Luisa Hartema ist GNTM 2012 – ein Bericht vom Finale!

Ach ja: HERZLICHEN GLܜCKWUNSCH LUISA!! DANKES LAURA!!!

Luisa ist GNTM 2012! ? Oder: Seit wann gewinnt bei GNTM (wieder) die Richtige?

Es war der krönende Abschluss der siebten Staffel von Germanys Next Topmodel: Das große Finale am 07.06.2012 in der Lanxess Arena in Kunst Unerwartet gewinnt doch tatsächlich Luisa, die klare Favoritin des Publikums, die diesjährige Staffel. Auch unerwartet: Heidi trägt keinen Glitzer-Print-Anzug, lässt dafür aber reichlich tief blicken und während Sara den Top 18-Walk Anführen darf, kommen viele junge Mädchen eigentlich nur wegen Justin Bieber zur Show.

Live dabei in der Venus Gillette Loge

Zu Beginn Mächte ich ein groߟes Dankeschön an Venus Gillette aussprechen, in deren Loge der GNTM-Blog wie auch im Vorjahr eingeladen war und die auch keinerlei Problem damit hatten, als Thorsten mich als seine Vertretung schickte. Es war ein wirklich lustiger Abend in guter Gesellschaft, mit leckerem Essen und sehr viel Klatsch und Tratsch, sowie ein paar kleinen Insider-Infos. Herzlichen Dank, dass ich die Chance hatte, diesen Event mitzuerleben!

 

Ehe die Show und damit das groߟe Finale startete, wurde in der Loge kräftig gequatscht und kennengelernt, das Buffet genossen und die Favoritinnen ausgetauscht. Einig waren sich hier eigentlich alle: Rein vom Talent und Aussehen her kann doch nur Luisa die Gewinnerin von GNTM 2012 werden. Daran geglaubt hat allerdings niemands Eingeheizt wurde übrigens nicht nur durch den obligatorischen Animateur, sondern auch durch Annemarie Warnkross und ihre Kollegen von taff, die das Publikum unter uns zum tanzen brachten. Es gehört wahrlich viel Mut dazu, sich so zum Affen zu machen. Respekt!

Heidi lässt tief blicken

Das Finale startete schlieߟlich mit einem riesigen Feuerwerk auf der Bühne und ein paar klischeehaft tanzenden Feuerwehrmännern, sowie Heidi als Retterin in der Not mit dem Wasserschlauch. Während man im Fernsehen wohl nicht lange das Feuerwerk betrachten konnte, hatten wir in der Arena noch einige Zeit etwas von dem rauchigen Gestank, den das Feuerwerk hinterlassen hat. Yippih! Aber schön war es trotzdem. Heidis Outfit, das von der Presse einmal wieder in der Luft zerrissen wurde, sah von unserer Position aus im Vergleich zu den letzten Jahren eigentlich gar nicht schlecht aus. Ein Fotograf von promiflash.de, der direkt am Laufsteg Fotos machte, erzählte uns jedoch, dass er reichlich Bilder Attest die sicher mehr zeigen, als es Heidi lieb sein wird. Na, ob diese Bilder wirklich veröffentlicht werden?

 

Aus vier mach drei

Wie in jedem Jahr hat sich Pro Sieben auch dieses Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen, um die Finalistinnen richtig in Szene zu setzen. Dieses Mal kamen die vier Mädels an groߟen Luftballons eingeflogen. Anhand des Applauses und der Stimmung in der Halle lieߟ sich im üœbrigen wunderbar ablesen, wie beliebt die Kandidatinnen waren. Während Luisa den meisten Applaus bekam und auch Kasia scheinbar reichlich Fans hatte, fiel der Beifall für Dominique und insbesondere Sarah-Anessa eher spärlich aus. Dass nach dem Walk mit drei verschiedenen Outfits Kasia als erste gehen musste, war eigentlich keine groߟe Überraschung. Nicht nur, dass Kasia keine Jobs bekommen hatte, brachte sie ganz nach oben auf die Abschussliste, viel eher mag das wohl mit ihrem zarten Alter von sechzehn Jahren zusammenhängen. Mit ihrem Rauswurf ging GNTM dem Problem aus dem Weg, dass Kasia nach 22 Uhr nicht mehr auf der Bühne stehen durften Kasia erlitt also dasselbe Schicksal wie vor ihr Amelie. Sehr schade!

Erstes Shooting und Top 18 Walk

Für die Top 3 folgte ein Shooting in schwindelerregender Höhe. Keine neue Idee, aber die Bilder, die dabei entstanden, sahen auf der Leinwand wirklich klasse aus. Hier haben mir eigentlich alle Kandidatinnen gefallen.

Und dann der Top 18 Walk. Super säen wie sich Sara wie ein Schnitzel freut, dass sie den Walk Anführen darf. Aber es sei ihr auf jeden Fall gegönnt und Sara ist nicht umsonst so beliebt beim Publikum. Sie ist einfach klasse! Dass auch Lisa und Diana scheinbar viele Stimmen hatten, freut mich persönlich sehr. Gerade Lisa Hütte ich ja schon gerne als Finalistin gesehen?

Viel gesehen hat man von unserer Loge aus vom Top 18 Walk leider nicht. Man hat die Kandidatinnen mehr erahnt, als gesehen, aber das war ja nicht anders zu erwarten. Auch auf den Bildschirmen wurden die Mädchen aber nicht wirklich konsequent gezeigt, aber das ist man von diesen Walks ja schon aus den letzten Jahren gewöhnt. Schade!

Und schwups gab es die nächste Entscheidung und Dominique musste gehen. Bis dorthin also alles wie erwartet. In der Loge war die Freude natürlich Frost weil damit die beiden Venus-Göttinnen Luisa und Sarah-Anessa übrig blieben.

 

Letzte Runde

Viel kam dann eigentlich nicht mehr. Bei der einstudierten Choreographie konnte man eigentlich nur sehen, dass weder Luisa noch Sarah-Anessa tanzen können, der Walk ging ziemlich schnell vorbei und dann kam noch das zweite Shooting des Abends. Und hier war der Unterschied deutlich: Bei Luisa saߟ einfach jeder Schuss. Sie ist auch einfach wunderschöne Sarah-Anessa hingegen hatte zwar auch schöne Bilder, aber kein Vergleich zu Luisa!

 

Luisa gewinnt die siebte Staffel von GNTM

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Kam es mir nur so vor, oder wurde die Entscheidung dieses Jahr nicht so sehr künstlich in die Länge gezogen wie die Jahre Zubrot Auf alle Fälle war Luisas Cover um einiges schöner als das von Sarah-Anessa. Dennoch waren in der Loge fast alle positiv überraschte als am Ende tatsächlich Luisa als Siegerin der diesjährigen Staffel hervorging. Was ist mit den Gerüchten, ihre Eltern Hütten nicht den Vertrag unterschriebene Alles nicht wahre Auf alle Fälle scheinen Pro Sieben und GNTM gemerkt zu haben, dass jede andere Entscheidung einfach nur peinlich gewesen Brest In keiner Staffel war bisher das Leistungsgefälle so groß wie in der diesjährigen. Luisa war einfach so viel besser als alle anderen Kandidatinnen, dass ein Sieg eines anderen Mädchens nicht zu Begründen gewesen wäre und das hat wohl auch Pro Sieben gemerkt. Bravo!

 

Res?mee

Für mich war das Finale der krönende Abschluss einer eher durchwachsenen Staffel. Es wurden viele Entscheidungen gefällt, die für mich als Zuschauer nicht nachzuvollziehen waren. Dafür waren die Jury und insbesondere die beiden Thomase viel sympathischer als noch im Jahr zuvor. Heidi wird wohl allerdings nie das Moderieren lernen. Wie man trotz Teleprompter so viel Unsinn reden kann, ist mir ein Rätseln Heidi ist toll, aber Moderieren ist wirklich nicht ihre Stärke.

 

Am Ende verzeiht man jedoch alle Fehler und Tiefpunkte der Staffel, man verzeiht sogar einige offensichtliche Fehlentscheidungen, denn immerhin hat schlieߟlich die richtige Kandidatin gewonnen. Luisa ist ein echtes Model und eine groߟe Bereicherung in der Reihe der Topmodel-Gewinnerinnen. Wir Wünschen ihr, aber auch allen anderen Finalistinnen und Kandidatinnen an dieser Stelle viel Glück und danken für eine abwechslungsreiche Staffel und ein tolles Finale!

 

Und danke auch an das Team von Venus Gillette und die anderen Bloggerinnen, Blogger und Journalisten in der Loge, die den Abend noch sehr viel lustiger und abwechslungsreicher gestaltet haben.

 

PS: In der Loge war die Allgemeinheit wohl zu alt für Justin Bieber… Während wir seinen Auftritt eher mit Essen verbracht haben, sind draußen nach der Show noch junge Mädchen weinend seinem Bus nachgelaufen… Wow, was für ein Hype!

PPS: Uns wurde glaubwürdig versichert, dass Venus NICHT vorher Geist wer die Staffel gewinnt. Bei anderen Leuten sieht das wohl allerdings anders aufs

145 Gedanken zu „Luisa Hartema ist GNTM 2012 – ein Bericht vom Finale!“

  1. Ich freue mich wirklich f?r Louisa! Hoffentlich wird ihre Kariere trotzdem irgendwie fortgesetzt trotz der Knebelvertr?ge von Papa Klum. Ich dr?cke auf jeden Fall Louisa weiter die Daumen und hoffe das man bald was von ihr h?rt!

    1. LUISA, nicht „Louisa“.
      Ist es wirklich so schwer, einen aus ganzen 5 Buchstaben bestehenden Namen richtig (abzu)schreiben?
      Mann, Mann, Mann.

    2. @ Wuschel: es gibt schlimmeres, als einen Namen falsch zu schreiben. Zum Beispiel so unfreundlich wie du da drauf zu reagieren! So was ist doch wirklich fehl am Platz!

  2. Bitte, gerne! =) Und ein riesen Dankesch?n, dass ich dich beim Finale vertreten durfte! Es war ein super Abend mit vielen netten und interessanten Leuten! =)

  3. Danke @Lyma f?r den Bericht. Auch f?r die Infos „aus der Loge“.
    Und Gilette soll wirklich nicht gewusst haben, wer siegt?? Vielleicht nicht vor dem Casting, aber auch da haben sie doch bestimmt schon einen „Tip“ bekommen….. oder wie wurde Dir das glaubhaft gemacht?

    Und wen meinst Du mit „anderen Leuten“? 🙂

    1. Also es war so, dass zwei Mitarbeiterinnen von Venus bei uns in der Loge waren. Eine davon war auch bei einem Shooting mit Luisa dabei und hat ein wenig erz?hlt… Luisa scheint wirklich sehr zur?ckhaltend zu sein, hat sie gesagt. =)
      Auf alle F?lle waren beide sehr glaubhaft. Sie haben gesagt, dass Venus keine Ahnung hat, wer gewinnt. Und beide haben auch sehr mitgefiebert, gehofft, dass Luisa gewinnt, aber wie die meisten in der Loge eher auf Sarah-Anessa getippt. 😉

      Wenn ich die „anderen Leute“ verrate, k?nnte ich ?rger bekommen… ^^?

    2. Danke @lyma! Wundert mich echt, dass so viele auf Sarah-Anessa getippt hatten. Fand es ziemlich sonnenklar, dass Luisa nicht nur gewinnen muss, sondern auch wird.

  4. Ganz Ehrlich !
    Ich mocte Luisa nicht aber wo sie gewonnen hat bin ich nicht aggresiv geworden wie bei Jana , undzwar die ganze zeit von gntm ist sie eigentlich TOP ! Ich freue mich ehrlich sehr f?r sie , sie ist meine lieblingsgewinnerin (au?er Sara & Lena sind besser ) 😀

    1. @Alem
      Klingt nach mir. Bin kein Fan von Luisa, aber ich g?nn ihr trotzdem den Sieg. Sie war ja auch wirklich gut, nur ist mein Geschmack wohl anders. Ich fand Dominique sehr sympatisch. Sara fand ich war eine interessante Person und Evelyn fand ich gut.
      Zu Jana… da war ich wirklich entt?uscht das nicht Rebecca oder Amelie gewonnen haben, auch Alisar fand ich nicht so berauschend. Aber ist ja alles nur subjektiv.

  5. meine gewinnerinnen liste : (in klammern sind die es in die cosmo schafften !)
    1.Lena (Rebecca)
    2.Sara (Lena)
    3.Luisa (Sara)
    4.Alisar (Luisa & Alisar)
    5.Jennifer & Jana (Jana)
    6.Barbara (Jennifer & Barbara)

    Rebecca – Top
    Lena – Top
    Sara – Top
    Luisa – Top
    Alisar – Top
    Jana – sie war gut , aber ich finde sie ist nicht so h?bsch ! :/
    bisschen schon aber irgendwie (Nicht ernst gemeint , Jana : Sie sieht etwas wie ein Mann aus :/ Aber sie ist nett ! und etwas h?bsch !)
    Jennifer – naja , damals war ich noch f?r sarah knappik ! aber sie ist nicht gut und nicht schlecht : 54%
    Barbara – ist mein fehler ! ich hab sie nicht richtig kennen gelernt , ich war damals auf Anni konsentriert (MEINE FAAVORITIN : ANNI) , sie ist nicht mein geschmack (kann auch sein weil ich rothaarige mich etwas abt?rnen !)

  6. R?ckblickend betrachte ich das Gerede um SA und deren Sieg als am?sant. Noch lustiger finde ich die Tatsache, dass wir uns alle von irgend welchen „sicheren“ Quellen haben t?uschen lassen. Wer weiss schon wirklich was hinter der ONE1 Fassade abgeht und wie die Vertr?ge aussehen. Zudem hiess es ja immer wieder, das Luisas Eltern nicht unterschrieben haben…jaja, klar.

    SA wurde in den letzten Episoden heftig aufgebaut, jedoch zeigte die Fangemeinde ausserhalb des TV-Formats eine ganz andere Tendenz. Seien wir mal ehrlich, wie h?tte man sie gewinnen lassen k?nnen? Alleine der Applaus von Luisa sprach B?nde. Jede andere Kandidatin h?tte dem eh schon angeknacksten GNTM-Format den Rest gegeben…

    Kasia machte w?hrend der ganzen Show einen betroffenen Gesichtsausdruck, aber das heisst noch lange nicht, dass sie ?ber ihre Niederlage Bescheid wusste. Im direkten Vergleich mit Dominique fehlt ihr meines erachtens die nat?rliche Ausstrahlung, die Vitalit?t und das Charisma.
    Man musste neben Luisa, als Mitstreiter, schon ganz sch?n Selbstvertrauen mitbringen. Ich w?re wohl freiwillig von der B?hne gegangen.

    Ich hoffe f?r Luisa, dass sie nach GNTM international Karierre macht. Was f?r eine Verschwendung w?re es, wenn sie wie viele andere Teilnehmerinnen von der Bildfl?che verschwinden und als Let’s Dance- oder Alm-G?re enden w?rde.

    1. Hab ich doch gesagt das luisa gewinnen wird & SA wird 2te !! 😀
      doch ihr ward noch in der fassade das es SA wird ..

    2. Ich auch nicht. Das M?dchen in dem Spot hei?t Janina und sieht Luisa nicht mal ansatzweise ?hnlich. Von Luisa weit und breit keine Spur.

    3. Sie haben wohl den Spot gewechselt. Vorher waren es Luisa, die im Vordergrund geschminkt wurde und Kasia als zweite in Hintergrund. Man hat Luisa so einen h?sslich knalligen orange-artigen Lipenstift dr?bergeschmiert, wie auf den Maybelline backstage Fotos, die man auf ihrem facebook sieht.
      Sah sehr billig aus. Und Luisa lacht andauernd leicht aufgesetzt.
      Schade ums M?dchen. So schade.

    4. Wenn jetzt mehr und mehr Luisa Werbe-Bilder auftauchen, sogar in h?sslich Klamotte wie bei Gerry Weber und ordin?r geschminkt wie bei Maybelline, dann wird man ihr sch?nes Gesicht bald s a t t haben.
      Luisa wird jetzt verheizt.
      Bald ist der Anblick ihres Gesichtes nichts besonderes mehr.

      Sie hat nur die Besonderheit ihres Gesichtes zu verkaufen! Das sollten ihre Berater mal kapieren und aufh?ren inflation?r die (sogar meist schlechten) PICs auch noch gratis auf fb reinstellen.

  7. Das Finale war um L?ngen besser als das letztj?hrige. Heidi sah besser aus und hat sehr deutlich an ihren Moderationsf?higkeiten gearbeitet. Letztes Jahr war’s echt zum davonlaufen, dieses Jahr ganz okay. In zehn Jahren moderiert sie das locker-flockig ganz nebenbei so weg. 😉

    Dass Dominique, meine absolute Favoritin seit der ersten Folge, Dritte wurde, ist ganz okay. Ich h?tte einen zweiten Platz allerdings besser gefunden, da ich Sarah-Anessa die ganze Staffel ?ber nicht so wirklich vom-Hocker-rei?end fand. Der erste Platz f?r Luisa ist verdient. Absolut. Anlass zur Hoffnung gibt er schon irgendwie, denn das Luisa f?r Rebecca/SaraNuru-Moderationen und Gercke-Werbung nicht taugt, haben die Verantwortlichen hoffentlich bemerkt. Eventuell haben die tats?chlich erkannt, dass Luisa wirklich Potential hat und versuchen ihr Bestes, sie auf den internationalen Markt zu bringen. Wenn Luisa clever ist, wird sie das aber auch schaffen.

    Toll fand ich sowohl den Auftritt von Beth Ditto als auch Maroon5. F?r die d?mliche Kameraf?hrung kann der S?nger ja nix. Sehr schade, aber wie Lyma sagte, das ist ja irgendwie Standard, dass man beim Walk der Teilnehmerinnen immer nur f?nf oder sechs M?dchen wirklich gezeigt kriegt.

    Insgesamt fand ich die Staffel genau wie Lyma ziemlich durchwachsen. Lisas fr?hes und v?llig unberechtigtes Ausscheiden ist mir ebenso unverst?ndlich wie der Hype um Sara Kulka, der ich menschlich wie optisch einfach gar nix abgewinnen konnte.

    Dem Blog hier h?tte eine Moderation mehr als gut getan, der ist in Teilnehmerinnen-/Klum/OneEins-Bashing v?llig versunken und wurde von einer Horde Trolle auf Kindergartenniveau ?berrannt. Hoffentlich sind f?r die n?chste Staffel keine l?ngeren Abwesenheiten des Blogbetreibers geplant.

    F?r die n?chste Staffel w?nsche ich mir dringend, dass Thomas Rath durch irgendjemanden ersetzt wird, der nur halb so peinlich ist. Denn das w?re schon peinlich genug.

    Spa? gemacht hat’s mir trotzdem wieder. In der Glotze und hier. Ich freu mich auf die n?chste Staffel.

    1. Warum ist Kasia als erstes rausgeflogen???? Ich finde das dominique viel zu schnell gelaufen ist!!! ich h?tte sie als erstes rausgeschmissen.

    2. Weil Kasia gar nicht ins Finale geh?rt hat. Sie hatte nicht einen Job w?hrend der Staffel. In fr?heren Staffeln sind M?dchen rausgeflogen, wenn sie mal zwei Wochen ohne Job waren. In dieser Staffel kam mit Kasia ein M?dchen ins Finale, dass monatelang keinen einzigen hatte. Kasia ins Finale mitzunehmen war eine von vorneherein h?chst unzureichend begr?ndete und somit nicht nachvollziehbare Entscheidung. Reihenweise M?dchen rauszuwerfen, die Jobs bekamen (Lisa f?r Opel, Sara Kulka f?r Shape, um mal zwei Beispiele zu nennen) und dann ein M?del ganz ohne Erfolge unter die besten drei zu nehmen – damit h?tte sich GNTM in dieser Staffel endg?ltig l?cherlich gemacht.

  8. @moni:
    Ich fand Maroon5 langweilig und am Thema vorbei gew?hlt. Ich verstehe auch jetzt noch nicht, weshalb man sich f?r einen so laschen Act entschieden hat(te). Mir fehlte es an Spritzigkeit. Wieso unterstreicht man einen Top 18 Walk (waren es 18?) nicht mit einem Hitparadenknaller wie Avicii – Levels?

    Zu den Klum’schen Moderationsf?higkeiten: F?r mich klang der Text auswendig gelernt. An Stellen wo sie Spontanit?t zeigen sollte, wirkte sie irgendwie unbeholfen. Setzen, Sechs 😀

    1. Ja, aber im Gegensatz zum letzten Jahr hat Fr. Klum ’ne ganze Schippe draufgelegt, was die Moderation angeht. Letztes Jahr war sie wirklich – auch bei liebevollster Betrachtung – echt unterirdisch. Was Musik angeht, bin ich schon mindestens 10 Jahre nicht mehr wirklich up to date, Avicii musste ich jetzt erstmal googlen. 😉 Das liegt am Alter, f?rchte ich. Ich denke, die nehmen halt vorzugsweise Bands, die eh grad auf Promotour in Europa sind und deswegen bei GNTM auftreten, ohne mit der Wimper zu zucken. Und vor allem, ohne extra eingeflogen zu werden, denn das w?re ja viel teurer. Und nur Musik vom Band zu bringen, geht f?r so ’ne Show offensichtlich nicht, Gr?nde daf?r erschlie?en sich mir allerdings auch nicht wirklich. Insofern hatten die Live-Auftritte noch ein gutes: Ich habe zum ersten Mal ein Lied es ber?hmt-ber?chtigten Justin Biebers geh?rt. Gef?llt mir nicht. Und optisch macht der f?r mich auch nix her. Dem w?rde ich jetzt kein Foto geben, wenn ich Heidi w?re. 😉

    2. haha 😀
      Ach ja, der Bieberknabe…..Ich habe bis vorhin sogar vergessen, dass dieser auch noch mitmischte 😀 Der hatte doch fr?her diese ber?hmt ber?chtigte Ich-Schmeiss-Die-Haare-Zur-Seite-Frisur. Die Zielgruppe der GNTM Zuschauer sch?tze ich mal zwischen 12 und 30 Jahre. Fragt sich jetzt, ob Bieber da die richtige Wahl war.

      Keine Ahnung wie Pro 7 bez?glich Bandwahl vorgeht. Das ist m?glicherweise genau so verschleiert wie One Eins, die Knebelhinoderhervertr?ge, Evelyns Verschwinden und Heidi’s Outfit(s).

    3. Maroon5 sind schon seit vielen Jahren eine der Topbands. Ausserdem gab es dank Adam auch f?r Frauen mal was sch?nes zu gucken.
      Es war das erstemal das ich komplett einen Bieber Song geh?rt hab. H?tte auch drauf verzichten k?nnen.

    4. Maroon5 finde ich zwar gut, hat aber v?llig schief gesungen.
      Justin Bieber hat mich ja noch nie vom Hocker gehauen und Ivy Quainoo (oder wie auch immer man das schreibt) kannte ich bis dahin nicht einmal.
      Luisa hat gewonnen und das v?llig zurecht. Keine andere war in der Staffel so gut wie sie.
      Top 18 Walk war auch nicht schlecht, nett mal wieder die ausgeschiedenen Kandidatinnen zu sehen.
      Die Saffel war gut und ich freue mich aufs n?chste Jahr!

  9. Fand das Finale super (live dabei) n?chstes Jahr wieder!

    Und ich freu mich schon wieder auf n?chstes Jahr. Termine gibt’s ja noch keine genauen oder ??

  10. Welche staffel war die Beste ?

    GNTM 1 0% mit 0 Stimmen
    GNTM 2 0% mit 0 Stimmen
    GNTM 3 0% mit 0 Stimmen
    GNTM 4 0% mit 0 Stimmen
    GNTM 5 0% mit 0 Stimmen
    GNTM 6 0% mit 0 Stimmen
    GNTM 7 0% mit 0 Stimmen

    Die Umfrage wurde am 10.06.2012 erstellt und hat bisher 0 Stimmen erhalten.

    1. Sorry, was bedeuten deine komischen Kommentare und Tabellen eigentlich. Das ergibt alles keinen Sinn. Bitte wenn du was schreibst, dann so dass man auch verstehen kann was du eigentlich sagen wolltest.

  11. Ich darf korrigieren: Kasia ist mittlerweile 17 und sie h?tte demnach genauso l?nger in der Sendung bleiben k?nnen. Allein die Menge der Fans hat daf?r B?nde gesprochen das sie beliebter als Dominique und SA war.
    Aber, wie andere bereits sagten, sie ist kein Model-Typ, h?bsch keine Frage, sehr nat?rlich, aber auch noch recht unraiv f?r ihr Alter.
    Und da sie es scheinbar in Gesp?r hatte, dass sie als n?chste fliegt, h?tte man es ihr auch wirklich ersparen k?nnen, sie als 4. ins Finale zu nehmen…

    1. … dann w?re man sich hier aber nicht sicher gewesen, ob es nicht pl?tzlich doch einen internationalen Vertrag f?r Luisa gegeben h?tte!
      Sehr eigenartig fand ich, dass SA nicht in Tr?nen aufgel?st war – sie h?tte sich doch eigentlich sehr, sehr sicher f?hlen m?ssen?
      Aber vermutlich hat sie schon so viel Routine mit dem zweiten Platz….
      F?r mich war es klar, dass Luisa gewinnt, als ich ihre Souver?nit?t beim letzten Shooting, die Blicke dazu von Th. Hayo, sah!

      Bitte nicht Thomas Rath austauschen – er ist goldig, wie er ist! So herrlich weiblich…. 🙂

    2. lol, danke f?r die Korrektur. ich wollte aber auch naiv in dem Satz verbauen, das blieb wohl h?ngen…danke 😀

    3. @ Taschi

      wenn ich alles klein schreibe, brauche ich keinen punkt

      au?erdem schreibt man Du gro?

  12. @Syra: Ich fand es auch beeindruckend, wie sehr Sarah-Anessa die Fassung bewahrt hat, obwohl sie fast keinen R?ckhalt im Publikum hatte – jedenfalls im Vergleich zu Luisa.

    Aber warum h?tte sie sich sicher f?hlen sollen? Sie muss doch geahnt haben, dass Luisa gewinnen wird. Glaube nicht, dass sie sich wirklich ernsthafte Chancen ausgerechnet hat. Ein letzter Funke Hoffnung bleibt immer, aber es gab nicht eine einzige Begr?ndung, die ihren Sieg gegen?ber Luisa rechtfertigt h?tte.

    An den Blogbetreiber: Im Urlaub ist es sicherlich schwer, ein Blog zu moderieren. Dennoch schade, dass es keine Vertretung gab. Denn wie Moni sagt, ist der Blog etwas im Teilnehmerinnen-/Klum/OneEins-Bashing versunken und zudem noch mit Kinderbeitr?gen (wie zB von alem) ?berschwemmt worden.

    Vielleicht k?nnen sinnfreie Kommentare in Zukunft eher gel?scht werden. Danke!

    1. Ich habe keine Ahnung, ob Sarah- Anessa sich Siegchancen ausgerechnet hat, aber vorstellen k?nnte ich es mir schon.
      Sie wurde ja in den letzten Folgen permanent gelobt. Auch wurde immer wieder betont, wie stark sie sich doch ver?ndert hat und was f?r eine tolle Entwicklung sie gemacht hat. Sie wurde auch als erst in das Finale gew?hlt. Ich wei? nicht, ob man, wenn man Teil der Sendung ist, noch den Blick f?rs Ganze haben kann und sich ?berlegt, was vielleicht nur aus taktischen Gr?nden gemacht wird.
      Au?erdem haben ja insgesamt viele gedacht, dass Sarah- Anessa gewinnen w?rde. Warum h?tte sie sich da nicht auch Chancen ausrechnen sollen?

    2. noch dazu: nat?rlich gab es den Fakt, dass Luisa so viele Jobs bekommen hatte und allein aus diesem Grund niemand sonst h?tte gewinnen k?nnen. Aber durch Kasias Finaleinzug war fraglich, ob das f?r die Jury noch so ein gewichtiges Kriterium ist.

  13. Ist euch eigentlich schon mal was aufgefallen?! seit Sara Nuru hat immer diejenige gewonnen, die den Gillette Werbespot bekommen hat…schon seltsam nicht? 😉

  14. GNTM 6 = Ich glaube das es so eigentlich laufen w?rde:
    1/2.Amelie/Jana
    3.Rebecca
    Wegen jugendschutz (wenn die regel etwas ?lter w?r und heidi es w?sste):
    1.Jana
    2.Rebecca
    3.Lisa

    1. Versteht hier irgendwer was Alem uns mit ihren ganzen komischen Beitr?gen sagen m?chte? Ich nicht …

    2. Nein. Das ist auch nicht beabsichtigt, dass jemand was versteht. Alem geh?rt zu der Horde Trolle auf Kindergartenniveau, die diesen Blog hier leider v?llig ?berrannt hat. Einfach ignorieren und solange disliken, bis der Beitrag verschwunden ist. Dann macht das Getrolle n?mlich keinen Spa? mehr.

  15. wenn man in den Staffeln zur?ckschaut dann wurde doch oft ein M?dchen die Gewinnerin, die einfach k?rperlich gute Voraussetzungen hatte – und nicht die, die wirklich eine ?berzeugende Entwicklung hingelegt hatte (man siehe Jennifer Hof oder Alisar die ja bis zum Schluss eher sch?chtern geblieben waren). Andersherum wurde denjenigen, denen so viel Hoffnung gemacht wurde von wegen ihr habt Euch echt reingeh?ngt, immerhin oft ein Platz im Finale beschert, den sie andernfalls vielleicht nicht bekommen h?tten (Rebecca Mir und eben auch Kasia und Sarah-Anessa).

    Bei Luisa war ich beeindruckt ab dem Moment, wo sie in Jeans und Pullover bei den Top 25-Auswahl auf den Laufsteg trat. Es war irgendwie einfach klar, dass sie ein Model ist. H?tte sie sich jetzt gewehrt und gesagt nee ich werde lieber Versicherungskauffrau… also es war schon ein bisschen Luisa und der – zugegeben auch sehr gut aussehende – Rest. Bis zum Finale war es einfach halt dann Model-WG wo man dann mit den verschiedenen Pers?nlichkeiten sympathisieren konnte, und mit dem Schachzug, Sarah-Anessa zuerst ins Finale zu schicken, gab es dann ja doch noch Spannung, wer es denn wird. Es ist auch fair, w?hrend der Sendung, gute Leistung zu loben und Luisa aufzufordern, aus sich herauszugehen, ich konnte mich nie damit anfreunden, andere M?dchen oder Heidi Klum daf?r schlechtzureden. Luisa hat gewonnen, mal schauen, was jetzt kommt, und in zwei Jahren ist sie nat?rlich immer noch nicht zu alt f?r eine internationale Karriere, sollte G?nter Klum sie ganz fies kleinhalten und sie wider alles Erwarten sich dann nicht dagegen zur Wehr setzen ;-). Ich glaube aber, dass sie gute Chancen hat und dass One Eins vielleicht auch sehr gute neue Kontakte kn?pfen kann durch Luisa, sich durch sie vielleicht internationaler aufstellen, als das bisher der Fall war.

  16. Wer weiss bitte, in welcher Klasse Luisa ist und wie lange Luisas Schule noch dauert? Schlie?t man dort am Ende mit einem Abi ab oder wie ist das?

  17. Im Interview mit Amica sagt Luisa: „Dann m?chte ich die letzten beiden Schuljahre auf jeden Fall zu Ende machen.“ (hier: http://www.amica.de/mode/germanys-next-topmodel/interview-mit-luisa-hartema-ich-wuerde-gerne-fuer-victorias-secret-laufen_aid_12617.html). Also hat sie noch zwei Jahre Schule vor sich. Das deutet auf Gymnasium hin. Sie d?rfte also in der 10. Klasse sein und ab August in die 11. Klasse gehen. Oder sie war schon in der 11. und muss/will sie wegen der GNTM-bedingten Fehlzeiten noch mal machen. Ich nehme an, dass die erste Variante zutrifft (geboren Dezember 1994, d. h. schulpflichtig war Luisa im August 2001 -> Schuljahr 2011/12 w?re dann die 10. Klasse gewesen. Ist aber reine Spekulation meinerseits).

    1. @Moni: Nein, Luisa ist nicht auf dem Gymnasium, sondern auf dieser berufsbildenden Schule: http://www.bbs2leer.de/

      Wie lange sie noch braucht, um die dortige Ausbildung fertig zu machen, ist mir nicht bekannt. Es kursieren verschiedene Ger?chte. Mal ist von einem Jahr, mal von zwei Jahren die Rede.

  18. Ich zitiere:
    WAZ:
    Frage: Bei einer Laufsteg-Karriere: Haben Sie da nicht Angst, dass der Erfolg bei Heidi Klum eher ein Makel als ein Vorteil ist?
    Antwort Luisa: Nein, gar nicht. Ich hab mit Rebecca gesprochen, und die hat mir auch gesagt, dass es kein Hindernis ist. Im Gegenteil: Bei ihr klappt alles super. Da glaube ich nicht, dass es bei mir nicht klappt.

    Dazu sage ich: Kommt jetzt das b?se Erwachen? Sie fragt allen Ernstes eine Rebecca(!), wie das internationale(!) Laufsteg Business ist, sie geht statt zu einer internationalen Agentur (!), die ihr pers?nliches Image professionell aufbaut, zu GNTM ins TV, wo sie von einer Heidi abgewertet und als stolperndes Naivchen hingestellt wurde. Und ihre facebook HP wirkt kreisch-girliem??ig und es wimmelt darin von wenig talentierten Zeichungen und sogar Rechtschreibfehlern. Ein No Go.

    Luisa lernte das peinliche laute Kreischen und f?hrte es im Finale vor. Wie sch?n f?r die Billigschuh Zalando Werbung.

    Luisa, Luisa, meine Vision war eine andere. Eine edle, eine stilsichere.
    Selbst das gr??te Talent mit dem sch?nsten Gesicht wird sehr schnell verbraucht sein, wenn es in falsche H?nde ger?t.

    1. Ich kann nur sagen: Das M?dchen selber kann man wegen ihres Alters etwas entschuldigen…
      a b e r man muss auch schon mit 17 ein Gesp?r daf?r haben, was das internationale Mode- flair bedeutet und worin der Unterschied liegt zwischen einer kreisch-grins- Rebecca, die im Finale CDs der Klum, pro7 Firma vertickt(!), und einer internationalen feinen Modeschau Pr?sentation.

      Wenn Luisa auf einem so wichtigen MARKT wie Deutschland, imagem??ig JETZT mit Billigware in Verbindung gebracht wird, dann hat auch ein Jad Ghandour, der hier superedle elit?re Damenmode verkaufen will oder eine Ivari mit ihren goldgewirkten Kleidern, k e i n Interesse mehr, sie k?nftig zu buchen.

      WAS f?r ein Versagen der Eltern, der Oma und sonstigen Luisa Beratern liegt hier vor!
      Tja, sage ich hier und jetzt, man sollte wohl ?fter auf die Frisur der Mutter gucken, dann weiss man einiges ?ber den famili?ren Modebezug.

      Die Mutter der Claudia Schiffer ist mit ihr nach Paris gereist und hat sie betreut, der Vater als Rechtsanwalt hat die Vertr?ge gecheckt, das M?dchen wurde nicht eine Sekunde mit kreisch-Szenen oder Billigware in Ber?hrung gebracht.
      Und n u r so kommt man zu einem f?r die Elite der Modewelt passenden edlen Image und am Ende zu einem individuellen Stil und zu einem Verm?gen.

      ICH werde Luisa wohl in Zukunft mit Billigmode und Girlie-kreisch, mit geringer Bildung und mit Rechtschreibfehlern assoziieren. Und werde mich immer erinnern, was sie sich von dieser Heidi alles gefallen lie?. Und ich werde mich k?nftig leise fragen, wieso Luisa immer etwas l?nger braucht, bis sie sich wo einfindet. Ob das wirklich nur am Temperament liegt. Traurig, aber leider wahr.

      Ihr Weg ist jetzt vorgezeichnet.
      Eine gro?e Entt?uschung f?r mich als jemanden, der in ihr Claudia Schiffer Nr. 2 gesehen hat und sogar noch mehr.

    2. Liebe Eva,

      wenn es einen Nobelpreis f?r Pessimismus geben w?rde, er w?re Dir sicher. Deine Vergleiche mit Schiffer hinken – Schiffer hatte ganz andere Startbedingungen als Luisa, denn Schiffer wurde in einer Diskothek entdeckt. Und wenn meine Tochter in irgendeiner Disco von einem Typen angequatscht wird, w?re ich grunds?tzlich in allen Belangen auch vorsichtiger, als im Fall Luisa, wo ein sehr bekannter Name und eine erfolgreiche Fernsehshow dahinter steht. Ich hoffe, Du siehst den Unterschied. Au?erdem, Zitat aus dem Wikipedia-Artikel ?ber Schiffer:

      „Als Werbestar stand sie Mitte bis Ende der 1990er-Jahre exklusiv f?r Revlon, Pepsi, Ebel, L?Or?al, Citro?n, H&M und Victoria?s Secret unter Vertrag. In j?ngerer Zeit war sie vor allem f?r Luxusmarken wie Louis Vuitton, Dom P?rignon und Dolce & Gabbana t?tig.“

      Was hat die von Dir so verehrte Fr. Schiffer also am Anfang ihrer Karriere gemacht? Richtig. Werbung f?r Billigmarken. Damals war’s H&M, heute isses halt Zalando. Gleichzeitig ist f?r Lagerfeld gelaufen, Tagesgage lt. Wikipedia zwischen 25.000 und 75.000 DM. Das eine schlie?t das andere also absolut nicht aus. Weiterhin hat Fr. Schiffer u. a. extrem peinliche, grottenschlechte Filmauftritte (Richie Rich!!) absolviert. Hat ihr alles nicht geschadet. F?r den aufgeblasenen Hrn. Lagerfeld durfte sie trotzdem laufen. Und f?r alle anderen auch.

      Luisa hat – wie schon gesagt – die Chance. Was sie draus macht, liegt alleine an ihr. V?llig wurscht, welche Frisur ihre Mutter hat. Oder ob der Vater Rechtsanwalt ist. Jeder ist seines eigenen Gl?ckes Schmied. Da ist was Wahres dran.

    3. Ach ja, ganz vergessen: Als Fr. Schiffer in der Discothek entdeckt wurde, passierte das vier Jahre bevor Tim Berners-Lee das Internet sozusagen „?ffentlich“ machte. Und 17 Jahre bevor Hr. Zuckerberg einen Dienst namens Facebook erfand. F?r einen derartigen Luisa-Kreisch-Hype gab’s damals ja noch ?berhaupt keine Plattform. Wo h?tte der stattfinden sollen? Wenn’s das damals schon gegeben h?tte, w?re das bei der Schiffer vielleicht ?hnlich gewesen. Die Zeiten ?ndern sich. Und die Designer werden schon wissen, wie sie das zu bewerten haben.

    4. Oh nein Pessimismus ist was anders.

      Ich notiere nur, was ich derzeit sehe. Und das ist nicht gut.

      Luisa ist objektiv NICHT geeignet ein Werbemodel zu sein, sie kann nicht so reden wie eine Rebecca. Sie ist nicht schlagfertig wie eine Kasia, sie kann nicht reden und nicht unterhalten. Mit dem Sieg wurde sie jetzt zum KLUM Werbemodel umfunktioniert.

      Sie hat den falschen Weg eingeschlagen! Man muss das machen, wof?r man als Person und optisch wirklich geeignet ist. Bei ihr w?re es das Elite Modelgesch?ft gewesen.

      Sie vergleicht sich mit der falschen, wenn sie sich mit Rebecca vergleicht.

      Weiters:
      Luisa hat bis heute keine angemessene Internetpr?senz, blo? diese wirklich sehr kindliche facebookpage mit Rechtschreibfehlern. Und Like Lobhudeleien ohne Ende. Und Kinderfotos und schwache selbstgestrickte Zeichnungen von eigener Hand, also das geht sooo nicht.

      Luisa hat weiters keine ordentliche Beratung in Hinblick auf Interviews, Pressearbeit. Sonst w?rde sie fundierter auf diese Interviewwelle antworten.

      Und auf der ONE EINS Homepage siehts sowieso triste aus.

      Wenn man DAS ansieht, glaubt man definitiv keine Sekunde daran, da? hier ein Interesse besteht, ein gutes LUISA Image aufzubauen, das die n?chsten 2 Jahre ?berdauert und eine ZUKUNFT danach erschlie?t.

      Ich liste hier nur auf, was bereits DRINGEND vorhanden sein m??te, aber nicht ist.
      Wenn es r?ckblickend wirklich s o war, da? Luisa ernsthaft die Heidi Fallen als echte Kritik wahrgenommen hat und ernsthaft GEBIBBERT hat und sich nichts sehnlichst gew?nscht hat, als GNTM zu gewinnen, und nur Angst vor dem Neid der Anderen und vor einem Rausschmi? hatte, dann sage ich: OJE.

      Ziel weit verfehlt.
      Sie meinte dann sicher ERNSTHAFT, was sie sagte, n?mlich da? “ ES DUMM w?re bei GNTM zu gehen und bei Elite Models zu unterschreiben“.

      Und wenn man TROTZ der vielen guten Ratschl?ge von besorgten Fans und Insidern, was klug w?re zu tun, kl?ger ist und eine KLim KLum Pling Pling Sache vorzieht, dann wird aus einem eben kein edles Internationales Model werden, so ist das.

      Ich glaube sowieso, da? eine Klum der Luisa zutiefst neidig ist und sie nicht mag und bereits aus diesem Grund k e i n Interesse hat sich eine schifferartige internationale Konkurrenz zu z?chten.

    5. Luisa hat am sp?ten Donnerstagabend gewonnen. Jetzt ist Montag vormittag. Manche Dinge brauchen ein bi?chen Zeit. Vielleicht geh?rt eine vern?nftige Internetpr?senz dazu. Und Facebook ist halt Facebook. Rechtschreibfehler geh?ren heute leider zum Standard. Und wenn man halt keinen Wert drauf legt, weil es 95 % der Zielgruppe auch nicht tun, dann bleiben die halt, die orthographischen Grausamkeiten.

      Klum ist nicht neidisch auf Luisa. Warum sollte sie? Klum hat alles erreicht. Dahin wo Klum ist, muss Luisa erstmal kommen. Klum und Schiffer waren nie Konkurrenten, Eva. Die spielen doch auf zwei ganz verschiedenen Spielfeldern. Schiffer in der abgehobenen Mode-Elite-Laufsteg-Liga, Klum mischt erfolgreich bei Fernsehshows und Werbung mit. Das Schiffersche Laufsteg-Ding w?re Klum wahrscheinlich viel zu langweilig. Zumindest sch?tze ich sie so ein. Und beide machen ihre Sache in ihren Bereichen unbestreitbar gut. Der Erfolg gibt ihnen Recht. Luisa geht vom Typ her wohl eher in Richtung Schiffer. Ob sie in die gro?en Fu?stapfen passt, wird die Zeit zeigen. Ich w?rde es mir f?r sie w?nschen, erstens weil ich die Schiffer schon immer maximal unsymphatisch fand und zweitens, weil Luisa der Catwalk offenbar gl?cklich macht. Das wird sie merken und sich darauf konzentrieren. Es ist ihre St?rke, ihr Talent und dem wird sie folgen. Lagerfeld wird sie nie buchen, weil er Klum nicht leiden kann (was der n?chste der unz?hlbaren Gr?nde ist, Lagerfeld d?mlich zu finden). Den anderen Gr??en der Branche wird das aber relativ schnuppe sein, wichtig ist doch nur, was sie kann.

    6. Ich denke, Klum ist deshalb neidig auf Luisa, weil sie auf praktisch j e d e m Foto, wo sie neben ihr steht, verdammt alt aussieht. Im ?bertragenene Sinn und im Alters-Sinn.
      Und weil Luisa nach Paris ging und kam sah und bei Mabille in der 1. Liga siegte.
      Heidi gelang in Paris null, sie mu?te sich sogar von Lagerfeld ( Heidi wer? Kenne ich nicht. ) dem?tigen lassen.

    7. @ Eva: Ich glaube wirklich nicht, dass Heidi neidisch ist auf Luisa! Nat?rlich sieht sie ?lter aus, sie ist 22 (!) Jahre ?lter! Und daf?r (und in Anbetracht der Geburten, die sie schon hinter sich gebracht hat) sieht sie super aus. Ich fand auch das Foto von ihr und Luisa superh?bsch. Mein erster Gedanke war nicht: Gott, sieht Heidi da alt aus!! Heidi hat aufgrund ihres Erfolges und ihrer Beliebtheit mit Sicherheit ein riesengro?es Selbstbewusstsein und wird sich nicht mit 17-j?hrigen vergleichen!
      Es kann nat?rlich sein, dass es so kommt, wie du sagst, aber Luisas Model-Zukunft so schwarz zu zeichnen aufgrund fehlender PR seitens der Familie (es hat halt nicht jeder einen Anwalt als Vater und eine Mutter mit Modebewusstsein – ich fand diesen Kommentar ?ber die Frisur von Luisas Mutter wirklich ?berfl?ssig!!) und Heidis angeblichem Neid, ist etwas ?berspitzt, meiner Meinung nach. Warten wir doch einfach mal ab.

    8. @Eva: Stimmt schon, Rebecca ist da wohl mit die schlechteste Ansprechpartnerin.

      Ich w?rde diesen Artikel aber nicht ?berbewerten. Wahrscheinlich hat Luisa auf der Aftershow Party mit Rebecca gequatscht. Die war ja dort, also was ganz Normales.

      Und der Journalist hat dann eben seine story draus gemacht, so nach dem Motto ‚Luisa holt sich Tips bei Rebecca‘.

    9. Jeder f?ngt mal klein an. Oder bist du professionell wie du zu sein scheinst, gleich nach deiner Geburt aufgestanden und bist rumgelaufen? Du hast auch mal klein angefangen. Genauso ist’s beim Modeln. ?bertreib bitte nicht so ma?los mit deinem Pessismismus, nimm Beruhigungsdragees und komm ein bisschen runter…

  19. Hey ihr Lieben,

    ich fand das Finale am Donnerstag besser als die Jahre zuvor. Das mag aber auch daran liegen, dass ich die Werbepausen damit verbracht habe mir die Webshow online anzusehen und mir die Werbung so einigerma?en vom Hals halten konnte. Heide hat in diesem Jahr wesentlich besser moderiert. Seltsam war nur, dass sie von der B?hne abgehauen ist und sich keinem Interview gestellt hat. Sie war bei Red nur kurz zu sehen und meinte, sie m?sse auf die Toilette. Danach kam sie nicht mehr auf die B?hne. Tja, sehr seltsam.

    Luisa ist und bleibt meine Favoritin und ich war mir eigentlich sicher, dass sie gewinnen w?rde. Die anderen M?dchen sind auch sch?n, h?bsch und s??, aber Modelqualit?ten, richtig gro?es Potential f?r die Laufstege dieser Welt hat f?r mich nur Luisa. GNTM hat mit ihr ein M?dchen gefunden, das nahezu perfekt ist. Ihr Gesicht ist sch?n, aber nicht allzu glatt. Das hei?t, sie hat kein langweilig sch?nes allzu perfektes Gesicht, an dem man sich schnell satt sieht, nein, man muss immer wieder hinschauen. Ihre Sch?nheit ist anziehend, ihr Gesicht wandelbar. Die Kamera liebt sie aus jedem Blickwinkel. Mal wirkt sie s?? und frisch, mal eher wie eine Filmdiva aus den 50ern. Gr??e und Figur sind ebenfalls perfekt, Luisa hat absolut stimmige Proportionen. Grunds?tzlich hat sie verdient gewonnen und ich bewundere ihre Sch?nheit, m?chte gerne mehr von ihr sehen. Aber nicht auf Pro7. In der Werbepause war es am Wochenende mal soweit. Luisa tauchte als Zwischeneinspieler auf und sagte ?Let me entertain you?. Ich h?tte fast geheult vor Zorn. Wie kann man so eine Sch?nheit so verheizen?

    Ich stimme Eva zu, auch ich sehe in Luisa ein wirkliches Topmodel, das sich f?r den Laufsteg, internationale Modeproduktionen eignet und einer Claudia Schiffer nacheifern k?nnte.

    Ich habe absolut nichts gegen Rebecca Mir. Im Gegenteil, ich mag sie als Zuschauer recht gerne, ihre Moderationsk?nste m?ssen noch verfeinert werden, sie hat einen tollen K?rper, ein h?bsches Gesicht und unterh?lt mich auch, aber in Luisa sehe ich keine Moderatorin, keine Laudatorin, keine Pro7-Hupfdohle, sondern die pure Perfektion. Das M?dchen geh?rt nicht ins Fernsehen, sondern vor die Linse guter Fotografen und auf die Laufstege. So sch?chtern sie auch sein mag, auf den Laufstegen hat sie eine starke, umwerfende Ausstrahlung. Sie wirkt auf dem Laufsteg unnahbar, aber dennoch verletzlich.

    Auch was die Facebook-Seite von Luisa betrifft, muss ich Eva zustimmen. Es ist lieb, dass sich jemand darum k?mmert, aber es d?rfte jetzt professioneller werden. Meiner Meinung nach sollte Luisa sich zudem selbst darum k?mmern, wenn sie wirklich Kontakt mit ihren Fans halten m?chte.

    Ich bin im ?brigen sicher, dass Kasia nur aus dramaturgischen Gr?nden mit ins Finale genommen wurde und finde das absolut nicht in Ordnung. Das M?dchen war anschlie?end sehr traurig. Diesen Moment h?tte man ihr ersparen k?nnen.

    Es liegt in Luisas Hand was sie aus sich und ihrem Potential macht. Sch?ne M?dchen gibt es viele. Um es weit zu schaffen ben?tigt man in nahezu jeder Branche Willensst?rke und Durchhalteverm?gen und das w?nsche ich ihr. Ich m?chte wirklich noch viel von ihr sehen und hoffe daher, dass sie erfolgreich sein wird.

    1. Fr. Klum ist sehr fr?h am n?chsten Morgen nach Madrid weitergereist. Sie hat wahrscheinlich die Gelegenheit genutzt und ist ins Hotel/heim zur Mama/wohin auch immer um vielleicht doch mehr als vier Stunden Schlaf zu kriegen.

    2. Eine Heidi Klum ist es gew?hnt jede Sekunde zu klappern, sie beherrscht das Klappern als Handwerk geradezu perfekt und n?tzt jede Gelegenheit aus, um sich ins rechte Licht zu r?cken.
      Wenn sie abhaut, hat das einen handfesten Grund.
      Es sieht mE danach aus, als ob sie sich vor den Fragen nach dem n?chsten Jahr gedr?ckt hat. Denn es pfeifen die Spatzen von den D?chern, da? diese Show abges?gt wird und Bar Refaeli kommt.

      Und Luisas Verheizerei: Ja, es f?ngt schon an: “ Let me entertain you!“, gruselig.
      Und sie wurde gesehen, wie sie in einem gr?nen Kleid mit gr?nen Schuhen bei H&M mit Kamerateam Aufnahmen gemacht hat. Die Billigklamotten- schiene wurde auch schon gedreht.

      Hoffentlich muss sie dabei nicht kreischen.

    3. Du schreibst Sophie, „es liegt in Luisas Hand, aus ihrem Potential was zu machen.“

      Das ist f a l s c h.
      Das war v o r dem Sieg, j e t z t ist sie verkauft wie ein Fu?baller und gebunden. jetzt darf man als Fan weiterzittern, wie sehr ihr Image ruiniert wird.
      Es ist die 2 j?hrige Fortsetzung der TV Image- Ruiniererei auf der Billigwerbespot- Ebene. „We love to entertain you“- Verheizerei.

      Ihre“Karriere“ liegt die n?chsten 2 Jahre NICHT in Luisas Hand.

      Und danach werden wir sehen, welche Ruinen noch ?briggeblieben sind von sauberen edlen Image. Und obs da ?berhaupt noch was zu retten gibt.

    4. Was die bisherige Webpr?senz von Luisa angeht, so gebe ich Eva und allen anderen, die das erw?hnen Recht.

      Es ist einfach peinlich. Die Facebookseite ist peinlich und trotz aller M?he & gutem Willen DILETTANTISCH gef?hrt. Wirft kein gutes Licht auf Luisa.

      Zum Webauftritt bei OneEins brauche ich auch nichts zu sagen…. 🙁

      Klar, alles braucht seine Zeit, aber momentan habe ich gro?e Zweifel, dass man Luisa ?berhaupt ein „edles“ Image verschaffen will. Ich hoffe f?r sie, dass sie noch die Kurve bekommen wird. Noch hat sie die Chancen dazu. Und ich w?nsche ihr, dass sie gute Berater an der Seite hat, denen sie zuh?rt und vertraut…..

      Je l?nger sie aber im Mittelma? weiter st?mpert, desto geringer werden die Chancen auf die Eintrittskarte in die Model-Elite. Wenn Luisa da nicht rein will, ist alles im gr?nen Bereich. Aber wenn sie dort hin will, muss sie die Richtung ?ndern. Und das m?glichst schnell.

      Bin gespannt, wie die Situation in einem Jahr ausschaut…..

    5. Meine G?te, Luisa ist 17 und eine Otto-Normal-Sch?lerin vom Lande (was jetzt kein Vorwurf sein soll, sondern nur Fakt)! Was erwarten manche von Euch eigentlich??? Von wegen, professionelle Website… Sie ist doch nur eine von tausenden Casting-Show-Teilnehmern, die wahrscheinlich nur aus Spa? teilgenommen hat oder um mal ganz locker ihren Marktwert zu testen. Wer zu solch einem Fernseh-Casting hingeht mit der Einstellung, hier definitiv als Siegerin rauszukommen, leidet wohl an totaler Selbst?bersch?tzung oder ist einfach zu unreif. Ich denke, hinter Luisa sitzen jedenfalls keine karrieregeilen Eltern dahinter, die ihre Tochter auf Teufel komm raus zum Star machen wollen und sich seit Jahren ?berlegen, wie man das Kind gro? rausbringt. Und das ist gut so! Aber da kann man solche Professionali?t, oder soll ich sagen vermeintliche Profesionalit?t, eben nicht erwarten! Im Gegenteil, wahrscheinlich kommen jetzt noch irgendwelche Leute aus den L?chern gekrochen, die meinen, sie erfolgreich managen zu m?ssen, nur um sich auch noch ein St?ck vom Kuchen zu sichern.
      Luisa ist ein Zufallstreffer. Sie hat Talent und dies ist nun, dank des Castingexperiments, einem gr??eren Kreis bekannt geworden. Sie hatte Gl?ck und jetzt muss sie ihren Weg finden und das beste draus machen, trotz Klum-Vertrag. Man w?chst mit seinen Aufgaben und wenn Luisa nicht auf die falschen Berater trifft, bekommt sie ihre Chance. Je tiefer sie in die Branche vordringt, desto professioneller wird der Rahmen werden, ich denke, das ergibt sich dann ganz von selbst. F?r den Profi-Auftritt ist vielleicht die jeweilige Agentur verantwortlich, aber nicht die Familie.

    6. Aha! Es gibt hier doch noch jemanden, der eine von Grund auf vern?nftige Sicht auf die Dinge hat. Und ich dachte schon, ich w?re ganz alleine hier. Danke. Und: Meine volle Zustimmung.

  20. @Eva! Hat dann doch die Falsche gewonnen, wenn ich da lesen muss was Luisa in den n?chsten beiden Jahren vorhat. Heutzutage kann man es sich ja gar nicht mehr leisten nur ein halbes Jahr nicht auf der Bildfl?che zu sein. Da bist du geschwind vergessen und dann nutzen dir die ?ber 100000 Freunde auf FB auch nichts mehr. LG Bernhard!!!

    1. Nat?rlich hat die Falsche gewonnen. Sarah Anessa h?tte den Sieger-Job gut gebrauchen k?nnen. Als Schmerzengeld f?r die h?sslichen Haare.

      Luisa h?tte vierte werden sollen.

      Ich habe mir die Finger wund geschrieben und die Eltern geradezu angefleht, die Zustimmung zum Vertrag zu widerrufen, wenn sie bereits unterschrieben haben, damit Luisa vierte wird.

      Ich glaube, die haben deshalb vier ins Finale genommen, weil sie mit diesem Umschwung bis zur letzten Sekunde gerechnet haben.
      Aber Luisas Eltern sind leider unf?hig, anders kann ich es nicht bezeichnen! So wird aus diesem M?dchen nichts werden.

      Ein paar Jahre wird sie jetzt Billigprodukte Werbung machen, 24 Monate lang zum Pauschalabo- Preis, ein „toller“ Gewinn, jetzt zum l?cherlichen Pauschalpreis arbeiten zu d?rfen, und dann ist sie verheizt.

      Man muss young, fresh und sophisticated sein, um ein fashion Topmodel zu werden
      Sie ist in 2 Jahren weder young, noch fresh und (vornehm) elegant schon gar nicht mehr!

    2. Was hei?t den hier „von der Bildfl?che verschwinden“?……….
      Inwiefern ist das denn relevant f?r ein echtes Model?
      Ein Model muss nicht wirklich medial pr?sent sein.
      Richtig erfolgreiche Models laufen ?ber die Laufstege, haben eher geringere Werbekampagnen vorzuzeigen als eine Heidi Klum z.B.

      Als Werbegesicht und TV-Opfer (wie Rebecca es zurzeit f?r Pro7 spielt, aber gut, das Moderieren scheint ihr ja zu gefallen) allerdings ist es wichtig, nie aus den Augen der Menschen zu geraten.
      Aber bei einem erfolgreichen MODEL sind Facebook-Fans oder eine mediale Pr?senz nicht wichtig!

    3. @Eva: Du greifst mir Luisa’s Eltern etwas zu sehr an. Sie als „unf?hig“ abzustempeln, geht mal echt zu weit. Du kennst weder Luisa pers?nlich, noch kennst du dich wahrscheinlich genau in der Modewelt aus um ?ber Potential oder Nicht-Potential mit solchen Thesen um dich zu werfen, und Luisa’s Eltern kennst du auch nicht.
      Man muss es nicht unbedingt so eng sehen, wie du das machst.
      Luisa ist f?r eine begrenzte Zeit bei OneEins unter Vertrag (schlag-mich-tot-2 Jahre???)
      Danach kann sie immernoch ihr eigenes Ding durchziehen und ist noch keine alte Oma.
      Und, dass sie f?r Billigprodukte werben wird, muss auch nicht unbedingt sein. Oder haben die bisherigen Gewinner denn so extrem f?r Billigprodukte geworben???
      Man sollte den Sieg jetzt nicht von Anfang an so verteufeln und schwarz sehen.
      Sie wird mit Sicherheit das Beste daraus machen. KEINER von uns kennt den neuen OneEins-Vertrag.
      Ich f?r meinen Teil, versuche positiv zu denken und ich w?nsche Luisa nur das Beste – EGAL wo und EGAL wie.

  21. Echt Luisa l?uft schon in der pro 7 Werbung????
    Noch gar nicht gesehen… Mal abwarten ob sie sich doch aus dem Vertrag rausklagt!
    Sie ist echt brutal h?bsch, hab sie ja von ganz nah gesehen am Donnerstag 🙂
    Heidi hatte ?brigens nen presswurst Anzug unter ihrem kleid 🙂

    1. Rausklagen???

      Ja , langsam werd ich verr?ckt!!!???

      DAS GEHT dieses Jahr doch nicht mehr!!!!

      Sie haben die Vertr?ge ge?ndert. Herr Klum kann Luisa befehlen, was er will, er kann ihr gegen?ber wie einer Angestellten auftreten und braucht sie nicht wie ein freies Model behandeln.

      Was denkst du denn, wieso ich mich so aufrege??

    2. Liebe Eva, Sklavenvertr?ge wurden schon vor vielen Jahren abgeschafft 😉 JEDER Arbeitsvertrag hat seine L?cken und dieser wird es auch haben. Demnach liegt es in ihrer Hand, ebenso wie sie ihre Zukunft gestalten m?chte. Am Ende ist f?r sie nur eins wichtig, n?mlich das sie das macht woran sie Spa? hat … Ob das nun auf der vermeindlichen „billigschiene“ ist oder im High-End ist ganz alleine ihr ?berlassen. Bei deinen Kommentaren fehlt mir doch leider des ?fteren der Anstand.

      love

  22. Hi an Alle 🙂

    Bin sehr zufrieden mit Luisa als Gewinnerin aber kann manche „Zweifler“ hier verstehen. Es wird sich zeigen ob oneeins es endlich mal auf die Reihe bekommt aus Luisa ein internationales Topmodel zu machen!Potential, Aussehen und Willen hat Luisa.
    Fand das diesj?hrige Finale auch besser als letztes Jahr und Heidi?s Moderation war in jedem Fall ein wenig besser.
    Schade nun wieder ein Jahr warten 😉

    1. Herr Klum hat doch selbst auf der one eins homepage berichtet, in welche Richtung er die alten Vertr?ge abge?ndert hat.
      Wer versteht, was damit gemeint ist und warum er das machte, der wei?, was im neuen Vertrag steht bzw logischerweise- nach den alten Urteilen, wo er verloren hat- stehen muss. Auch ohne da? ich einen neuen Vertrag je gesehen haben muss, weiss ich, was in etwa drinnen stehen m u s s, damit der Herr Klum den gew?nschten Effekt eines k?nftigen Prozessgewinnes hat.

      Fakt ist: Luisas Eltern haben einen schweren Fehler gemacht, indem sie sie teilnehmen lie?en bzw nicht sofort rausgeholt haben. So sehe ich das. Luisa ist jetzt eine weisungsgebundene Angestellte. Sie muss riesiges Gl?ck haben, wenn sie jetzt nicht wehrlos nach Strich und Faden zu einem Werbekreischmodel verbraten wird.

    2. Ich bin mir einigerma?en sicher, dass Luisa und ihre Eltern wussten, worauf sie sich da einlassen. Es steht ja ganz deutlich auf der Seite von ONEeins:
      „Seit der Neu-Gr?ndung 2010 hat sich ONEeins Management als 100%ige Tochter der Heidi Klum GmbH & Co.KG voll und ganz dem Aufbau medialer Bekanntheit und Vermittlung von nachhaltigen Werbevertr?gen f?r die GNTM-Kandidatinnen verschrieben.“
      Das erkl?rt auch, warum pl?tzlich so viele Kandidatinnen ?bernommen wurden…

  23. @Eva! Warum alles gleich so negativ sehen. Vllt ?ndert ja Luisa noch ihre Meinung und geht mit Einverst?ndnis von One-Eins gleich nach New York. F?r was hat sie dann ein Appartment gewonnen, wenn sie das erst in zwei Jahren ben?tzen m?chte. Sie k?nnte ja dann ihre Sachen die sie bei GNTM gewonnen hat, sprich Zalando und Maybeline von New York aus machen. Das w?re doch auch eine M?glichkeit, ansonsten h?tte sich One-Eins das Appartment als Preis ja sparen k?nnen. Schade w?re es allerdings wenn es so kommen w?rde, wie du vermutest, dann h?tte Luisa der Sieg bei GNTM ?berhaupt nichts gebracht und wir sind dann ein weiters mal entt?uscht worden. LG Bernhard!!!

    1. H?tte ich die Hoffnung auf Sondervereinbarungen w?rde ich mich nicht so ?rgern. Ich glaube aber, aus dem ganzen Gesamtverhalten der Familie der Luisa, da? diese Leute vielmehr ?bergl?cklich waren, da? Luisa gewinnt und durch die Sendung ber?hmt wird, statt sich zeitgerecht Gedanken zu machen, was aus Luisa werden k?nnte, w?re sie statt dessen bei einer guten Modelagentur.
      Und man wollte wohl auf Eink?nfte aus der Sendung nicht verzichten. Und auch keinen Ausstiegsgrund faken.

      Sei es drum, aber jetzt wird es deutlich schwerer f?r Luisa, einen nachhaltigen Karriereaufbau zu machen.
      F?r diese Leute ist sie nur exakt 2 Jahre lang interessant.

      Das gro?e Geld steckt nun mal in der Werbung und sie wird das zu machen haben, wobei die Chefs am meisten profitieren, So ist das eben bei Angestellten.

      Und Heidi kann sich wunderbar abputzen, weil s i e hat ja in der Sendung vom „internationalen Topmodel“ geredet, hat ja jeder geh?rt? Nicht wahr?

      Man sollte nie vergessen, da? Jana Beller, es mal so beschrieb: „Die 2 Monate nach dem Sieg waren die schlimmsten meines Lebens.“ Und „F?r die Klums ist man kein Mensch“.

      Egal, was ist, Luisa wird sowieso ?ber ALLES, was jetzt intern abgeht, schweigen m?ssen, sonst kommt eine fette Strafe.

    2. Ich sehe 2 M?glichkeiten
      1. Luisa geht auf die Laufstege und beginnt Fashion zu modeln. Dann muss sie es 24 Monate zu einem l?cherlichen Angestelltengehalt machen
      oder
      2. sie muss sofort mehr Geld ranschaffen und wird als Werbegirl mit Spots en masse ausgebeutet, das auch zum Pauschalpreis.

      In beiden F?llen hat sie null mitzureden, au?er der Wahl, wo das Apartement steht.
      Ich bin sicher, sie wird ?bergenug Arbeit haben, aber verdienen wird sie kaum was.

    3. Was bringt Dich eigentlich auf den Trichter, Luisa m?sse bereits jetzt schon pervers viel Geld bekommen? Ich bin mir sicher, dass Luisa wahrscheinlich auch bei OneEins mindestens das drei- bis vierfache eines durchschnittlichen 17-j?hrigen Azubis verdient. Wenn nicht noch mehr. Oder glaubst Du ernsthaft, dass die Luisa (und die anderen Finalistinnen) mit 500 Euro im Monat abspeisen?

  24. @Eva
    Auch wenn Du Dich f?r bef?higt h?ltst – ich denke nicht, dass Luisa Dich als Beraterin/ Managerin einstellen oder befragen wirst! 😉
    Da ein Model-Vertrag in der Agentur Klum nun nicht gerade Arbeit im „Kinderbergwerk“ bedeutet, freue ich mich einfach mit Luisa, dass sie gewonnen hat. Wenn sie einen Vertrag einer gro?en Agentur in den H?nden gehabt h?tte, h?tte sie vor dem Finale anders geantwortet.
    Vielleicht m?chte sie auch noch gar nicht allein nach NY oder Paris?
    Pers?nliche Diffamierungen ihrer Eltern finde ich allerdings v?llig daneben!
    Ich h?tte meine Kinder auch nicht einfach in die nicht gerade heile Welt der Mode geschickt….

  25. @Eva ganz ehrlich mal ich finde es total unversch?mt von dir Luisas Eltern sooo derma?en anzugreifen. Das sind erwachsene Leute die mit Sicherheit nur das beste f?r sie wollen. Au?erdem finde ich es sehr respektlos sie aufgrund ihrer ?u?erlichkeiten zu beleidigen.
    Ich hab mir die Homepage von oneeins angeguckt und war erstaunt wie viele von dieser staffel doch tats?chlich bei denen unter vertrag sind (wobei ich nicht wei? ob das ein exclusiv vertrag ist). Ich hatte gedacht dass eine evelyn vielleicht ausgestiegen w?re um sich einer anderen modelagentur zu widmen aber pustekuchen.

    Ich bin im ?brigen nicht so pessimistisch. Es ist jetzt knapp 4 tage her dass Luisa gewonnen hat. Es w?re doch auch m?glich dass oneeins gerade aufgrund von Luisa internationales flair bekommt. Aus?erdem hat sie die m?glichkeit ein jahr lang in new york zu leben. Und wenn sie es so macht wie heidi in ihrer zeit, zu jedem sich bietenden casting zu gehen wird sie es immernoch weit schaffen k?nnen. Luisa hat schlie?lich (sorry an heidi) ein viel sch?neres und wandelbareres Gesicht ist gr??er als sie uswusf. Sie wird einige jobs bekommen die desinger lieben sie.

    Ich w?rde momentan nicht so viel wind um die karriere machen. Sie hatte in diesen vier tagen noch keine Zeit irgendwas zu machen. Also ruhig Blut.
    Ich finde es sch?n f?r sie dass siegewonnen hat, es wird ihrem selbstbewusstsein nicht schaden und mit etwas mehr selbstbewusstsein klappt es mit den jobs mit sicherheit ganz von alleine!
    Immer optimistisch bleiben!!!!

    1. Luisa hat ein ungeheures Potential.
      Und es tut einem weh zuzusehen, wie die Leute, die f?r sie die Vertr?ge unterschreiben, in meinen Augen in die falsche Richtung gehen bzw gar „gegangen werden.“
      Daher kritisiere ich die Eltern, denn SIE sind es, die den Grundstein f?r eine gro?e Karriere legen m??ten. Und zwar JETZT.

      Sie tun es NICHT. Und daher wird aus Luisa h?chstwahrscheinlich nur eine bessere Dorfsch?nheit mit vielen TV Werbespots und h?bschen Kinderchen werden.

      Auch bin ich schockiert, da? man auf der facebook Homepage nicht mal ordentliche Orthografie kennt. Und da? es denen offenkundig v?llig egal ist, was f?r einen Eindruck sie auf „feine Leute“ also Luisas „k?nftige Kundschaft“ machen.
      WAS soll das werden?
      So, wie alles jetzt anf?ngt, mit „let me entertain you“ und „Privatsf?hre“ wird sie sp?ter keine geheimnisvolle, ultrasch?ne Haute Couture a la Lagerfeld verkaufen k?nnen. Wenn man zuviel ?bers Privatleben weiss, schadet das in der vornehmen Branche.

      Sie wird die Dinge verkaufen k?nnen, die Nachbars M?dchen braucht.
      Okay, auch gut. Massenware bringt auch mehr Geld in Klums Tasche. Dort her weht wohl der Wind, gegen den man steuern m??te.

      ICH habe mir mehr erwartet. ICH h?tte mir einen Vertrag bei Elite Models erwartet, wo sie den feinen Schliff bekommt, solange sie noch fresh and young ist. Statt dessen bekomme ich Rechtschreibfehler serviert.
      Und da soll ich mich nicht aufregen?

      Ich hoffe immer noch, da? einer aufwacht und nachzudenken beginnt.
      So ein Klasse M?del und solche Berater, es ist eine Schande.

    2. @ Eva: Die Seite bei Facebook ist eine Fan(!)-Seite. „Offizielle Fanclub-Seite“ steht dort sogar. Und alle wissen, dass es einen Unterschied gibt zwischen einer Seite, mit der ich sozusagen gesch?ftlich um mich werben will und einer Seite, die andere f?r mich aufbauen und auf der sich Fans tummeln. Ich m?chte nicht wissen, wieviele hirnlose Kommentare mit Rechtschreibefehlern und peinlichen Bildchen es auf der Fanpage von Robert Pattinson o,?. gibt!

  26. Nicht jeder ist zum Manager f?rs internationale Modelgesch?ft geboren.
    Da nimmt ein 17 j?hriges M?del an einem Modelcasting teil, hat das potential f?r die Laufstege der Welt, gewinnt sogar die Staffel zu Recht und nun erwartet man das die Eltern oder das Umfeld von Luisa sofort professionel reagieren und einen Weltklasse-Auftritt im Internet, Funk und Fernsehen hinzulegen. Ist das nicht ein bissl viel verlangt?!
    Eher w?rde ich dem zuk?nftigen Vertragspartner versagen an dieser Stelle vorwerfen, die hier nicht darauf achten, dass hier rechtzeitig Sorge daf?r getragen wird an diesem Image zu arbeiten (sollteman an einem Erfolg tats?chlich interesse haben)
    Die Agentur sollte hier der professionelle Part in dieser Geschichte sein. Wer zB. mal gesehen hat wie damals der ganze Onlineauftritt von Lena Meyer-Landrut aufgebaut wurde, der weiss was ich meine. Hier hat man sich bereits rechtzeitig drum gek?mmert.

    Also das jetzt auf die Eltern abzuladen halte ich f?r billig und f?r nicht gerechtfertigt. Ich weiss auch nicht welchen Einflu? eine Frisur hier haben sollte.
    Letztendlich halte ich es auch noch f?r zu verfr?ht, um ?ber die komplette Karriere zu urteilen.
    Was im Hintergrund abl?uft wissen wir ohnehin nicht und werden es letztendlich auch nicht erfahren.
    Ich habe Luisa auch als einzig wahre Siegerin gesehen, letztendlich aber auch gehofft, dass Sie mit einem 2ten Platz nicht in diesen Vertrag muss.
    Was die Zukunft bringt sehen wir ja dann. N?chstes Jahr interessiert sich ja letztendlich auch keiner mehr drum

    1. H ? t t e Luisa einen ordentlichen Manager, dann g?be es auch anst?ndige und unmi?verst?ndliche Presseaussendungen.

      Und keine mi?verst?ndlichen Interviews , was mit „5 Jahren“ gemeint ist. Solche Ger?chte entstehen doch nur deshalb, weil Luisa KEINE ordentliche Pressearbeit macht. Sie m??te SOFORT eine berichtigende Stellungnahme rausgeben und nicht das rechtschreibuntalentierte Cousinchen irgendwas auf facebook murmeln lassen.

      Papa Klum macht f?r sie keine individuelle Promotionsarbeit. Wie auch.
      Die Klums haben auch kein Interesse, Luisa langfristig aufzubauen. Warum auch.
      Man beutet jetzt 2 Jahre lang den Rest- Ruhm aus der Sendung aus und dann ist die Zitrone ausgequetscht.

      Ich verstehe nicht, da? man hier die simpelsten Grundbegriffe von ?ffentlichkeitsarbeit nicht verstehen will und meint, ich greife Luisa und die Familie ungerecht an.
      Und SELBSTverst?ndlich ist die Frisur der Mutter wichtig. Da werden noch ganz andere Dinge kommen, die von den Medien unversch?mt ausgeschlachtet werden. Also sollte man vorsichtiger sein.

  27. Luisa h?tte
    1.) nie in diese Sendung gehen d?rfen. Das zeigt null Einsch?tzung der Branche von der Luisa selber und der Eltern.
    Und dann h?tte sie
    2.) umgehend aussteigen m?ssen, als man erkennen konnte, was f?r ein Potential sie hat. Man h?tte die Geldverluste in Kauf nehmen m?ssen. Hat man auch nicht.
    Sondern
    3.) hat man auch noch absichtlich gewonnen, damit man anschlie?end an einen Herrn Klum 2 Jahre gebunden ist, als ANGESTELLTE.
    Und daher ist man,
    4.) was eine k?nftige Karriere angeht, dem UMSTAND AUSGELIEFERT, da? es nur Gl?ck sein wird, wenn noch STIL und Image von der Luisa ?brigbleibt, nachdem die Werbegeldgeier ihr das frische Fleisch abgefressen und ihre Haut zu Tode vermarktet haben. Denn verk?uflich ist sie -leider, leider- ganz wunderbar, es wird nicht mehr viel ?brigbleiben.
    Luisa sollte zur Schadensminderung
    5.) sich wenigstens die n?chsten 2 Jahre in der Schule verstecken, damit sie nicht zu sehr verbraucht wird.

    1. Mach ich. Ab jetzt.
      Es geht mich ja nichts an, wie andere leben.
      Aber man soll sich dann nicht wundern, wenn nichts draus wird. Und bitte nicht sp?ter sagen, man hat es nicht vorhersehen k?nnen.

    2. Ich kann dir nur total zustimmen Eva.

      Du hast 100% Recht…aber das werden die Zweifler hier noch fr?h genug merken.
      Wartets ab lol

  28. Ich versteh die ganze Aufregung nicht. Es ist eigentlich schon von vornherein m??ig, zu diskutieren, da wir weder Luisa, deren Eltern, geschweige denn deren Absicht, den OneEins-Vertrag, Klums Absicht etc. kennen. Man kann allerdings mit Sicherheit sagen, dass es nicht einfach f?r ein 17-J?hriges M?del ist, wirklich in die Modebranche einzusteigen. Im Gegensatz zu vielen anderen Models kommt Luisa ja nicht aus einer sozial benachteiligten Gegend. K?nnt ihr euch denn vorstellen, f?r ein Modelleben – das bei Weitem nicht immer angenehm ist – euren ganzen Freundeskreis aufzugeben und an einen Ort zu ziehen, von dem aus man nicht einfach mal schnell seine Eltern besucht. Vielleicht will sie gar nicht nach New York, vielleicht wollen die Eltern nicht, dass die Tochter so schnell nach New York zieht. Vielleicht will sie ?berhaupt kein Topmodel sein, sondern ein ganz normales M?dchen, das sich nebenher Taschengeld verdient. Ber?hmtheit ist nicht immer angenehm, das wei? man. Also bevor man irgendjemandem Dummheit unterstellt, sollte man auf sich auf jeden Fall ?ber Fakten informieren. Alles andre ist Spekulation und kann in die eine wie die andre Richtung ausgelegt werden.

  29. Hm, ich denke auch, der/die Eine oder Andere nimmt das Ganze hier viel zu ernst. Keine Durchschnittsfamilie – und Durchschnitt ist jetzt nicht negativ gemeint – kennt sich im internationalen Modelbusiness, in Pressearbeit ect. aus. Das ist einfach so. Und nur, weil man eine sch?ne Tochter hat, wird man nicht ?ber Nacht zum Allround-Manager.

    Vor allem: will man das? will Luisa das? Wir wissen es nicht. Sie muss kein Laufstegstar werden, weil „die ?ffentlichkeit“ das will. Sie muss es, wenn, dann selber wollen. GNTM ist ein Startpunkt – bzw. kann ein Startpunkt sein – nicht mehr und nicht weniger. Und wenn eine Jugendliche dann sagt, sie will erstmal ihren Schulabschluss in der Tasche haben, sollte man sie nicht f?r „dumm“ erkl?ren. Sch?n sein wird sie in 2 Jahren sicher noch immer. Und mit etwas Gl?ck hat sie dann auch noch ein Abi, um vielleicht sp?ter studieren zu k?nnen, ist reifer und selbstbewusster.

  30. Dann h?tte sie erst gar nicht bei GNTM teilnehmen brauchen, wenn sie anscheinend keine Lust aufs Ausland hat. Sie hat ja nicht mal selber Lust ihre FB-Seite zu leiten, das machen schon seit einer gef?hlten Ewigkeit ihre Cousine und eine Freundin f?r sie. Wenn ich da Fan w?re, dann w?rde ich mich nach einer gewissen Zeit irgendwie verarscht vorkommen. Aber anscheinend ist das den gemeinen Fan sowieso egal, hauptsache einer schreibt und kommentiert das ganze. Sch?n langsam frage ich mich, ob Luisa wirklich die Richtige f?r den Sieg gewesen ist und ob es nicht besser gewesen w?re, vllt Sarah-Anessa, Dominique, oder doch Kasia gewinnen lassen sollen. Zumindest was das temperament betrifft, ist da Kasia und Dominique ganz weit vor Luisa, die mir des ?ffteren den Eindruck gemacht hat, das eine Schlaftablette mehr Energie in sich hat, als wie eine Luisa. Was wohl passiert wenn Luisa ihre ganzen kampagnien fertig hat. Verkriecht sie sich dann wieder in ihr Schneckenhaus und wurde nie wieder gesehen. Wenn ich da an voriges Jahr denke, so schnell haben wir gar nicht schauen k?nnen und eine Rebecca Mir war wieder pr?sent. Ich weiss, das Beispiel hinkt und man kann Luisa nicht mit Rebecca vergleichen. Aber ich bin auf den Standpunkt, das Luisa das ihren FB-Fans schuldig ist, sich mehr zu presentieren, wenigstens auf ihrer FB-Seite und ausreden, das sie jetzt soviel zu tun hat, die lasse ich nicht gelten. bei anderen, siehe rebecca hat das ja auch funktioniert. Die hat dann des ?ffteren die Nacht zum Tage gemacht und in der nacht mit ihren fans komuniziert. Also rate ich Luisa f?r die Zukunft, Schule Schule sein zu lassen, den die l?uft ihr nicht weg und sich ganz schnell ihrer internationalen karriere zu widmen, ansonsten wirst du irgendwann nur noch die roten R?cklichter des Zuges aus der ferne sehen. LG Bernhard!!!

  31. Eine Woche ist inzwischen wieder vergangen und heuer scheint man von den Finalistinnen nicht viel zu sehen und zu h?ren. Die Einzige die GNTM hochh?lt scheint mir wieder mal Rebecca mir zu sein. Anscheinend hat sie es als Einzige von den M?dls drauf, sich ins rechte Licht zu setzen. Von Luisa bin ich inzwischen entt?uscht, da kommt ja anscheinend ?berhaupt nichts mehr. Nicht mal auf ihrer FB-Seite l?sst sie sich blicken. Da m?ssen auch ihre Cousine und ihre gute Bekannte die Fahnen hochhallten und die zahlreichen Fans bei Laune halten. Da hat es vorher geheissen das sie so wenig Zeit hat und jetzt nach dem Finale, da heisst es auch wieder, das sie so im Stress ist, das ihr keine Zeit bleibt um ihre eigene FB-Seite zu f?hren. Als Fan w?rde ich mich da sch?n langsam verarscht vorkommen. Bei einer Rebecca Mir war das nicht so, die hat dann halt die Nacht zum Tage gemacht und in der Nacht mit ihren Fans komuniziert. Ich pers?nlich finde es schade und wenn Luisa so weitermacht, dann endet sie so wie eine Jennifer Hof und man hat nie wieder was von ihr geh?rt. Dann w?re es vllt doch besser gewesen, eine Sarah-Anessa, oder eine Dominique zur Gewinnerin zu k?ren. Aber ist ja auch kein Wunder, mit schlechter Beratung und mit so einer Agentur am Bauch gebunden, da kann ja nichts werden. Schade! Schade! Schade! Schade! Schade, kann man da nur noch sagen. LG Bernhard!!!

  32. Aber die Frage ob wirklich die Richtige gewonnen hat, die bleibt nach wievor unbeantwortet. Wenn mal alles so liesst, was ?berall geschrieben wird und h?rt wie sich Luisa ihre Zukunft vorstellt. Dann w?re es vllt doch besser gewesen, jemand anderes zur Siegerin zu k?ren, die die Schule schon hinter sich gebracht hat und sich zuk?nftig nur aufs Modeln konzentriert braucht. Sind dann am Ende alle die, die fr?her ausgestiegen sind die wahren Sieger von GNTM und lachen sich sp?testens jetzt ins F?ustchen. LG Bernhard!!!

  33. Mit Luisa hat absolut die Richtige gewonnen. Aber sie sollte in der Tat nicht vor der Kamera sprechen. Ihre Sch?nheit ist was f?rs Auge und ein Model braucht eine Aura. Je mehr es vor der Kamera reden muss, desto banaler wird es. Sch?nheit kann zerredet werden. Rebecca Mir ist was anderes, sie hat einfach soziales Talent, ist eine Sympathietr?gerin und eignet sich hervorragend f?r journalistisches Arbeiten vor der Kamera. Sie kann Events mit Glamour verbinden. Let’s dance war nicht so bl?d wie z.B. die Alm oder der Lambertz-Kalender und eine Aff?re mit Massimo Sinato ist schon spannender als der ?de Deyle…ein Red-Carpet-Sternchen ist sie ja schon. F?r jeden das, was passt. Ich w?rde aber nie sagen, dass Rebecca eine billige Kreisch-Tussi ist, das finde ich n?mlich nicht.

    Also ich hoffe sehr, dass ich niemals Luisa im Lambertz-Kalender sehen werde, vor allem nicht mit der Hand des ollen Lambertz auf dem Knie, dass sie sich nicht im Playboy nackig macht und dass sie niemals in Talkshows sich solange einen Wolf quatscht, bis jeder ihre Story auswendig kann. Das bitte nicht und insofern stimme ich Eva und JH zu. OneEins muss ihr das Arbeitsumfeld bieten, in dem sie sich entsprechend ihrer Qualit?t entfalten kann. Aber ich hatte doch den Eindruck, dass Heidi Klum eigentlich der Meinung war, die Finalistinnen sollten ins Ausland gehen und dort eben einfach richtig reinhauen – zu vielen Castings gehen etc. Das w?re ja auch drin mit einem Apartment f?r ein Jahr in New York. Wenn sie ein paar Werbejobs in Deutschland macht, dann kratzt das jetzt in New York niemand.

    Das mit dem „da? eine Klum der Luisa zutiefst neidig ist“, abgesehen mal von dem grottigen Deutsch, Eva, ist einfach albern. Heidi Klum hat ?berhaupt nicht vor, jetzt als Model gro? rauszukommen – warum wohl? Und sie betont ja auch immer, dass es sehr viele M?dchen von ?berall her gibt, die um die Modeljobs k?mpfen – die kommen auch aus D?rfern aus der Ukraine oder der Mongolei nach Paris, und es gibt viele Sch?nheiten. Sie weiss ganz gut, dass es viel Arbeit ist und Geduld und auch aber der Zufall – der ber?hmte Fotograf, der Dich auf einmal so toll findet oder ein Designer, der total auf Dich abf?hrt, auch wenn die zwei Jahre davor jeder nur an Dir rumgemeckert hat…Und Sch?nheit ist doch soooo relativ. Warum baust Du dieses komische Heidi-gegen-Luisa-Szenario k?nstlich auf? Das kann wohl kaum einer nachvollziehen. Und Heidi hat einfach ein sehr h?bsches, fotogenes Gesicht, nat?rlich sieht sie nicht mehr blutjung aus, aber einfach sehr sehr gut und sie braucht sich nicht zu verstecken.

    Im ?brigen, siehe Arizona Muse oder Lara Stone etc. es gibt keinen durchschnittlichen Weg zum Ruhm und auch Miranda Kerrs Weg f?hrte nicht nur ?ber rote Rosen. Warum also so negativ.

  34. Na das wird sicherlich nicht passieren, das wir Luisa im Playboy und im Lambertzkalender bewundern werden und in ?den Talkshows werden wir sie wahrscheinlich auch nie erleben. Daf?r hat die Agentur ja eine Rebecca Mir im Programm, die f?r solche und noch andere Sachen zust?ndig zu sein scheint. Wahrscheinlich wird sich Rebecca auch heuer wieder f?r den Lambertzkalender fast nackig machen und vllt ?berrascht sie uns ja noch mit ein paar sch?nen Bildern vom Playboy. Die Fotos sollten dann halt daf?r da sein, um ihre sogenannte Modelkarriere wieder ein klein wenig zu pushen und ausserdem muss sie ja so wie letztes Jahr wieder das Sommerloch f?llen. Bin schon gespannt mit welchen Storys die ber?chtigte Klatschpresse aufwarten wird, was Rebecca Mir betrifft. Irgendwas wird ihnen sicherlich einfallen und Rebecca wird ihr Sch?uflein dazu beitragen, damit uns im Sommer nicht wieder langweilig wird. In diesem Sinne freue ich mich schon auf die n?chsten Wochen, mit viel Klatsch und Tratsch und vllt sind ja auch ein paar gute Storys von unseren vier Finalistinnen von heuer dabei. LG Bernhard!!!

  35. haha Berni, Du bist ja wirklich ein super aufmerksamer Protokollant von Klatschspalten. Ich bin immer ?berrascht, wie Du scheinbar die Terminkalender aller celebrities und Modelkandidatinnen auswendig kannst. Na, dann w?nsche ich Dir doch mal, dass Rebecca auch dazu beitr?gt, dass Dir im Sommer nicht langweilig wird – obwohl ich sie niemals so runtermachen w?rde. Sie ist sehr h?bsch, intelligent und talentiert wenn ich auch nicht wirklich ein Model in ihr sehe, mag ich sie, sehe sie gerne und w?nsche ihr eine tolle Karriere.

  36. Wieso runtermachen Nelly! Rebecca sorgt schon selber daf?r das man sie nicht vergisst, oder glaubst du wirklich das das voriges Jahr alles Zufall gewesen ist. Sie hat doch am ende vom letztj?hrigen Finale selber gesagt, das sie alles tun wird, damit man sie nicht vergisst. Und inzwischen ist sie ja ein Profi geworden, was das verbreiten von Ger?chten anbelangt. irgendwie mag ich sie auch, nur wie sie das macht, das ist nicht immer mein Fall. ich w?rde mir f?r sie w?nschen, das sie mehr modelt und Werbung macht, anstatt immer so komische Sachen und auch weniger in der klatschpresse steht. es ist nur traurig das sie vllt erkannt hat das sie als Model nicht so gefragt ist, wie es andere sind, obwohl sie ja eine junge und h?bsche Frau ist. Und das hat wahrlich nichts mit runtermachen zu tun, sondern ich denke mir einfach das sie den falschen Weg eingeschlagen hat. Ich kann das nicht so erkl?ren wie ich es gerne m?chte. Einerseits freue ich mich dar?ber das man Rebecca so oft im TV bewundern kann. Andererseits danke ich mir, ob das wirklich so sein muss, mit der ber?chtigten Brechstange zu arbeiten. LG Bernhard!!!

  37. Hallo
    ich hab ja die ganze Zeit nur mitgelesen, aber nun doch mal…. gestern kam in pro 7 von Luisa….let me entertain you….
    schrecklich, einfach nur schrecklich, das geht gar nicht, wie kann man sowas senden, man sollte meinen die w?rden mal merken, da? Luisa daf?r nicht geeignet ist.
    Sah aus als w??te sie nicht wo sie hingucken soll und wie sie den Text sagen soll.
    Ich bin ein sehr gro?er Fan von Luisa, seit der ersten Sendung in der sie zu sehen war und h?tte mir etwas anderes gew?nscht. Die Venus Werbung gef?llt mir auch nicht, die sie gemacht hat.
    Es passt einfach nicht zu ihr. schade, sehr schade, ich glaube nicht da? sie in zwei Jahren noch von namhaften Designern gebucht wird, die suchen etwas junges und frisches, ein neues Gesicht, man hat doch gesehen, wie gut Luisa ankam….. in zwei Jahren sehe ich ihre Chancen gleich null, da stimme ich mit einigen hier ?berein

  38. Es ist wie es ist Leute. Wir m?ssen uns damit abfinden, das Luisa ihre Schule fertig machen wird und nebenbei modeln wird. Das Appartment in New York l?uft ihr ja nicht davon, das k?nnte ja auch f?r andere GNTM-Teilnehmerinnen reserviert sein. Je nachdem wer von den M?dls den Schritt ?ber den grossen Teich wagt. Vllt sind es ja auch Rebecca und Amelie, die dann doch noch das Angebot von Thomas Hajo annehmen, das er sie unterst?tzen w?rde. Schliesslich d?rfte ja Amelie heuer fertig mit der Schule sein, weil weiterkommen wird sie bei One-Eins sicherlich nicht. Dann h?tten beide das Problem mit Wohnung suchen gel?st, schliesslich sind die nicht gerade billig in New York. Vllt macht ja dann auch Luisa ab und an einen Abstecher dort hin und l?uft einige Shows. Mit offenen Armen wird sie sicherlich aufgenommen werden und auch in Paris d?rfte sie auch herzlich willkommen sein. Sie hat sich halt entschieden das die Schule vorgeht und in der heutigen Zeit vllt gar nicht mal so schlecht, weil die Zeit der Supermodels ist sowieso vorbei. In diesem Sinne sollten wir uns alle ?ber ihren Sieg freuen und ihr viel Gl?ck f?r die Zukunft w?nschen. LG Bernhard!!!

  39. Ich hatte mich mit 2 – 3 Kommentaren vor und nach dem Finale hier ge?u?ert. Eigentlich war die Sache f?r mich – nachdem auch meine Favoritin Luisa nun gewonnen hatte – erledigt.
    Aber jetzt, eine Woche nach dem Finale muss ich doch noch mal meinen „Senf“ dazu geben.
    Eva ?u?ert sich hier ja extrem. Aber ich glaube es liegt auch daran, dass sie sich im Vorfeld so f?r Luisa ereifert hat – wie so viele in Deutschland – und nun zutiefst entt?uscht ist. Und ich muss sagen, das bin ich auch!
    Wenn Luisa nicht aufpasst, verheizt sich sich ganz schnell. Dieser ganze Facebook – Kinderkram, ihre ?u?erung: ich m?chte erst einmal meine Schule zu Ende machen und in zwei bis f?nf Jahren sehen wir weiter…
    Hallooo… dann h?tte sie GNTM garnicht bis zum Ende durchziehen sollen.
    Warum haben wir uns alle hier eigentlich fast zwei Monate lang ?ber sie und ihren hoffentlich Sieg ereifert und Zeit und Energie reingesteckt ?!
    Luisa habe ich auch von Anfang an in die Typ- Schublade Claudia Schiffer gesteckt. Beide sind extrovertiert und m?chten – und sollten – den Mund eigentlich nicht viel aufmachen. Beide sind vorrangig tolle Catwalk und (Werbe-)Foto Typen.
    Luisa mit Rebacca Mir zu vergleichen geht garnicht. Rebacca liebt die Kamera, liebt das Sabbeln und die Bewegung. Zu ihr passt diese Moderationsschiene und ich finde, das macht sie garnicht so schlecht.
    Und zum Schluss nochmals auf Luisa zu kommen…Ich kenne die Branche etwas seit vielen Jahren, aber hier l?uft einiges schon im Ansatz schief.
    Ob es an Luisa’s Entscheidung selbst liegt Freund und Familie nicht zu verlassen, an schlechten Beratern oder was auch immer.
    Kann nur sagen: schade Luisa! Deine erste Woche als „Top Model“ lief nicht gut.

  40. Sorry…peinlich. Lese gerade meinen Text nochmal durch.
    Ich meinte nat?rlich Luisa und Claudia Schiffer sind beide introvertierte Typen!

  41. Eben hatte ich Zeit den Red Beitrag anzusehen.
    Modelmama, ich gebe Dir Recht, die erste Woche lief nicht gut.
    Wenn ich ein Designer bin und meine Mode pr?sentiert haben m?chte, dann nehme ich mir nicht ein Model da? schon zwei Jahre lang durchs Deutsche Fernsehen getingelt ist.
    Gerade dieses unnahbare Flair was Luisa auf dem Laufsteg ausstrahlt, wie passt das zu den TV Auftritten? Gar nicht.
    Jetzt w?rde sie f?r die Laufstege gebucht werden, wenn sie erst in der Werbebranche gelandet ist, wars das. Und um dort dauerhaft zu arbeiten, oder wie Rebecca, da ist sie nicht der Typ dazu.
    Wo ist Rebecca eigentlich in dem letzten Jahr gelaufen? Wei? das jemand?

  42. @Modelmama: Gebe Dir Recht, dass die erste Woche nach GNTM alles andere als gut gelaufen ist. Bislang ist das keine „Image-Pflege“ f?r ein potentielles high-fashion Model, sondern billige Vermarktung einer GNTM-Siegerin.

    Zudem sind die Schlagzeilen v?llig aus dem Ruder gelaufen – entweder durch ein Missverst?ndnis nach dem anderen oder gezielte Image-Sch?digung. In beiden F?llen m?sste OneEins doch eingreifen?! Ein kleines Kommentar von Luisas Cousine auf facebook reicht da nicht aus, um den Medienrummel in den Griff zubekommen und den Negativ-Schlagzeilen entgegen zu wirken.

    Was ich allerdings nicht verstehe: wieso glauben denn so viele Fans, dass Luisa unbedingt erst die Schule machen will? Zurzeit sieht es lediglich danach aus, dass Luisa keine Hals ?ber Kopf Entscheidungen treffen will, aber sehr wahrscheinlich die Schule erstmal sausen l?sst.

    Und wenn ein Journalist ihr diese Frage stellt „wo siehst Du Dich in 5 Jahren“ und sie antwortet „auf internationalen Laufstegen“, dann hei?t es doch nicht, dass sie erst in 5 Jahren dort hinwill und damit anf?ngt. Sondern dass sie nat?rlich in der ganzen Zeit vorher darauf hinarbeitet. Ob das jetzt in 4 Wochen oder 3 Monaten anf?ngt, ist doch egal. Verstehe echt nicht, wie kaum jemand dies Aussage richtig einordnet und sich so an den „5 Jahren aufh?ngt“.

    Luisa wird es nicht schaden, wenn sie erst in einem halben Jahr nach New York geht. Vorausgesetzt die n?chsten Wochen laufen nicht so unprofessionell ab wie die erste. Was sie jetzt braucht ist professionelle Medienarbeit, ein paar gute Jobs und Zeit, ihre Modelmappe so zu f?llen, dass sie sich da international mit sehen lassen kann. Denn die meisten GNTM Bilder sind unbrauchbar daf?r.

  43. hat gntm jetzt erst gemerkt das wenn man die falsche zu gntm macht die sich so wieso gleich aus dem vertrag klagt … die letzte staffel h?tte mit einer prozentzahl von 1000 rebecca gewinnen m?ssen !!!!!

  44. @Lucy Z! Als erstes ist sie voriges Jahr auf der Berliner Fashion Week gelaufen, f?r 6, oder 7 Designer. Dann einige male f?r Ernstings Family in Deutschland und in Wien bei der Er?ffnung einer neuen Filiale. Dann einige male f?r Thomas Rath, wo er seine neue Kollektion vorgestellt hat. Dann am 11.09.11 in New York, auf der Fashion Week. Aber nur einmal und auch nur f?r den Designer der Projekt Runway gewonnen hat(Das ist das Projekt das Heidi Klum in Amerika hat). Das steht in seinen Vertrag drinnen, das er die Siegerin von GNTM einladen muss, oder darf. Also normalerweise h?tte da Jana laufen sollen. Das weiss ich weil Rebecca es auf ihrer FB-seite erz?hlt hat.

  45. @Lucy Z! Dann war noch das Lambertzkalendershooting in Spanien. Das Shooting f?r Kruger-Madl auf Mallorca. Dann ist sie wieder auf der Berliner Fashion Week gelaufen, auch f?r 5, oder 6 designer, darunter nat?rlich auch wieder f?r Thomas Rath. Bei dieser Show sind auch f?nf M?dls von GNTM mitgelaufen. Dann war sie mit Annemarie Warnkross eine Woche in Los Angeles f?r den Oscar. Eine Sendung Typisch Mann, Typisch Frau als Kanditatin. Und dann Lets dance bei RTL. Das hat fast 4 Monate gedauert, samt Training. Gelaufen heuer sowiel ich weiss ist sie nur f?r Thomas Rath, nicht mal in New York ist sie heuer gewesen. Dann war sie noch kurz nach Lets Dance in Griechenland(auf Santorin) f?r ein Shooting. Und dann noch Backstage bei GNTM als Reporterin und am Donnerstag hat sie GNTM-Best Off moderiert. Also Lucy, viel auf dem Laufsteg war Rebecca heuer nicht unterwegs. Bin mal gespannt was heuer noch so anstehen wird, ausser einigen Fotoshootings und vllt ein paar Jobs im TV. Ich hoffe ich konnte dir ein klein wenig weiterhelfen was die Jobs von Rebecca betrifft. LG Bernhard!!!

  46. @Lucy Z! Vllt hat sie ja inzwischen gemerkt, das sie nicht der Typ f?r den Laufsteg ist. Mir ist am Donnerstag aufgefallen, das Rebecca im Gesicht anscheinend dicker geworden ist und wenn sie lacht, dann sieht man fast nichts mehr von ihren Augen. Und das scheint auf den internationalen Laufstegen dieser Welt so gar nicht gefragt sein. Und Rebecca scheint sich damit abgefunden zu haben und macht halt das, was sie glaubt das sie das auch kann und ihr Spass zu machen scheint. LG Bernhard!!!

  47. @Modelmama! Hab ich schon. Ich wollte eigentlich nur Lucy Z bescheid sagen was Rebecca alles so gemacht hat, weil sie ein oben danach gefragt hat. Habs gelesen, dann kurz nachgedacht, aber alles von Rebecca ist mir auch nicht mehr eingefallen. Warum dann die Aufregung dar?ber und eigentlich wollte ich das auf einmal schreiben, aber mein Laptop spinnt des ?fteren und klinckt sich immer wieder mal aus. W?nsch dir noch ein sch?nes Wochenende, soll ja ziemlich heiss werden die n?chsten Tage. LG Bernhard!!!

  48. Habe noch zwei Meldungen gefunden, betreff unserer GNTM von heuer. Luisa ist heute Abend in Halle als Gast beim Gerry Weber Open Red Carpet auf dem Laufsteg unterwegs gewesen. Und Kasia, Dominique und Amelie waren in Berlin unterwegs, sind f?r Philipp Pleim auf den Laufsteg gewesen. nachlesen k?nnt ihr es auch auf der One-Eins.com Homepage und auf den FB-Seiten von Luisa und Kasia. LG Bernhard!!!

  49. @phelia! Vllt war Sarah-Anessa auch irgendwo unterwegs. Jedenfalls auf der One-Eins Homepage ist nichts von Sarah-Anessa gestanden, ob sie dieses Wochenende einen Job hat. LG Bernhard!!!

  50. @Bernhard, herzlichen Dank!! Stimmt, ist mir auch aufgefallen, da? Rebecca deutlich runder im Gesicht ist, das war w?hrend GNTM am Ende so, beim Finale dann wieder weniger und jetzt wieder mehr.
    Sie macht im TV einen guten Job und ich sehe sie eher nicht auf den Laufstegen. Ich mag ihre Art und bei Lets Dance hat sie mir auch gefallen.

    Ahhh, Luisa hat also das Zalando Shooting gemacht, na ich bin sehr gespannt wie der Spot sein wird.
    Rolfe Scheider wird wissen wovon er spricht, er sagt eigentlich nichts anderes als wir auch.

  51. @Lucy Z! Sie hat ausser dem Zalandoshooting am Mittwoch auch schon den Maybeline job gemacht den sie ja auch gewonnen hat, das war am Montag und gestern am Laufsteg. Das hat ja gar nicht mal so schlecht ausgeschaut in dieser Woche. Und in der Bild, wo es auch einige bilder gibt von diesen Zalandoshooting, da hat Luisa erz?hlt, das sie nat?rlich in Juli auf der BFW laufen wird. Einige Anfragen w?rde es schon geben und dann danach vllt f?r einige monate nach New York, die lage checken wie sie gemeint hat. In Grunde genommen h?rt sich das alles gar nicht mal so falsch an und dann nach New York wieder zur?ck und mit der Schule weiter machen. LG Bernhard!!!

  52. @Lucy Z! Rebecca ist eben Rebecca und sie wird schon selber wissen was f?r sie gut ist und was nicht. Wenn sie draufgekommen ist, das sie lieber moderiert und tanzt, dann ist das halt so und geredet hat sie ja schon immer gerne und viel. ?brigens, falls es dich interressiert. Alisar ist im Moment wieder in paris f?r fast drei Wochen, n?heres erf?hrst du auf Topmodel news facebook. LG Bernhard!!!

  53. @ Syra: Ich habe das vorhin auch gelesen. Es sollen sogar – lt. BILD –
    3 PR- Berater dabei gewesen sein. Naja, 3 m?ssen es ja nicht unbedingt sein, aber ein guter w?re schon nicht schlecht.
    Und wenn sie jetzt vielleicht noch ihren Facebook – Kinderkram etwas runterf?hrt und sich geschickt in den Medien und bei Auftritten pr?sentiert, w?re das ja sch?n.
    Ich w?rde ihr einen postiven Erfolg auf jeden Fall von Herzen g?nnen.
    Aber warten wir mal ab, was sich so alles bis Ende Juli getan hat.

  54. In Grunde genommen hat Heidi Klum bei Alisar eigentlich einen guten Riecher gehabt. Zwar ist Alisar erst aufgebl?ht wie sie die Agentur verlassen hat und zu Elite Models gewechselt ist. Aber eigentlich ist Alisar nach Lena Gercke die erfolgreichste was die internationalen Laufstege betrifft und das dauert schon fast 2 Jahre an. Alisar hat auf Facebook nur 187 Freunde, aber darauf scheint es ihr wohl nicht anzukommen, sie macht einfach weiter ihre Arbeit und es scheint ihr Spass zu machen. LG Bernhard!!!

    1. Alisar scheint ja, obwohl sie ein Jahr GNTM Auftr?ge hatte, inzwischen sehr gut f?r Laufstege gebucht zu werden.
      Sie ist wohl auch die einzige GNTM Gewinnerin, die ein richtiges Laufstegmodel ist.
      Hatte Alisar eigentlich als sie noch bei OneEins war, auch Auftritte, wie `let me eintertain you`…?
      Oder hat sie solche Dinge abgelehnt/ ablehnen k?nnen?

  55. @Eline! Sie hat ihre Kampagnien gemacht die sie gewonnen hat und ist auch auf der Berliner fashion Week gelaufen. Aber das wars dann auch schon, aber vllt weiss ja jemand anders was und wieviel Alisar noch gemacht hat. Bevor dann Jana GNTM geworden ist, hat sie ihren Vertrag gek?ndigt und ist zu Elite Models gegangen. In einen Interview in einer ?sterreichischen Zeitschrift hat sie dann erz?hlt was sie alles h?tte machen sollen und das ihr das gar nicht gefallen hat. irgendwann hat sie dann gar nichts mehr gemacht f?r die Agentur, weil sie das nicht mehr interresiert hat. Sie wollte modeln und nicht irgendwo in der Pampa als Gast ein Kaufhaus er?ffnen. Solche und andere sachen sind bei dieser Agentur an der Tagesordnung und entweder man arangiert sich mit dehnen, oder macht einfach nichts mehr und wartet bis das eine jahr vor?ber ist. Das Beste ist aber das auch Pro Sieben weiter ein Wort mitreden kann und einseitig den Vertrag um ein weiteres Jahr verl?ngern kann, ohne das sie das M?dl fragen muss. Ausserdem hat Alisar noch erz?hlt das g?nther Klum zu ihr gesagt haben soll, das sie sich nicht so anstellen soll, da sie ja aus ?sterreich kommt und in einer kleinen Stadt aufgewachsen ist und das sie durch den Sieg bei GNTM endlich aus ihren Loch herauskommt und in die grosse, weite Welt kommt, sprich Deutschland. Der Spruch ist zwar schon lange her, aber den habe ich nicht vergessen, als ob G?nther Klum das erst vor ein paar Tagen gesagt h?tte. Angeblich sitzt ja in der neuen Show die pro Sieben mit Bar Refaeli plant in der Jury auch Paymen Amin, der Model Agent von Elite Models. LG Bernhard!!!

  56. Die Facebookpage von Luisa wird wirklich von Tag zu Tag schlimmer… es w?re besser, statt die Cousine mit ihrer nicht gerade professionellen Ausdrucksweise ,geschweige denn vorhandener Rechtschreibung, jeden Tag f?nf Beitr?ge verfassen zu lassen, weniger zu posten…Die Cousine tr?gt nicht gerade zum Erscheinungsbild von Luisa bei…kann man das ihr nicht irgendwie mitteilen? 😀 Es tut mir schon fast weh das zu sehn …

  57. berni, schl?fst du abends mit dem notebook auf dem bauch ein, um fr?h morgens gleich wieder mit dem „recherchieren“ weiter machen zu k?nnen? etwas traurig wirkt das schon. hier sind einige hobbyvorschl?ge: mal nicht an rebecca denken, mal nicht an luisa denken, mal gem?tlich nicht seine freizeit verschwenden, mal das internet ausmachen und so richtig sch?n nicht die karriere anderer verplanen, sich keine sorgen machen und mal auschlie?lich an sich denken. mal dieses blog nicht hyperfrequentieren. danke.

  58. @Rapunzel! Schick ihr doch einfach eine Nachricht und versuch es ihr zu erkl?ren. Aber nicht auf der Page, sondern ?ber den Nachricht senden Button. Vllt versteht sie es ja und postet weniger, nur mehr das notwendigste. Weil Luisa selber scheint mir nicht viel dazu beigetragen zu haben, das sie schon so viele FB-Freunde hat. Aber frag mich bitte nicht warum das so ist, das es Luisa lieber anderen ?berl?sst ihre FB-Seite zu f?hren. LG Bernhard!!!

    1. tja berni, warum ?berl??t es luisa wohl ihrer cousine, die fanseite zu f?hren. wenn du mal realistisch bist, wei?t du es eigentlich.
      und jemanden zu ermuntern, ihr nachrichten mit verbesserungsvorschl?gen zu senden, auch super. vielleicht einfach mal nach ostfriesland fahren und klingeln. direkt mal mit luisa quatschen, warum das alles so mies l?uft mit ihrer kariere und der fanseite, was h?ltst du davon? ich finde es reichlich anma?end, sch?n hinterm heimischen rechner aus ?ber sachen zu philosophieren und eigentlich ?berhaupt nicht zu wissen, was tats?chlich hinter den kulissen passiert. und dann noch in die offensive zu gehen und sie und ihre familie beeinflussen zu wollen, eine frechheit.

  59. @sabuka! Danke f?r deinen Vorschlag. H?tte auch selber draufkommen k?nnen und werde mir deinen Vorschlag durch den Kopf gehen lassen. LG Bernhard!!!

  60. kann mich mal jemand aufkl?ren? diese gerry weber show ist doch schon ein erstes beispiel f?r billig-kram, oder nicht? also teuer sind die sachen bei gerry weber zumindest nicht und eigentlich doch auch f?r frauen ab 30 auw?rts??? oder hat die show nix mit den klamotten von denen zu tun?

  61. Rebecca und Luisa? sind Morgen Mittwoch in Hamburg f?r Pro Sieben bei der Programmvorstellung f?r das Jahr 2013 zu Gast. Und auf der Homepage von One-Eins sind noch Valerie-Charlotte(19.), Franziska(20.), Sabine(21.) und Isabell(22.) dazu gekommen. Anscheinend als Ersatz f?r Lisa, Jasmin und Natalia w?rde man meinen. Und was die Show von Gerry Weber betrifft, das war eine Red Carpet Veranstaltung. Da waren auch noch andere Promis dabei, wie zum Beispiel ein Boris Becker mit Gemahlin. Aber so arbeitet One-eins nun einmal, da muss man als GNTM-Gewinnerin auch solche Events mitmachen. Schau mal auf die Homepage von One-Eins Nicole und klick auf Referenzen. Da steht wer da alles Kunde bei der Agentur ist und dann kannst du dir selber ein Bild davon machen, was die M?dls alles so machen. LG Bernhard!!!

  62. Endlich! Endlich! Endlich1 Endlich hat es f?r unsere Rebecca Mir auch mal f?r einen 1.Platz gereicht. Lange, sehr, sehr lange hat es gedauert, f?r einige wahrscheinlich viel zu lange. Aber schliesslich haben sich die FHM-Leser Rebecca erbarmt und sie zur Sexiest Woman of the Year 2012 gew?hlt. Und vllt kommt ja heuer noch ein Titel dazu, der von GQ. Da k?nnte Rebecca heuer auch auf den 1.Platz gew?hlt werden, treue Anh?nger h?tte sie ja genug. Aber im Interview stellt Rebecca klar das es keine Aktfotos von ihr geben wird, etwas Kleidung muss schon noch sein. Die neueste Ausgabe der FHM ist ab Morgen im handel und dort ist das ganze Interview, samt der tollen Bilder zu bewundern. Ich pers?nlich gratuliere Rebecca aufs herzlichste und w?nsche ihr noch weiterhin viel Gl?ck und Spass auf ihren weiteren Weg. LG Bernhard!!!

  63. Hallo alle miteinander. Na das scheint mir heuer wieder ein heisser Sommer zu werden. Rebecca Mir ist Sexiest Women of the World geworden und alle Rebecca Fans drehen komplett durch und gleichzeitig ist auch schon die Juli Ausgabe der Cosmo herrausgekommen, mit Luisa auf dem Cover. Ist irgendwie schon interressant, das das voriges Jahr nicht geklappt hat und Jana erst in der August Ausgabe auf dem Cover gewesen ist. Aber dieses Cover von Luisa ist meiner Meinung nach eines von den sch?nsten, das in den letzten Jahren herausgekommen ist. Da glaubt man wirklich wenn man die Cosmo in der Hand hat, das der Sommer angefangen hat. Da kann man ja nur positiv gestimmt sein und hoffen das es f?r Luisa in dieser Tonart weitergeht. In diesem Sinne w?nsche ich euch allen hier einen sch?nen Sommer und geniesst die sch?ne zeit. Vllt liesst man sich ja ab und an hier im Blog. LG Bernhard!!!

  64. Pingback: GNTM Wochenr?ckblick: Luisa in Love ? ONEeins in der Kritik - Germanys next Topmodel Fan Blog

  65. Pingback: 10 Jahre GNTM: Vergessene Momente der Fernsehunterhaltung - Germanys next Topmodel Fan Blog

  66. Pingback: J?li: Abschied von OneEins Management -> Jetzt bei PMA Models - Germanys next Topmodel Fan Blog

  67. Pingback: Mercedes Benz Fashion Week: GNTM-Models geben Gas - Germanys next Topmodel Fan Blog

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.