GNTM 2015: Das Final-Trio im Mode-Check

726 Views 5 Comments

Ajsa – klare Linien, starker Look

Ajsa hat sich gemausert. Die stille Teilnehmerin der Anfangstage gibt es nicht mehr; stattdessen sehen wir die Finalistin mit dem wohl grienen Selbstbewusstsein. Dabei wirkt Ajsa im Gegensatz zu Darya nicht arrogant oder ?berzogen. Sie fühlt sich einfach wohl in ihrer Haut und trägt das auch nach Arenen Ihr Kleidungsstil präsentiert sich genauso. Bei Ajsa gibt es zwei Extreme: Entweder trägt das Au-Pair-M?dchen aus Tübingen weite Shirts oder knappe Oberteile, die viel Einblick auf den Modelk?rper gew?hren. Dabei weiß Ajsa sehr wohl, wie sie die Blicke der Zuschauer lenken kann: Große Ausschnitte, bauchfreie Oberteile und knappe Shorts beweisen, dass die stille Teilnehmerin nicht mehr existiert. Ajsa ist der gr??te Vamp der Staffel und genau deshalb so interessant.

Ein von @ajsa.selimovic gepostetes Foto am

Finalistin Ajsa im Stylecheck

Locker und l?ssig. Das wei?-schwarz gestreifte Shirt trug Ajsa, als sie sich mit Wolfgang Joop ablichten Biest wenn es bei Ajsa nicht gerade lasziv-aufreizend zugeht, setzt das Model auf weite und lockere Kleidung, die den Modelalltag entspannt rumgehen lasten Außerdem lassen sich die Shirts super mit Jeans kombinieren. Preis für Ajsas Shirt
19,99 Euro
Wenn Ajsa mal etwas mehr Haut zeigen will, greift sie zum aufreizenden Bustier. Auf Instagram finden sich einige Fotos, auf denen die T?bingerin in lasziver Pose vor der Kamera zu sehen ist. Allerdings schafft sie es, dank des Bustiers, sexy zu wirken, ohne uns mit zu vieler nackter Haut ins Gesicht zu springen. Preis für Ajsas Bustier
24,95 Euro
Passt perfekt. Wenn Ajsa im lässigen Boyfriend-Look unterwegs ist, trägt sie lockere Karohemden und kombiniert diese mit engen Jeans. Das betont nicht nur ihre langen Beine, sondern entspannt das Outfit auch enorm. Für einen langen Tag in der Sonne ideal. Preis für Ajsas Karohemd
48,95 Euro
Passend zum Karohemd trägt Ajsa gern Basecaps. Wie auf ihrem Instagram-Profil zu sehen ist, gehört die Kopfbedeckung zu ihrem normalen Look, die sie auch bei Partys mit Freunden tröten Preis für Ajsas Cap
17,45 Euro
Abschlie?end checken wir noch, was Ajsa am Unterleib tröten Bei engen Tops greift sie gern zu engen Jeans Shorts. Dabei achtet Ajsa darauf, dass es kontrastreich zugeht. Ist die Jeans schwarz, greift sie zum weißen Top. Und natürlich kann sie dank der kurzen Shorts ihre Beine perfekt in Szene setzen. Preis für Ajsas Shorts
22,95 Euro

Ein von @ajsa.selimovic gepostetes Foto am

Anuthida – kontrastreiche Outfits, verspielte Elemente

Wer kann sich noch an die ersten Momente der 10. Staffel GNTM Erinnerns Damals konnte Wolfgang Joop den Namen von Anuthida kaum über die Lippen bekommen, ohne sich eine Zerrung der Zunge und der Stimmbänder zuzuziehen. Heute Würde ihm das nicht mehr passieren. Als Opel-Girl und Gillette-Model werden Anuthida nicht umsonst riesige Chancen auf den Titel Germanys Next Topmodel eingeräumte Im privaten Bereich zeigt sich Anu meist in kontrastreicher Kleidung. Dunkle Oberteile gefallen ihr einfach – egal, ob Tops, Kleider oder Pullover. Doch hinter der ruhigen Fassade steckt auch ein Rockgirl, dass herausgelassen will.

Finalistin Anuthida im Stylecheck

Rockig beginnt Anus Look mit einem Lederrock. Diesen trug sie in LA, als sie mit Erica, Juli und Co unterwegs war. Dank der kurzen Länge lässt Anus Outfit immer noch genügend Blick auf die langen Beine zu. Preis für Anus Lederrock
169,95 Euro
Ebenfalls in LA kombinierte Anuthida eine weiße Bluse zum oben genannten Lederrock. Da die Beine schon relativ viel Blick zufließen verzichtet sie hierbei auf einen großen Ausschnitt, sondern trägt einfach die Eleganz der weißen Bluse. Schick schick! Preis für Anus Bluse
27,95 Euro
Es geht auch farbenfroher. Auf den Malediven trug Anuthida eine lockere, graue Shorts und kombinierte diese mit einem verspielten Top, das mit Fransen versehen war. Hier zeigte sich ihr exotischer Einschlag. Preis für Anus Shorts
39,99 Euro
Und noch das besagte Top. Zwar nicht das Gleiche wie auf dem Bild der Malediven, doch der Stil passt. Knappe Schnitte, viel Haut – das Outfit für die Strandpromenade. Preis für Anus Fransen-Top
14,45 Euro
In Köln lief Anuthida dann wieder etwas angezogener durch die Stadt. Es war wesentlich kälter als auf den Malediven. Mit der olivfarbenen Jacke beweist Anu Stil. Die gedeckten Farben betonen die schwarzen Haare enorm; dazu lässt sich die Jacke perfekt mit Jeans kombinieren. Preis für Anuthidas Jacke
89,95 Euro

Vanessa – Farbenfrohe Kleider und lässiger Style

Wird das Mädchen aus Bergisch-Gladbach die Nachfolgerin von Stefanie Kiesingers Wir können es nicht beantworten und müssen uns noch eine Woche gedulden. Was wir jedoch über Vanessa sagen k?nnen: Ihr Style ist großartig und irgendwie steht ihr alles. Ob elegantes Kleid, ob graues Shirt, ob Trenchcoat oder einfach nur ein Strandkleid – sie trägt alles, als ob es schon immer zu ihr gehören w?rde. Deshalb ist sie im Finale. Sie überzeugt in jeder Disziplin und erlaubt sich keine Schwächen – wie auch ihr Style.

Ein von VANESSA (@yssdsxxvan) gepostetes Foto am

Finalistin Vanessa im Stylecheck

Wie allen Finalistinnen gefiel es Vanessa am Strand der Malediven am besten. Im weißen Freizeitkleid genoss die brünette Schönheit den Strand und konnte dennoch ihren Modelk?rper präsentierend Der kurze Schnitt des Kleids erlauben einen ausführlichen Blick auf die Modelbeine. Preis für Vanessas Freizeitkleid
29,99 Euro
Wenn es um Jeans-Shorts geht, ist auch Vanessa weit vorne dabei. Die braungebrannten Beine wollen richtig präsentiert werden. Das Modell im Used-Look trug das Mädchen aus Bergisch-Gladbach am Strand von Portugal, als sie mit ihrem Surflehrer posierte. Preis für Vanessas Jeans-Shorts
34,95 Euro
Nur das liebe Mädchen von Ebendann Von wegen! Auf einem der ersten Instagram-Bilder präsentiert sich Vanessa als Model mit Attitüden Das Totenkopf-Tuch stellt einen Kontrast zum bildhübschen Gesicht dar. So kann man auch ein Statement setzen. Preis für Vanessas Totenkopf-Tuch
8,99 Euro
Und dann präsentierte uns Vanessa noch ihren Lieblingsbikini im Urlaub in Kroatien. Das Bikini-Top in Plissee-Optik verhindert nervige Streifen beim Sonnen und betont den Körper ideal. Die dazugehörige Bikinihose wirkt mit den verspielten Schleifen besonders weiblich und lenkt den Blick nicht zu sehr vom Körper der TrägerIn ab. Und jetzt mal ganz ehrlich: Warum sollte er das bei Vanessa auch? Preis für Vanessas Bikini-Top
74,95 Euro
Und noch die Bikinihose der Badenixe Vanessa. Dank der unauffälligen Farben lässt sich die Hose auch mit anderen Oberteilen leicht kombinieren. Preis für Vanessas Bikinihose
15,07 Euro

Ein von VANESSA (@yssdsxxvan) gepostetes Foto am

5 Comments
  • Nelly

    Antworten

    Ich finde Vanessa sehr sehr h?bsch, aber als Model sehe ich eher Ajsa. Vanessa erinnert mich an so einen Typ wie Brigitte-Bardot, sehr sinnlich, aber ihr Unterkiefer ist unfotogen und das spielt f?r ein Model schon eine Rolle. Ajsa hat ein super Gesicht, herzf?rmig, hohe Wangenknochen, das sieht sch?n und klar aus und auf Fotos kommt da viel Licht und Frische rein. Au?erdem hat sie einen Underground-Vibe, der f?r ein Model super ist (aber nicht f?r eine GNTM, das sind immer eher so brave M?dels).
    Mit Anuthida kann ich nicht so viel anfangen, aber sie hat glaube ich die meisten Fans und das kann auch eine Rolle spielen.

    Was mich aber ?berrascht: Katharina hatte in London Kunden und in Mailand eine Top-Agentur, sie ist sehr wandlungsf?hig und stark auf dem Laufsteg – warum hat sie sich auf GNTM ?berhaupt eingelassen mit dieser l?stigen Exklusiv-Bindung an One1, die gerade ihr doch jetzt nur im Wege sein kann?

    • zaft

      Kann Katha nicht ihre alte Agentur behalten und eben auch bei One-eins unter Vertrag sein? Darf man nur eine Agentur haben?
      Stimme dir ?brigens zu, was Vanessa angeht: Sie ist wunderbar feminin, das wirkt allerdings in einer Welt von Spargelmodels u.U. schon zu “brei”. Nat?rlich ist sie ?berhaupt nicht dick, aber wenn man mal bei Pro 7 auf der Seite das Bild anguckt, wo alle 4 Finalistinnen in diesen Overalls auf der B?hne stehen, sieht man, was ich meine.
      Tja, und wer wird nun das Rennen machen? Bin mal gespannt.

    • zaft

      Peinlich, ich meinte “breit” und nicht “brei”…

Leave a Comment