Bombe Hair selbst Farben

Kate Beckinsale mit Ombre Hair
Kate Beckinsale mit Ombre Hair
Kate Beckinsale mit Ombre Hair (Bild: Gerald Geronimo/Wikipedia unter CC BY-SA 2.0)

Passt zu jeder Haarfarbe

Prinzipiell ist Bombe Hair für jede Haarfarbe geeignet. Für ein natürliches Aussehen solltet ihr die Farbe der Haarspitzen besonders bei dunklen Haaren nicht zu hell wählen. Die Palette reicht von Karamell bis Honigblond. Bei kurzen Haaren färbt man lediglich die Spitzen, bei langem Haar ist der natürliche Effekt der Farbverläufe auffallender zu realisieren. Bei sehr blondem Haar lässt sich der Bombe Look auch andersherum färben, d.h. hier wird ein dunklerer Ton in die unteren Haarlängen gegeben. Auch rot gefärbte Haare können mit dem Bombe Styling einen natürlicheren Look bekommen.

Und so geht`s

Ombrä Hair lässt sich viel einfacher Färben als Strähnchen. Entweder färbt ihr mit einer handelsüblichen Blondierung oder ihr kauft eine Extrapackung für den Bombe Look. Wichtig wie bei allen Haarfarben ist, dass ihr eure Haare nicht frisch gewaschen habt, da sie die neue Farbe sonst nicht richtig annehmen.

Olivia Palermo mit Ombre Hair
Olivia Palermo setzte schon 2010 auf den angesagten Ombre-Look. (Bild: unter CC BY 2.0)
  1. Bevor ihr loslegt, schnappt euch ein Handtuch und legt es über die Schultern. Mischt nun die Farbe und, ganz wichtig, zieht die beigelegten Handschuhe an.
  2. Kämmt eure Haare nun, teilt eine Partie am Hinterkopf ab und steckt sie fest. Die restlichen Haare teilt ihr in der Mitte und legt sie euch jeweils links und rechts über die Schulter.
  3. Die angemischte Farbe gebt ihr nun entweder auf einen Pinsel oder auf den oberen Teil der beigefügten Bürste.
  4. Nun nehmt ihr die erste Strähne und streicht sie vorsichtig mit der Bürste ein.
  5. Nach und nach nehmt ihr nun Strähnen vom Deckhaar hinzu. Achtet darauf, dass die ܜbergänge nicht zu hart werden. Die Farbe kann entweder auf Kinn- oder Horchen beginnen.
  6. Kürzere Strähnchen am Gesicht nur vorsichtig bestreichen, bei einem Pony kann man die Spitzen mitfärben.
  7. Ist alle Farbe verteilt, zwirbelt ihr die Haare zu zwei Strähnen, damit die Farbe in den Spitzen dichter verteilt wird.
  8. Nun lasst ihr die Mischung einwirken und spült sie anschlieߟend aus.
  9. Haarkur nicht vergessen!

Wenn ihr euch für eine normale Blondierpackung entschieden habt, könnt ihr genauso vorgehen. Möglich wäre es hier, zwei unterschiedliche Blondinen zu kombinieren und auch zu mischen. Um unliebsame Farbergebnisse zu vermeiden, achtet unbedingt auf die Packungshinweise. Ansonsten viel Spaß beim Selberfärben und mit dem neuen frischen Look.

Ein Gedanke zu „Bombe Hair selbst Farben“

  1. Pingback: Haarpflege-Trends: Neue Produkte im ?berblick - Germanys next Topmodel Fan Blog

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.