GNTM-Folge 4: Endlich Grüppchenbildung

Model Brasilien

Mähnenschwingende Models mit Meckerattit.de! Gut, die Alliteration könnte auch aus der Redaktionshülle von Bauern sucht Frust stammen, wenn der tapsige Thomas die dralle Daisy auf dem Bauernhof empfängt. Doch der Titel beschreibt auch die gestrige Episode von Germanys Next Topmodel recht anschaulich. Im Fokus standen diesmal nicht die Leistungen der Models sondern die aufkeimenden Konflikte. Allen voran natürlich die Ausgrenzung von Lisa und Nathalie, die ab sofort ihr eigenes Süppchen kochen und dafür von den anderen Models gegei?elt werden. Doch dazu später mehr.

Model Brasilien
Topmodel Alessandra Ambrosio durfte bei der Entscheidung beisitzen. (Bild: Joey Pasion/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

Jury entscheidet sich für Sarah und gegen Emma

Erstmal die wichtigste Info des Abends: Emma ist raus. Die Heidelbergerin musste trotz eines normalen Abschlusswalks und keinerlei Durchhängern während der Woche die Modelvilla verlassen. Man wird das Gefühl nicht los, das erneut eine Typentscheidung getroffen wurde: Emma oder Sarah, zwei sehr ähnliche Typen, von denen jedoch nur eine in Zukunft auf der Bildfläche zu sehen sein wird. Gut möglich, dass in der nächsten Woche die Entscheidung zwischen Antonia und Stefanie fallen wird, um weiter zu selektieren.

Doch zurück zum schwelenden Konflikt in der Modelvilla, bei dem nun endgültig auch der Auslöser gefunden wurde: ein geklautes Stück Schokolade, das Nathalie dreisterweise ungefragt Antonia wega?. Doch damit nicht genug es handelte sich auch noch um die Lieblingsschokolade. Doch richtig dreist wird es erst, wenn die Geschichte von Antonia Schwarms vor allen Models erzählt wird, obwohl Nathalie wenige Meter entfernt steht. Das Visier ist offen, die Konkurrenten stehen mit Messern gegenüber und als Zuschauer wartet man nur auf die finale Explosion. Doch Nathalie befriedigt weder Zuschauer noch die Konkurrentinnen und zieht sich mit Lisa, ihrem persönlichen Sancho Panza, zurück.

Nathalie: Der Feind in meinem Haus

Gut, ganz unschuldig ist dann auch Nathalie nicht. Zwar zieht sie sich strategisch klug zurück, sorgt davor aber mit diffusen Aussagen für Konfliktpotenzial. Nathalie erklärt vor der Kamera die Verhaltensregeln in der Villa und dass das Eigentum der anderen nicht ungefragt genutzt werden darf, nur um eben diese einfache Regel selbst gebrochen zu haben. Als Zuschauer weiߟ man nicht, was man denken soll: Ist Nathalie nur vor der Kamera ruhig und kalkulierend und beiߟt sich abseits der Produktion mit Ellenbogen durch; oder braucht die Modelclique, angestachelt von den Redakteuren hinter der Kamera, einfach ein natürliches Feindbild, um sich zu stärken?

Es ist es auffällige dass nach Wochen der Ruhe, Entspannung und Hoffnung auf Harmonie nun ohne Hemmungen gelästert wird. Lisa und Nathalie werden als dumm und naiv beschimpft. Sogar das überspitzte Bild des beschränkten Topmodels wird aus der Schublade gekramt, um Nathalie zu denunzieren. Wie scheinheilig dabei alle Protagonisten agieren, zeigt eine Szene aus dem Dreh des Openers für GNTM, als die gerade gelobte Nathalie von allen Mädchen freudig empfangen wird.

Ein Novum und ein alberner Auftritt

Apropos Dreh des Openers: Die zweite Herausforderung der Woche brachte ein Novum in der Geschichte von GNTM zum Vorschein. Die abwanderungswillige Nancy vermisste ihre Familie so sehr, dass sie sich zu einem Ausstieg entschied. Heidi reagierte auf die Mitteilung ungewohnt sanftmütig und rang sich zu der Entscheidung durch, Kind und Kegel (also ihren Freund) einfliegen zu lassen. überhaupt ist das Wesen der Heidi K. einer Veränderung ausgesetzt. Kleine Fehler, wie der Kauf und das Verstecken von Süßigkeiten, werden einfach weggelächelt, und auch sonst präsentiert sich die Modelmama milde und verzeiht Missstände schneller. Ihre Models sind ihre Küken und da drückt die Henne gern mal ein Auge zu.

Und überhaupt: Was war das eigentlich für eine alberne Geschichte des versteckten Junkfoods? Da bekommen die Mädchen nach einem Einkaufstrip mit, dass Heidis Bodyguards vor dem Haus stehen und brechen in Panik aus, verstecken die ungesunden Lebensmittel und laufen unauffällig in das Haus. Hütte nur noch gefehlt, dass sie mit den Händen in den Taschen pfeifend gen Decke blicken, wie in einem Stummfilm der 30er-Jahre. Die Szene wirkte so unglaubwürdig gestellt, dass man als Zuschauer vor Scham auf der Couch versank und sich über den Redakteurseinfall nur aufregen konnte.

Die restlichen Themen und Erkenntnisse der 4. Folge GNTM im Schnelldurchlauf

  • Antonia konnte sich mit ihrem Körper und einer tollen Performance beim Training den ersten Job sichern und stand für die Schaden vor der Kamera.
  • Den Auftritt von Jurymitglied und Joop-Ersatz Alessandra Ambrosio Hütte es nicht gebraucht. Ambrosio durfte kaum etwas sagen, hatte keine Entscheidungsgewalt und glänzte auch nicht mit Ratschlägen. That was a bad walk. That was bad walking.
  • Voll des Lobes überschlug sich die Jury beim Auftritt von Aminata fast. Aminata wiederum nahm die Glückwünsche gern an und verkündete ihren Modelkolleginnen nach der Entscheidung ganz bescheiden, wie begeistert alle von ihre waren.
  • Fast schon blasphemisch wurde das Titellied von Django Unchained bei der Ankunft von Thomas Hajo eingespielt. Als ob der hemdsärmlige Art Director und der muskulöse Sklave irgendetwas gemein hätten.

8 Gedanken zu „GNTM-Folge 4: Endlich Grüppchenbildung“

  1. OT: Zu „Kind und Kegel (also ihren Freund) einfliegen zu lassen“ zur Info, mit „Kegel“ werden die unehelichen Kinder in einer Familie bezeichnet.

    1. Hallo,

      da habe ich wieder etwas gelernt und gestehe den inhaltlichen Fehler nat?rlich sofort ein. Danke f?r den Tipp. Das passiert mir hoffentlich nicht wieder.

  2. Ich fand es unheimlich widerlich, wie Joop mit den M?dchen gekuschelt hat (w?hrend des Probe-Shootings f?r die Shape). Besonders Anna sah dar?ber ?berhaupt nicht gl?cklich aus.

    1. Hallo adsdfasd,

      einfach weil wir euch schon vor der Ausstrahlung einer neuen Ausgabe auf die GNTM-Folge einstimmen wollen. Zu viel verraten wir ja nicht, sondern geben einen kleinen Ausblick auf das, was die Kandidatinnen erwartet. Au?erdem habt ihr so die M?glichkeit, schon vor oder auch w?hrend der Sendung Kommentare zu hinterlassen.

  3. Pingback: GNTM-Folge 5: Skandal! Ein Kuss! - Germanys next Topmodel Fan Blog

  4. Pingback: GNTM-Vorschau: Extreme Edition mit Aggro-Shooting & Zickenzoff - Germanys next Topmodel Fan Blog

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.