AUS 31 MACH 22: HEIDI ZWISCHEN ELEGANZ UND ALBTRAUM

Elegant wie eine Ballerina sollten die verbliebenen Models von Heidi in dieser Folge vor dem Starfotografen Rankin punkten. In klirrender Kälte galt es mit graziösen Posen zu überzeugen. Was die Kandidatinnen jedoch erst kurz vor dem Shooting erfuhren war, dass sie gegeneinander antreten und die Gewinnerin gleich ihr Foto für die nächste Runde erhalten sollte.

Heimweh sorgt für Kandidatinnenschwund

Für Furore sorgte jedoch bereits zuvor der Ausstieg von Ricarda, die in Folge zwei von Germany’s Next Top Model einfach nicht mehr zu sehen war. Erst als die Frage nach ihrem Verbleib in den sozialen Medien zu groß wurde, reagierte der Sender: Es wurde ein Statement nachgeschoben, dass Ricardas Heimweh zu groß gewesen war und sie freiwillig gegangen sei. Außerdem, so die Kandidatin, seien Realität und Traum manchmal doch zu weit auseinander und sie habe sich die Show einfach anders vorgestellt. Umso verwunderter waren nun aber die Zuschauer, als auch in Folge drei eine Kandidatin plötzlich fehlte: Wo ist Sara, fragten sich gleich am Anfang einige Zuschauerinnen auf Twitter. Die Kandidatin, die bisher durch ihr weißblondes Haar und ihre sehr helle Haut aufgefallen war, kam auch diesmal einfach nicht mehr vor. In einem erst nach der Show ausgestrahlten Video schildert Sara unter Tränen, dass sie ihre Familie so sehr vermisse, dass sie ihren Traum von GNTM aufgeben wolle. Ein Modelschwund der freiwilligen Art, der während der Serie kein einziges Mal thematisiert wurde.

Ganz viel Liebe und positive Vibes in der Mädchen-WG

Emotionen pur gab es dann auch in der Show en Masse: Alex fühlte sich nach dem Ballerina-Shooting, das sie gewann, dazu bereit, sich ihren Mitbewohnerinnen zu stellen und ihnen von ihrem Outing und ihrer Transsexualität zu erzählen. Mit viel Liebe und Verständnis reagierten die Mädchen auf dieses Geständnis. Und Alex hatte dann auch eine Botschaft an alle Zuschauer: Traut euch! Sie selber habe viel zu lange gezögert, zu ihrem wahren Körper zu stehen.

Positive Vibes brachte Nikeata Tompsen zurück in die Model-WG. Die Choreografin, die schon seit vielen Jahren festes Mitglied der Jury ist, bereitete die Mädchen, die im Fotoshooting noch kein Foto erhalten hatten, auf einen Catwalk der besonderen Art vor. Der Elimination Walk, wie er liebevoll von Heidi genannt wird, sollte diesmal zum Albtraum werden: Neben dem üblichen Posing mussten die angehenden Models ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Denn vor dem eigentlichen Walk sollten sie einen Albtraum darstellen, eine Flucht auf einem Laufband nachspielen, um anschließend vor Heidi und Nikeata zu posieren.

Leberwurst und Overknees für Heidi

Vor dem entscheidenden Walk brachte Heidi sich nochmals selbst in Szene. Mit einem gewissen Augenzwinkern versammelte sie einige Assistenten um sich, weil sie ihre Overkneestiefel einfach nicht schließen konnte. Ihr Kommentar dazu: „Es ist nicht einfach, Heidi Klum zu sein. Ich habe wohl zu viele Leberwurstbrötchen gefuttert.“ Auf der Couch lümmelten währenddessen die bereits qualifizierten Kandidatinnen herum und verfolgten mit Popcorn und Knabberzeug ausgerüstet, wie ihre Konkurrentinnen um ihren Einzug in die nächste Runde zitterten. Romina, Ana und Dascha konnten dabei am meisten überzeugen und erhielten viel positives Feedback für ihre Darbietung. Weniger gut kamen Lilliana, Nana und Mira dabei weg. Am Ende musste dann auch Nana die Model-WG verlassen und ihre Koffer packen – unter einem tränenreichen Abschied durch Lilliana.

Diversity als Ticket ins Finale?

Auffallend war, dass sowohl Dascha, die als Curvy Model im Rennen ist, als auch Miriam, die als Petite Model gehandelt wird, massives Lob seitens der Jury erhielten – obwohl vor allem Dascha mit ihrem Walk so gar nicht überzeugte. Nikeata ließ sich sogar zu der Prophezeiung herab, dass Miriam gute Chancen auf den Titel hätte. Auch Heidi zeigte sich in der Feedbackrunde sehr positiv überrascht von Daschas Leistung und fand die Aussicht großartig, ein Curvey Model als Siegerin zu haben. Ob das bereits ein Hinweis auf die Finalistinnen der Show war?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.