Auf zur letzten Runde: Der GNTM-Finalistinnen-Check

1295 Views 3 Comments
[youtube:uyHVOiwVGLo]

Sonnenschein: Stefanie

[infobox]Stefanie Giesinger

Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78
Maße: 85-60-89
Wohnort: Kaiserslautern [/infobox]

Unangefochten die sympathischste und zugänglichste Finalistin ist Stefanie. Dass die 17-Jährige im Finale steht, Hütte am Anfang der Show wohl niemand vermutet. Stefanie war bereits beim Casting Wackelkandidatin und von da an immer wieder in den einzelnen Folgen. Doch sie hat sich über die Staffel hinweg kontinuierlich gesteigert und wurde immer besser. Das Problem im Gegensatz zu den anderen beiden Finalistinnen kann Steffi nur einen Job vorweisen: den Werbedreh für den neuen Opel Adam. Aber:

  • Sie wusste als eine der Besten beim Shooting für das Cover der Cosmopolitan zu überzeugen.
  • Sie bekam auch beim letzten Shooting der Staffel das beste Foto.
  • Bei Castings wird sie immer wieder für ihre Natürlichkeit und ihre sympathische Ausstrahlung gelobt.
  • Sie hat sich über die Staffel hinweg zu einer eleganten Frau entwickelt.

Das ist auch der Jury nicht verborgen geblieben: “Ich finde du hast die größte Entwicklung hier durchgemacht!” Mehr Jobs eingebracht hat ihr das wie gesagt nicht. Bei den Entscheidungen um den Job stand der Sonnenschein dann doch immer wieder im Schatten der anderen. Trotzdem was beim Finale nicht ungeachtet bleiben wird: Die 17-Jährige legt stets eine professionelle Souveränität an den Tag. Insgesamt fällt auf, dass sich Steffi kaum beschwert, wenn unangenehme Aufgaben um die Ecke kommen sondern einfach macht. Ohne groߟ zu überlegen, liefert sie gute Ergebnisse und verliert dabei zwar manchmal kurz die Nerven, nie aber ihre gute Laune. Von ihrem groߟen Traum, Model zu werden, hält sie auch ihre tragische Krankheitsgeschichte nicht ab. Auch vor Kamera und Journalisten kann sie sich gut Ausdrücken und weiߟ sich zu präsentierend ohne dabei affektiert zu wirken. Während sich Ivana und Jolina im Hinblick auf Interviews im Plauderton eher bedeckt halten, erzählt Steffi munter drauf los.

Stärken: ihre Nützlichkeiten sympathische Ausstrahlung und Wandelbarkeit, die professionelle Einstellung

Schwächen: Stefanie hat bisher nur einen Job vorzuweisen, wirkt auf viele mehr als das nette Mädchen von nebenan und nicht als professionelles Model

So urteilt die GNTM-Jury über Stefanie:

Heidi Klum: “Stefanie hat eine Heldenreise durchgemacht: Jede Woche wurde sie besser und hat sich super entwickelt.”

Wolfgang Joop: “Ich bin sehr stolz auf Stefanie. Sie ist ein starkes Mädchen.”

Thomas Hayo: “Du warst viele Wochen eine Wackelkandidatin für mich. Jetzt bist Du eine der Spitzenreiterinnen.”

Königin der Laufstege: Ivana

[infobox]Ivana Teklic

Alter: 18 Jahre
Größe: 1,78 m
Maße: 80-59-91
Wohnort: Bad Homburg[/infobox]

Arrogant und elegant dieses von Heidi so geliebte Motto verkörpert Ivana diskussionslos am besten. Im Gegensat zu Steffi gehörte die 18-Jährige von Anfang an zu den Favoritinnen und konnte sich diesen Status bis jetzt erhalten auch wenn Jolina seit den letzten Folgen heftig an ihrem Thron rüttelt. Dass sie nun im Finale steht, Hütte man auch ohne die Gerüchte der Bild-Zeitung an einer Hand abzählen können. Die 18-Jährige konnte von Anfang an besonders auf den Laufstegen punkten. Vor allem Thomas Hayo pries sie immer wieder für ihren Walk und auch Heidi und Wolfgang sind da ausnahmsweise seiner Meinung.

Ivana gilt schon lange als Favoritin. (Bild: Mercedes Benz Fashion)

Ivana gilt schon lange als Favoritin. (Bild: Mercedes Benz Fashion)

Ivana ist mit ihrer coolen Attitude und ihrem Schlafzimmerblick ein High Fashion Model durch und durch bei ihrem letzten Job auf den Laufstegen von New York bekam sie groߟes Lob: Man war fassungslos, dass dies ihre erstes Mali gewesen sei. Ivana ist die einzige unter den Mädchen, die einen Job auf der New York Fashion-Week ergattern konnte. Sie sicherte sich dort zahlreiche Jobs für ihre Liste: Auf den Fashion-Weeks in Berlin und Paris lief sie für:

  • Rebekka Ruetz
  • Kaviar Gauche
  • Wunderkind

Wolfgang Joop sollte sich wohl um eine Sehhilfe Bemühens Der von ihm beim Casting attestierte groߟe Kopf und die verschobenen Proportionen standen der Finalistin während der ganzen Zeit nie im Weg. Scheinbar gleichgültig zog die SchülerIn ihr Ding durch. Manchmal etwas divenhaft und zickig, was Heidi bei der letzten Entscheidung Stirnrunzeln bereitete. Die Model-Mama befürchtet, ihr Schützling könne bei Kunden schnell arrogant ankommen. Ivana konnte sie dann aber ein paar Augenblicke später vom Gegenteil überzeugen: Als sie erfuhr, dass sie im Finale steht, weinte sie hemmungslos. Heidi ist erstaunt: “Dass du solche Emotionen zeigst, das haben wir bis heute auch noch nicht gewusst!” Dass Ivana born to model ist, wird wohl keiner mehr ernsthaft infrage stellen. Fest steht, die stolze Queen mit dem lasziven Schlafzimmerblick wird ihren Weg auch ohne GNTM-Titel gehen.

Stärken: eindeutig: ihr Walk
Schwächen: ihre arrogante und abwesend wirkende Haltung

Heidi und Co. über Ivana:

Heidi Klum: “Elegant und arrogant, genau wie ich das mag.”

Wolfgang Joop: “Langbeinig, blond, blaue Augen, Ivana hat alles – nur eben ganz anders.”

Thomas Hayo: “Ivana ist eine unserer besten L?uferinnen: Ihre Körperbewegung, ihre Attitude, ihr Blick, alles ist super!”

[youtube:EZv2TK2CzPg]

Das Mädchen mit den tollen Augen: Jolina

[infobox]Jolina Fust

Alter: 16 Jahre
Größe: 1,78
Maße: 85 – 64 – 90
Wohnort: Hamburg[/infobox]

Jolina das Küken unter den Finalistinnen. Obwohl sie alles andere als klein und flauschig ist. Während die 16-Jährige am Anfang eher zu den sehr unauffälligen Kandidatinnen zählte, katapultierte sie sich plötzlich in die Reihe der Favoritinnen. Von diesem Moment an war ihre Erfolgssträhne reiftest und ihre Chancen auf das groߟe Finale wuchsen parallel zu ihrem Selbstbewusstsein. Ihre Jobliste ist beachtlich und im Vergleich zu den anderen beiden auߟer Konkurrenz:

  • Jolina lief während der Berliner Fashion Week für Designerin Rebekka Ritzen (Bild: Mercedes Benz Fashion)

    Jolina lief während der Berliner Fashion Week für Designerin Rebekka Ritzen (Bild: Mercedes Benz Fashion)

    Bereits die erste groߟe Modenschau der Staffel durfte sie eröffnen.

  • Dann ging es für sie zum Dreh eines Webespots für Emmi Chai Latte nach Indien.
  • Außerdem ergatterte sie ein Shooting für die deutsche Cosmopolitan.
  • Jolina erhielt einen Job mehr auf der Berliner Fashion-Week als Ivana.
  • Sie steckte den wichtigen Kostmetik-Job von Maybelline in die Tasche.
  • Der Chef einer renommierten Agentur in L.A. wollte sie sofort unter Vertrag nehmen.

Auch am Job in New York schrammte sie nur haarscharf vorbei und kam beim Casting für den Gillette-Job in die letzte Auswahlrunde. Laut Jury fehlt es der Blondine aber nach wie vor an Persönlichkeit. Auch bei der letzten Entscheidung in Folge 14 kam die Jury nicht umhin, wieder einmal zu betonen, wie langweilig Jolina eigentlich sei. Es fehlten Pfeffer und Salz oder wie es diese Woche Biest Jolina ist wie ein schön geformtes Sektglas ohne Sprudel. Vor der Kamera ist sie eher schüchterne wenn es um ihr Privatleben geht, dafür ist sie voll da und tritt elegant und selbstbewusst auf, wenn sie vor einem Kunden steht.

Stärken: ihre Augen, ihr neutraler und deshalb viel gefragter Look, ihre Wandelbarkeit
Schwächen: ihr angeblich langweiliger Look, auch wenn die Kunden das anders sehen.

Das Urteil der GNTM-Jury:

Heidi Klum: Fest uns zelten ob du bei den Kunden gut ankommst – und das tust du. Du bist cool, taff und sexy.”

Wolfgang Joop: “Jolina sieht aus, wie ein Glas Champagner. Langstielig, quirlig und die Flüssigkeit – so hellblond.”

Thomas Hayo:”Ich glaube einfach, dass Jolina in das Finale gehört. Aus dem einfachen Grund: Sie bringt nicht nur alle Voraussetzungen mit, sondern hat in den entscheidenden Momenten sehr gut performt.”

Wer wird gewinnen?

Dieses Mal lässt uns auch die Bild-Zeitung gerätetechnischem im Stich. Wer am Ende das rundum perfekte Model sein wird, ist schwer zu sagen. Alle drei Mädchen sind unglaublich wandelbar, professionell und liefern gute Ergebnisse. Bildhübsch sind sie auch alle. An die Punkte der Checkliste für zukünftige Models könne man wohl bei jeder ein Häkchen machen, nur bestechen sie eben immer auf ihre ganz eigene Art. Das hat auch Heidi in der letzten Sendung schon beklagt. So schwer war die Entscheidung schon lange nicht mehr.

Fakt ist: Stefanie erobert alle Herzen im Sturm. Sie punktet mit Persönlichkeit und Ausstrahlung, Ivana auf dem Laufsteg und Jolina vor der Kamera. Jolinas Charakter ist trotz der langen Jobliste eher schwer zu fassen, während Ivana und Steffi durchaus Persönlichkeit vorweisen. Fraglich, was am Ende für die Jury mehr zelten Warum sie jeweils den Sieg verdienen haben die drei Finalistinnen in einem Statement auf den Punkt gebracht:

Stefanie: “Mein Traum ist es ‘Germany’s next Topmodel’ 2014 zu werden. Den erfülle ich mir!”

Ivana: “Ich bin nie aufgeregt, damit ich mir nicht selbst im Weg stehe. Aber wenn ich an das Finale denke, bin ich zum ersten Mal in meinem Leben aufgeregt. Ich will den Titel – unbedingt!”

Jolina: “‘Germany’s next Topmodel’ ist das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist. Mit meiner Ausstrahlung und meinem Funkeln in den Augen werde ich gewinnen!”

Die Entscheidung fällt am Donnerstag, 8. Mai, ab 20.15 auf ProSieben. Wir sind gespannt!

3 Comments
  • Betty

    Antworten

    Danke f?r diesen fairen, genauen und treffenden ?berblick! Und jetzt sehen wir mal, was am Donnerstag passiert.

  • Amelie

    Antworten

    Danke! Sehr gute Zusammenfassung!
    Ich kann mich aber auch nicht entscheiden.. 🙁
    Mal sehen, bin auf jeden Fall gespannt!

  • Carda

    Antworten

    Ich bin ?berzeugt, dass Stefanie gewinnt.
    Die anderen beiden sind zu sehr “echtes Model” zu wenig “Pro7”. Au?erdem sieht sie, finde ich, total aus wie Shailene Woodley (Schauspielerin) und so eine Werbefigur wird sich Pro7 nicht entgehen lassen 😉

Leave a Comment