GNTM 2016: Das ist das Team von Michael Michalsky

128 Views 1 Comment
teammichalskycindy

Nachdem wir euch im ersten Teil bereits das Team von Thomas Hayo vorgestellt haben, schauen wir im zweiten Part auf die Model-Mannschaft von Michael Michalsky. Auch der neue Juror an der Seite von Heidi Klum blickt auf zwölf Mädchen, die sich den Traum von der Modelkarriere verwirklichen wollen. Wer das ist, erfahrt ihr auf den nächsten Zeilen.

Designer Michalsky

Michalsky hat einige Favoritinnen im Team (Bild: smokeonthewater/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

Michalskys Team: Pluspunkte gegen Thomas Hayo




Christin (18) – „Rampensau“ Christin kennt keine Berührungsängste. Bereits im Vorstellungsvideo zeigt sie sich singend und tanzend. Die Blondine gehört zu den ganzheitlichen Talenten, die anscheinend auf der Bühne alles können. Ob das allerdings im Modelbusiness gefragt ist, wird sich zeigen. Dank ihrer Bewegungsaffinität kann sie auf dem Catwalk punkten. Wir sehen sie aktuell noch nicht mit der Schärpe um den Hals – dafür ist sie zu sehr das schöne Mädchen von Nebenan.

Cindy (21) – Das Mädchen aus dem Osten lernt die große Welt kennen. So könnte in etwa Cindys Bezeichnung im Team von Michalsky lauten. Doch hinter dem Dialekt steckt eine besondere Kandidatin, die das Feld ordentlich aufmischen könnte. Cindy ist energiegeladen, hat beeindruckende Haare und ein Gesicht, das in Erinnerung bleibt. So könnte aus dem Dresdner Mädchen ein Topmodel werden.

Fred (17) – Würde Fred ein Cocktail sein, wären die Zutaten schnell gefunden: Eine Handvoll Sprungfedern, etwas Mikrofonabrieb , ein paar Pillen Ecstasy und eine große Prise Regenbogen – fertig ist Fred. In der ersten Folge fegte die lebensfrohe Blondine an Heidi Klum und den Juroren vorbei. Dass nun der oft strenge Michalsky auf den Gummiball Fred trifft, wird umso spannender.

Kim (19) – Die Pferdenärrin mit dem Modelfreund, der sich lieber „vor der Kamera sieht“, erinnert uns optisch stark an Abfahrtsspezialistin Lindsay Vonn. Die blonden Haare und die Katzenaugen prägen das Bild des angehenden Models. Ihr Freund Alex lobt im Interview „ihre Personality“ und glaubt natürlich an seine Kim. Wir müssen erst noch überzeugt werden und sehen die Blondine nur im Mittelfeld des Michalsky Teams.

Lara (20) – Jede Staffel braucht diesen einen Mund, der in Erinnerung bleibt. Sarina Nowak hatte ihn, Sara-Anessa ebenfalls. Und nun ist es Lara, die mit dickem Schmollmund und großer Zahnlücke gegen die Konkurrenz antritt. Besonders bei Fotoshootings wird das ausdrucksstarke Gesicht zur Geltung kommen. Ob es allerdings zum ganz großen Wurf reicht, darf bezweifelt werden. Außergewöhnliche Gesichter gewannen bei GNTM bisher noch nie.

Laura B (19) – Harte Jugend für Laura B. In der Schule wurde sie ob ihrer dünnen Figur gemobbt (kennt man ja). Doch sie machte das Beste aus ihrem „Makel“ und hat es immerhin unter die schönsten 24 Mädchen des Jahres 2016 geschafft. Ansonsten gehört Laura zum Reigen der Blondinen im Team von Michael Michalsky. Damit fehlt ihr aktuell das Alleinstellungsmerkmal. Ihr Look wirkt auf den ersten Blick zu normal, um gegen die Laras, Yusras oder Fatas zu bestehen. Wir würden uns gern vom Gegenteil überzeugen lassen.

Laura Franziska (21) – Eine der Favoritinnen nach Folge 1 von GNTM 2016. Laura Franziska überzeugte uns mit ihren tollen Haaren und den besonderen Augen, die fast schon katzenartig anmuten. Ebenfalls positiv: Laura Franziska wirkt im Gegensatz zu vielen Konkurrentinnen erwachsen. Ihr ruhiges und besonnenes Auftreten birgt kaum Konfliktpotenzial und wird Kunden ganz bestimmt ansprechen.

Luana (20) – Die Konkurrenz zu Lockenkopf Taynara aus Team Hayo. Die exotisch anmutende Luana mit rumänischen, simbabwischen und englischen Wurzeln ist der Schmelztiegel der aktuellen Staffel. Besonders auffällig fanden wir den langen Hals und die großen Augen. Es wird spannend zu sehen sein, wie sich Luana im direkten Zweikampf mit ihrem brasilianischen Pendant Taynara schlägt. Unser Pendel schlug noch in keine Richtung aus.

Luisa (19) – Endlich mal ein anderes Gesicht! Neben den klassischen Schönheiten im Team Michalsky springt Luisa mit ihrem besonderen Look hervor. Luisas Gesicht wirkt trotz ihrer Mädchen-Attitüde sehr hart, die Konturen sind klar. Ansonsten wurde Luisa in der ersten Folge komplett übersprungen und konnte deshalb noch keine medialen Punkte sammeln. Hoffentlich ändert sich das schnell.

Shirin (24) – Was für ein erfrischender Name nach den ganzen Lauras, Elenas uns Laras. Shirin ist die älteste Kandidatin der aktuellen Staffel GNTM, doch deshalb noch lange nicht erwachsen. Der Einhorn-Fetisch und der verträumte Blick lassen auf einen besonderen Charakter schließen. Die Blondine sticht im Team Michalsky trotz der ähnlichen Haarfarbe ein wenig hervor. Dank der langen Frisur hebt sich Shirin von Laura, Kim oder Christin ab.

Sophie (20) – Harter Rock, sanfte Klaviertöne und jede Menge Kreativität. Sophie ist der Tausendsassa aus Team Michalsky und punktet bei uns mit einem sehr ernsten Gesicht. Wo Fred und Taynara mit strahlendem Lächeln auftreten, ist Sophie das dunkelblonde Mysterium. Wir mögen das und freuen uns, Sophie langsam kennenzulernen. Das hat schon mit Ajsa und anderen Models gut funktioniert.

Yusra (18) – Yusra hat das Power-Ranking der ersten Folge GNTM 2016 angeführt und wird noch lange im Rennen bleiben. Die Schönheit mit afrikanischen Wurzeln erinnert an Sara Nuru und Dominique Miller, die ebenfalls weit kamen bzw. GNTM gewinnen konnten. Für den GNTM-Blog ist Yusra die große Favoritin aus Team Michalsky.

Fazit zu Team Michalsky

Wie auch im Team Hayo gibt es im Team Michalsky ein paar Favoritinnen. Kim wird mit ihrer Modelerfahrung gerade am Anfang punkten können, Laura Franziska wird mit ihrer Art bei Kunden für Begeisterung sorgen. Unsere Dollar setzen wir doch auf andere Kandidatinnen aus Team Michalsky: Yusra und Sophie. Während die Eine mit ihrer exotischen Art punktet, ist die Andere aufgrund ihres Charakters unsere Favoritin. Mal schauen, wie das ausgeht.

1 Comments
  • Nelly

    Antworten

    „Würde Fred ein Cocktail sein, wären die Zutaten schnell gefunden: Eine Handvoll Sprungfedern, etwas Mikrofonabrieb , ein paar Pillen Ecstasy und eine große Prise Regenbogen – fertig ist Fred“
    legend!
    Sophie…naja sie ist raus aber die als favourite? Kim ist super…hat ein tolles Gesicht, Stylisten und Visagisten würden sie lieben, Fotografen auch. Nur ihre Persönlichkeit kommt noch etwas unspannend rüber

    VA:F [1.9.22_1171]
    0 Bewertungen

Leave a Comment

Loading..