Lisa Volz im Opel Werbespot

Hier ist er nun, der fertige Opel Werbespot mit

24 Gedanken zu „Lisa Volz im Opel Werbespot“

  1. Ich muss sagen: Absolut hammer. Und so, wie ich den Eindruck hatte, war das auch ihre Stimme, das hat mir besser gefallen, als der Emmi-Spot, wo alles synchronisiert war.

    Bravo, Lisa, weiter so!

  2. Naja, wenn man vergleicht wie sehr sie das Bikinioberteil beim Casting und beim Spot ausf?llt, dann erkennt das geschulte Auge da schon Unterschiede. Alles Fake in der Werbung .. wie immer.

    1. Solche Tricks benutzen nicht nur die Werbefritzen, sondern jede Menge ganz normaler Frauen auf der Strasse… 😉

  3. Auch wenn ich normal Autowerbung hasse, muss ich echt sagen, dass Lisa die Sache super gemeistert hat und der Spot auch das gewisse Etwas hat. Hammer! Vielleicht ist Lisa die Kandidatin, die sich langsam hocharbeitet sowie Jana letzte Staffel.

  4. Lisa hat das gut gemacht. F?r ihre Verh?ltnisse eben. Ihr ist auch nichts peinlich, genau wie Heidi es von sich und den M?dchen verlangt. Also ist Lisa der optimale Typ f?r Heidis Low level Kreisch Werbegirl Show. Sie soll meinetwegen auch gewinnen oder irgendeine andere, weil die anderen M?dels sowieso keine Chance haben, mal was Besseres als ein Werbegirl zu werden.

    F?r eine Luisa w?ren solche Spots zukunftssch?digend. Ich hoffe, da? sie NIE nie nie so peinliche Videos von sich drehen l?sst, wie dieses laut Schreien und Autost?hnen oder Freund anbaggern, das kann sie verheizen.

    Luisa k?nnte sich mit unbedachten Werbe-Peinlichkeiten die echten Top Jobs in der Exklusiv Branche verbauen.

    Man sieht ja, da? in der BILD ein Interview nach 2 Jahren ausgegraben und ausgeschlachtet wird. JEDER ordin?re Schrei der Luisa oder ein dummes Bild wird sp?ter hervorgezerrt werden.

    Und HOFFENTLICH sind Luisas Eltern so schlau und unterschreiben NIE wieder was bei Heidi. NIE MEHR.

    Luisa muss sofort in professionelle H?nde und mu? langsam aufgebaut werden. GNTM Billig-Image loswerden, Schule fertigmachen, Feinschliff holen, Interviewtraining, Englisch lernen usw. und dann durchstarten.

    Und auch eine KASIA w?re viel zu schade, um durch die Klums verheizt zu werden. Dieses M?dchen hat echt Talent und Originalit?t und sieht wunderbar aus. Aus Kasia wird auch nochmal was, zwar nicht am Laufsteg, aber sonstwo. Hoffentlich ist Kasias Mutter auch so schlau und unterschreibt nichts.

    Da? es so kommen k?nnte ( also da? man bei beiden nichts unterschrieben hat) VERMUTE ich mal, weil Kasia UND Luisa derart massiv niedergemacht worden sind, obwohl ihre Auftritte ganz passabel waren und Kasias Brand-Flugfoto originell und das beste war. Und zu Ballonbikini: Man h?tte den M?dchen VORHER sagen sollen, wieviel Bussi bussi und wackeln richtig gewesen w?re, so hat man die M?dchen bei der Ballonlaufshow meiner Meinung nach absichtlich alles falsch machen lassen. Um danach mit strafendem Gouvernantenblick kritisieren zu k?nnen.

    1. Dominique kam f?r ihre LETZTE Woche auf die WoF (n?mlich die in Mexiko), Lisa f?r DIESE Woche (n?mlich die, wo sie zur?ck sind in LA, und Lisa den Opel-Job ergattert hat). Leider ein wenig verwirrend, wie sie das pr?sentiert haben.

  5. Naja, ich kann mich f?r Werbespots einfach nicht begeistern. Lisa ist s??, aber Ihre Beine sind mir ein bi?chen zu athletisch und der Franz geht gar nicht.

    1. @ Lolla
      Bin ganz deiner Meinung. Ich habe bis zuletzt gehofft, dass Franz nur als Model zum „?ben“, an dem Castingtag, mit dabei ist. Das dieser aber tats?chlich die tats?chliche Rolle in dem Werbespot einnimmt, hat mich ?berrascht.
      Aber zur?ck zu Lisa. ich finde sie s?ss, aber auch nicht mehr. Sie hat f?r mich keine erotische Ausstrahlung. Daher bleibt sie schlicht und einfach das nette M?dchen von neben an. Der Spot wirkt M?dchenhaft. Dann ihre Rolle in Kombination mit dem Bikini…wirkt unsexy. Die Message (Warum sollte ich gerade dieses Auto kaufen) von den Opel-Leuten kann ich in diesem Spot nirgends erkennen.
      Im direkten Vergleich mit Luisa zum Beispiel, f?llt sie flach ab. Luisa ist wandelbarer.

  6. Lisa ist schon gut, aber ich finde den Werbespot ziemlich Frauen-verachtend. Nicht das man da bei GNTM generell gro? drauf achten sollte, aber so auff?llig ist nicht immer. Frauen suchen sich also Autos nach der Farbe Ihrer Kleidung, vorzugsweise ihrer Unterw?sche- aus? Das ist doch nichts weiter als eine sp?t pupertierende M?nnerphantasie (so sah der Art-Direktor beim Casting aber auch aus…). So eine Werbung w?rde mich ja eher abschrecken, wenn es um den Kauf eines Autos geht.

    1. Na das finde ich ja schon ein wenig weither geholt und ?bertrieben …
      Ein Autohersteller macht doch nicht Werbung um andere Hersteller ggf. auszustechen weil ihr Wagen besser ist (also es gibt schon welche), aber da sollte es nicht drauf ankommen. Man sollte nicht immer mit anderen Produkten vergleichen, sondern aussagen was ist das besondere an dem Produkt.
      Ich w?rde das schon eher so sehen, dass die beiden sich eben schon f?r einen neuen Opel Corsa entschieden haben und es nun nur noch um die Farbe geht. Bunt, knallig, gro?e Auswahl. Das soll der Spot doch aussagen. Und ganz ehrlich: Wer entscheidet denn bitte nicht die Farbe nach seiner Lieblingsfarbe? Ob nun Klamotten, Augenfarbe oder weil die Farbe gerade trend ist. Ich muss mich wohlf?hlen bei der Entscheidung, habe ich damals bei meinem auch gemacht. Und dann finde ich die Idee der Umsetzung sogar sehr witzig und ist in meinen Augen null Frauen-verachtend.

  7. zum Thema Sexismus hat mich nur die Casting Situation unangenehm ber?hrt. Das ganze Opel Team und speziell der schmierige Regisseur … irgendwie wirkte das eher unprofessionell, und ein bi?chen nach schmuddeligen Garagendreh… „Ich bring Dich ganz gro? raus Babe…“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.