Blickfang Socke: Zwischen Modesände und Laufsteg-Trend

505 Views 0 Comment

Modeprofis machen´s vor

Das Urlaubs-No-Go schlechthin: kurze Hose, Socken und Sandalen. Während Männer für diese Modesände ein Augenrolle ernten, scheint sich die Socke in der Damenwelt gerade als Trend zu etablieren spätestens seit Stilikone Sarah Jessica Parker den Look auf den Straߟen New Yorks präsentierte und sämtliche Mode-Bloggerinnen ihre High Heels plötzlich nur noch mit Strümpfen tragen.

Bunte Sandale

Viele Sandalen sind zu schade, um im Schrank zu liegen. (Bild: Wikipedia/Guantutu unter: CC BY-SA 3.0 )

Die Lösung aller Probleme

Es stimmt manche Sandalen und High Heels sind eigentlich viel zu schade darfst um nur zu besonderen Anlässen ausgeführt zu werden. Und außerdem gibt es doch so viele schöne bunte Strümpfe, die es nicht verdienen nur unter Hosenbeinen versteckt zu werden.

Der optimale Weg: Durch die Socken-Sandalen-Kombi bleiben die Fast auch bei Temperaturen unter 20 Grad noch warm, schicke High Heels können zum lässigen Alltags-Outfit getragen werden und machen die Beine zum absoluten Hingucker.

Der Alltagscheck – eine Gratwanderung

Der weiße-Tennissocke-in-Sandale-Look funktioniert leider weder bei Männern noch bei Frauen. Der Clou liegt in der Zusammenstellung eines stimmigen Outfits und der Wahl der richtigen Farben. Neonfarbene und gemusterte Strümpfe erinnern im Alltag eher an Pippi Langstrumpf als an New York, mit zu kurzen Röcken wirkt der Look eher billig als sexy und auch alte oder gar löchrige Modelle sollten dann doch lieber zuhause bleiben.

Wer weder im Schrank noch im Kaufhaus fündig wird, kann seine Socken und Strümpfe online kaufen. Eine größere Auswahl inklusive Stylingtipps gibt es nirgends.

Viele Laufsteg-Trends sind für den Alltag sehr gewagt. (Bild: fotolia/soup studio)

Viele Laufsteg-Trends sind für den Alltag sehr gewagt. (Bild: fotolia/soup studio)

Ganz wichtig: Zwar funktioniert der Trend auch mit Ballerinas, flachen Stiefeln oder Sneakers, hierbei ist jedoch Vorsicht für alle geboten, die nicht mit ellenlangen Model-Beinen gesegnet sind. Denn flache, geschlossene Schuhe und Strümpfe Verkürzen das Bein optisch und sorgen für unvorteilhafte Proportionen.

Stylingtipps rund um die Socke

Wer Strumpf zeigen will, muss auf Qualität setzen. Dezente Farben passend zum Schuh machen den Look harmonisch. Wer es romantisch mag, trägt zarte Feinstrümpfe oder Overknees mit Details aus Spitze in den aktuellen Trendfarben Grau oder Ros? zum schlichten Kleid und Trenchcoat.

Die andere, etwas derbere Variante sind graue oder beige Wollstrümpfe, die locker nach unten geschoben werden. Mit Longsleeve, Pullover, Weste oder Lederjacke ist das Outfit für den nächsten Stadtbummel perfekt.

Vorsicht Fashion-Fauxpas!

Zu dicke Strickstrümpfe, die nicht in die knappen Sandalen passen und unschön zwischen zarten Riemchen hervorquellen lassen den Fuß unförmig wirken. Unbedingt vorher testen!

0 Comments

Leave a Comment