Sexy in Shorts: Die Sommertrends von H&M

Beyonce als Model f?r H&M
Beyonce als Model für H&M
SängerIn Betonen in Bluse und Shorts von H&M (Bild: H&M)

Das beste Styling für den Sommer

Shorts Kurze Kleidern Tank Topas Der Sommer kann eingeleitet werden! Nach langer Wartezeit ist endlich die Sonne am Himmel und holt die trendigen Klamotten aus dem Schrank. Heiße Kombinationen aus dem aktuellen Angebot von H&M setzen trendige Akzente und vertreiben die gedeckten Farben des Winters.

Für jedes Event das passende Outfit

Der angesagte Boho-Style punktet durch seinen lässigen und trotzdem eleganten Stil auch in diesem Sommer. Chic, aber nicht zu chic, lautet das Motto des Sommers, das sich am besten mit Shorts umsetzen lasten Sie machen nicht nur jede Bewegung mit, sondern lassen euch auch zu allen Gelegenheiten gut aussehen.

Beyonce setzt auf sexy Shorts

Das Gesicht der diesjährigen Werbekampagne für Bikinis und Beachwear ist SängerIn und Stil-Ikone Begonnen Knapp bekleidet mit ärmelloser Bluse und perlenbestickten Shorts ziert sie die am weißen Sandstrand Hawaiis geschossenen Kampagnenbilder.

Elegante Kombis mit Shorts

Leger und trendy für jeden Tag

Die coolen Shorts gibts bei H&M in sommerlichen Farben oder mit blumigen Mustern. Passend dazu findet man eine groߟe Auswahl luftiger Tank Tops und trendiger Accessoires. Besonders angesagt sind diesen Sommer taillenhohe Modelle, die gerne mit bauchfreiem Bustier kombiniert werden. Lässigere Shorts aus Denim sind mit Nieten und Perlen aufgepeppt und passen so perfekt zum legeren Shirt oder zum rustikalen Karo-Hemd.

(Bilder: H&M)

4 Gedanken zu „Sexy in Shorts: Die Sommertrends von H&M“

    1. Ganz meine Meinung. Alternative w?re noch, dass ihr die Stylingtipps ?ber einen anderen RSS feed laufen lasst, den k?nnen dann ja alle abbonieren die sowas lesen wollen. Ich mag das nicht in meinem Reader haben.
      Ich fang im ?brigen an meine Kleidung selbst zu n?hen, dann muss ich weder mein Geld einem gro?en Konzern in den Rachen werfen noch unfair bezahlte N?herinnen akzeptieren, noch Moden folgen die doof sind, noch Stoffe tragen die nicht nachhaltig sind!

  1. Pingback: G?nstig und trendy: Der Shopping-Guide f?r den Summer-Sale

  2. Pingback: Basics f?r den Herbst: Was in der neuen Saison nicht fehlen darf

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.