Haute Couture-Schach bei GNTM – Wer geht schachmatt?

1168 Views 0 Comment
Michael Michalsky und Thomas Hayo streiten erneut und wollen ihre Models in der Top 10 sehen! Doch wen wird Heidi Klum nach Hause schicken?

Für die Entscheidung am kommenden Donnerstag (13. April) spielen Heidi Klums Models eine Partie Haute Couture-Schach. Team Weiß (Michael) und Team Schwarz (Thomas) laufen vor den #GNTM-Juroren in Haute Couture-Roben in einer Spielchoreografie über ein Schachbrett.

Neue Dimension

Das Battle zwischen Team Thomas und Team Michael nimmt neue Dimensionen an. Die Models stehen sich auf einem überdimensionalen Schachbrett gegenüber und dürfen jeweils eines der Models nennen, das sie nicht in den Top 10 sehen. (Hier gibt es die exklusive Preview im Video)

Das Battle zwischen Team Thomas und Team Michael nimmt neue Dimensionen an. Die Models stehen sich auf einem überdimensionalen Schachbrett gegenüber und dürfen jeweils eines der Models nennen, das sie nicht in den Top 10 sehen. (Hier gibt es die exklusive Preview im Video)

The Voices

Michael Michalsky: „Haute Couture ist die Königsklasse der Mode. Alles ist handgefertigt. Die Kleider kosten gerne mal so viel, wie ein Auto, oder eine Eigentumswohnung. Alles wird maßangepasst.“

Serlina (22, Koblenz): „Das ist ein richtiger Gänsehautmoment. Wir alle mit den Outfits, mit der Musik und in dieser Kulisse. Ich glaube, ich bekomme noch Gänsehaut, wenn ich das später im Fernsehen sehe.“

Maja (19, Langen): „Ich bin sehr aufgeregt. Das ist ein sehr wichtiger Tag für uns alle.“ Noch steht es fünf zu sechs für Juror Michael Michalsky.

Thomas Hayo: „Ich bin mir sicher: Nach dieser Entscheidung ist Gleichstand.“ Behält der Juror recht?

Seht Euch hier den Streit zwischen Hayo und Michael, über die Entscheidung, an.

Bild: Pro7/Glomex

0 Comments

Leave a Comment