GNTM-Folge 1: Willkommen zu Heidis Werbeshow

Designer Wunderkind

… und legt die Messlatte für die kommenden Episoden nicht sonderlich hoch. Ein Cliffhanger ohne Spannung am Ende der Staffel-Premiere sorgt für betroffene Gesichter beim Zuschauer das arme Kamerateam.

Joop Jacke
Wolfgang Joop karikierte ein paar Models beim Casting von GNTM. (Bild: Thomas Wanhoff/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

Heidi ruft und die deutschen Mädels eilen herbei. Auf Stöckelschuhen und in ihr schönstes Outfit gepellt, stellen 70 Mädchen ihren Körper vor die Jury und dürfen sich im Anschluss über ein objektives Urteil freuen. Besonders Jury-Novize Wolfgang Joop bringt in der Staffel-Premiere seine Talente zum Vorschein. Diese liegen im Karikieren der Modelanwärterinnen. Beiläufig darf Wolle, wie er von Thomas Hajo liebevoll genannt wird, gleich noch erwähnen, was eine Zeichnung von ihm normalerweise kostet. Die Summe spielt an dieser Stelle keine Rolle; aber Sühnen dass der Zuschauer endlich auch monetär erkennt, welch Diamant in der Jury sitzt.

Weitere Talente von Wolfgang Joop:

  • Kleinkinder wie Ming-Vasen halten
  • englische Sätze mit Wärter wie hausbacken kombinieren
  • genussvoll an seiner Sonnenbrille kauen
  • Wolfgang Joop besonders toll finden

Ganz besonders schlimm muss das Casting für junge Mädchen sein, die Probleme mit der englischen Sprache haben. Besonders Wolfgang Joop und Thomas Hayo werfen sich die Anglizismen um die Ohren. Dabei entstehen Bastarde der deutsch-englischen Sprache, die jedem Sprachwissenschaftler einen Schauer über den Röcken laufen lassen. Dieb Boobs stehen in Konkurrenz zum Köpfen analysiert Joop messerscharf und Herr Hayo spricht von einem Eignen Model, das sich schone sehr an der Edge Bewerten Hauptsache die Attitude stimmt.

Franzi macht die Maike: Rassismus im Paradies

Den ersten Aufreger der neuen GNTM-Staffel leistete sich Ur-Bayerin Franzi, die vor dem Wasser-Shooting davon sprach, dass es für die Dunkleren schwer wird. Knall. Bumm. Da ist sie, die rassistische Aussage, die nun wie ein Elefant im Raum steht. Die Dunkleren waren in diesem Fall Karlin, Aminata und Sainabou, die sich natürlich sofort auf den Schlips getreten fühlten. Dabei analysierte Franzi nur das System von GNTM, in dem immer zwischen ähnlichen Modeltypen selektiert wird. Sensibel hielt die Kamera auf die Protagonisten des Streits, Pietät wird weiterhin groߟ geschrieben. Erst der Gang nach Canossa, oder in diesem Fall der Gang ins Zimmer der Betroffenen, sorgte für Entspannung zwischen den einzelnen Parteien. Dennoch gilt: Das Kind ist in den Brunnen gefallen und ab sofort wird Franzi mit den ersten rassistischen Äußerungen verknüpft. Sie könnte mal bei Maike aus der letzten Staffel nachfragen, wie man am elegantesten damit umgeht.

Ein zartes Modelpfl?nzchen im Gewächshaus GNTM

Doch die neue Staffel brachte nicht nur Aufreger und neuen Tratsch, es wurden auch schöne Frauen gesucht. Aus diesen stach Nancy hervor, die mit ihrem kleinen Sohn den Catwalk betrat, der alles richtig machte und Heidi erstmal Schwarms auf die Hose sabberte. Gleichzeitig überzeugte die Jungmutter mit einem freundlichen Auftreten und tollen Modeleigenschaften. Und trotz einer peinlich vorgetragenen Home-Story, konnte sich Betty mit ihrer freundlichen Art und einem sympathischen Aussehen in das kollektive Gedächtnis Beförderns Aber jetzt mal ganz ehrlich: Wer braucht eine Home-Story eines Heimkindes, in der die MillionärIn Heidi Klum den Heimkindern Bananen und Brötchen weg isst?

Apropos Essen: Das Thema der Ernährung zog sich wie ein roter Faden durch die erste Folge und gipfelte im dramatischen Finale. Erst schickte die kritische Jury abgemagerte Models wieder nach Hause. Zwei offensichtlich hungernde Mädchen erfüllten nicht den Standard, der bei GNTM angesetzt wird. Dafür sollte man der Produktionsfirma Respekt zollen. Dass es dieser Modeltyp auf den internationalen Laufstegen leichter hat, spielt bei der Unterhaltungssendung GNTM keine Rolle. Im Anschluss demonstrierte übermutter Heidi dann auch direkt, wie sich ein Model Ernähren darf, und verschlang einen Döner ebenso wie eine Orange. Ständig sprach sie vom Mittagessen, das nach dem Shooting stattfindet ? nur eben Essen sah man die Modelanwärterinnen nicht.

Heidis groߟe Werbeveranstaltung

Der Höhepunkt wurde dem Zuschauer schon vor den letzten Werbepausen angepriesen: Verwackelte Aufnahmen einer offensichtlichen schwer gezeichneten Heidi Klum. Infusionen, die in schwarz-weißen Bildern in den Arm gestochen werden. Und ein Kamerateam, das am Ende sogar um das Abschalten der Kamera gebeten wird. Es stellt sich die Frage, ob das Team dieser Bitte auch nachgekommen Brest wenn ein Mädchen im Krankenhaus liegen würde. Leider erfährt der Zuschauer die Auflösung der ganzen Dramatik erst in der nächsten Folge. ProSieben erhofft sich einen großen Spannungsbogen und merkt dabei gar nicht, wie man durch falsch aufgebaute Erwartungen, Zuschauer vergrault.

Abschließend noch ein Wort zur Werbung. Natürlich wird im Vorfeld das Zeichen für Produktplatzierungen eingeblendet. Und dennoch: Was bei GNTM abgebrannt wird, findet sich sonst nur auf Shopping-Kanälen. Gönnerhaft verschenkt die Produktionsfirma Parfüms an die Kandidatinnen, die sich im Anschluss ganz unaufgesetzt freuen Dörfern Thomas Hayo stellt die Features des Sponsor-Autos unglaublich unauffällig vor und natürlich darf auch Make-Up-Afro Boris Entrup erneut seine Fähigkeiten vorführen. Was bleibt also von der ersten Folge GNTM im Jahr 2014? Zickende Mädchen, egozentrische Jurymitglieder und ein paar Lichtblicke am Modelhorizont.

20 Gedanken zu „GNTM-Folge 1: Willkommen zu Heidis Werbeshow“

  1. Das wird immer schlimmer mit GNTM.
    Ein paar M?dchen sind h?bsch, bei vielen Frage ich mich allerdings ob die Jury blind ist. Aber das wird jedes Jahr kritisiert und geschmack liegt im Auge des Betrachters.

    Keiner will einen Zusammenbruch von Heidi sehen, das ist echt hart am Limit.

    Herr Hayo hat wie im Bericht schon geschrieben sch?n mit dem neuen Opel geposed und gezeigt was der Opel denn so bietet. Meiner Meinung nach sehr l?cherlich. Es reicht wenn die M?dels am Ende der Staffel einen Opel bekommen, geschweige denn alle 10 min. eine Werbung des neuen Fahrzeuges kommt.

    Das ganze ist nur noch l?cherlich. Es geht um die Qouten und um Geld… nicht um eine Nachfolgerin. Heidi w?rde doch nie f?r sich Ersatz suchen wollen, Sie versucht viel zu sehr nicht aus dem Business zu kommen.
    Schade eigentlich, ich habe die Sendung immer sehr gerne Verfolgt.

  2. Also ich muss sagen, dass ich die erste Folge gar nicht sooo schlecht fand.
    Endlich ist mal wieder jemand in der Jury, der wirklich Ahnung hat! Nicht so wie letztes Jahr… wie hie? der noch??

    Klar, die Produktplatzierungen und dieses Aufgebausche des Rassismus-Themas m?ssen nicht sein, dennoch finde ich es sehr sympathisch, wie sich Heidi gibt (isst auch mal nen D?ner und ist nett zum Team hinter der Kamera etc.).
    Wer GNTM guckt, weil er denkt, dass ein TOPMODEL gesucht wird, der ist hier falsch! Hier werden Werbegesichter und allerh?chstens Models gesucht, die vielleicht mal auf irgend einer Fashion-Week laufen.

    Warten wir mal ab, was diese Staffel noch so bringt!
    Auf jeden Fall ein besserer Start als letztes Jahr!

  3. Hi,

    nunja.. so schlimm find ichs wieder nicht. Sie haben eben versucht, die Werbepartner mehr oder weniger unauff?llig zu integrieren.
    Zumindest isses schon besser als im letzten Jahr wo der Entrup eine Sendung in der Sendung hatte.
    Das mit den rassistischen ?u?erungen – bei dem Gem?t den die M?dels, und speziell diese Aminata an den Tag legen wundert es mich schon stark dass die bei diesem Thema sooo d?nnh?utig sind. Zumal das so ja nicht gemeint war. Ausserdem finde ich Sie nicht mal h?bsch. Das Thema ist hier wohl eher – Sie ist anders und darum mit dabei.

    Bez?glich der M?dls die nicht so h?bsch sind – nunja.. wenn alle Topgranaten w?ren – wen sollte man dann nach und nach nicht mehr weiterlassen ? Da isses doch besser, ich konzentriere mich auf 5 – 8 M?dels (sieht man ja auch an den Interviews dazwischen) von Anfang an, und alle anderen sind F?llgut und fallen so oder so nach und nach durch den Rost. Die 5 – 8 sind wohl die mit dem meisten Potenzial in den Augen der Show und werden entsprechend bekannt gemacht. Was f?r einen Sinn sollte es haben den Bekanntheitsgrad jetzt am Anfang von 2 oder 3 M?dels zu steigern und Sie immer im Bild zu haben wenn diese sowieso die n?chsten Wochen nicht ?berstehen werden ?

    Der Joop.. mir isser jetzt schon sympathischer als der Knipser vom letzten Jahr. Der Hayo sollte mal seinen Gammelsonnenhut entsorgen und wenn er schon T-Shirts tr?gt die ?rmel da lassen wo sie sind – ansonsten ein anderes Hemd w?hlen.

    Und der besagte D?ner… Finde ich nicht schlecht wenn man sieht dass auch eine Frau Klum einen D?ner ohne schlechtes Gewissen isst. Das k?nnen die beiden die Heimgeschickt wurden sicher nicht. wenn man es aber genau nimmt – man hat nicht gesehen wie sie ihn gegessen hat….( mitgenommen, eine Zwiebel probiert und dann wieder im Auto).

    Schade dass Sie krank geworden ist – ist eben auch nur ein Mensch.

  4. Wolfgang Joop finde ich alles andere als sympathisch, sondern nur peinlich, wie er die M?dchen bewertet. Diese scheu?lichen Skizzen – besser Karikaturen – sind keinen Cent wert, aber es kann ja sein, dass er, wenn er sich M?he gibt, besser malen kann.

    Jill, meine Favoritin, ist schon raus. Wahrscheinlich werden die Edge-Typen wie Anna, Jolina und Aminata ziemlich weit kommen. Sorry, mir gefallen sie nicht wirklich, ich finde sie alle zu durchschnittlich.
    Meine neue Favoritin w?re eigentlich Samantha, aber die wird beim Umstyling total vermurkst und in eine langweilige Rothaarige verwandelt (womit ich nicht sagen will, dass alle Rothaarigen langweilig w?ren, aber Samantha wird es sein, denn sie sah vor dem Umstyling echt besser aus. )
    Betty gef?llt mir auch, aber ich wette, die wird irgendwann als „nicht wandelbar“ und „immer mit dem gleichen Gesichtsausdruck“ das Feld r?umen m?ssen.

    Also habe ich meine Hoffnungen erst mal auf Antonia und Karlin gesetzt.

    1. sorry – ich meinte Sainabou – ich habe sie mit Karlin verwechselt. Karlin gef?llt mir zwar auch, aber Sainabou finde ich noch h?bscher.

  5. Hallo!
    Also ich finde die M?dchen dieses Jahr viel h?bscher als im letzten Jahr. Letztes Jahr fand ich auch die erste Folge langweiliger. Das Getue um Heidi finde ich unn?tig aber sie muss sich eben immer in den Vordergrund stellen!
    Aber allgemein war die Folge nicht so schlecht. Allerdings wird es mittlerweile immer durchschaubarer. Es ist ja jetzt schon absehbar wer ziemlich weit kommt!

  6. Also ich fands Klasse und freue mich auf die Fortsetzung. 🙂

    Ich erinnere mich noch gut daran wie genervt ich letztes Jahr war mit diesen Themenfolgen und dem Enrique..?? – furchtbar.

    Joop ist frisch und sympathisch, einige der M?dels schauen echt h?bsch aus, thomas und Heidi unver?ndert 🙂

    Ich freue mich auf die n?chste Folge mit all ihren Zickereien, rump?peleien, bl?den Kommentaren und einer sympathischen Jury – denn ohne das w?re es langweilig.

    Daumen hoch! 😀

  7. Pingback: GNTM-Vorschau auf Folge 2: Muss Heidi sterben? - Germanys next Topmodel Fan Blog

  8. Also ich finde die M?dels WESENTLICH BESSER als die der letzten Staffel.

    Und dass es immer schlimmer w?rde und immer schlechter bei GNTM, wird jedes Jahr geschrieben.

    Ich finde, der neue GNTM-Blog gibt sich sehr viel M?he, sarkastisch zu klingen. Ist zwar teilweise witzig geschrieben, aber man muss sich nicht so dolle bei den Meckerern anbiedern.
    Wer eh alles scheixxe und verlogen findet, soll halt nicht gucken. Ich mag die Show, trotz aller Kritikpunkte.

    Dieser Blog ist eh sehr professionell aufgezogen. Mit anderen Worten, wie er klingen soll, bestimmt auch nicht eine einzelne Person wie vorher. Der hat einfach nach Lust und Laune geschrieben. Hier steckt Geld dahinter und man gibt sich M?he, gut anzukommen. Von daher ist diese Kritik und der Sarkasmus in den Kommentaren auch pure Berechnung und l?ngst nicht so glaubw?rdig. Mal schauen, ob die Diskussion dieses Jahr trotzdem wieder Spa? macht.

    1. Hallo Nelly und danke f?r deine Meinung,
      obwohl sich auf GNTM-Blog vielleicht einiges ?nderte, kann ich dir dennoch versichern, dass ich schreibe, wir mir der Schnabel gewachsen ist. Wir m?ssen keine Rechenschaft ablegen und werden auch weiterhin unsere Meinung kundtun. Dabei freuen wir uns nat?rlich alle ?ber einen regen Dialog mit euch, wenn ihr eine kontr?re Meinung habt oder uns eventuell sogar zustimmt.

  9. Mir gef?llt ?brigens die Laufstegtrainerin, die finde ich sympathisch und professionell. Ich mochte auch Hoh? aber der ist nat?rlich auch ein Selbstdarsteller und hat ja auch seinen Karriere-Spin-Off geschafft, diese Macon Reid ist nett-normal und angenehm in ihrer Ausstrahlung.

  10. Pingback: GNTM-Folge 2: Harmonie an jeder Ecke - Germanys next Topmodel Fan Blog

  11. Pingback: GNTM online schauen: Tipps f?r Inland & Ausland - Germanys next Topmodel Fan Blog

  12. Pingback: Auf zur letzten Runde: Der GNTM-Finalistinnen-Check - Germanys next Topmodel Fan Blog

  13. Pingback: Die 10 unvergesslichsten GNTM-Momente 2014 - Germanys next Topmodel Fan Blog

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.