Ajsa ganz privat: Darum modelt die GNTM-Finalistin nicht

GNTM-Kandidatin Ajsa liegt krank Zuhause. Keine Jobs, keine verrückten Locations oder Starfotografen. Stattdessen nimmt sich das GNTM-Model Zeit für ihre Fans und beantwortete dutzende Fragen. Was sie von ihrer Teilnahme an Germanys Next Topmodel hält und warum sie gerade viel putzt und wäscht, lest ihr im Artikel.

Spontanität gehörte schon immer zu den großen Stärken von Ajsa Selimovic. Die Finalistin der 10. Staffel Germanys Next Topmodel sammelte mit ihrer lockeren Art immer wieder Pluspunkte bei den Fans und der Jury. Doch nun ist der Anlass für ihre Spontanität… nun ja, prekär. Ajsa leidet an Acaroderatitis – oder wie der Volksmund sagt: Krätze. Unter ihrer Haut haben sich Milben eingenistet, legen dort ihre Eier und verursachen schlimmsten Juckreiz. Laut Ajsas Aussage ist an Schlaf nicht zu denken, stattdessen beschäftigt sich die Nummer 3 von GNTM 2015 mit der Reinigung von Kleidung und einem kompletten Wohnungsputz. Doch Ajsa versinkt nicht in Selbstmitleid, sondern geht offensiv mit der Erkrankung um. Auf ihrer Facebook-Seite stand sie den Fans nun Rede und Antwort. Wir haben uns durch die Kommentare gewühlt und für euch die interessantesten Aussagen gesammelt.

Ajsa über ihre Erkrankung

Es gab schon lange kein aktuelles Bild von mir. Das liegt daran, dass ich jetzt ganz lange krank war, zwischendurch mal von der Treppe gestürzt bin (deshalb konnte ich leider nicht nach Berlin zur Fashion Week) und jetzt auch noch die Krätze hab. […] Wir vermuten, dass wir die in einer Therme aufgeschnappt haben. Das ist der einzige Ort, wo ich in letzter Zeit näheren Kontakt zu anderen Menschen hatte.

Nicht nur das: Ajsa hätte bei der Fashion Week Berlin groß durchstarten können, wurde jedoch von  ihrer Krankheitsgeschichte gebremst: „Ja, ich hatte schon Zusagen für die Fashion Week und Casting Einladungen“, berichtete sie auf Nachfrage des GNTM-Blogs. Glücklicherweise kennt sich Ajsas Facebook-Community mit Krätze aus und hilft mit zahlreichen Tipps, um das beliebte Model zu entlasten. Vom Desinfizieren der Haut bis hin zum Tragen von Seide gibt es viele Hilfestellungen. Und bis die Krankheit endgültig abgeklungen ist, muss halt gereinigt werden. „Ich habe alles gemacht: Wäsche bei über 60 Grad waschen, Schuhe wegpacken, jeden Tag putzen, das Bett neu beziehen …„. Übrigens war das nicht Ajsas erste Begegnung mit krabbeligen Tieren. Bereits vor zwei Jahren kämpfte sie sich durch den Befall durch Flöhe. 

Ajsa über GNTM und ihre Karriere

Auch wir klinkten uns natürlich in das Frage-Antwort-Spiel ein und fragten Ajsa nach ihrem bisherigen Lieblingsjob. Die Antwort brauchte nicht lange und war eindeutig: „Am meisten Spaß hatte ich bis jetzt beim Shooting für das „IN“ Magazine.“ Für das deutsche Magazin war Ajsa als Model für Frisuren gebucht wurden und wurde im Artikel „Kunst am Kopf“ gefeatured. Dabei durfte die GNTM-Teilnehmerin mit dem besonderen Gesicht in verschiedene Rollen schlüpfen und immer wieder neue Styles ausprobieren. 

Dem GNTM-Blog beantwortete sie dann auch, wann sie wieder auf dem Laufsteg oder vor der Kamera zu sehen sein wird

Bis das hier abgeheilt ist, muss ich sowieso erstmal abwarten. Ich könnte eigentlich direkt wieder los starten, man sieht die 10 Kilo nicht sooooo. Aber ich würde mich wohler fühlen, wenn ich mein altes Gewicht wieder habe. 

Hintergrund: Während ihrer krankheitsbedingten Auszeit nahm Ajsa 10 Kilogramm zu, die sie vor einem Engagement mit einem Fotografen oder Designer erst wieder loswerden will. 

Ihre Zeit bei Germanys Next Topmodel 2015 ist Ajsa noch immer gut in Erinnerung. Auf Nachfrage eines Fans sagte Ajsa, dass sie gern das Finale gewonnen hätte, aber der dritte Platz bei GNTM 2015 ebenso toll ist. „Ich habe ja nie gedacht, dass ich überhaupt soweit komme. Ich dachte, ich bin bei den Castings schon raus.“ Trotz der langen Zeit in der Modelvilla, ist ein enger Kontakt zu den anderen Kandidatinnen nie zustande gekommen: „Ich seh dir nur, wenn wir zusammen arbeiten. Wir wohnen ja alle ziemlich weit auseinander, da ist es nicht so einfach, sich regelmäßig zu sehen.

Und wie war das mit der Videobotschaft an die Jury, in der Varisa beschuldigt wurde, in der Villa für Terror zu sorgen? Ärgert sich Ajsa im Nachhinein über das Video? „Nein, ich ärgere mich nicht darüber. Im Fernsehen haben die auch nicht alles gezeigt.“ Haben wir das also auch endlich erfahren.

Ajsa über ihren Freund und Körperkunst

Wer sich an die 10. Staffel GNTM erinnert, wird ganz sicher Ajsas berühmtes Hell-Kitty-Tattoo vor Augen haben. Mittlerweile gibt es die „Jugendsünde“ nicht mehr, doch die Kunst am Modekörper wuchs dennoch. Nicht ganz unschuldig daran ist ihr Freund, der gleichzeitig für das Stechen der Tattoos verantwortlich ist. „Mein erstes Tattoo habe ich seit Mai 2014, jetzt sind es fünf Stück. Zwei müssen aber noch fertig gemacht werden. Ich hätte auch noch ein paar Ideen, aber ich lasse es erstmal für ne Weile. Ich bin nicht fürs Tätowieren gemacht, die Schmerzen sind mir zu arg.

Ihren Freund lernte sie übrigens nicht beim Tätowieren kennen, auch wenn die Verbindung natürlich offensichtlich wäre. Stattdessen traf das Model ihren Freund online. Die Liebe wuchs über die Zeit weiter und gipfelte schlussendlich im Umzug von Ajsa. Aus der österreichischen Idylle ging es Richtung Deutschland.

Ajsa GNTM 2015

Ajsa Selimovic begeistert Modemacher vor allem mit ihrem außergewöhnlichen Look. (Bild: https://www.instagram.com/ajsa.selimovic/)

 

28. Januar 2016 von Kevin

Eine Antwort zu “Ajsa ganz privat: Darum modelt die GNTM-Finalistin nicht”

  1. Sidonie sagt:

    blond steht ihr ganz ausgezeichnet.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *