum ist doch nur show….ich fand luisa immer sehr elgant und h?bsch, mittlerweile habe ich mitleid mit ihr und ihre naivit?t, sie tut mir leid. sie merkt nicht dass das ganze ein riesen puppentheater ist und die heidi die f?den geschickt in der hand h?lt. ich kann nur hoffen dass dieses zirkus bald ein ende hat und wir als zuschauer nicht l?nger so vera….. werden. amen

    1. Es geht mir gar nicht darum, da? Luisa gewinnen soll. Sie sollte bitte NICHT gewinnen, denn 2 Jahre Angestellter des Herrn Klum zu sein und alles tun zu m?ssen, was der einen befiehlt, ist wahrlich kein Honigschlecken. Vor allem, weil man vermuten muss, da? Peyman gegangen ist, weil er gesehen hat, da? seitens der Klums kein Interesse an der Suche nach international tauglichen M?dels vorliegt. Und IMG es nicht l?nger mitmachte, irgendwelche zu kleinen Klumkreisch-klone zu bekommen. Und dann die Herausklagerei aus den Vertr?gen, das machten die armen M?dels doch nur, damit sie auf die Laufstege d?rfen.

      Es w?re das schlimmste f?r Luisa in pro sieben Werbetrailers festgesetzt und billig verheizt zu werden.

      Mir geht es bei meiner Kritik an Heidis Vorgangsweise darum, da? man Luisas FANbase bis zum Schlu? ausn?tzt, die Kleine nicht schon und rauswirft, sondern ausbeutet und es am Ende so hinstellen wird, als ob sie unf?hig f?r den Modeljob sei.
      DAS ist die B?sartigkeit, vor der ich mich f?rchte, da? sie jetzt vor den Augen aller wahr werden kann.

      Man macht h?chstwahrscheinlich das edle Image der Luisa kaputt, indem man sie als untalentiert hinstellt.
      Und zwingt sie sogar in die Finalsendung als Vierte. Nur weil man die Einschaltquote braucht. Ohne Luisa schaltet keiner ein, das weiss Heidi und darum n?tzt man die Kleine bis zum Schlu? aus.

    2. @Eva: Einige Anmerkungen:
      – Peyman hat nicht gek?ndigt, er wurde rausgeschmissen – so wie alle anderen Juroren vor und nach ihm
      – Luisa wusste, dass sie „kreischen und grinsen“ muss in dieser Show, schliesslich war das schon seit der ersten Staffel so – und trotzdem wollte sie mitmachen!
      – ALLE M?dchen werden dazu benutzt, Quoten zu erzielen – das ist schliesslich das Ziel der Sendung

      F?r Luisa (und die anderen M?dchen) spielt es keine Rolle, ob sie gewinnt oder nicht, wenn sie in die Top5 kommt, muss sie zus?tzliche bindende Vetr?ge unterschreiben, aus denen sie nur mit einem Anwalt herauskommt („zum Gl?ck“ ist es relativ einfach herauszukommen, da die Vertr?ge von Fachleuten sogar als sittenwidrig bezeichnet werden).

      Ich w?nschte nat?rlich, Luisa w?rde jetzt schon aus der Show aussteigen und sich eine gute Modelagentur suchen. Aber so wie man h?rt sind es andere M?dchen, die freiwillig gehen werden.

  14. Es gibt Schweigeklauseln, ein Peyman k?nnte einem pro7- Klum-Ger?cht eines Rauswurfs also gar nicht ?ffentlich entgegentreten.

    Klagen geht nicht mehr. Man hat ab heuer die Vertr?ge ge?ndert, die Top 3 sind k?nftig juristisch Angestellte und weisungsgebunden. Steht auf der one eins homepage.
    Man verkauft uns diese „Rechtliche-M?dchen-Entm?ndigung“ mit finanzieller Absicherung, doch allein der Arbeitgeber bestimmt, wo die 3 Sieger in den n?chsten 2 Jahren aufzutreten haben.

    Die Siegerpr?mie wurde also quasi in ein Angestelltengehalt umgewandelt, zahlbar in 24 Monatsraten.

    Es gibt daneben Rahmenvertr?ge mit pro7 und Schweigevertr?ge und Bild-und Tonrechts-Abtretungsvertr?ge, die Luisa gewiss von Anfang an unterschreiben mu?te. Ein freiwilliger Abgang w?rde sie sicher einiges kosten, ich denke mal, sie w?rde eine Honorierung der Jobs verlieren ( wenn ?berhaupt eine je vorgesehen war) und m?glicherweise auch eine Vertrags-Strafe zahlen m?ssen, wenn sie ohne gesundheitlichen oder sonstigen echten Grund geht.

    Daher KANN Luisa jetzt nicht gehen.

    Heidi kann sie ausn?tzen und festhalten bis zum Schlu? und sie im Rahmen ihres „Erziehungs- und Beurteilungsprogrammes“ Dinge sagen oder die M?dchen Sachen ?ben lassen, die Luisa schlecht ausschauen lassen.

    WAS soll das ZBmit dem schwarzen KLUMkleid??
    Jedes M?dchen, das gr??er ist als Heidi schaut drinnen wie ein Storch aus.
    Solche Vergleichsl?ufe mit einem zu kurzem Kleid zu machen ist schlicht unseri?s und sehr unfair, weil die Gr??e der Luisa in Wahrheit ihr VORteil und nicht ihr NACHteil ist. So wird ein Vorteil der Luisa zum optischen Nachteil hingedreht und abfotografiert.

    Mir gef?llt das ganz und gar nicht wie – in meinen Augen offenkundig tricky- hier gearbeitet wird.

    1. Hier ein Interview mit Peyman, indem er seinen Rauswurf durch Pro7 selbst erkl?rt (und seine schon fast prophetischen Einsch?tzungen zu Q): http://www.gala.de/stars/news/88032/Peyman-Amin-Rauswurf-bei-GNTM.html.

      Peyman hat in mehreren Interviews ?ber seinen Rauswurf gesprochen.

      Aber stimmt, die neue „Angestellten-Vertr?ge“ finde ich ebenfalls mehr als bedenklich. Vordergr?ndig soll es ja drum gehen, den M?dchen bessere Absicherungen zu bieten – ich glaube aber nicht, dass irgendjemand daran zweifelt, dass es in Wirklichkeit darum geht, die M?dchen st?rker an OneEins zu binden. Inhaltlich wird sich kaum etwas verbessern – und da waren wohl die Hauptkritikpunkte der Gewinnerinnen der letzten beiden Staffeln.

  15. Leute, eure Kritik ist ja sch?n und gut, aber ganz ehrlich: Zum einen bringt es ?berhaupt nichts, wenn ihr euch ?ber die Knebelvertr?g von OneEins aufregt und zum anderen wussten alle Kandidatinnen schon vorher, auf was sie sich einlassen w?rden. Wenn sie sich dar?ber nicht informiert haben und die Vor- und Nachteile abgewogen haben, dann ist das schlichtweg dumm und naiv. Sicherlich gibt es auch Kandidatinnen, die f?r solche ?berlegungen schlicht zu jung sind, aber in diesem Falle sollten meiner Meinung nach die Eltern diese Aufgabe ?bernehmen und mit ihren T?chtern ?ber die m?glichen Konsequenzen ihrer Bewerbung reden. GNTM gibt es jetzt schon so lange und selbst der gutgl?ubigste Zuschauer sollte inzwischen bemerkt haben, dass keines der M?dchen, die weit gekommen sind, international Karriere machen konnte und in erster Linie Jobs f?r Pro Sieben macht anstatt wirklich als Model zu arbeiten. Wer das nicht bemerkt oder noch immer mit der Hoffnung zu GNTM geht, dass bei ihr alles anders laufen wird, der ist wie gesagt naiv. Und ich glaube nicht, dass viele der M?dchen wirklich so naiv sind. Sie wussten, worauf sie sich einlassen. Seien wir ehrlich: Die meisten von ihnen h?tten als „normales“ Model gar keine Chance. So haben sie immerhin einen Job und bekommen ein gewisses Gehalt. Das ist besser als nichts. Und was eure hochgelobte Luisa betrifft, so ist sie sicher diejenige, die am ehesten international durchstarten k?nnte, doch auch sie m?sste noch einiges dazulernen.
    Oh und ich bin wei? Gott kein Fan von Heidi Klum, aber dass sie ernsthaft neidisch auf Luisa ist halte ich f?r eine boshafte Unterstellung. Heidi Klum war niemals auf den Laufstegen in Paris und tats?chlich war sie kein Topmodel, aber sie hat das, was sie gemacht hat, gut gemacht und kann nun sehr gut von ihren Erfolgen leben. Warum sollte sie eine Luisa beneiden, die durch ihre Teilnahme bei GNTM ohnehin schon kaum noch Chancen auf dem Modelmarkt hat und selbst ganz am Anfang ihrer Karriere steht? Sicher, jede Frau m?chte jung und sch?n sein, aber ihr ?bertreibt wahrhaftig. Es sind auch andere M?dchen in der Show dabei, die h?bscher sind als eine Heidi Klum mit ihren ?ber vierzig Jahren…
    Ich h?tte mir auch gew?nscht, dass Peyman und IMG weiter bei GNTM bleiben, aber so ist es nun einmal nicht gelaufen. Wir k?nnen uns weiter aufregen oder die Situation hinnehmen und unter diesen Gesichtspunkten unseren Spa? an der Sendung haben. Wenn Luisa wirklich Chancen auf eine internationale Karriere hat, so wird sie diese Karriere fr?her oder sp?ter auch bekommen (die OneEins-Vertr?ge dauern nicht ewig an und ein guter Anwalt kann ein M?dchen sicher auch aus den neuen Vertr?gen rausklagen), aber offensichtlich war sie vor GNTM nicht bereit dazu, denn ansonsten h?tte sie sich nicht beworben sondern eigenst?ndig ihr Ziel verfolgt. Entweder sie wusste, dass sie noch Selbstbewusstsein aufbauen und dazulernen muss, um richtig durchzustarten, oder sie war tats?chlich einfach zu naiv. Und dann hat sie es auch nicht anders verdient. Ebenso wie jede andere Kandidatin. Ich hei?e nicht gut, was mit den M?dchen gemacht wird, aber wir alle wissen, wie das abl?uft. Besonders die Kandidatinnen selbst. Meine Meinung.

    1. Hm? M?chtest du mir damit sagen, dass mein Beitrag mit Fehlern gespickt ist? Sollte dem so sein, tut es mir aufrichtig leid, aber ich habe beim wiederholten Lesen kaum Fehler gefunden. Aber man merkt so etwas ja oft selbst nicht… ^^?

  16. Pingback: Thomas Hayo der ?berflieger von Germanys next Topmodel ? GNTM 2012, Heidi Klum ? Ja, wo laufen sie denn?

  17. Und jetzt wurde der Laufstegjob der Luisa in der 1. Mode-Liga in Paris bei Alexis Mabille Herbst Winter 2012 1013 in der Sendung unterschlagen.

    Ich versteh keinen mehr, der noch Heidi verteidigt.

  18. http://www.prosieben.at/tv/germanys-next-topmodel/video/clip/305515-luisa-auf-der-pariser-fashion-week-1.3163610/

    Auf H?he 3:05 beim Kommentar von Rath sieht man rechts im Hintergrund ein Model mit der typischen Alexis Mabille Knotenfrisur am Kopf.

    Ich muss sagen, ich f?hle mich massiv ver?ppelt, wenn man nachtr?glich dahinterkommt, wie der Kommentar des Rath zum Auftritt der Luisa bei Mabille zu den Aufnahmen von Luisas Walk bei Ivari dazugeschnitten wurde.
    F?r mich ist sowas Betrug am Zuseher. Unseri?s.

    Im topmodel-forum. de hat ein M?dchen die Zusammenschnitte analysiert. Da stimmt so viel nicht.

    1. dann schau es dir doch einfach nicht an. Das ist eine UNTERHALTUNGSSHOW – da geht es nicht um wahr oder falsch.

    2. Sorry, aber du sagst hier, da? es dir egal ist, ob gelogen wird? Voll arm.

      ES ist NICHT egal, wenn die berufliche ZUKUNFT eines M?dchens wie LUISA zerst?rt wird, nur weil eine Heidi KLUM keine ehrlichen Beurteilungen eines Nachwuchsmodels ertragen kann.

      Was- au?er purem Neid- h?lt die Klum davon ab, zu sagen, da? man ENDLICH eine echtes internationales TOPmodel gefunden hat? Das zu suchen sie schlie?lich in der Sendung behauptet?

      Luisa wird NICHT GEF?RDERT, sondern FERTIGGEMACHT. Und das ist UNGLAUBLICH UNFAIR.
      Jetzt erkenne ich erstmals den wahren Charakter, der hinter dem Heidi- Grinsen steckt.

  19. Zuf?llig habe ich ein Video von Luisa im Internet gefunden und fand sie so interessant, dass ich neugierig diese New York-Show und ein Interview mit ihr angesehen habe. Ihre Mischung aus cool und nat?rlich ist einzigartig. Wer sie nicht unter Vertrag nimmt, dem ist nicht zu helfen. Sie erinnert mich an die ganz junge Claudia Schiffer und ein wenig an Madonna in den fr?hen Achtzigern.

    Ich finde, dass Klum, Rath und Hayo ihren Job ganz gut machen. Sie erh?hen gezielt den Druck auf Luisa, Weil einer ihre Kunden m?glicherweise ernsthaftes Interesse an einer k?nftigen Zusammenarbeit hat? Verst?ndlich, dass man austestet, wie eine sensible Person unter anhaltendem Druck reagiert. Eine Pleite, Ausf?lle kann sich in der Branche niemand leisten.

    Auch habe ich nicht den Eindruck, dass Heidi etwas gegen Luisa hat. Sie will nur Leistung sehen und zu den Modells selbst h?lt sie – es geht ja auch um ein Gesch?ft und eine Fernsehsendung – eine recht professionelle Distanz. Das ist dramaturgisch notwendig und um die anderen Kandidatinnen nicht zu entmutigen. Wenn sie Luisa auf Rosen betten w?rde, w?rden ihr die Zuschauer davon laufen und die Kandidaten k?ndigen. Man muss Heidi nicht m?gen, aber vom Showbizz versteht sie schon etwas.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.