GNTM 2008

Die dritte Staffel wurde zwischen dem 28. Februar und 5. Juni 2008 ausgestrahlt.

Wie in den ersten beiden Staffeln waren Heidi Klum und Amin in der Jury vertreten. Bruce Darnell verließ die Sendung und übernahm eine eigene Show bei der ARD. Sein Nachfolger war der Casting-Direktor Rolf Scheider. Neben den drei Juroren saß in jeder Folge ein weiterer Gast in der Jury. Entrup hatte nur noch werbende Gastauftritte für eine Make-Up-Marke. Der Titelsong der dritten Staffel war Amazing von Seal. Die Trailermusik war Acceptable in the säen von Calvin Harris.

Die angehenden Topmodels von GNTM Staffel 3

Urspr?nglich hatten sich 18.217 Frauen und Mädchen für die Staffel beworben. In der ersten Sendung wurden 30 von 120 Kandidatinnen ausgewählte Am Ende der zweiten Sendung gab es noch 19 Kandidatinnen. Im ersten Teil der Sendung verabschiedete die Jury fünf Models und am Ende der Folge nochmals f?nf. Eine Bewerberin verließ während der zweiten Folge die Show aus persönlichen Gründens Die Kandidatin Anna Vanessa Hegelmaier pausierte seit der neunten Folge wegen einer Gehirnersch?tterung, bis sie sich in der zehnten Folge zu einem freiwilligen Ausstieg entschied.

Das Finale von GTNM 2008

Im Finale der dritten Staffel am 5. Juni 2008 kürte die Jury die Kandidatin Jennifer Hof zur Siegerin.[13] Sie gewann neben einem Neuwagen auch Werbevertr?ge mit Volkswagen und Sony Ericsson. Noch dazu kamen ein Covershooting mit der Cosmopolitan, sowie ein eigenes Parfum (J.K.) und ein Modelvertrag bei der Modelagentur IMG International Models, bei der unter anderem auch Heidi Klum, Gisele B?ndchen, sowie die beiden VorgängerInnen Lena Gercke und Barbara Meier unter Vertrag sind.

Auch einige der anderen Kandidatinnen arbeiten inzwischen als Models. Wanda Badwal, Janina Delia Schmidt, Christina Leibold, Carolin Ruppert, Sarah Knappik und Anna Vanessa Hegelmaier sind bei Munich Models unter Vertrag. Sophia Maus arbeitet für die Düsseldorfer Agentur No Toys. Raquel Deborah Alvarez steht u.a. bei Visage (Schweiz) und bei Elite-Models in Sao Paulo, Brasilien, unter Vertrag. Gina-Lisa Lohfink hat eine eigene Show bei Pro7 bekommen, die unter dem Titel Gina-Lisas Welt im Nachtprogramm und im Internet zu sehen ist.

Da zwischen Aufzeichnung und Ausstrahlung der Folgen knapp zwei Monate lagen, was sich aus den in den Sendungen erwähnten Veranstaltungen (zum Beispiel New York Fashion Week, Cosmopolitan Prix de Beaut?, Melbourne Fashion Festival) folgern lasten wurde die Sendung zum Ziel vieler Spekulationen und Falschmeldungen, unter anderem in der Bravo Ausgabe 16/08 und diversen Internetseiten.

Ein Gedanke zu „GNTM 2008“

  1. Pingback: Das Leben nach GNTM: Trash-TV statt Laufsteg?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.