Modetrends im Herbst: Die sch

Herbstkollektion 2014 von H&M Studio
Herbstkollektion 2014 von H&M Studio
Metallic ist auch in der neuen Kollektion von H&M Studio zu finden. (Bild: H&M)

Die Kombination 2014: Pullover und Rock

Während der Minirock im letzten Jahr ein Comeback feierte und in diesem Jahr besonders der Taillenrock im Trend lag, bleibt der Rock auch Thema im Herbst. Kombiniert mit hochgeschnittenen Pullovern aus Wolle und einer kuschligen Strumpfhosen zu Booties sind Trendsetter optimal für den Herbst gekleidet.

Rosa und Metallic

Besonders die mädchenhafte Damenwelt wird sich über die Trendfarbe für den Herbst 2014 freuen: Rosa. Allerdings wird der pastellige Ton von Fashionistas mit kräftigen Farben und derben Accessoires kombiniert, sodass sich die Mädchenhaftigkeit verliert und ein ganz neuer Look entsteht.

Auffällig wird es auch mit einem weiteren Trend im Herbst 2014: Metallic. Egal, ob am Bein oder Oberkörper metallische Oberflächen Zählen zum Must-Have der Saison. Dabei sind der Farbwahl keine Grenzen gesetzt, Hauptsache es glänzt und glitzert. Nur üœbertreiben sollte man es bei diesem Trend nicht, sonst sieht man schnell wie eine Discokugel aus.

Print ist in

Der beliebte Print-Look, der im letzten Jahr vorwiegend auf Pullovern zu finden war, wandert in der Herbstsaison 2014 auf die Jeans. Print ist absolut angesagt und zählt zu den Must-Haves. ähnlich wie die mit allen erdenklichen Designs versehenen Leggins im Sommer, erobern Jeans mit Rosen, Animal-Look und anderen Mustern die Beine.

Oldies but Goldies

Ein weiteres Must-Have für den Herbst ist auch Individualität. Diese wird 2014 besonders groߟ geschrieben. So müssen nicht nur neue Teile gekauft werden, sonder auch die Klassiker dürfen zum Einsatz kommen und gehören zu den Trends im Herbst dazu. Die lässige und rockige Lederjacke kommt wieder zum Vorschein und auch der Schwarz-Weiß-Look ist angesagt. Ebenso dürfen die Oversize-Pullover zum Einsatz kommen, die besonders an kalten Tagen gemütlich warmhalten.

Der Mann bleibt klassisch

Männer benötigen für den Herbst nicht unbedingt neue Kleidung, denn die Klassiker bleiben modern. Lediglich der Materialmix bringt etwas Schwung in die Männermode. Altbewährte Schnitte und Stoffe wie Wolle und Cashmere kleiden den Mann im Herbst 2014 elegant und lässig.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.