GNTM 2016: Darum ist Wolfgang Joop nicht dabei

1713 Views 2 Comments

Entertainment zerstört Begeisterung fürs Modeln

Das Tischtuch zwischen Wolfgang Joop und der Sendung Germanys Next Topmodel scheint endgültig zerschnitten. Nachdem ProSieben in der letzten Woche die Trennung von Wolfgang Joop öffentlich machte, setzt der geschasste Designer nun zum Gegenschlag an. “Es ging eben letztlich um Entertainment“, sagte Joop im Interview mit der Zeitschrift GALA. “Ich habe versucht, meine Erfahrungen aus dem wirklichen Fashion-Business verstärkt einzubringen[…]“, Fährte der beliebte Ex-Juror weiter aus. Damit bestätigt Joop indirekt, dass sein Abschied nicht nur monetäre Gründe hat, wie dies von ProSieben und dem Produktionsteam kommuniziert wurde.

Joop vermisst das echte Modelleben

So gaben die Verantwortlichen hinter der Kamera an, dass die Modelsendung neu konzipiert werden soll – ohne Designer Wolfgang Joop, der für eine nicht gerade geringe Gage auf dem Sessel neben Heidi Klum platz nahm: “Um was es mir wirklich ging, kam in der letzten Staffel nicht mehr rüber“, sagte Joop und beklagte, dass GNTM immer mehr zur Routine verkommt. Vermutlich spielt der Designer auf den repetitiven Ablauf an, der auch den Fans üœbel aufstoߟen Der gleiche Fotograf, kaum Abwechslung zwischen den einzelnen Folgen und ein Fokus auf zwischenmenschliche Probleme kamen bei den Zuschauern ebenfalls nicht gut an.

Drei Monate per Laptop und Skype von L.A. aus meine Wunderkind-Geschäfte zu machen – das wäre unverantwortlich. – Joop über einen weiteren Grund für den Abschied von GNTM

Neuigkeiten gibt es seit letzter Woche auch von unserem Lieblings-Juror Thomas Hayo, der von der Produktionsfirma ebenfalls vor die Tür gesetzt wurde. Wie das Management von Hayo in einer Mitteilung bekanntgab, werden die Eckpfeiler der neuen Staffel “konzeptionell erarbeitet“. Erst danach entscheidet sich, ob und wie der Juror mit der Lederjacke an GNTM teilnimmt. Sollte es nicht für den Jury-Stuhl reichen, könnte Hayo beispielsweise als Szene-Kenner und Coach auftreten. Oder als Casting-Guide fungieren, der immer wieder auftritt, ohne einen festen Platz in der Sendung zu haben.

Es scheint so, als Würde uns die Diskussion über die zukünftige Ausrichtung von Germanys Next Topmodel noch lange begleiten.

Zusammenfassung:

  • Wolfgang Joop wird nicht bei der elften Staffel GNTM dabei sein
  • Dem Designer fehlt der Fokus auf das Modelleben und er bedauert den Fokus auf Entertainment
  • Die Tür für Thomas Hayo ist hingegen noch lange nicht geschlossen
2 Comments

Leave a Comment