Helena: Nach dem Ausstieg bei GNTM 2017 plagt sie das schlechte Gewissen

2821 Views 0 Comment
Helena ist ausgestiegen bei GNTM2017. Ihre Haare sind ihr wichtiger gewesen. Bild: Glomex/Pro7

Helena hat für ihre Entscheidung sich nicht umstylen zu lassen einige negative Kritik einstecken müssen, viele Fans haben ihr vorgeworfen sie hätte dadurch anderen Modelkandidatinnen den Platz weggenommen. Das Umstyling sei schließlich bekannt, sich dann dagegen zu wehren sei unfair gewesen.

Wir haben mit Helena dazu gesprochen.

Du bist freiwillig ausgestiegen, weil Dir Dein Styling wichtiger gewesen ist als eine Modelkarriere. Ein mutiger Schritt oder eine bewusste Provokation?

Mit Mut hat das nichts zu tun, auch zu provozieren war nicht meine Absicht! Ich war allgemein schon gegen das ganze Umstyling, denn fremde Leute an meine Haare zu lassen ohne jegliches Mitspracherecht widerstrebte mir! Schlussendlich war es eine Entscheidung, bei der ich einfach nur auf mein Bauchgefühl gehört habe.

Im Video: Helenas Ausstieg: Jetzt wird sie es doch bereuen!

Was haben die anderen Models zu Deinem Schritt gesagt, konnten sie es nachvollziehen?

Viele sagten sie hätten Respekt, dass ich zu meiner Meinung stehe. Die meisten sagten aber auch, dass sie es an meiner Stelle einfach gemacht hätten!

Wie hat Thomas reagiert? Sein Team wurde zusätzlich geschwächt.

Er war enttäuscht und ich hatte ein sehr schlechtes Gewissen ihn und das Team im Stich zu lassen!

Was machst Du jetzt nach GNTM?

Ich werde versuchen weiter zu Modeln. Zudem besuche ich immer noch meinen Musical-Kurs und schreibe weiterhin. Auch mit YouTube möchte ich gerne anfangen.

Folge uns bei Facebook und verpasse keine News von GNTM.

->> WER IST NOCH RAUS BEI GNTM2017?<<–

0 Comments

Leave a Comment